» Willkommen auf AMD Overclocking «

tron76
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


Hallo at @ll ,

ich habe ein Problem mit meinem KT3V Mainboard. Meine neue CPU, eine XP-M 2600+
wird erkannt und läuft im original Takt stabil (133Mhz bei Multi 15). Wenn ich allerdings den
FSB auf 166Mhz stelle , kann ich den Multi nicht mehr beeinflussen, sprich das Board startet mit 15 * 166 Mhz und steigt aus da meine CPU dann 2500 MHz anzeigt. Unter Windows kann ich per Software umständlich die CPU einstellen mit 14 * 166 MHz, aber wieso will das Bios beim Start das nicht ? Oder gibt es eine Bios Mod dafür ?

Ich weiss nicht mehr weiter ????

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4470 Tagen | Erstellt: 8:45 am 25. März 2006
Tomalla
aus Seeheim-Jugenheim
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


:moin:

Herzlich Willkommen bei OCinside ! :thumb:

Unterstützt das KT3V Mainboard überhaupt den XP-M?:noidea:

- Tomalla -


Never change a running system... Why not ???
«Tomalla - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!» ®www.sloganizer.net
Wie poste ich richtig ?

Beiträge gesamt: 21046 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5535 Tagen | Erstellt: 8:50 am 25. März 2006
tron76
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


Ja klar, beim start up des Mobo wird er als XP-M 2600+ erkannt und vom Bios im auto Mode auf 133 * 15 eingestellt. Ich will die CPU aber mit
166 * 14 laufen lassen. Das Problem besteht darin, das wenn ich im Bios den FSB auf 166 MHz stelle, der Multi sich nicht mehr verändern lässt.
Das Board startet dann immer mit 15 * , obwohl ich die Werte anderes anzeigen oder ändern kann im Bios ? In WinDoof lässt sich dann mit Software 166 * 14 umständlich realisieren?

Ist das ein Bug von dem MSI Board? Bei meiner alten CPU XP 2000+ konnte ich 166 * den Multi frei bis 12,5 einstellen und das Mobo hat beim Start auch nicht gemekkert ?

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4470 Tagen | Erstellt: 8:59 am 25. März 2006
jvcc
aus linz
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


mach nen pinnmod , multi auf 14x verdraten
dann sollte es gehen ;)


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1023 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6243 Tagen | Erstellt: 11:35 am 25. März 2006
Linuxartist
aus HAJ
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7


Das Board scheint es nicht hinzubekommen, den Multi per default (also beim Start) herunterzusetzen..
Das kannte ich bisher nur von den Mobile Pentium 4 Kisten.. ;)
Aber wie mein vorredner schon schrieb: Versuch es per PinMod, evtl hast du damit ja mehr erfolg (geh ich stark von aus! :THUMB:)  

Rick


"We virtualize everything. Even Windows." - VMware Inc.

Beiträge gesamt: 14742 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6258 Tagen | Erstellt: 12:14 am 25. März 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Also ich hab ein KT4V-L und ein ähnliches Problenm ghehabt hatte einen 2400+ @ mobil gemodde und konte den multi im Bios garnicht einstellen wieso weis ich nicht nicht runter und nicht hoch wieso weis ich nicht


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4565 Tagen | Erstellt: 14:59 am 26. März 2006