» Willkommen auf Intel Overclocking «

looker
aus Matrix
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz @ 3300 MHz
49°C


Abend

gehört zwar nit wirklich hierher, aber ich versuchs hier trotzdem mal.
Ich will mal kurz machen, habe ein Abit BD7 2, P4 1,6@2,6 stabil bei 1,70V, Gf4 42..ti, 80gb Win Xp Prof.
Habe heut alles formatiert -inzwischen schon zweimal- Das Xp Setup funzt auch wunderbar, aber wenn ich den Intel Application Accelerator installiere, und neu starten will macht ers nit.
Dann muss ich reseten und beim win start "zuletzt funzen de blabla ausuchen" dann startet er.
wenn ich dann versuche den IAA zu starten kommt folgende Fehler Meldung:
The IAA Driver was not detected!
The application will no exit.
Please verify driver is proberly insatalled.

Chipsatz treiber habe ich auch setuped.

mfg

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6462 Tagen | Erstellt: 21:46 am 9. Juli 2002
looker
aus Matrix
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz @ 3300 MHz
49°C


Kann mir jemand von euch mal erklären wie man ein P4 Sys mit 845E Chipsatz richtig installiert, sodass auch der IAA funz?
Bitte jeden schritt, bin nämlich total verzweifelt, habe seit gestern nur 4 h geschlaffen und ca 18h vor dem Pc verbracht ungefähr 18 mal formatiert.

Un jedes mal der gleiche Fehler!!!!!!

Plz help

thx

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6462 Tagen | Erstellt: 18:18 am 10. Juli 2002
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


HI!

Ich will mal versuchen dir zu helfen!
1. Was in drei Teufelsnamen ist ein IAA? (bitte jetzt nicht hinschreben Intel Apli... usw.)
2. Was hast du alles für Pci Karten im System?
3. Hat das Board Sound on Board?
4. Instalierst du Overclocked oder normal?

Gut, Antworte mal und dann werden sie geholfen! :biglol:


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6781 Tagen | Erstellt: 19:48 am 10. Juli 2002
looker
aus Matrix
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz @ 3300 MHz
49°C


1) Soll das sys. schneller booten lasen, bessere performence usw.
2) Momentan keine!
3) ja Ac97 sch****
4) beides OCed und normal

Dann hoffe ich mal das jemand Rat weiß .......

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6462 Tagen | Erstellt: 23:34 am 10. Juli 2002
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


Schalte mal den Ac97 aus!

Woher bekommt man den IAA?


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6781 Tagen | Erstellt: 11:11 am 11. Juli 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


IAA gibt´s direkt bei Intel.......aber LASST DIE FINGER DAVON! Sucht mal bei "Software" rum, da hab ich man nen Thread über das Ding aufgemacht. Keinem hat´s was gebracht, die meisten hatten Probleme.

Der IAA soll die neuste Version der Chipsatztreiber sein, den Windowsstart beschleunigen, Anwendungen noch schneller machen etc.

Also, bei mir hat´s die Zeiten für SETI gegen unendlich getrieben, Instabilitäten verursacht, bei "HD Tach" (Plattenbenchmark) die CPU-Last beim Plattenzugriff erheblich nach oben gejagt. Fazit: IAA ist Müll.

@looker: wenn´s schon der IAA sein soll (ich würd ihn runterlassen!!), MUSS es die richtige Version sein (richtiges Betriebssystem, richtiger Chipsatz), außerdem schreibst du in deinem ersten Posting, daß du die Chipsatztreiber auch installiert hast - das könnte das Problem sein....ENTWEDER Chipsatztreiber ODER iaa, weil die Treiber im iaa schon drin sind....


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6452 Tagen | Erstellt: 11:30 am 11. Juli 2002