» Willkommen auf AMD Overclocking «

raimuell
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2100 MHz @ 2500 MHz
50°C mit 1.575 Volt


Moin,
Bevor ich etwas falsch mache (wäre nicht meine erste CPU, die abraucht), hier ne kurze Frage.
Mein A7N8X lässt im bios keine Multis über 12,5 zu. Ich habe einen XP-M 2600+, der gerade mit 12,5x180 läuft.
Ich möchte den Multi höher setzen, auf 14 oder 15.
Reicht es wie in der Pin-Mod-Anleitung beschrieben den Multi auf Auto zu setzen und die 5 Drahtbrücken entsprechend in den CPU-Sockel zu stecken?
Gruß und danke
raimuell

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4829 Tagen | Erstellt: 11:43 am 25. Sep. 2004
Maze
aus Potsdam City
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.775 Volt


Ich hab das gleiche Problem. aber bevor ich da irgendwas mit Brücken verbinde erhöhe ich lieber über den FSB.

Gibts net 'ne andere Möglichkeit den Multi "frei" zu machen ???

wie verbindet ihr denn Pins ? steckt ihr den Draht in den Sockel oder umbindet ihr die Pins ?


Eierkuchen - find ich gut...
www.maze84.de     Nethands

Beiträge gesamt: 430 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5180 Tagen | Erstellt: 12:37 am 25. Sep. 2004
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt


Draht in den Sockel ist am einfachsten :thumb:


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7085 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 12:46 am 25. Sep. 2004
raimuell
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2100 MHz @ 2500 MHz
50°C mit 1.575 Volt


Sodele, ich hab eben die Sockelmethode angewendet, Drahtbrücken in den Sockel gesteckt. Ging einfach und schnell (halbe Stunde).
Er bootet mit 2500 MHz hoch (15x166), vcore musste ich auf 1,65V hochsetzen. Sonst gab es unter prime einen bluescreen mit reboot. Jetzt stürzt er nicht mehr ab, allerdings bringt prime nach 7 Minuten einen Fehler. Laut SisoftSandra ist der Speed genial. Eventuell setze ich die Vcore auf 1,7V hoch und probiere prime nochmal. Die Temps sind klasse, mit Luftkühlung nur 3 Grad wärmer, idle um die 38° Dioden-Temp mit MBM5 ausgelesen. :godlike:

Gruß
raimuell

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4829 Tagen | Erstellt: 15:28 am 25. Sep. 2004
dbmax
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2400 MHz
53°C mit 1.63 Volt


Beim Asus sind die Multis teilweise doppelt belegt. Und vcore geht doch garnet unter 1,65V, zumindest bei mir der niedrigste Wert. Das Board schaltet von selber fast alle Prozzis frei und der 2600 M soll doch eh schon unlocked sein. Würde dir empfehlen ein aktuelles Bios aufzuspielen dann sollten die Probs vorbei sein. Drahtmethode ist schiiit. Dann kannst nicht mehr den Multi im BIOS nicht mehr ändern.

(Geändert von dbmax um 16:45 am Sep. 25, 2004)

Beiträge gesamt: 54 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 16:41 am 25. Sep. 2004
raimuell
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2100 MHz @ 2500 MHz
50°C mit 1.575 Volt


Ne, eben nicht. Beim Asus ist bei 12,5 Schluss. Habe ich auch in diversen anderen Foren gelesen. Stelle ich im bios auf 13 bootet er mit 6,5 usw. Die kleinste Vcore, die ich einstellen konnte war 1,575.
Alles übrigens mit aktuellem bios 1008. Die Drahtmethode ist schon OK, ich will den Multi ja gar nicht mehr ändern. :thumb:
Gruß
raimuell

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4829 Tagen | Erstellt: 17:28 am 25. Sep. 2004
Maze
aus Potsdam City
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.775 Volt




(Geändert von Maze um 0:01 am Sep. 27, 2004)


Eierkuchen - find ich gut...
www.maze84.de     Nethands

Beiträge gesamt: 430 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5180 Tagen | Erstellt: 22:51 am 26. Sep. 2004
darkpepe
aus tralien ;)
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2200 MHz
51°C mit 1.8 Volt


Warum setzt ihr den mutli nicht runter und dafür den FSB hoch? Bringt doch eh mehr...


Get Firefox!

Beiträge gesamt: 519 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4961 Tagen | Erstellt: 3:56 am 27. Sep. 2004
dbmax
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2400 MHz
53°C mit 1.63 Volt



Zitat von raimuell am 17:28 am Sep. 25, 2004
Ne, eben nicht. Beim Asus ist bei 12,5 Schluss. Gruß
raimuell


Na ich hab doch selber eins. Willst jetzt behaupten das ich den Multi von 15 geträumt habe. Es gibt ein paar Multis die nicht vorhanden sind. Glaub 13 geht bei mir auch nicht ausser die CPU bringt ihn schon mit. Habe festgestellt das hängt dem orig. Multi des Prozessors zusammen. Ist der über 12,5 dann kannste nach oben hin alles benutzen sonst ist bei 12,5 schluß.

Beiträge gesamt: 54 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 9:04 am 27. Sep. 2004
raimuell
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2100 MHz @ 2500 MHz
50°C mit 1.575 Volt


@darkpepe
weil mein Infineon 333 nicht besonders übertaktfreudig ist

@dbmax
hmm, ich kam jedenfalls nicht über 12,5. Habe auf anderen boards (overclockers.at z.B.) auch gelesen, dass bei Rev. 1.04 bei 12,5 Schluss ist.

Gruß
raimuell

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4829 Tagen | Erstellt: 15:49 am 27. Sep. 2004