» Willkommen auf AMD Overclocking «

AMDuron
aus in Wafer
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz mit 1.35 Volt



Zitat von jacktheripper am 11:30 am Sep. 11, 2004
ne, der 2600 mobile mainstream wird schon laufen, du kannst natürlich auch die vorzüge des großen cache nutzen.. er wird nur wahrscheinlich als unknown cpu typ erkannt, was aber kienrlei nachteile bringt. aber der vorteil deines boards ist, dass du den multi mit diesem chipsatz von sis auch im windows verändern kannst. es ist also überhaupt kein problem den mit mehr als 2000mhz laufen zu lassen. maximal möglich wären sogar über 3ghz, was natürlich der prozi höchstwahrscheinlich nich mitmacht....:lol:



@ jacktheripper

Mein XP - M 2600+ wird als XP 1200 angezeigt (A7V600) was aber egal ist, wenn er bis 2,6 GHz bei vcore ca. 1.7 V  läuft  :lol::thumb:



Zitat von  MeaChrome am 16:39 am Sep. 12, 2004
Will keinen neuen Thread aufmachen:

Hab gestern meinen XP-M 2600+ bekommen ( IQYHA Stepping)

auf nem Abit NF7 (2.0) und TwinMos Twister PC400 cl2

wenn ich ihn auf 12.0 x 200 = 2400 @ 1,7V schraube stürzt er bei Prime95 nach einer weile einfach so ab (neustart) bei 11,5 x 200 = 2300 1,7V läuft er durch.
wenn ich den FSB auf z.B. nur 202 Mhz stelle startet der rechner überhaupt nicht mehr (piepen). hab auch die RAM timings z.B. auf CL3 6 6 11 gestellt trotzdem kein starten.
Kann mir jemand noch Tips geben wie ich noch stabil höher komme als 2,3 Ghz ??

Liegts vllt an meinem 350 Watt NoName Netzteil?
Ausserdem hab ich bemerkt das Everest und Sisoft Sandra obwohl ich 1,7V eingestellt hab nur 1,66V anzeigt.




@MeaChrome

Was hast für Spannungen an +5 und +12V schau da mal nach +5 V sollten min. 4.9 V  und +12 V min. 11.9 V haben, unter dem kann sein das er abstürtzt oder instabil wird. Kann am no name NT liegen.
Hab auch nur 350W BeQuiet das sollte reichen wenn du nich so viel andere Stromfresser drin hast  :lol:

MfG


ASRock AOD790GX/128M, Phenom II X3 @X4 20 2.8 GHz, Sata II Seagate ST3500418AS, 2x2Gb Kit OCZ DDR2 800@1066 @2.0V  5-5-5-15
Cargolifter fliegt wieder www.cargolifter.info... und auch die Bälle in  www.pfeffis-ballshop.de

Beiträge gesamt: 423 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5187 Tagen | Erstellt: 18:50 am 12. Sep. 2004
MeaChrome
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2300 MHz
47°C mit 1.7 Volt


+5V = 4,97V
+12V = 11,61V

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4842 Tagen | Erstellt: 19:38 am 12. Sep. 2004
AMDuron
aus in Wafer
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz mit 1.35 Volt


11,61 V kann schon etwas wenig sein, 4,97 V sind ok.  
Was sagen deine CPU, Case Temps.  :noidea:

Die solltest auch im Auge behalten  :)

Und gib mal mehr Spannung auf die Northbridge wenn du über FSB200 oder mehr fährst. Das geht bei deinen Chipsatz (nforce2) im BIOS einzustellen. Mehr weiß ich zu dein Board NF7 2.0 nicht , da ich in Board mit Via Chipsatz habe

MfG


ASRock AOD790GX/128M, Phenom II X3 @X4 20 2.8 GHz, Sata II Seagate ST3500418AS, 2x2Gb Kit OCZ DDR2 800@1066 @2.0V  5-5-5-15
Cargolifter fliegt wieder www.cargolifter.info... und auch die Bälle in  www.pfeffis-ballshop.de

Beiträge gesamt: 423 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5187 Tagen | Erstellt: 20:51 am 12. Sep. 2004
MeaChrome
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2300 MHz
47°C mit 1.7 Volt


Ok hab jetzt mal ein Bios Update gemacht und siehe da jetzt kann ich den FSB auf 215 x 11 =2365Mhz @ 1,7V Core schrauben! Hab auch die Chipsatz Spannung von 2.6 auf 2.7 (maximaler Wert) gedreht. Ram Spa. auf 2,7V. Mal sehen ob ich 220x11 auch schaffe. :thumb: Temps z.Z. nach 2 std. Prime 47°C CPU 25°C Gehäuse.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4842 Tagen | Erstellt: 19:41 am 13. Sep. 2004
Meldir
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt


Chipsatzspannung auf 2,7Volt??? mann mann mann, Standard is imho 1,6... :lol: da verbruzelst du ja die Northbridge, wenn du sie net mindestens gewaküd hast!

Mfg
Meldir


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4892 Tagen | Erstellt: 22:02 am 13. Sep. 2004
Jannemann
aus Köln
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2200 MHz mit 1.65 Volt



Zitat von Meldir am 11:26 am Sep. 9, 2004

Also: Du musst jetzt mal als erstes die Spannung auf 1,45 reduzieren (is doch ein Mainstram Mobile, oder? Hol dir mal Central Brain Identifier, der erkennt deine CPU!)

Dann hast du 47 Watt Abwärme, das schafft der schlechteste Kühler und ohne gehäusebelüftung auch!



Erstmal Danke für Deine Ausführliche Antwort!
Also ich hab den Mainstream Mobile mit 47Watt (Socket A OPGA PAckage)! Allerdings kann ich in meinem BIOS die VCORE als niedrigsten Wert auf ~1,55/1.66 oder so ähnlich Stellen..
Evtl hilft ein BIOS Update ja was!?
Hab jetzt wenn ich den Rechner anmache ~44 Grad und jetzt nach einer Stunde rumsurfen, Musik hören etc. ~ 49Grad.
Also schonmal eine gute Verbesserung!

Was bedeutet denn im CBI "P-Rating 3210+" ?
Komischerweise bekomm ich in dem Programm unter Current Voltage 1,450V angezeigt egal was ich im BIOS umstelle...!?

Grüsslein
Jan



Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4847 Tagen | Erstellt: 0:49 am 14. Sep. 2004
Jannemann
aus Köln
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2200 MHz mit 1.65 Volt



Zitat von druesel am 12:26 am Sep. 9, 2004

@ janneman

Wenn deine Temperaturen korrekt ausgelesen werden wirst du ohne veränderte (verbesserte) Kühlung wohl kaum noch was machen können.
1,65V reichen bei mir zwar locker für 2400 MHZ aber damit komme ich mit Luftkühlung ( 1x Zalman 7000Cu und 1x SLK900 mit 92er Papst) selbst bei Prime nicht über 50° C .
Wenn du nicht bauen willst mal der CPU nur 1,6 V oder weniger geben ( sollte eigentlich damit auch primestabil laufen ) . Dann mal die Temperatur checken ob das bei dir was bringt .
Auch wenn du bauen willst -> siehe oben , und dann nochmal den Kühler runter und neu ( andere ? ... Artic Silver 5 soll schon mal ein paar Grad bei der Temperatur bringen ) WLP drauf . Dabei auch mal den Abdruck der alten WLP auf der Unterseite des Kühlers kontrollieren , ob sie auch wirklich gleichmäßig verteilt war .
Aäähm... der Lüfter auf dem Kühler und der Kühler selbst werden ja wohl richtig rum montiert sein , gelle ;)  !?
Gehäuselüfter würde ich dir bei OC auch dringenst empfehlen !!
Zumal man Silentlüfter ab 3 Euro bekommt .




Mit der WLP überprüfen mache ich mal als nächstens danke!

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4847 Tagen | Erstellt: 0:51 am 14. Sep. 2004