» Willkommen auf AMD Overclocking «

burnage
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hallo zusammen.

Ich besitze derzeit einen AMD Athlon XP 2400+ mit einer Taktung von 133 MhZ*15. Entsprechend besitze ich 266er RAM. Da ich zum ersten Mal overclocke, würde ich mich um detailierte Hilfe zu meinen Fragen sehr freuen.

Mein Ziel wäre den CPu mit 166MhZ laufen zu lassen und entsprechend meinen DDR RAM durch 333er zu ersetzen. Nun zu meinen Fragen:

1. Mein CPU ist eindeutig gelocked, wenn ich im Bios einen anderen Multiplikator einstelle fährt der PC nicht hoch. Ich habe gelesen man muss zum unlocken die L1-Brücken mit Leitgummi verbinden. Stimmt das, bzw. hat jemand gute Erfahrungen damit?

2. Sollte nach erfolgreichem unlocken der CPU mit 166 FSB nicht stabil laufen, ergibt es ein Problem mit 333er RAM, wenn ich den FSB synchron unter 166 MhZ laufen lasse, oder macht das dem RAM nichts ?

3.  Kann man mit irgendeinem Trick beim MSI K7N2 Delta den Multiplikator im BIOS frei einstellen? (bisher stehen nur Multiplikatoren bis 13x zur Auswahl).

4. Wird mein derzeitiger Billigkühler reichen ? Derzeit erreicht die CPU bei voller Auslastung ca. 54 Grad.

Vielen Dank im Voraus ! :)

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5409 Tagen | Erstellt: 11:33 am 23. Feb. 2004
hoppeltheone
offline



OC God
15 Jahre dabei !


zu 1.wenn CPU gelocked hilft Verbinden von L1 nicht mehr, teile mal das komplette Stepping(schwarzer Bereich mit weissen Buchstaben auf Proz.)mit.
zu 2.evtl. geht dein 266' er Ram auch als 333' er, im Bios CL 3 und Latenzzeiten auf höhere Werte setzen und probieren, kenn das Board leider nicht, kannst Du FSB und CPU asychron einstellen??
zu 3.<--- da links im Workshop mal Pinmod durchlesen, hilft auch beim Multi weiter wenn evtl. doch unlocked.
zu 4.Dein Kühler ist Schrott, Sorry, aber damit wirds nichts mit occen!
Gib mal bei Suche "Kühler" ein und informiere Dich ein wenig.  

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5483 Tagen | Erstellt: 12:08 am 23. Feb. 2004
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


Wenn deine CPU gelocked ist, hast du wahrscheinlich nen gelockten Thorton; da hilft dir auch kein L1-Verbinden:thumb:

Beiträge gesamt: 18432 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5623 Tagen | Erstellt: 12:17 am 23. Feb. 2004
burnage
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


thx @ hoppeltheone

Das der Kühler Schrott ist, war mir schon von vornerein klar..leider.  Mit CL 3 und höheren Latenzzeiten lief mein RAM tatsächlich auch mit 140 MhZ und wohl auch höher problemlos, jedoch war da auch schon der CPU zu heiß geworden.

Kann mir jemand einen guten CPU-Fan Kühler empfehlen, der zum oc'en gut geeignet ist? Auf eine Wasserkühlung wollte ich nämlich nicht hinaus.


Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5409 Tagen | Erstellt: 16:17 am 23. Feb. 2004
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


Also gut Kühler sind die SLK800er und SLK900er; aber auch der Zalman 7000A Cu (Vollkupfer) bzw. AlCu (Alu und Kupfer) kann sich sehen lassen.

In der unteren Preisklasse ist mein Favorit der Arctic Cooling Copper Silent 2 TC, der kurzgeschlossen immer 3500 rpm macht, und der ist schön billiog und reicht für nicht so heftige OCen aus...

Beiträge gesamt: 18432 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5623 Tagen | Erstellt: 17:04 am 23. Feb. 2004
SmoKINGJam
aus Wolfsburg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
2100 MHz @ 2520 MHz
45°C mit 1.75 Volt


Also das kommt natürlich drauf an, was du so ausgeben willst. Ich würde dir zum Kauf eines Thermalright raten, entweder den SP97 oder den SLK947U. Dazu brauchst du dann noch nen Lüfter. YsTech oder Noiseblocker. Ich hab nen Papst, die sind aber etwas teurer. Kommst dann in etwa auf 40€ - 45€ oder du nimmst den Zalman CNPS 7000A-CU, der ist auch sehr gut, welcher von denen jetzt besser ist, kannst du hier auch irgendwo nachesen. Der Zalman kostet ungefähr so 45€ - 50€. Kauf dir auf keinen Fall Arctic Cooling oder son mist. Wenn du nich ganz so viel ausgeben willst nimm nen Kühler von Thermaltake, die sind auch nicht ganz so schlecht.


EPOX EP-8RDA3+, Thermalright SLK947U + PAPST 92mm
Hercules Radeon 9800XT, Infineon 1024 MB DDR PC3200
3DMark01SE 20249 Punkte, 3DMark03 7220 Punkte

Beiträge gesamt: 51 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5534 Tagen | Erstellt: 17:07 am 23. Feb. 2004
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


also ich kann den sk7pro nur empfehlen, habe den original lü entfernt lief mit 5500umin aber way zu laut habe jetzt einen papst drauf gehauen der macht 2500 umin aber immer noch satte 53000cm/3 und meine temps siehe sig:thumb:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 17:09 am 23. Feb. 2004
hoppeltheone
offline



OC God
15 Jahre dabei !


Mittelklasse nicht vergessen!!!
http://search.ebay.de/search/search.dll?query=thermaltake+volcano+11&salistedinsite=77&socolumnlayout=3&y=16&x=5&ht=1&sosortproperty=1&from=R10&sorecordsperpage=50&BasicSearch=

Mit dem kannste auch occen, Vollkupferkühlkörper+Smartfan2 von leise bis Orkan:lol::lol:

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5483 Tagen | Erstellt: 17:12 am 23. Feb. 2004
burnage
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Vielen Dank für die vielen Vorschläge. Dummerweise habe ich ja das MSI K7N2 Delta Mainboard und das ist meiner Meinung nach so dumm gebaut, weil links und unter dem CPU-Sockel irgendwelche Bauteile verlaufen (sry, keine Ahnung was das sind ;)), so dass ein Kühler breiter als 80mm schonmal garnicht in Frage kommt. Zudem wollte ich aus meinem PC auch kein Flugzeug machen, sprich einen CPU-Fan mit 46 dezibel finde ich schon ein wenig krass O_o

Also habe ich mir dann doch mal Gedanken über eine WaKü gemacht, wobei ich nur den Prozessor damit kühlen will. Da ich wie gesagt ziemlich unerfahren bin und auch nicht allzu viel Geld ausgeben möchte, bräuchte ich mal einen kurzen Rat zu diesem Gerät:

http://www.qtec.info/products/product.htm?artnr=13793

Lohnt sich eine WaKü für knapp 100 € oder ist dies der letzte Schrott und nicht zu empfehlen ? Ließe sich ein anderes Komplett-Set in diesem Preisrahmen empfehlen?

Nochmals danke im Voraus :)

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5409 Tagen | Erstellt: 2:59 am 24. Feb. 2004
OptimusPrime
aus sengeländer
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2500 MHz @ 3450 MHz
72°C mit 1.376 Volt


Also ich hab das k7n2 delta ilsr und kenn von zwei kumpels das was du hast. Eins ist sicher: der Thermalright SLK 900A paßt auf jeden fall drauf und hat als befestigung die 2*3 haltenasen. Für den SLK 947 usw brauchst du bohrungen im mainboard, die du nicht hast. und mit selbst bohren is auch nix, weil da elkos und weiß ich was verlötet ist.

Auf den SLK900A machste dann einen 92mm lüfter mit ein etwa 2500 U/min druff und dann dürftest du keine temperatursorgen mehr haben.
Wenn das mit dem lock aufheben klappt und du 166fsb hast gehst du ja am eh mit dem multi runter und dann ists sowieso paar grad kühler!

Wenn nich wird wahrscheinlich ne wakü die beste lösung sein.

Bei dem o.g. lüfter wirste so mit 50 ewro hinkommen. Für ne sehr gute kühlung, die aufgrund des größeren lüfters auch leiser ausfällt...;)

Auf jeden Fall in sachen luftkühlung:
Thermalright rulez...;)

(auch wenns bessere gibt :blubb:)


Flickr-Alben

Beiträge gesamt: 3686 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5463 Tagen | Erstellt: 3:46 am 24. Feb. 2004