» Willkommen auf Intel Overclocking «

Lukas2004
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2612 MHz


Fangen wir ersr mal mit den technischen Details an.Wollte jpeg machen funktioniert aber irgendwie nicht.Egal.

2,6Ghz Proz. Northwood
Mainboard Gigabayte 8IK1100 Sockelt i875P
1*512MB DDR-RAM Legacy PC 3200
Award Bios.


Ich beschreibe erst mal das,was ich BIOS sehe.

1.CPU Host Clock Control                    (Aktiviert)
2.CPU Host Frequency                          (200)
3.AGP/PCI/SRC Fixed                          (68/34/103)
4.Memory Frequency For                      (Auto)
5.Memory Frequency(Mhz)                   (400)
6.AGP/PCI/SRC  Frequency                 (68/34/103)
7.DIMM-Überspannungskontrolle        (Normal)
8.AGP-Uberspannungskontrolle           (Normal)
9.CPU Voltage Control                         (Normal)
10.Normal CPU Vcore                          1,4875 V

Was ich schaffe,ist ohne Probleme FSB sprich den 2.Wert auf 214 zu setzen.
Ab 215 booted der Rechner nicht mehr.Sprich ich durfte jedemal die Batterie abstecken.

Was kann ich verändern bzw.noch probieren um ihn noch etwas schneller zu bekommen.
Bin über jeden Tipp dankbar.Das einzigste was Blau unterlegt ist die (Normal CPU Vcore).
Ansonsten könnte ich alles verändern.

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5676 Tagen | Erstellt: 2:34 am 25. Mai 2004
narayan
aus Moers
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz @ 3000 MHz
40°C mit 1.35 Volt


wie wäre es denn, wenn du deinen ram mal etwas heruntertaktest...

beim erhöhen des fsb's wird der ram automatisch mit getaktet wodurch dein pc nicht mehr bootet.

stelle die memory frequency auf 320 und schon kann das takten beginnen.

mfg

nara


edit:
und fixe deinen agp/pci takt. standard ist 66/33.

(Geändert von narayan um 8:13 am Mai 25, 2004)


[ Intel Core2Duo 6300 | Gigabyte EP45-UD3R | Zotac GeForce GTX275 | 4 GB OCZ Titanium 1066 DDR2 | OCZ ModXtreme 500W | 2x Seagate Barracuda 500GB S-ATA II | Creative X-FI Titanium | Arctic Cooling Freezer Xtreme ]

Beiträge gesamt: 1510 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6356 Tagen | Erstellt: 8:11 am 25. Mai 2004
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


ich nehm an du weißt das man die vcore auch hochdrehn muss ;)
mfg

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5772 Tagen | Erstellt: 18:17 am 25. Mai 2004
narayan
aus Moers
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz @ 3000 MHz
40°C mit 1.35 Volt



Zitat von Toxicution am 18:17 am Mai 25, 2004
ich nehm an du weißt das man die vcore auch hochdrehn muss ;)
mfg



muss nicht umbedingt sein...
die meißten p4s gehen mit standard vcore schon gut ab.
meiner geht mit 1.475 auf 3 ghz.

hängt halt alles vom angepeilten oc-ziel und der kühlung ab :)

mfg


[ Intel Core2Duo 6300 | Gigabyte EP45-UD3R | Zotac GeForce GTX275 | 4 GB OCZ Titanium 1066 DDR2 | OCZ ModXtreme 500W | 2x Seagate Barracuda 500GB S-ATA II | Creative X-FI Titanium | Arctic Cooling Freezer Xtreme ]

Beiträge gesamt: 1510 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6356 Tagen | Erstellt: 19:59 am 25. Mai 2004
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Lukas2004 am 2:34 am Mai 25, 2004
Fangen wir ersr mal mit den technischen Details an.Wollte jpeg machen funktioniert aber irgendwie nicht.Egal.

2,6Ghz Proz. Northwood
Mainboard Gigabayte 8IK1100 Sockelt i875P
1*512MB DDR-RAM Legacy PC 3200
Award Bios.


Ich beschreibe erst mal das,was ich BIOS sehe.

1.CPU Host Clock Control                    (Aktiviert)
2.CPU Host Frequency                          (200)
3.AGP/PCI/SRC Fixed                          (68/34/103)
4.Memory Frequency For                      (Auto)
5.Memory Frequency(Mhz)                   (400)
6.AGP/PCI/SRC  Frequency                 (68/34/103)
7.DIMM-Überspannungskontrolle        (Normal)
8.AGP-Uberspannungskontrolle           (Normal)
9.CPU Voltage Control                         (Normal)
10.Normal CPU Vcore                          1,4875 V

Was ich schaffe,ist ohne Probleme FSB sprich den 2.Wert auf 214 zu setzen.
Ab 215 booted der Rechner nicht mehr.Sprich ich durfte jedemal die Batterie abstecken.

Was kann ich verändern bzw.noch probieren um ihn noch etwas schneller zu bekommen.
Bin über jeden Tipp dankbar.Das einzigste was Blau unterlegt ist die (Normal CPU Vcore).
Ansonsten könnte ich alles verändern.



was hast du denn für einen speicher?
marke...........
cl2, cl2.5, cl3 ???
bin mir aber jetzt schon sicher das es am speicher liegt! stell mal nen anderen teiler für den speicher ein und zieh die frequenz hach. wenn er wieder abschmiert passt du lansam (0,025 schritte) die vcore hoch!
aber net höher als 1.65volt.
dann melde dich wieder
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 20:05 am 25. Mai 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


mit strg (bzw. ctrl.) + f1 kannst du womöglich auch versteckte biosoptionen sichtbar machen, falls du das willst.


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5887 Tagen | Erstellt: 22:06 am 25. Mai 2004
Lukas2004
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2612 MHz


Hey danke Leute.:thumb: Beschreibe mal wie es jetzt abgeht.Ach ja CL 3.


Funktioniert bis jetzt bei 218/436. Es gab dort 4 verschiedene Einstellungsmöglichkeiten 1,33 /1,6 /2,0 /Auto.

Bin jetzt bei 2,84Ghz.

Bei 2,0 hat es dann funktioniert.
Höher als 218  wollte ich erst mal net gehen.

Temp laut Aida32 Mainboard 25Grad,CPU 32Grad.

Das ist die gleiche Temp,als wenn ich nicht OC betrieben hätte.

Was nur merkwüdig ist,ist der Schreibdurchsatz.Im BIOS ohne hochtakten,dann das Programm Clockgen dazugeschaltet in Windows ihn auf 2662Mhz/204 gebracht und er schafft ein Schreibdurchsatz von 1212.Echt komisch.

Speicher Lesedurchsatz: Ohne OC:3008   Mit OC:3144  Ohne OC  im BIOS mit dem Progr. Clockgen:3059

Speicher Schreibdurchsatz: Ohne  OC 1189  Mit OC 1038  Ohne OC  im BIOS mit dem Progr.Clockgen 1212

Wie kann das sein,daß die Schreibdurchsätze so unterschiedlich ausfallen?

Ach ja noch was.Habe in den versteckten Optionen noch was endeckt.C.I.A Funktion. +3,5,7  % und -20,15,10,5 %

Was bedeuten sie???
mfg

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5676 Tagen | Erstellt: 2:38 am 26. Mai 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


2,0 ist aber der höchste speichermulti (außer der celeron, der hat 2,66)

musst also einen darunter nehmen;)

das mit dem c.i.a. ist von gigabyte glaub son dynamisches übertakten, ganeueres findest du dazu auf der homepage oder aber im manual (benutzerhandbuch) ;)


GIGABYTE C.I.A. (CPU Intelligent Accelerator) Technology
GIGABYTE C.I.A (CPU Intelligent Accelerator) is designed to detect CPU loading during software program¡¦s executing, and automatically adjust CPU computing power to maximize system performance. During loading high CPU resources consumption tasks, such as video and audio encoding programs or thrilling 3D games, the CPU requires more CPU computing power; when C.I.A is enabled, it will detect the current CPU loading and automatically accelerate the CPU computing performance, thus allow programs to execute faster and smoother. On the other hand, when the programs are terminated, the CPU will return back to its initial status.

falls dein Board das auch noch kann (M.I.B.)

GIGABYTE M.I.B. (Memory Intelligent Booster) Technology
GIGABYTE M.I.B (Memory Intelligent Booster) technology is specially designed to maximize memory performance and boost memory bandwidth up to 10% by optimizing data transmission among CPU, north bridge chipset and memory. The innovative GIGABYTE M.I.B technology shortens memory latency time and enhances system performance without sacrificing stability.




Quelle:

ga-8ipe1000 pro 3

das wg. den schlechteren benchwerten kann daran liegen, dass pat ausgeschaltet wurde (automatisch) bei der übertaktung.

außerdem wurde zwar vermutlich nicht der cl wert vom speicher verschlechtert (schlechter als 3 geht glaub nciht) sondern halt cas ras und was es da nicht noch so alles gibt, damit das modul noch eingermaßen stabil betrieben werden kann.

beim underclocken meines mdt pc-3200 moduls wird es als cl 2 modul automatisch betrieben.

außerdem gibts auch etwas streuung beim benchen.

vielleicht drückt das c.i.a. auch noch mal etwas die oc ergebnisse, weil der ja vermutlich zu deiner übertaktung versteckt nochmal halt einige prozent bei belasstung dazuübertaktet.

(Geändert von Kosmonautologe um 3:19 am Mai 26, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5887 Tagen | Erstellt: 2:58 am 26. Mai 2004
Lukas2004
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2612 MHz


Was echt komisch ist  bei 218FSB.
Auto 362 Bootet nicht
1,6   362 Bootet nicht
1,33 290 Bootet nicht.

Sprich ich durfte jetzt 3mal die Batterie entfernen.

Nur bei 2,0 läuts.

Ist mir zwar auch ein Rätsel aber naja.

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5676 Tagen | Erstellt: 4:08 am 26. Mai 2004
Lukas2004
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2612 MHz


Kann zwar jetzt Zufall sein.

Wenn ich mein Rechner hochfahre erscheint im BIOS jetzt ab und zu mal unter den 2,6Ghz folgende Meldung.

CPUID : 0F29 Patch ID :0014

Der bootet nicht mehr weiter.
Reset Schalter gedrückt nichts.

Stecker gezogen und es läuf wieder narmal

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5676 Tagen | Erstellt: 0:54 am 27. Mai 2004