» Willkommen auf AMD Overclocking «

Dragonheart69
aus getrickst
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz
38°C mit 1.235 Volt


Hallo zusammen,;)
ich habe nun schon einige Threads durchgelesen und bekomme leider keine genaue Aussage.
Will mir ein 64 Bit System zusammenbauen bin mir aber nicht sicher welches Board ich nehmen soll.......????????? Dachte mir das MSI Neo 4 Platinum mit Nforce4 Ultra oder SLI habe jetzt aber auch einiges über das DFI LANParty gelesen und leider hat Epox noch kein Board mit NForce 4 Chip für S 939 bin mir jetzt nicht mehr so sicher.:noidea:

Ich habe DDR von Corsair die XMS Pro mit 200 Mhz (PC 3200) die will ich eigentlich auch behalten da sie echt saugut und stabil sind....!!!!!:thumb:
Will mir die 3000 CPU holen mit Winchester Kern und ne 6600 GT PCX Graka !!!!
Nur wie gesagt kann mich nicht entscheiden welches Board...?????:blubb:

Beiträge gesamt: 281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4889 Tagen | Erstellt: 21:04 am 13. April 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Neo 4 Platinum oder DFI
das musst du entscheiden, sind beide gut
zum richtig ordentlich übertakten würde ich eher zum DI tendieren


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5962 Tagen | Erstellt: 21:19 am 13. April 2005
Zimmi754
aus Braunschweig
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2150 MHz
51°C mit 1.54 Volt



Zitat von Beomaster um 21:19 am April 13, 2005
Neo 4 Platinum oder DFI
das musst du entscheiden, sind beide gut
zum richtig ordentlich übertakten würde ich eher zum DI tendieren



also ich habe mir das DFI noch net angeschaut aber vom Neo 4 platinum hab ich sauviel gutes gehört. Ich will auch in S.939 investieren . . .


Sage was wahr ist, trinke was klar ist, fresse was gar ist,sammle was rar,
und overclocke was da istErst klagen, dann Zimmi fragen . . .

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4819 Tagen | Erstellt: 22:23 am 13. April 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Das Neo4 profitiert n bissl vom guten Ruf des Neo2, ist aber in der Vergleichsgruppe der NF4-Boards nicht mehr so herausragend.

Folgt man Testberichten und den Kaufentscheidungen/Erfahrungen vieler anderer Overclocker hinsichtlich Bios-Einstellungen, Geschwindigkeit, Stabilität und Übertaktbarkeit, dann lautet die Empfehlung eindeutig NF4 DFI-Ultra. Man benötigt aber ein NT mit nativem 24-Pin EPS/ATX2.0 Anschluss, ansonsten kanns Probleme geben...

Wenn man nicht allzuviel übertakten will, also auf unzählige Bios-Einstellungen, eXtreme Spannungen, passive MosFet-Kühler etc verzichten kann, dann kann man auch sehr gut zum Gigabyte greifen. Aba insgesamt ist mir kein NF4-Board bekannt, das wirklich durch vermehrte Mängel oder Probleme aufgefallen ist. Von daher entscheided bei MSI, Asus oder Abit der persönliche Geschmack.

Für mich gibt´s allerdings keinen plausiblen Grund, nicht zum DFI zu greifen. Es hat nur Vorteile gegenüber der Konkurrenz und kostet als Ultra gerademal €125,-. Einzig bekanntes Prob ist die Enge zwischen NB-Kühler und GraKa, so dass es chwer wird, dort ne NB-WaKü oder nen großen passiven NB-Kühler zzu montieren.

Cu Cr0w


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 23:02 am 13. April 2005
Lilith
offline


Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
55°C mit 1.500 Volt


also, hab das DFI SLI-D und zuvor hatte ich das Gigabyte GA-K8NXP-SLI.

Das DFI kann ich nur empfehlen. Sehr leiser Chipsatz kuehler, relativ gutes Layout, stabiles Board (ok um ehrlich zu sein, damit es stabil wurde brauchte ich die neueste Bios version vom 10.03.2005, denn die meine Ramriegel haben ihm net so gut geschmeckt)
Jetzt laueft alles mit HT x 4 bei 267 Mhz stabil
RamCore bis 4V!!!! einstellbar
super oc einstellungen

Falls du ein SLI board willst kann ich dir vom oben genannten Gigabyte nur abraten. Keine stabile VCore, extrem lauter Chipsatzluefter. Nur bedingte OC einstellungen. BiosVersion uralt und kein update verfuegbar. Support von Gigabyt grottenschlecht.
Das Board hat kaltstartprobleme (und das nicht nur bei mir).

Das Gigabyte ohne SLI soll ja recht gut sein, ansonsten kann ich dir das DFI wirklich empfehlen DFI Lanparty UT SLI-D kostet so um die 150 rum.

achja und noch was... hab bei 3dmark03 knapp 400 punkte mehr... mit dem gleichen System nur ein neues board und die Graka ist auch weniger uebertaktet... nur mehr 545/1090 (2 x 6600GT im SLI)

(Geändert von Lilith um 9:50 am April 15, 2005)


Chiefteck Bigtower * AMD 64 X2 4200 @ 2860 Mhz * DFI Lanparty UT SLI-D* 1 GB OCZ Gold Limited Edition PC4400 @ CL 2.5-3-3-6* 2 x Sparkle 6600 GT @ 575/1180 * CPU & GPU Zalman cooled  

Beiträge gesamt: 198 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4836 Tagen | Erstellt: 9:41 am 15. April 2005
Wuehler
aus Köln / Bonn
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Sempron
1832 MHz mit 1.6 Volt


:moin:

Also von Gigabyte kann ich aus der Erfahrung nur abraten weil:

1. Beschissener Support, geht mal auf deren Seite !!!!
2. Keine Handbücher in DEUTSCH, auf Nachfrage bei Giga, von diesem will man sich lösen, dann löse ich mich auch als Kunde!!
3. Finde bis heute keine richtigen Anweisungen für das BIOS !!
4. Man muss auch kein Ingenieur sein, um damit umgehen zu können.

ASUS: Große Probleme mit dem Support/Kundendienst!!
Vorsicht, nicht Kundenfreundlich!
Ich habe den Eindruck, nur große Händler zählen.

Tja, nun wird es langsam knapp: MSI ?, DFI?, EliteGroup, warum nicht.


Gruß
Wuehler


Nur nicht die Nerven verlieren

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4829 Tagen | Erstellt: 12:36 am 15. April 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Es wird nich knapp, weil die theoretische Empfehlung für Overclocker eindeutig DFI lautet. Das ist mittlerweile schon fast indiskutable...

Man muss halt ein paar Dinge wie z.B. die NT-Anforderung wissen, dann gibts atm nix besseres auf dem Markt für S939.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 12:42 am 15. April 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt



Zitat von Cr0w um 23:02 am April 13, 2005

dann lautet die Empfehlung eindeutig NF4 DFI-Ultra. Man benötigt aber ein NT mit nativem 24-Pin EPS/ATX2.0 Anschluss, ansonsten kanns Probleme geben...



also afaik ist das nicht so ganz richtig; so weit ich weiß ist es so, dass man auch 20 Pin-Netzteile benutzen kann, allerdings rät DFI von 20 auf 24 Pin Adapter ab

und ich kann auch kaum glauben, dass DFI ein Mobo baut, das ein 24-Pin Netzteil zwingend vorraussetzt, da es noch kaum solche Netzteile gibt...

Beiträge gesamt: 18432 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5444 Tagen | Erstellt: 13:52 am 15. April 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Theoretisch geht das, ja.

Aba ich würde angesichts gehäufter Probleme mit 20/24-Pin Adaptern nicht drauf wetten und lieber gleich ein neues NT dazukaufen. Das Problem bei der Sache ist die Versorgung der PCI-E Komponenten...

Ganz ohne Adapter ist die Problemrate sogar im standard-mode mit PCI-E Graka recht hoch. Mit Adapter sollte man dann schon ein sehr leistungsstarkes NT besitzen. Ältere NT mit nativem 20-Pin sind nunmal nicht darauf ausgelegt, über diese Leitung PCI-E GraKas ohne zusätzlichen Stromanschluß mitzuversorgen.

Wer sich also angesichts der tollen OC-Fähigkeiten und der Stabilität/Schnelligkeit für ein DFI entscheidet, sollte besser nicht am NT sparen. Das Tagan 480W-U01 bekommt ja schon für €68,- und dann hat man auch keine Probleme, GraKa, Ram und CPU ordentlich hochzuschrauben.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 14:50 am 15. April 2005
narayan
aus Moers
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz @ 3000 MHz
40°C mit 1.35 Volt


ABIT Fatal1ty AN8

Das beste Board, welches ich bis jetzt hatte, und ich hatte schon einige nf4 Boards.
Asus A8N SLI-Deluxe,
MSI K8N Diamond,
DFI LanParty UT4,
K8N Neo4 Platinum,
Abit Fatal1ty AN8.

Das Board rennt mit 360 MHz stabil ;)

Sieht nicht nur geil aus (rote Beleuchtung), sondern hat noch ein gutes Layout (naja, bis auf den Floppy Anschluss).

Auf jeden Fall ein schönes Ding

MfG


[ Intel Core2Duo 6300 | Gigabyte EP45-UD3R | Zotac GeForce GTX275 | 4 GB OCZ Titanium 1066 DDR2 | OCZ ModXtreme 500W | 2x Seagate Barracuda 500GB S-ATA II | Creative X-FI Titanium | Arctic Cooling Freezer Xtreme ]

Beiträge gesamt: 1510 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5820 Tagen | Erstellt: 14:56 am 15. April 2005