» Willkommen auf Intel Overclocking «

Bommel
aus Karlsruhe
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3400 MHz
45°C mit 1.67 Volt


hi,

BUG

..nein der RAM läuft mit 1:1 auch wenn es ggf CPUZ falsch anzeigt (brauchst ja nur mal einen Speicherbench machen).

cu
BUG



wäre  gut möglich , weil beim booten 200/200 steht also cpu/ram 200 mhz .
kann aber mit der einstellung  nicht übertakten kein einziges mhz ;(


@BlackHawk


genau, und lass die finger von der turbo funktion, das wird sowieso bei dir nicht funktionieren!
bei mir funzt turbo auch nicht wenn pat aktiviert ist, ka ob das normal ist, aber solange die performance stimmt und pat den speed pushed ist das ja egal

desweiteren solltest du die unteren einstellungen auch auf AUTO lassen, das IS7 lotet das schon sehr gut selber aus

mach lieber das neue 20er bios drauf

mfg BlackHawk



wenn bei dir das turbo  nicht funzt wie hast du dann pat aktiviert???
meines wissens  ist bei der eintellung auto pat aus!!!  
das komische ist ich habe das pat nur bei PSB667 (kann aber nichtmehr übertakten)  bei PSB800 ist es wieder deaktiviert .

finde das bisschen komisch.



mfg


Wenn man keine Ahnung hatt, einfach mal die fresse halten.

Beiträge gesamt: 51 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 23:19 am 25. Mai 2004
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


Das man PAT beim i865PE aktivieren kann liegt daran, dass Intel vergessen hat die PAT Funktion beim inoffiziellen FSB666 support zu deaktiveren. Das is quasi das Hintertürchen für die PAT Aktivierung beim i865PE. Nachteil ist, dass die internen Chipsatz Timings bei FSB666 deutlich agressiver sind als bei FSB800 (das is auch der Gund wieso einige i865PE MoBos bei 200FSB mit aktivem PAT schneller sind als ihre i875 Kollegen). Ich komm mit dem 666er NorthBridge Timings und dadurch aktiviertem PAT nich stabil über 215FSB. Wer deutlich über 200 FSB will, sollte PAT auf dem i865PE deaktivieren und auf die 2% Leistung "sch****en". ;)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6714 Tagen | Erstellt: 23:27 am 25. Mai 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt



Zitat von Bommel am 23:19 am Mai 25, 2004

funzt wie hast du dann pat aktiviert???
meines wissens  ist bei der eintellung auto pat aus!!!  
das komische ist ich habe das pat nur bei PSB667 (kann aber nichtmehr übertakten)  bei PSB800 ist es wieder deaktiviert .

finde das bisschen komisch.



mfg



@bommel:

ich habs dir doch schon 1-2 mal zusammen mit bug erklärt... nen bischen mehr konzentration beim lesen und solche fragen kommen auch nicht mehr auf :)

@bug:

das mit den agressiven timings erklärt dann natürlich auch warum ich dann doch im schnitt 100-200mb/s über 875er referenzwerten liege.

btw. ich hab dir damals ja gesagt das ich mit PAT nur bis ~206/207mhz synchron kam, und auf 5:4 teiler umstellen musste um höher zu kommen.
jetzt mit den 2 x 512MB MDT Modulen, gehen bis zu 227MHz synchron bei aktiviertem PAT, wobei letztendlich dauerhaft stabil dann aber nur exakt 220MHz sind (der wert holt mich seit dem kt333 und nforce2 immer wieder ein :noidea::blubb::lol:)

na ja... aber der speed ist mit 220er fsb und pat echt beeindruckend (schneller als mit synchronen 3-3-3er timings bei >240mhz und deaktiviertem PAT) :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 8:33 am Mai 26, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 8:32 am 26. Mai 2004
Bommel
aus Karlsruhe
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3400 MHz
45°C mit 1.67 Volt


hi

@BlackHawk


@bommel:

ich habs dir doch schon 1-2 mal zusammen mit bug erklärt... nen bischen mehr konzentration beim lesen und solche fragen kommen auch nicht mehr auf



na na na  nich frech werden ;) aber wenn ich mir deine postings durchlese genau haste ja nicht gepeilt was ich wollte und teilweise haste auch nur BUG nachgebabbelt so viel dazu.

mir gings ja im prinzip darum das ich bei mir PAT nicht auf "normalen" wege aktivieren kann. obwohl ich speicher habe wo definitiv mit pat laufen. jedenfalls habe ich gemerkt durch probieren das pat mit der NB/strab 667 einstellung aktiv ist.  verstehe zwar den sinn dieser einstellung nicht aber egal ;) .
so nun hatte ich es geschafft pat zu aktivieren  konnte aber den FSB nicht hochsetzen ;(. im internet hab ich nichts dazu gefunden deshalb mal die frage . vieleicht hab ich nur eine einstellung übersehen oder es gibt noch eine versteckte option  wäre ja nicht das erstemal .

mfg


Wenn man keine Ahnung hatt, einfach mal die fresse halten.

Beiträge gesamt: 51 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 17:19 am 26. Mai 2004
MushkinGOD
aus Erkelenz
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 2666 MHz
56°C mit 1.85 Volt


Hi, mal ne kurze zwischen Frage,

bin jetzt auch schon einige Tage mit PAT am rumexperimentieren.

Gibt es auf dem Asus P4P800 SE, auch so eine Einstellung um FSB auf 667 zu setzen? Weil beim Asus krieg ich leider PAT nur bei 200FSB hin.

Habe auch noch das Abit IC7, das ist dagegen viel geiler, PAT immer aktiv, im Sandra Memory Bench lieg ich so 400MByte/s über dem Asus.

Zum Beipiel bei FSB 240: Twinmos PC400 1:1 (2,5-4-4-8) bei ungefähr 5700

beim Asus krieg ich bei 240 1:1 nur 5300 hin. Wär ja net schlecht, wenn ich da auch PAT reinhauen könnte, bei 3DMark2001 macht das auch so 500 Punkte aus.

Ging das denn auf dem alten P4P800, war da net bis zu einer bestimmten Bios Version immer PAT aktivierbar?

Also wenn jemand was über das Asus weiß, bitte Bescheid sagen.

Falls ihr noch mehr über das Abit wissen wollt, nur Bescheid sagen, das hab ich zwei Wochen lang fast auseinander genommen :-).

Gruß ocmob

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6315 Tagen | Erstellt: 18:22 am 26. Mai 2004
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt



Zitat von BlackHawk am 8:32 am Mai 26, 2004


@bug:

das mit den agressiven timings erklärt dann natürlich auch warum ich dann doch im schnitt 100-200mb/s über 875er referenzwerten liege.



weil du schummelst :biglol: du lümmel :lol: ;)


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6505 Tagen | Erstellt: 22:39 am 26. Mai 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


@Bommel:

deswegen sagte ich ja u.a. das du bitte im bios PSB667 in zusammenhang mit dem 1:1 teiler einstellst ebenso wie alle einstellung für die rams auf auto gelassen werden sollten.

die timings würde ich mal manuell auf 2.5-3-3-7 einstellen um auf nummer sicher zu gehen, wobei ich aber nochmal anmerke das du nicht gesagt hast um was für ram es sich überhaupt handelt bzw. um wieviel (oder ich habs überlesen :lol:)

wenn es dann immernoch nicht geht, behaupte ich mal ganz frech du hast ein problem mit den ram modulen... :(

@svenni:

ich nicht! -->Abit - aber das soll mir ja nur recht sein :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 9:07 am Mai 27, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 9:05 am 27. Mai 2004
Hyp0d3rmic
aus BW
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
50°C mit 1.385 Volt


Ich schliesse mich MushkinGOD wegen Pat jetzt mal an, denn ich hab auch das P4P800 SE.
Also wer was über Pat zu dem Board bereit hat bitte sagen. :thumb:
Hab schon nach sämtlichen Sachen gegoogelt, aber noch nix brauchbares gefunden...

Gruß  Hyp0d3rmic


Mein Sys

Beiträge gesamt: 58 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5691 Tagen | Erstellt: 12:05 am 27. Mai 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


das p4p800 hat pat auch nur bei/bis 200mhz.

es gibt da zwar nen schönen thread wie man das umgehen könnte, doch obs funktioniert ist eine andre frage.

der aufwand sei mal im gegensatz zum abit (ein klick im bios) mal nebensächlich ;)

klick mich

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 12:15 am Mai 27, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 12:14 am 27. Mai 2004
Hyp0d3rmic
aus BW
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
50°C mit 1.385 Volt


Aber die Frage ist halt, ob das bei dem "SE" auch geht. Und der Mod geht ja auch nur bis Bios Version 16 beim normalen P4P800.


Mein Sys

Beiträge gesamt: 58 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5691 Tagen | Erstellt: 13:43 am 27. Mai 2004