» Willkommen auf Software «

Sudi
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

Intel Core i3


Ich bin auf der Suche nach einer guten Backup-Software für Windows 7 64bit. Ich habe eine SSD Crucial C300. Ich weiß nicht genau in wie weit die Backup-Software SSD-äfhig sein muss.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Habe mir eine Docking Station und eine 500GB Sata HDD bestellt.

Beiträge gesamt: 36 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2010 | Dabei seit: 2807 Tagen | Erstellt: 21:19 am 1. Mai 2011
Goldie
aus Berlin
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 2700 MHz
58°C mit 1.38 Volt


Wie sieht denn deine geplante Backup-Strategie aus? Nur ein paar neue Dateien rüberschieben? Ein wöchentliches Vollbackup mit täglichen inkrementellen Backups? Oder irgendwas dazwischen?

Bis denne!


Mein PC

Beiträge gesamt: 917 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 5851 Tagen | Erstellt: 21:31 am 1. Mai 2011
Sudi
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

Intel Core i3


Ich hatte es vor wöchentlich ein Backup zu machen. Ich weiß jetzt nicht genau, ob man währenddessen auch Programme nutzen kann.

Ist es besser ein Backup vom System zu machen wenn es nicht läuft, also vom USB Stick?

Also, hatte vor wöchenliches Backup+ evtl. auf eine vorhandene 2,5" Platte ein Backup für meine persönlichen Daten zu machen.

Beiträge gesamt: 36 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2010 | Dabei seit: 2807 Tagen | Erstellt: 21:39 am 1. Mai 2011
ErSelbst
aus Wiesbaden
online



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Willst du jede Woche ein vollen Image von "allem" machen oder nur von den den veränderten Daten?

Oder einmalig (bzw. nach größeren Installationen) ein Image und sonst die Eigenen Dateien?


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 103522 | Durchschnitt: 17 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6067 Tagen | Erstellt: 22:51 am 1. Mai 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Sudi um 21:39 am Mai 1, 2011
Ich hatte es vor wöchentlich ein Backup zu machen. Ich weiß jetzt nicht genau, ob man währenddessen auch Programme nutzen kann.

Ist es besser ein Backup vom System zu machen wenn es nicht läuft, also vom USB Stick?



Das Betriebssystem kann nicht komplett im Betrieb gesichert werden. Dafür bootet z.B. Acronis TI den Rechner neu. Nur Daten bzw. ausgewählte Ordner können im Betrieb gesichert werden.
Da Du von "System" und einer SSD sprichst, gehe ich davon aus, dass auch das Windows bzw. die Bootpartition gesichert werden sollen. Das sollte aber bei der Größe einer gängigen SSD recht fix gehen.
Bestell die DockingStation wieder ab und hol Dir einen SATA-Wechselrahmen. Das kann auch trägerlos sein, wenn Du mehrere Platten damit nutzen willst (Beispiel). Nur wenn die Station auch eSATA oder USB3.0 kann, bremst sie nicht.
Als Software z.B. das o.g. Acronis TI von CD starten oder (als preiswerte Alternative) Paragon System Upgrade Utilities. Letzteres kann jedoch keine Klonung kompletter Laufwerke vornehmen, dafür viele andere nette Dinge jenseits der Datensicherung... ;)

(Geändert von kammerjaeger um 23:02 am Mai 1, 2011)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 22:59 am 1. Mai 2011
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


was willst du denn überhaupt sichern?

Also ich mach es so:
wöchentliches Vollimage der SSD (OS + Programme) auf ne andere Platte im PC. Wöchentliches differenzielles Backup der 1. HDD (Daten die sich öfter ändern) als Image auf ne Platte im PC. Vollimage der Daten monatlich. Das alles und sonstige Daten auf 2. HDD (Filme..., Dinge die sich nicht oft ändern) alle 1-2 Monate auf ne externe Platte.
Image erstelle ich mit Symantec System Recovery (kann auch im laufenden Betrieb das komplette OS sichern), kopieren der Daten auf extern mit TrayBackup.

Ob HDD oder SSD ist der Backupsoftware egal.

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5821 Tagen | Erstellt: 23:09 am 1. Mai 2011
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


@ Vooodooo: haste schon mal ne Vollsicherung von Symantec System Recovery wiederherstellen müssen? Gings reibungslos? Bei nem Arbeitskollegen hat das Ganze nicht gefunzt. Ich selbst hatte schon 2x bei verschiedenen Rechnern mit Acronis True Image 9 keine Chance eine Sicherung wiederherzustellen, auf meinem Laptop gings einwandfrei...:noidea:


"Ich wäre gerne Pessimist, aber auch das gelingt mir bestimmt wieder nicht..."

Beiträge gesamt: 59410 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 18:01 am 2. Mai 2011
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


bei mir selbst schon zwei mal problemlos (ein mal Test und ein mal OS zerschossen). Bei Kunden setzen wir es auch ein und läuft einwandfrei auch im Ernstfall.

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5821 Tagen | Erstellt: 19:07 am 2. Mai 2011
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


ich schließe mich den acronis-fans an, deren software ist empfehlenswert! :thumb:


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16285 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6022 Tagen | Erstellt: 22:10 am 2. Mai 2011
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


acronis, oder die funktion in wintendo selber (weiss nicht ob die in allen versionen drinne ist)

Einmal sysabbild machen, wiederherstellugnscd brutzeln und danach wöchentlichen inkrementellen job erstellen.

fluppt eigentlich ganz gut und ist erstaunlich flott.


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5271 Tagen | Erstellt: 22:54 am 2. Mai 2011