Ram oder CPU?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Ram oder CPU?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=8718

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch evillive am 1:08 am 24. Feb. 2004

sorry bin halt neu hier !da meine CPU temp immmer so bei - 35° liegt also tiefgefroren ist die temp halt egal aber ein freund hat seinen 1700+ trots der temp bei ca 3V abgeschossen! also irgendwann is schulz

ich frage mich nur was IM BIOS bei expert die werte zu bedeuten haben beim OC

ROW-ACTIVE- DELAY  ?
RAS-TO-CAS-DELAY     ?
ROW-PRECHARGE-DELAY  ?

was für ne Vcor macht der barton mit ?ich weiß dumme frage aber wie
seit seit ihr so gegengen ?


-- Veröffentlicht durch whitephoenix am 0:43 am 24. Feb. 2004

@ evillive
warum postest das jetz hier rein und nochmal in nen extra topic :noidea: :blubb:
und für den verkauf von dem teil gibts das s/b/t soweit ich weiss ;) :ocinside:


-- Veröffentlicht durch evillive am 23:39 am 23. Feb. 2004

hi all :ocinside:

ich habe sozusagen ein prob, bekomme mein barton mit dem ABIT AN7 nur auf FSB 220 mit multi 12,5 ,habe die speichergrösse vom CPU schon auf 200KB gestellt.

meine hardware>

netzteil :TSP 420W
board    :ABIT AN7
ram       :Corsair 400MHz CL2 512MB nächste woche >2x512  500MHZ twinMos corsair
prometeia kompressorkühlung:blubb:

jetzt meine frage, da der CPU bei 2,06V oder auch bei 2,125V oder mehr, und auch die spannung beim RAM auf 2,9V  ich den FSB nicht höher bekomme ( WIE WICHTIG SIND DIE TIMINGS ):noidea: ??????? BEIM OC. der RAM läuft bei mir auf 6/6 aber in der experten einstellung im bios kann ich ja auch noch arbeiten stellt sich die frage was es birngt? ach ja die board spannung habe ich auf 1,75

auf meinem NF7 ultra 400 lief der barton bei 200 FSB und multi 14 mit 2,06Vcor
steht zum verkauf wers will ICQ191610194:thumb:


-- Veröffentlicht durch whitephoenix am 19:52 am 22. Feb. 2004

:ocinside: ;) :thumb:


-- Veröffentlicht durch fossi am 18:20 am 22. Feb. 2004

Ok. Aber ich lass ih erstmal bei 205 mhz. Ist schon viel.

Aber ich denke dieser Vorsatz hält nicht lange.:lol:

Das Maximum muss man schon kennen:lol:


mfg thx


-- Veröffentlicht durch whitephoenix am 17:38 am 22. Feb. 2004


Zitat von fossi am 17:05 am Feb. 22, 2004
Hi!
Ab 208 mhz FSB ist schluss.:blubb:
Obwohl ich dem CPU 5% mehr saft und dem Ram 2,7 Volt gegeben hab.:noidea:

Weiß jemand Rat???


mfg



ganz einfach:
1,65v + 5% = 1,7325v ~ 1,75v = zu wenig ;)
also mit 1,75 komme ich grad so auf 210mhz
da brauchste dich nich wundern!

gib einfach mehr power, das muss halt mal sein
wennste den wirklich weiter hoch kriegen willst :)
und der ist nicht gleich :dead: wegen 1,85v oder 1,95v

wie schon gesagt:
1,85v ist eine gute grundlage :thumb:
das reicht bei mir bis zu 218/219mhz,
danach (ab 220 bis 224) brauch ich 1,95v

also hoch mit dem vcore ;)

und wenn der ram nich mehr mitspielt dann hört man das:
zwei lange *piep* beim hochfahren ;)


-- Veröffentlicht durch fossi am 17:05 am 22. Feb. 2004

Hi!
Ab 208 mhz FSB ist schluss.:blubb:
Obwohl ich dem CPU 5% mehr saft und dem Ram 2,7 Volt gegeben hab.:noidea:

Weiß jemand Rat???


mfg


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 14:32 am 22. Feb. 2004

ich war im corsair forum aus diesem grund.

ist völlig normales verhalten. ich glaube kein
hersteller hat einen gründlicheren support, als corsair.

das muss schon so sein.

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Cader am 13:52 am 22. Feb. 2004

meine corsairs mit bh-5s machen ab 3 volt erst dampf. nicht das sie abrauchen, aber ordentlich power.wieso deine bei über 2.7 ein fehlverhalten aufweisen, weiß ich nicht. corsair mal anschreiben?


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 13:06 am 22. Feb. 2004

mag ja sein, dass das einige "abkönnen" - aber spezifiziert sind sie für 2.6 und 2.7V

corsair rät z.b. von höheren spannungen ab. ich selbst habe im moment corsair ram drin, der sofort unstabiles primeverhalten zeigt,
sobald man die spannung über 2.8V erhöht.

ein älterer corsair riegel verträgt sogar 2.9V

da letzterer pc2700 ram ist und die ersten genannten pc3500 ram, denke ich mal, dass es nichts mit der bauwoche zu tun hat.

es gibt einfach verschiedene. genau verraten tut es eigentlich nur die seite des herstellers.

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch whitephoenix am 10:52 am 22. Feb. 2004


Zitat von Beschleunigen am 9:39 am Feb. 22, 2004

also dem ram kannste ruhig mal 3v geben, das schadet grundsätzlich nix.


das ist quatsch!



meiner packts leicht :)
läuft stabiler und der takt geht natürlich auch noch nen stück höher
eigentlich müssten die neuen rams das doch alle mitmachen :thumb:


-- Veröffentlicht durch fossi am 10:16 am 22. Feb. 2004

Ok ich tests mal aber 3 V zu ich dem Ram nicht an. Max so 2,7-2,8..


mfg

thx :godlike:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 9:39 am 22. Feb. 2004


also dem ram kannste ruhig mal 3v geben, das schadet grundsätzlich nix.


das ist quatsch!


-- Veröffentlicht durch whitephoenix am 9:13 am 22. Feb. 2004

normalerweise machst du mit spannungserhöhung nicht viel kaputt.
(ausser du erhöhst zu viel, dann kann dir die entsprechende hardware sofort abrauchen) ansonsten senken höhere spannungen nur die lebensdauer und erhöhen normalerweise die stabilität.

mein 2500+ geht ca so:

2200 ----> 1,65v
2300 ----> 1,75v
2400 ----> 1,80/1,85v
2500 ----> 1,90/1,95v
2600 ----> noch nicht getestet

mein ram (twinmos):

400 ----> 2,6v
410 ----> 2,6v
420 ----> 2,8v
440 ----> 2,9v

also dem ram kannste ruhig mal 3v geben, das schadet grundsätzlich nix. beim prozzie kannst mal bis 2v hochgehen,
drüber würd ich eher nicht mehr und wenn dann nur testweise,
keinesfalls dauerhaft! ;)
wenn du nich so hoch gehen willst kannste den proz mit 1,85v laufen lassen, das ist eine ganz gute grundlage zum ocen :thumb:

(Geändert von whitephoenix um 9:15 am Feb. 22, 2004)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 8:35 am 22. Feb. 2004

moin,

wenn du die spannung nicht erhöhst, wird das mit dem 11x205 auch nix.

testen kannst du ja mal mit 1,75V

meine brauchen für 2200 mhz ---> 1,70 - 1,75V
                         für 2300 mhz ---> 1,80 - 1,85V
                         für 2400 mhz ---> 1,90V
                         für 2500 mhz ---> 1,95 - 2.00V
                         für 2600 mhz ---> 2.05 - 2.125V

vielleicht hilft es dir ja weiter.

ramspannung ist bei meinen corsairs übrigens immer 2,7V - egal wieviel mhz sie leisten sollen. bei 2,8 oder 2,9 volt machen sie primefehler - timing unabhängig.

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch fossi am 8:10 am 22. Feb. 2004

:ocinside:
Ich hatte meinen 2500+ mal @ FSB 180. PCI AGP Karten haben es mitgemacht. jetzt hab ich den CPU auf 200 mhz FSB gefixt, so dass AGP PCI den normalen Takt haben.

Jetzt komtt das System aber nicht mehr über 205mhz FSB.

Soll ich dem Ram mehr Spannung geben oder dem CPU. --> Beide noch auf Default. Oder beides.
Kann ich beim Ram was kaputt machen?


Hardware:
2500+@3200+ @FSB 200 standart Volt Spannung
GEIL DDR 400 @ Standart Spannung.

Bitte um Hilfe.

Restliches steht bei Nethands...


mfg:godlike:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de