» Willkommen auf AMD Overclocking «

fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


:ocinside:
Ich hatte meinen 2500+ mal @ FSB 180. PCI AGP Karten haben es mitgemacht. jetzt hab ich den CPU auf 200 mhz FSB gefixt, so dass AGP PCI den normalen Takt haben.

Jetzt komtt das System aber nicht mehr über 205mhz FSB.

Soll ich dem Ram mehr Spannung geben oder dem CPU. --> Beide noch auf Default. Oder beides.
Kann ich beim Ram was kaputt machen?


Hardware:
2500+@3200+ @FSB 200 standart Volt Spannung
GEIL DDR 400 @ Standart Spannung.

Bitte um Hilfe.

Restliches steht bei Nethands...


mfg:godlike:

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5176 Tagen | Erstellt: 8:10 am 22. Feb. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


moin,

wenn du die spannung nicht erhöhst, wird das mit dem 11x205 auch nix.

testen kannst du ja mal mit 1,75V

meine brauchen für 2200 mhz ---> 1,70 - 1,75V
                         für 2300 mhz ---> 1,80 - 1,85V
                         für 2400 mhz ---> 1,90V
                         für 2500 mhz ---> 1,95 - 2.00V
                         für 2600 mhz ---> 2.05 - 2.125V

vielleicht hilft es dir ja weiter.

ramspannung ist bei meinen corsairs übrigens immer 2,7V - egal wieviel mhz sie leisten sollen. bei 2,8 oder 2,9 volt machen sie primefehler - timing unabhängig.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 8:35 am 22. Feb. 2004
whitephoenix
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !


normalerweise machst du mit spannungserhöhung nicht viel kaputt.
(ausser du erhöhst zu viel, dann kann dir die entsprechende hardware sofort abrauchen) ansonsten senken höhere spannungen nur die lebensdauer und erhöhen normalerweise die stabilität.

mein 2500+ geht ca so:

2200 ----> 1,65v
2300 ----> 1,75v
2400 ----> 1,80/1,85v
2500 ----> 1,90/1,95v
2600 ----> noch nicht getestet

mein ram (twinmos):

400 ----> 2,6v
410 ----> 2,6v
420 ----> 2,8v
440 ----> 2,9v

also dem ram kannste ruhig mal 3v geben, das schadet grundsätzlich nix. beim prozzie kannst mal bis 2v hochgehen,
drüber würd ich eher nicht mehr und wenn dann nur testweise,
keinesfalls dauerhaft! ;)
wenn du nich so hoch gehen willst kannste den proz mit 1,85v laufen lassen, das ist eine ganz gute grundlage zum ocen :thumb:

(Geändert von whitephoenix um 9:15 am Feb. 22, 2004)

Beiträge gesamt: 630 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5132 Tagen | Erstellt: 9:13 am 22. Feb. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



also dem ram kannste ruhig mal 3v geben, das schadet grundsätzlich nix.


das ist quatsch!


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 9:39 am 22. Feb. 2004
fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Ok ich tests mal aber 3 V zu ich dem Ram nicht an. Max so 2,7-2,8..


mfg

thx :godlike:

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5176 Tagen | Erstellt: 10:16 am 22. Feb. 2004
whitephoenix
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !



Zitat von Beschleunigen am 9:39 am Feb. 22, 2004

also dem ram kannste ruhig mal 3v geben, das schadet grundsätzlich nix.


das ist quatsch!



meiner packts leicht :)
läuft stabiler und der takt geht natürlich auch noch nen stück höher
eigentlich müssten die neuen rams das doch alle mitmachen :thumb:

Beiträge gesamt: 630 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5132 Tagen | Erstellt: 10:52 am 22. Feb. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


mag ja sein, dass das einige "abkönnen" - aber spezifiziert sind sie für 2.6 und 2.7V

corsair rät z.b. von höheren spannungen ab. ich selbst habe im moment corsair ram drin, der sofort unstabiles primeverhalten zeigt,
sobald man die spannung über 2.8V erhöht.

ein älterer corsair riegel verträgt sogar 2.9V

da letzterer pc2700 ram ist und die ersten genannten pc3500 ram, denke ich mal, dass es nichts mit der bauwoche zu tun hat.

es gibt einfach verschiedene. genau verraten tut es eigentlich nur die seite des herstellers.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 13:06 am 22. Feb. 2004
Cader
aus erwählter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt


meine corsairs mit bh-5s machen ab 3 volt erst dampf. nicht das sie abrauchen, aber ordentlich power.wieso deine bei über 2.7 ein fehlverhalten aufweisen, weiß ich nicht. corsair mal anschreiben?


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5294 Tagen | Erstellt: 13:52 am 22. Feb. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich war im corsair forum aus diesem grund.

ist völlig normales verhalten. ich glaube kein
hersteller hat einen gründlicheren support, als corsair.

das muss schon so sein.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 14:32 am 22. Feb. 2004
fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Hi!
Ab 208 mhz FSB ist schluss.:blubb:
Obwohl ich dem CPU 5% mehr saft und dem Ram 2,7 Volt gegeben hab.:noidea:

Weiß jemand Rat???


mfg

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5176 Tagen | Erstellt: 17:05 am 22. Feb. 2004