» Willkommen auf Intel Overclocking «

Speedy II
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3360 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Hi @ All!

Bei mir schwankt die Temperatur vom MBO nur zwischen 27 und unter Last auf 30 Grad! Ist das normal?
Habe nur die orginale passive Kählung auf der Northbridge und den Zalman 7000CU auf dem P4!
Hab am Fuß vom Kühlkörper 38 Grad gemessen, scheint wohl eher zu stimmen.
Wo sitzt denn übehaupt der Fühler?

Gruß  Speedy II

(Geändert von Speedy II um 18:52 am Dez. 31, 2003)

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5860 Tagen | Erstellt: 18:28 am 31. Dez. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Ja ist normal. Rechne noch 10-15 Grad drauf, dann kommts in etwa hin.

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 18:51 am 31. Dez. 2003
Speedy II
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3360 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Hallo Murdock!

ja, so 10 Grad mehr scheinen realistisch, aber wenn ich den PC morgens anmache und dann direkt im Bios nachschaue, zeigt der mir so 26 Grad an, was bei einer Raumtemp von 20 Grad nach langer standzeit und nur ins Biosfahren auch realistisch klingt, oder!!!

Gruß  Speedy II

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5860 Tagen | Erstellt: 18:55 am 31. Dez. 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Ich hab mit Wakü genau die selben Temps.

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6415 Tagen | Erstellt: 22:29 am 31. Dez. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Die Standzeit ist relativ Wurscht. Sobald da Strom kommt, werden die Wandler heiss und das sind nicht nur 9 Grad sonder gleich mehr.
Klatsch mal nen Lüfter auf die Wandler, dann solltest du viell. noch unter Raumtemp. kommen.

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 10:02 am 2. Jan. 2004
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Das Board ließt totalen Mist aus, bei mir sind es momentan 25° idle Temp :lol:


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6385 Tagen | Erstellt: 19:03 am 2. Jan. 2004
Speedy II
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3360 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Hi @ All!

Weiß denn jrmand wo die Temp gemessen wird?
Kann man da eventuell etwas optimieren?

Gruß  Speedy II

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5860 Tagen | Erstellt: 16:59 am 4. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt



Zitat von Speedy II am 16:59 am Jan. 4, 2004
Hi @ All!

Weiß denn jrmand wo die Temp gemessen wird?
Kann man da eventuell etwas optimieren?

Gruß  Speedy II



Na klar kann was optimieren.
CPU Temp: Beserer Luftkühler, Wakü oder gleich Kompressor, sollten schon mal klar sein.
MB Temp: Dies sind die Spannungswandler (Kondensatoren und die 2 Spulen oberhalb deines CPU-Sockels); Lass nen Lüfter draufblasen und schon sollte die Temp deutlich besser werden.
Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 17:03 am 4. Jan. 2004
Speedy II
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3360 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Hallo Murdock!

Danke für Deine schnelle Antwort, aber so meinte ich das doch nicht!

Die Optimierung bezog sich auf die ungenau ausgelesenen Temps!
Jenachdem, wo die gemessen werden, kann man ja vielleicht etwas verbessern (reinigen, befestigen, wärmeleitpaste oder sonstiges)

Gruß  Speedy II

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5860 Tagen | Erstellt: 17:11 am 4. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Da die Werte mittels einer Diode bzw. einem Temp-Widerstand (PTC oder NTC) ausgelesen werden kann man da nichts ändern.
Das da zu niedrige Werte ausgegeben werden liegt wohl darin, dass entwerder die verw. Bauteile schrott sind oder die Schaltung falsch oder inkorrekt ausgelegt ist.


Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 17:17 am 4. Jan. 2004