» Willkommen auf AMD Overclocking «

Jubilor
offline



OC Newbie

AMD Ryzen 7
3900 MHz @ 5000 MHz
80°C


Sagt mal jungs ihr seit ja richtig fit!
Macht es sinn nen Ryzen 7 3800X zu köpfen?

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2020 | Dabei seit: 20 Tagen | Erstellt: 17:47 am 30. Aug. 2020
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Ich würde mal meinen, im normalen Desktopbetrieb nicht.
Mit Direct Die Kühlung könntest du ein paar Grad kühler kommen, aber ob es das den Aufwand wert ist, kannst nur du wissen.
Das Lot zwischen IHS und Die altert ja nicht merklich, insofern gibt es hier auch keine zu erwartende Altersschwäche wie damals bis inkl. Intel 8. Gen.
Wenns darum geht, den Basteldrang zu befriedigen, dann nur los :thumb: :lol:
Beim Köpfen einer Ryzen CPU kann halt viel leichter etwas schief gehen, als bei den früheren Intel CPUs.
Das Köpfen selbst ist schon schwierig und dann musst du auch noch mühsam das Lot von Die und Deckel runter schaben.
Wenn du keine Direct Die Kühlung machst, hat der Deckel nachher keinen Kontakt zum Die, weswegen du den Deckel abschleifen müsstest, wenn du ihn mit Flüssigmetall weiterverwenden möchtest. Oder du kaufst einen bereits angepassten, neuen Deckel.
Ob das alles den Aufwand für ein paar Grad wert ist, misst du wissen ;)
Wir würden uns aber sehr freuen, wenn du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lääst :biglol: :thumb:

LG

Beiträge gesamt: 5693 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7015 Tagen | Erstellt: 17:59 am 30. Aug. 2020
Jubilor
offline



OC Newbie

AMD Ryzen 7
3900 MHz @ 5000 MHz
80°C


Dank dir, bist ein schatz!
Ich dachte die hat wärmeleitpaste drauf und nicht verlötet.
Das erspare ich mir und mach mal flüssigmetall drauf.

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2020 | Dabei seit: 20 Tagen | Erstellt: 18:10 am 30. Aug. 2020
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Flüssigmetall zwischen CPU und Kühler brauchst du eigentlich auch nicht. Nimm Arctic MX4 für deinen Kühler und alles ist gut ;) :thumb:

Beiträge gesamt: 5693 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7015 Tagen | Erstellt: 18:12 am 30. Aug. 2020
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Ryzen zu köpfen ist völlig banane .. 1. must du erstmal das Indium flüssig bekommen 2. musste das Indium enfernen und dann muss man noch die Headpreader abschleifen .. da sonst der spalt zu groß.

kannst ja mal bei der8auer auf youtube suchen ,der hat es das ein oder andere mal gemacht ... mit der Erkenntniss das es sinnlos ist.


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13671 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7067 Tagen | Erstellt: 22:32 am 30. Aug. 2020