» Willkommen auf Intel Overclocking «

blubb0r2k
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Also ich wollte mal fragen ob ich, wenn ich meinen p4 3.0GHZ ca. 40-50% hochtakte überhaupt noch irgendwas am pc machen kann, sprich z.B. spiele zoggn..(frisst wohl am meisten) .. oder ob ich da gleich angst haben muss das mein cpu abraucht..

ich habe vor eine wasserkühlung einzubauen... compressor ist mir zu teuer und frisst zuviel strom

(Geändert von blubb0r2k um 13:20 am Nov. 13, 2005)

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5137 Tagen | Erstellt: 13:19 am 13. Nov. 2005
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hmm also wenn du deine 3 GHz CPU auf 4,5 GHz (+50 %) hochtaktest, vorrausgesetzt das geht überhaupt, klar ist dann noch normales arbeiten möglich.
Aber die Kühlung muss wohl dann eher eine Wasserkühlung sein.
Es sei denn du besitzt einen P4 mit Northwood Kern. Die sind im Allgemeinen kühler als die Prescott Kerne.
Aber auch hier empfiehlt man ganz klar eine effektivere Kühlung als Luft.
Bei dem OC wirst du wohl auch nicht drum herum kommen das Mainbaord bzw. Spannungswandler und Northbridge mit zu kühlen, da diese einen erhöhten FSB bzw. VCore zur Verfügung stellen müssen.

Der Speicher, wenn dieser nicht entkoppelt wird vom FSB, sollte top sein, um die erhöhten Frequenzen mitzumachen, und nicht dauern Abstürze herbei zu führen.

Wenn man dies alles beachtet, sollte ein normales Arbeiten bzw. Spielen, Coden usw. möglich sein.

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2758 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5250 Tagen | Erstellt: 14:44 am 13. Nov. 2005