» Willkommen auf AMD Overclocking «

Franki007
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 1800 MHz
40°C mit 1.50 Volt


Hi,

ich hab mir ein K7S5A  in der Rev. 3.1 ergattert (mit LAN) und wollte
fragen was ich da am besten für ein BIOS draufmach ?
Es gibt nämlich so brutal viele.

Außerdem hab ich heute mein neuen Duron mit 800 MHz bekommen.
Ist ein D800 Aut1B. Bei dem ist der Multi gelockt oder ?
Um den Multilock zu umgehen muss man nur alle L1 Brücken mit nem Bleistift verbinden, richtig ?

MfG


www.ocTreff.de

Beiträge gesamt: 654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 13:07 am 20. Aug. 2005
nabilash
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2310 MHz
48°C mit 1.85 Volt


Hab damals mit dem HoneyX Bios nur gute Erfahrungen gemacht! ;)

http://www.lejabeach.com/ECS/ez.html

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4748 Tagen | Erstellt: 13:57 am 20. Aug. 2005
Franki007
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 1800 MHz
40°C mit 1.50 Volt


Von denen hab ich auch was gehört. Sind das die besten OC-BIOSe und welche Rev soll ich nehmen ???

Wie siehts mit dem Duron aus ? Stimmt das mit den L1 Brücken ?


www.ocTreff.de

Beiträge gesamt: 654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 17:12 am 20. Aug. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


ja es stimmt. kannst aber optimaler weise auch SLL nehmen, wenn vorhanden. :thumb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5104 Tagen | Erstellt: 17:20 am 20. Aug. 2005
Franki007
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 1800 MHz
40°C mit 1.50 Volt


Immer doch :thumb:


www.ocTreff.de

Beiträge gesamt: 654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 14:45 am 21. Aug. 2005
Franki007
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 1800 MHz
40°C mit 1.50 Volt


*push*
Welches Bios könnt ihr mir empfehlen ? Ich brauch was Stabiles und Einstellungen fürs Untertakten wären auch zu gebrauchen.

Ädit: Multi ändern ist beim K7S5A nur in OC-BIOSen oder per PinMod möglich :noidea:

(Geändert von Franki007 um 22:54 am Aug. 23, 2005)


www.ocTreff.de

Beiträge gesamt: 654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 22:42 am 23. Aug. 2005
hoppeltheone
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Mit den OC- Biossen haste nur ein paar Frequenzen mehr, also nicht nur 133 und 100.
Multi musste auf dem Prozzi ändern wenn er kleiner wird als der schon eingestellte und Spannungen auch.
Nur bei höheren Werten funktioniert der Pinmod.

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5114 Tagen | Erstellt: 6:34 am 24. Aug. 2005
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


hmm, kann ich so nicht bestätigen, hab erst gestern nen Duron 850 mit Bleistift freigeschaltet und konnte den Multi per BIOS auch absenken:
7,5 und 8,0 hatte ich zumindest ausprobiert bei default 8,5

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4882 Tagen | Erstellt: 6:47 am 24. Aug. 2005
Franki007
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 1800 MHz
40°C mit 1.50 Volt


Wenn ich die L1 Brücken verbinde (Multi freischalte), dann kann ich im StandardBIOS des K7S5A den Multi wählen ?


www.ocTreff.de

Beiträge gesamt: 654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 8:57 am 24. Aug. 2005
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


wenn das BIOS die Möglichkeit gibt den Multi zu ändern - ja.
Wenn Du Bleistift nimmst achte darauf schön fest zu drücken um eine stabile Verbindung hinubekommen, bei meinem ersten Malversuch passierte erstmal garnix und ich musste nachzeichnen.
Ob nun SSL oder Bleistift - achte besonders darauf die Brücken nicht untereinander zu verbinden.

Dann sollte eigentlich ales klappen.

Hast Du auch einen Spitfire? Schau mal was Everest Home oder AIDA32 sagt.
Falls ja wirst Du vielleicht auch Glück haben, mein 850er läuft stabil auf 1150 MHz

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4882 Tagen | Erstellt: 18:37 am 24. Aug. 2005