» Willkommen auf AMD Overclocking «

fischergeiz
aus gefuchst
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1862 MHz @ 2800 MHz
52°C mit 1.18 Volt


jungs ich hab mir eines dieser biose draufgezogen und es lüppt. hier mach ich mal kurz n abstrich und bedanke mich erstmal:

thx@ SpoOokY dafür, dass du das topic geöffnet hast und ich damit an dieses bios gekommen bin

thx@ David dafür, dass du diesen tip mit den 1.7 auf 1.6v vdd zu stellen. hat meinen rechner viel stabiler gemacht.

thx@ denjenigen der den link für das d24_ed6x hineingestellt hat (weiss den namen nimmer:lol:)

so jetzt geht´s weiter. also ich hatte sehr lange zeit das d22_turbo drauf und war damit sehr zufrieden. bekam damit knapp 217fsb primestable, bis 220fsb noch boot in windows aber nimmer stable, ab 222fsb blackscreen. so jetzt hau ich mit das obengenannte bios druff und fang erstmal so lustig an mit dem fsb im bios zu spielen. stelle erstmal auf 225. es bootet. wieder ins bios, stelle auf 230 und es bootet wieder. ich schon:"respekt, der macht nimmal bei 230fsb n blackscreen."
dann stell ich auf 235fsb und probiere erstmal in windows zu kommen da ich wirklich überascht war. es lief, allerdings kam nach einer vollastphase n reboot. das lag aber am ram, laut memtest. habe die timings etwas entschärft und die vcore etwas angehoben. bis jetzt läuft alles stabil. dann habe ich mal mit 8rdavcore probiert was geht und hab dann einfach mal auf 245fsb gestellt. er nahm es an, aber dann kamen bildfehler und n bluescreen, der auf einen ramfehler deutet, was auf zu scharfe timings weisst. mit einer besseren mb, cpu kühlung und einem kleinen vmod für meinen ram >3v (natürlich mit hs) wird da wahrscheinlich noch so einiges gehen. jetzt bin ich das erstemal richtig stolz auf mein nf7;)

Beiträge gesamt: 1314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5177 Tagen | Erstellt: 22:56 am 20. Juni 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Haste denn auch mal SiSoft Sandra Memory-Benchmark Vergleichswerte genommen mit dem alten Bios bei 217 MHz und dem jetzigen bei 230-240 MHz?

Außerdem 3DMark01 und SuperPI (2M/4M) Vergleiche.

Soweit ich gehört habe, hat man zwar dann einen höheren FSB stabil aber weniger/gleiche Leistung, da interne Settings arg runtergenommen wurden, um solche hohen FSB's zu erreichen.


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5633 Tagen | Erstellt: 23:45 am 20. Juni 2004
fischergeiz
aus gefuchst
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1862 MHz @ 2800 MHz
52°C mit 1.18 Volt


die vergleiche kommen noch, allerdings bin ich gerade dabei die absolut rocksatblen und dabei schnellsten/besten einstellungen zu finden (timings, vcore, vdd, vdimm)

Beiträge gesamt: 1314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5177 Tagen | Erstellt: 13:06 am 21. Juni 2004
tbone
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo
also ich hab zurzeit das Tictac D23 3DFire Rev 2 mit CPC off druff und komme grad so auf 228 Primestable!Da der ram da nur mit 2,7V und mit CL2-3-2-6 läuft is ja beim Ram noch mehr drin!So nun suche ein ein Bios wo mit ich so bei FSB230+ primestable fahren kann!Ich habe schon das Bios aus dem 1.post probiert half nix außerdem hab ich schon alle 23er von TicTac probiert brachte auch nix!Kann mir ma bitte einer ne Link zu den Bios geben womit ich 230+ fahren kann!
Danke

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4921 Tagen | Erstellt: 19:18 am 23. Juni 2004
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


Hatt es jetzt 2 Wochen drauf, meine Bewertung:
Pro:
FSB geht statt 220 auf 245
Kontra:
-Seltene Grafikkfehler schon im Post Screen
-Performance altes Bios 11,5 *213= neues mit 11,5*217. d.h. ist das neue 2% langsamer (rund 2500 Mhz=2450 Mhz) (beide male 56** in 3d 03)

Ich würd es nur Empfehlen wen man mehr FSB will (um jeden Preis) ansonsten kriegt man den Performanceverlust net wieder rein.


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5162 Tagen | Erstellt: 22:24 am 23. Juni 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type



Zitat von freestylercs am 22:36 am Juni 12, 2004
Er sagt ja bei 216 ist schon schluss.

Aber ich könnte wetten, dass der Mobile begrenzt. Versuch doch einfach mal den L12 Mod.
Dauert nur 10 min. hat bei mir auch geholfen.

free


yo free ich hab mir ganz spontan nen 26er mobile besorgt und beim ersten rumspielen macht der auch gleich 2600@1.68V :thumb: aber sobald ich den fsb mal hochzieh gibts probs,210 macht der grade mal mit:noidea: hingegen mein gelockter normalo 26er geht bis 240

kannst mal erklären was der mobile fürn problem hat?


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5147 Tagen | Erstellt: 23:58 am 23. Juni 2004
Merlin_nilreM
aus Austria - Vienna
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1400 MHz @ 1750 MHz
39°C mit 2.10 Volt



Zitat von Compjen am 22:24 am Juni 23, 2004
Hatt es jetzt 2 Wochen drauf, meine Bewertung:
Pro:
FSB geht statt 220 auf 245
Kontra:
-Seltene Grafikkfehler schon im Post Screen
-Performance altes Bios 11,5 *213= neues mit 11,5*217. d.h. ist das neue 2% langsamer (rund 2500 Mhz=2450 Mhz) (beide male 56** in 3d 03)

Ich würd es nur Empfehlen wen man mehr FSB will (um jeden Preis) ansonsten kriegt man den Performanceverlust net wieder rein.



kann nicht 100% bestetigen in unteren bereich man hat ein verlust aber nach oben ist das system ofen u. stabil ich kann nicht sagen was ist optimal , speicher pc3200 kann zum problemen kommen ich benuze ocz pc4400 gold.
das bios ist seher sanft stabil ich arbeite daran zu verbesen aber ales ab 233Mhz ~ 250Mhz da soll schon gute performance / stabil sein

Nach 24 stunden gilt für mich ein stabiles board, unter 24 stunden deklariere ich als instabil
Mich interesieren nicht die Benchmark, wenn ich instabilen board habe (angeberei), reale werte sind interesant.

Cpc = on oder Cpc = off
was habe von Cpc = on wen man zu groß teil instabiles board habe und dan man soll schon ein mod machen ( Vdd, Vtt, Vdd buster ....) wurde ales schon gestestet
durch meinen bios ist das anders [ftp://62.178.109.212/NF7D_24_4247_Tab_Cpc_off.zip]NF7D_24_4247_Tab_Cpc_off
Vdd 1.6
V_Core 1.7 (1.68)
V_Dimm 2.6



cpc = off beser ist hörere fsb dan cl2.5-2-2-11 oder 8 und das system kommt nicht ins schwitzen

oder

cpc = 0n  no ja wichtig ist Vdd mod 1.85~1.90 das system kommt dan ins schwitzen leida nicht jede system kommt cpc = on zu recht
es kommt bald neue bios Mod man kann 233Mhz~250Mhz 2-2-2-11
hohe softsandra wert Vdimm, Vdd, bleibt gleich

ps
sorry für mein german

mfg





(Geändert von Merlin_nilreM um 6:06 am Juni 25, 2004)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5891 Tagen | Erstellt: 8:50 am 24. Juni 2004
Merlin_nilreM
aus Austria - Vienna
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1400 MHz @ 1750 MHz
39°C mit 2.10 Volt


Hi






SORRY ich habe  viele fenster offen meine fehler bei posting

(Geändert von Merlin_nilreM um 6:34 am Juni 25, 2004)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5891 Tagen | Erstellt: 15:04 am 24. Juni 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von CMOS am 23:58 am Juni 23, 2004

Zitat von freestylercs am 22:36 am Juni 12, 2004
Er sagt ja bei 216 ist schon schluss.

Aber ich könnte wetten, dass der Mobile begrenzt. Versuch doch einfach mal den L12 Mod.
Dauert nur 10 min. hat bei mir auch geholfen.

free


yo free ich hab mir ganz spontan nen 26er mobile besorgt und beim ersten rumspielen macht der auch gleich 2600@1.68V :thumb: aber sobald ich den fsb mal hochzieh gibts probs,210 macht der grade mal mit:noidea: hingegen mein gelockter normalo 26er geht bis 240

kannst mal erklären was der mobile fürn problem hat?



hab mal gelesen, dass irgendwelche internen Timings in der CPU durch den L 12 Mod entschärft werden. Daher geht er mit dem FSB dann höher.
Hab aber vor und nach dem L12 Mod bei gleichen Settings(FSB) nahezu gleiche Benchwerte. Also ist das ganze nicht zu Lasten der Performance.
One Mod gings bei mir auch nur bis 210. Bis 213 hat er noch gestartet, aber sofort reboot.

mfg free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5241 Tagen | Erstellt: 19:33 am 24. Juni 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


na dann drück ich da mal den draht ins löchle;)


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5147 Tagen | Erstellt: 20:28 am 24. Juni 2004