» Willkommen auf Intel Overclocking «

beaviz
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2666 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.337 Volt


hi leutz!

ich habe mir einen neuen rechner zusammengebaut. konfig dürftet ihr ja in meinem userprofil sehen...

ich habe den d805, ich sag ma 2,66ghz reichen ja momentan noch, aber ich wollte den mal gern übertakten und sehen wie der so läuft da ja chip und thgweb artikel darüber gebracht haben.
laut den beiden seiten geht es ja problemlos den auf 3,3ghz zu übertakten...
bei mir ist es folgendermaßen: ich takte ihn auf einen fsb von 145...

--> alles funktioniert

ich gebe einen fsb von 150 ein

--> dabei spielt sich dann folgendes ab:

nachdem ich einstellungen im bios gespeichert habe geht pc aus, dann will der pc wieder sich anschalten, geht für eine sekunde an, dann wieder aus, dann wieder für eine sekunde an und so weiter... das geht dann so ca 6mal so bis der rechner an bleibt, man hört dabei aber auch kein piepen mehr und der monitor bleibt auch schwarz...

dann hilft bei mir nur noch eins: batterie des boards raus und wieder rein...

habt ihr noch ne idee was ich machen kann bzw woran das liegt?

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4337 Tagen | Erstellt: 12:32 am 8. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


hi

hatte so was auch ma - mach mal die VGA raus und eine andere rein - ne alte pci oder so.

sollte es dann gehen hat dein Netzteil nen Problem mit der Belastung aus P4 + VGA

ist egal ob du ein 600watt hast wenn da richtig Ampere laufen und die Spannung singt zu stark schaltet das board ab dann kommt die Spannung wieder board an dann fällt die Spannung usw.. täglich grüßt das Murmeltier.. so war es bei mir..


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 13:05 am 8. Nov. 2006
beaviz
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2666 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.337 Volt


kacke, hab aber keine 2te passende graka zu hause... keine ahnung wo ich die hernehmen soll... es is zwar ein ansatz, aber ich meine es muss doch auch irgendwie so funktionieren, oder?
--> weiß jetz halt nur nich wo ich ne graka herbekommen soll...

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4337 Tagen | Erstellt: 13:19 am 8. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


mach doch die VCore mal auf min und teste wie weit er geht - da hat er nicht so einen verbrauch.


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 13:24 am 8. Nov. 2006
beaviz
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2666 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.337 Volt


du meinst ich soll testen auf welcher niedrigsten vcore der läuft...
und was soll das mir bringen???

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4337 Tagen | Erstellt: 13:59 am 8. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


kann doch sein das der mit 1,10V 2,8GHz macht und mit 1,20V 3,3GHz usw.


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 14:07 am 8. Nov. 2006
beaviz
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2666 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.337 Volt


sorry, aber evtl komm ich jetz nich mehr hinterher, ich hab den ja schon auf 1,3375... dann müsste der ja gleich auf 3,3ghz gehen... außerdem is es bei meinem asus-board so, das bei cpu-auslastung die vcore runtergeregelt wird... das zeigen mir zumindest meine asus-tools an wenn ich den cpu belaste das die vcore sich sinkt... von daher denke ich das man sowieso eine bisschen höhere vcore setzen muss... oder denk ich da falsch?

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4337 Tagen | Erstellt: 14:11 am 8. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


die vcore geht runter weil die leistung steigt!! das ist eigentlich nicht gewollt!

mit 1,33v msste der gleich auf 3,3gehen ja klar aber wenn dein sys die belastung nicht aushält gehts halt nicht - aber vieleicht macht deine cpu 3,3 bei 1,20v was 20watt weniger wäre und schon könnte es gehen....

spannungen schwanken immer bei belastung - je schlechter ein netzteil je mehr schwankungen...


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 14:22 am 8. Nov. 2006
Hitman
aus Etzersdorf
online



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Deine Spannungen schwanken weil du ein Asus Board hast, die brechen ab und an zusammen bei hohen Strömen.

Müsstest du nen Mod machen evtl. hilft sogar ein anderes Netzteil.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12583 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5680 Tagen | Erstellt: 14:30 am 8. Nov. 2006
beaviz
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2666 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.337 Volt


nen neues netzteil??? das is neu, und ich dachte tagan baut eigentlich qualitativ und leistungsmäßig gute netzteile???

ehrlich gesagt denke ich nicht das es am netzteil liegt, da thg auch kein stärkeres genommen hat...

aber ich kanns ja mal auf alle fälle ausprobieren, jedoch glaub ich das nich so richtig...

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4337 Tagen | Erstellt: 14:35 am 8. Nov. 2006