» Willkommen auf AMD Overclocking «

Tomek300
aus Hannover
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1917 MHz @ 2490 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Hallo,ich habe einen Athlon xp 2600+ Barton 6.10.0 KW 48.03
und bin gerade dabei ihn ein bischen zu übertackten.
1917MHZ(FSB166)@2100MHZ(FSB182) sind kein Problem aber wenn ich höher gehen will zb.210 FSB muß ich die VCORE auf 2,10-2,15V erhöhen.Die Temperatur ist noch OK 55C.Ich habe ein Abit NF7
NFORCE2 Chipsatz.Wie hoch kann ich mit der VCORE gehen ohne daß er mir sofort durchknallt?

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5074 Tagen | Erstellt: 13:48 am 25. Jan. 2004
HardSpacer
aus Minden
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3200 MHz
48°C mit 1.31 Volt


also alles über 2.0 würde ich mit ner Lukü lieber lassen sonst kannst du deinen Barton bald vom Sockel kratzen :dead:

Ich hab noch NIE die 2.0Volt getestet aber kann nur sagen das selbst mit meiner guten wakü die temps schon bei 0.1 volt anhebeung schon saftig ansteigen ;)

Also schön zart behandeln den kleinen Barton und lieber die timings usw ändern und testen weil soviel vcore ist nicht besonders schonend für die CPU

Gruß

Hard


GB DS3,  C2D E6400 @ 3200Mhz, Sparkle 7800GT @ 521/1200Mhz, 2GB Kit Crucial Ballistix 667 @ 1200Mhz 5-5-5-15 @ 2,2V, 535W Sharkoon Silentstorm SHA535-9A!

Beiträge gesamt: 1117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5214 Tagen | Erstellt: 13:55 am 25. Jan. 2004
Tomek300
aus Hannover
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1917 MHz @ 2490 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Habe schon andere einstellungen probiert.Bringt garnichts.Ich weiß wenn man die VCORE erhöht ´daß die Temperaturen stark ansteigen.
Das ist bei mir leider nicht der Fall,schon komisch.Bei 2.2V VCORE sind es maximal 60 c bei vollast.Mit Prime 95 getestet.Ich habe 2 Gehäuselüfter vielleich liegt es daran.Wenn ich auf 200FSB gehen möchte muß VCore min 2V sein ist schon krass.Bleibe jetzt bei 2200MHZ-VCORE 1.82V-TEMP 45 C bei vollast.
Danke Dir

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5074 Tagen | Erstellt: 14:08 am 25. Jan. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Alles über 1,9V verkürzt das Leben deiner CPU schon drastisch auf Dauer. Laut AMD schon ab 1,8V.
Dass Du bei 2,2V nur 60°C hast, ist sehr verdächtig.
Da würd ich vorsichig sein, sonst ist er Dir ganz fix verschmorrt.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5243 Tagen | Erstellt: 14:18 am 25. Jan. 2004
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


da vermisst sich dein board aber ganz gewaltig da kannste 10-15° raufrechnen dann biste richtig weil das NF7 sehr starke abweichungen hat von der eigentlichen temp also sei vorsichtig


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 14:28 am 25. Jan. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


es sei denn es ist ihm egal, ob die cpu kaputt geht, dann kann er ruhig dampf geben. ansonsten seh ich auch 1.85-1.9V als grenze für luftkü.


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5149 Tagen | Erstellt: 17:31 am 25. Jan. 2004