» Willkommen auf Intel Overclocking «

Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Hallo,
hab mir gestern eine 3.2er geholt und wollte diesen auf 4 ghz puschen, aber leider geht der nur bis auf 3.9 Ghz.
Hab den Zalmann Lüfter drinnen und OCZ PC 3700 Gold Speicher.
FSB 242 * 16 = 3872 Mhz
Vcore ist 1.75V auf P4C800 Deluxe.
Temp laut Idle 28 ° unter Last 36°
Welche Ergebnisse habt Ihr so?

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 13:02 am 16. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


3,9 Ghz auf Luft sind doch Spitze. :godlike:

oder glaubst Du ein 3,2 ist eine viel bessere CPU wie ein 2,4GHZ ?
mich würde einmal Interressieren wieviel schneller deine 3,9
ist mit FSB242 gegen meinen 2,4 mit 3,6GHZ bei FSB300.

Ist dies aber auch wirklich 2xPrime Stable ?

Die Temps die Asus ausließt kannste eh vergessen,
halte nämlich 36c unter Last mit 1,75V bei 3,9GHZ für
etwas untertrieben 50C sind da wohl realistischer.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 13:50 am 16. Nov. 2003
k0rben
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3400 MHz
59°C mit 1.575 Volt


haste überhaupt mal nen benshmark durchlaufen lassen oder so ? bei mir lief in windows und prime auch alles schön stabil, bis ich mal ne stunde lang was gezockt hab und er abgeschmiert is ;)


:: P4 2.8C @ 3.4 (14*243) ][ 2*512MB A-DATA DDR500 ][ Abit IC7-Max3 ::

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5945 Tagen | Erstellt: 13:51 am 16. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Die neuen Prime Programme und besonders die Beta
Stressen schon die CPU.

Prime muss eh 2 gleichzeitig laufen wegen HT.

Aber normalerweise ist wenn das System 2xPrime Stable
ist jeder Benchmark ohne Fehler läuft.

Wenn aber 3DMark abschmirt kann es am AGP/PCI Fix liegen
und oder an den Ramtimings.

3DMark lief bei mir auf dem IC7Max3 bei FSB305 nicht mehr richtig.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 13:57 am 16. Nov. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Also Benchmark hatte ich bisher nur Sisoft Sandra und PC Mark 2002 am laufen.
Der Sandra CPU Mulltimedia Benchmark: 25300 Punkte
PC Mark CPU Score: 10300

Grafikbenches hab ich nicht gemacht, da ich nur eine 9500 pro habe und somit lauter alte Werte bekomme.

Zum Zocken lasse ich die CPU auf Standarteinstellungen, da es egal ist ob der Rechner 3.2 oder 3.9 läuft, hauptsache das Spiel läuft.
Mal ne andere Frage:
Habe die Vcore auch schon auf Maximum, also 1.6V und Vcore Offset auf on gestellt, aber mehr als 3.9 ghz packt er nicht.
Da ich mir eine eine Promi Kühlung kaufen will, wollte ich mal fragen ob da mehr drin ist? Wollte nämlich schon die 4 ghz Marke packen
Wie weit kann man beim Abit Max 3 die Vcore raufsetzen?

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 16:03 am 16. Nov. 2003
Saeckle
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3400 MHz @ 3825 MHz
35°C mit 1.67 Volt


mhh der CPU Score da habe ich schon 2,4 er gesehen die haben
bessere Werte ...
auch der Multi haut einen nicht vom Hocker da macht meiner ja mehr
hast du Synchron Getaktet?


Meine Kiste

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5934 Tagen | Erstellt: 17:56 am 16. Nov. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


ja natürlich hab ich Speicher 1:1 laufen. Ich kann ja auch nichts dafür, dass der FSB nicht weiter geht. Wie hoch geht denn deiner.

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 18:03 am 16. Nov. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


@ Saeckle, also dein System haut mich jetzt auch nicht gerade um. Warum hat deine Platte nur 1014 Punkte bei PC mArk 2002. Meine Maxtor 160 GB SATA packt da 1543. Mit dem Speicher sind wir ungefähr gleich.
Hast du schon mal den Multi bei deinem 2.8 geändert? Du meinst wohl den FSB schätz ich mal

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 18:07 am 16. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Also mein 2,4 läuft auf 3,6 ist ist definitiv bis auf die Speicherbenches langsamer !

Kann mir also nicht vorstellen,daß ein 2,4 schneller ist.
Bei einem FSB von 325 um einen 2,4 auf 3,9 zu bekommen gehört schon genauso ein Glücksgriff mit dem Mobo dazu wie mit der CPU.

Mein Max3 macht nur Probleme über FSB300 !

Also dein 3,2 ist Spitze wenn dieser wirklich die 3,9 zu 100% Stabil ist.
Ich hatte einmal einen 3,0 dieser ging auf Luft auf 3,5GHZ (1,65V) und kam mit Prometeia auf 3,9GHZ (1,725V).

Also mit Prometeia tippe ich auf 4,2-4,3 GHZ dies wären bei 4,2GHZ
FSB262 welches für DDR500 Speicher kein Problem sein sollte.

Meine Corsair4000 liefen auf dem Max3 auf FSB267 also DDR534 mit
CL 3,4,4,8 mit 2,8V-Dimm.

Das Max3 geht glaube ich bis 1,9V-Core und 3,2V-Dimm.

Aber als Limit der V-Core würde ich trotz Prometeia nur 1,7-1,75V
einstellen.

Ich rate aber Persönlich von einer Prometeia ab,solange mein kein
Hardcore OC ist,der Stromverbrauch sowie die Abwärme der Prometeia
sind schon enorm.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 18:18 am 16. Nov. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


@ Ahnungsloser. Besten Dank für die super Tipps.


Mal eine ganz andere Feststellung von mir:
Habe auf meiner SATA Platte mal WIN 2003 Server installiert und habe festgestellt, dass damit mehr OC-Potenzial besteht als mit WIN XP Pro SP1. Bei XP ist mir meistens beim Anmeldeschirm der blaue Bildschirm entgegengekommen mit diversen Fehlermeldungen. Aber seitdem ich WIN 2003 server drauf hab läuft alles stabil, soweit ich das jetzt getest habe. Bei XP ging die CPU bis FSB 238 und jetzt bis FSB 242.
Also stelle ich mir die Frage ist OC vom Betriebssystem abhängig?
Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 18:27 am 16. Nov. 2003