» Willkommen auf AMD Overclocking «

sYph0n
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hi Leute!

Hab mir jetzt bei ebay mal einen so hoch angepriesenen Mobile Prozessor zugelegt. Es stand dabei das er selektiert ist und geprüft bis sonstwas für hohe Taktraten. Irgendwie stürzt mir der Rechner ständig ab bei Overclock-Versuchen, auch wenns nur 2200 Mhz sind oder so.

Habe jetzt

Asus A7N8X-E Deluxe
Athlon XP-m 2600+ Mainstream
420W Netzteil
2x Infineon Ram 512 MB PC3200

CPU läuft jetzt grad auf 1,75V VCore, und 200 x 11 Mhz, allerdings NICHT stabil. SuperPI erzeugt jedenfalls ständig fehler.

Mein problem ist der VCore, wie soll ich den überhaupt einstellen? Ich weiß nicht welche Werte da zu nehmen sind, vielleicht liegts ja bloß an dem? Ab und zu laabert mich mein Board beim booten an das es einen Systemfehler gibt wegen CPU Overclocking, manchmal macht es das auch nicht, reboots gibts jedenfalls ständig im Windows drin, oder Bluescreens. Welche VCore empfehlt ihr mir? Wie kann ich rauskriegen welche ich nehmen soll? THX

Was mich auch wundert ist das der VCORE bei ner Mainstream ja eigentlich 1,45V betragen sollte, ich kann bei meinem Board aber nicht weniger als 1,575 einstellen. Das nur nebenbei ;-)

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4864 Tagen | Erstellt: 16:30 am 18. Aug. 2004
granini
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2130 MHz @ 2664 MHz
32°C mit 1.25 Volt


:moin: und willkommen...

und jetzt mal auch als newbie suchen und du wirst seeeehr viel zu lesen haben und wenn dann noch fragen sind stell diese. aber eigentlich solltest du sehr viel antworten dabei finden.
gib mal bei der suche ein: Multiplikator, FSB, Barton, Mobile, 2600+ und das alles im AMD-Forum, bei der Luft-/Wasserkühlung wird auch was stehen!


viel spaß

ÄDIT:

nen paar themen weiter unten:
#1
#2
#3
#4

und da ist noch mehr auf der ersten seite, und was glaubst du wieviel erst auf den folgenden 104.... das prinzip ist immer das gleiche...


(Geändert von granini um 17:40 am Aug. 18, 2004)

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5179 Tagen | Erstellt: 17:37 am 18. Aug. 2004
hax0r
aus Kirkel
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
44°C mit 1.35 Volt



Zitat von sYph0n am 16:30 am Aug. 18, 2004
Hi Leute!

Mein problem ist der VCore, wie soll ich den überhaupt einstellen? Ich weiß nicht welche Werte da zu nehmen sind, vielleicht liegts ja bloß an dem? Ab und zu laabert mich mein Board beim booten an das es einen Systemfehler gibt wegen CPU Overclocking, manchmal macht es das auch nicht, reboots gibts jedenfalls ständig im Windows drin, oder Bluescreens. Welche VCore empfehlt ihr mir? Wie kann ich rauskriegen welche ich nehmen soll? THX


Welchen Kühler hast du? Welche Temps (Idle und Load)?, RAM-Timings?

Ausserdem: Erst suche benutzen oder im Barton-Topic schauen, wurde glaub ich schon 1000mal beantwortet.




Was mich auch wundert ist das der VCORE bei ner Mainstream ja eigentlich 1,45V betragen sollte, ich kann bei meinem Board aber nicht weniger als 1,575 einstellen. Das nur nebenbei ;-)


VCore auf "Auto" stellen, wenns dann keine 1,45V sind, haste keinen echten Mobile, oder dein Board erkennt die Spannung net.


Raid-Tutorial

Beiträge gesamt: 838 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4936 Tagen | Erstellt: 17:40 am 18. Aug. 2004
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Das mit den 1,575V ist normal, ist bei den meisten Boards so.

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5908 Tagen | Erstellt: 17:41 am 18. Aug. 2004
sYph0n
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hab so einen Cooltek-Kühler... sieht aus wie der große Zalman, Vollkupfer ist der. Die Sockeltemperatur zeigte mir utopische 69° an bei Prime95, ausgelesen mit MBM.

Naja, kurze Zeit später machte es RATSCH, pc abgeschaltet. Lässt sich auch nicht mehr anschalten, beim Versuch dreht sich nur kurz der Lüfter mal an im Gehäuse hinten, sonst passiert nix mehr. Was ist das denn bitte jetzt. Hab gelesen bei 70° Sockeltemp. schaltet sich das Board ab. Wie kann ich es denn jetzt wieder funktionsfähig machen? Momentan geht seit anderthalb Stunden gar nichts mehr.

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4864 Tagen | Erstellt: 18:21 am 18. Aug. 2004
granini
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2130 MHz @ 2664 MHz
32°C mit 1.25 Volt


bios-reset versuchen? und die sockel-temp muß nicht utopisch sein wenn du den kühler nicht richtig raufgesetzt hast... oder keine/zu wenig wlp dann ist das durchaus möglich...
das einzige was du noch machen kannst falls bios-reset nix nützt ist alle teile (ram,cpu,mb) mal in einem anderen PC durchchecken. läuft cpu in anderem board? läuft der ram? läuft mb mit anderem ram/cpu? wie sieht es aus mit netzteil?
dabei wirst du schon den/die schuldigen finden... und damit bisste schon nen augenblick beschäftigt...

könnte mir vorstellen das cpu/mb :dead: ist falls das mit dem kühler hinkommt (was ich mal denke)...

cu

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5179 Tagen | Erstellt: 18:31 am 18. Aug. 2004
sYph0n
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


na toll. eine stunde gelaufen und schon dead? das wär ja super

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4864 Tagen | Erstellt: 18:37 am 18. Aug. 2004
sYph0n
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


wow wie kriegt man diese CMOS batterie raus? die ist ja wie festgewachsen! in der anleitung des MB steht nur ich soll sie entfernen, aber nicht wie ich das anstellen kann :D

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4864 Tagen | Erstellt: 18:42 am 18. Aug. 2004
smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


versuch erstmal einen reset per jumper (steckbrücken, siehe Handbuch)

ansonsten vorsichtig! die Batterie mit nem Schraubenzieher raushebeln, aber ich übernehme keine Garantie, wenn Du etwas dabei kaputt machst :thumb:


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 19:08 am 18. Aug. 2004
Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Also falls du dein Prozessor bzw. system wieder am laufen hast, geb ich dir schonmal ein paar anhaltspunkte.

Zu aller erst wäre es wie schon erwähnt, sinnvoll zu erfahren, was du denn für Speicher hast.

Ich hatte änliche Probleme mit meinem Mobil Prozessor.
Bei mir lag es daran, das die Bios einstellung AUTO oder Agressiv entweder mit erheblichen geschwindigkeitseinbussen oder eben mit instabilität zu tun hatte.

Ich hab bei mir jetzt so ziemlich alles auf user einstellungen also manuell und mein Mobil 2600+ läuft @2600MHZ bei 1.75V

Sinnvoll ist auch ein bios update auf 1011.
Hat zwar nicht wirklich was mit denn overclocking einstellungen zutun aber das update hat es mir ermöglicht, denn Prozessor mit weniger V-Core zu betreiben als vorher und das natürlich stabil mit Prime95 über 12 Stunden (!!!)

Ich will jetzt nicht denn Teufel an die Wand malen aber dein jetziges Problem das der rechner sich nicht starten lässt, hört sich ganz nach ner zerschossenen CPU an. Eigendlich sollte das nicht bei 69c passieren aber du musst bedenken, das asus boards nict genau auslesen und du nochmal 10°c draufrechnen kannst auf denn wert denn dir zum beispiel Asus PC-Probe anzeigt. Somit wären wir dann bei 79c! da kommen wir dann schon langsam in denn kritischen bereich :)

Du solltest auch deine gehäusebelüftung nicht ausser acht lassen.
Ich habe bei mir alle einstellungen und tests vorsichtshalber mit offenem gehäuse und davorgestelltem tischventi durchgeführt.

Sag bescheid, wenn dein system wieder anlaufen sollte und dann sehen wir mal, ob wir deinem Mobil nicht beine machen können :thumb:  


A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4893 Tagen | Erstellt: 21:25 am 18. Aug. 2004