» Willkommen auf AMD Overclocking «

Lord_Powerlocke
aus Hamburg
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Erstmal mein System:
Asus A8N-SLI
Athlon 64 3200+ (NewCastle)
2 X 512MB Corsair 3200XL
XFX 6600GT EGE

Kühler ist der Freezer 64 von Arctic Cooling.

So nun zum Problem:
Ich habe vor ein paar Tagen erste oc-Versuche gemacht, mit mehr oder weniger viel Erfolg.

Als erstes im Bios übertaktet:
220 Mhz CPU-Takt (*10 wegen multi),440 Mhz Speicher, 1,6V CPU und Speicher 2,75-2,9V (alles mal ausprobiert^^)= Bootet, läuft recht stabil. Kann aber so nur über 1000Mhz HT einstellen (mit Multi 5) oder weit UNTER 1000Mhz (mit Multi 4). Was ist da besser ? Andere Kombinationen (250 Mhz * 4 oder Ähnliche) funzen garnicht...

Dann habe ich nTune ausprobiert:
200 Mhz CPU, 432 Mhz Speicher (???), 1,5V CPU + 2,75V Speicher (halt Standard) = Läuft erst ganz normal (ich hab eigentlich keinen Unterschied festgestellt..), aber wenn ich irgend ein Spiel starte und ein bisschen gedaddelt habe, wird er auf einmal viel langsamer ! Er bleibt dann immer auf einer "Geschwindigkeitsstufe" und egal was ich mache (GK-Takt hoch/runter, nTune neuen Takt einstellen lassen, usw.),bleibt er immer dabei (ganz am Anfang vom 3DMark05 von 28fps auf 15-17 !). Ich bin absolut ratlos ! HiLfEeE !^^

Dann habe ich N.O.S. im Bios mal auf 5% gestellt:
Ist die ganze Zeit statt auf 40° immer so um die 50° warm, obwohl der Takt ja eigentlich gleichbleiben sollte..
Im 3DMark steht, meine CPU hätte 2,1 Ghz (standard sind ja 2Ghz), obwohl N.O.S. nur wenn ich die Leistung brauch meinen Rechner übertakten sollte, oder ? Unter Windows (Systemeigenschaften) und CPU-Z zeigt er immernoch 2,01 Ghz an ! (????)

Edit: Problem hat sich von alleine gelöst: In CPU-Z steigt die Taktrate auch auf 2,1Ghz oder so an, wenn ich 3DMark starte.

Als letztes habe ich so noch 'ne Frage zu nTune:
Wenn ich es starte, bekomme ich die Meldung:
"Warnung: Der PCI-Taktgeber ist zurzeit so eingestellt, dass der HT-Bus überwacht wird. Wenn Sie den Taktgeber für den HT-Bus anpassen, werden auch Änderungen am PCI-Bus-Taktgeber vorgenommen. Informationen dazu, wie deses Verhalten deaktiviert werden kann, entnehmen Sie bitte dem Handbuch zur Hauptplatine, bevor Sie fortfahren.

NVIDIA ist nicht verantwortlich für Datenverluste oder Hardwareschäden, die durch Missachtung dieser Warnung entstehen."
Was soll mir das sagen ?^^

So ich hoffe, dass wenigstens manche von meinen Fragen beantwortet werden können, auch wenns 'n bissl viele sind :). Danke schonmal im Vorraus !

(Geändert von Lord_Powerlocke um 18:02 am Feb. 26, 2005)


2x1024 Corsair 3200XL 1.2 @420Mhz
XFX 6600GT @600 Mhz/1300 Mhz
4500 3DMarks(05)/4800 PCMarks(04)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4677 Tagen | Erstellt: 18:01 am 26. Feb. 2005
Lord_Powerlocke
aus Hamburg
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Damit ihr ja nicht fertig werdet mit lesen :P :
Was bringt mir das, den PCI-Express Bus zu übertakten ?
Warum macht nTune das nicht, wenn es mein System optimiert (Aber alles andere) ?
Und als letzte Frage: Ist es normal, dass es bei meinem nTune weniger Knöppe gibt, als bei anderen ? (Vielleicht weil mein PC die Funktionen nicht unterstützt oder so ?)

Viel Spaß beim lesen !

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4677 Tagen | Erstellt: 18:07 am 26. Feb. 2005
Lord_Powerlocke
aus Hamburg
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Kann denn wirklich Niemand auch nur EINE Frage beantworten ?

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4677 Tagen | Erstellt: 17:16 am 27. Feb. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


also ich würde NTune weglassen und mittels Bios übertakten
der Newcastle darf max. 70°C warm werden, solange das nicht der Fall ist kannste dem auch 1,65V geben
der RAM verträgt max. 2,9V
und dann musste ma schaun wie weit du kommst wennde so den FSB hochziehst


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5778 Tagen | Erstellt: 17:49 am 27. Feb. 2005
Lord_Powerlocke
aus Hamburg
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Achja: Ist es übrigens sinnvoller, den Hyperlink über 1000 oder unter 1000 Mhz zu schraubeln ? Also ist der PC bei über 1000Mhz VIEL schneller oder VIEL instabiler etc. ?


2x1024 Corsair 3200XL 1.2 @420Mhz
XFX 6600GT @600 Mhz/1300 Mhz
4500 3DMarks(05)/4800 PCMarks(04)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4677 Tagen | Erstellt: 17:45 am 3. März 2005
Lord_Powerlocke
aus Hamburg
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Cool, macht Spaß, mit sich selbst zu diskutieren... :P
Hab gerade was bei Hardwareluxx gefunden, dass man den Hyperlink möglichst unter den 1000Mhz lassen sollte, da es darüber kaum (bis GARKEINE) Geschwindigkeitszuwächse geben soll. Das System würde nur viel instabiler werden.
Also, falls es jemanden interessieren sollte: Lasst den HT-link immer UNTER 1Ghz ! ;)


2x1024 Corsair 3200XL 1.2 @420Mhz
XFX 6600GT @600 Mhz/1300 Mhz
4500 3DMarks(05)/4800 PCMarks(04)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4677 Tagen | Erstellt: 23:37 am 7. März 2005
Falcon
aus Betzdorf/Sieg
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core Solo
1860 MHz @ 1860 MHz mit 1.2 Volt


is schon klar ;)

guck ma ganz oben da gibts ein neues sticky ;)

Beiträge gesamt: 21310 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5208 Tagen | Erstellt: 23:38 am 7. März 2005
Lord_Powerlocke
aus Hamburg
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.5 Volt


Hat eigentlich sonst noch irgendwer das Problem, dass sein Rechner mit nTune nach 'ner Zeit so langsam wird ?


2x1024 Corsair 3200XL 1.2 @420Mhz
XFX 6600GT @600 Mhz/1300 Mhz
4500 3DMarks(05)/4800 PCMarks(04)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4677 Tagen | Erstellt: 23:38 am 7. März 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ich würd sagen keiner weil ntune n Rotz is und keener nutzt, schön runterfahren, ab ins Bios und dann wird das was :thumb:


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5778 Tagen | Erstellt: 23:45 am 7. März 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


auf meinem NC nutze ich ntune ausschliesslich. im bios takte ich rein gar nichts.

per ntune läuft mein HTT auf glatten 900 und mein speicher auf 373(ddr)mhz.  PCIe steht am anschlag (also auf 3.000) und an der spannung ändere ich nichts.

die CPU läuft mit diesen einstellungen auf 2475mhz (mit standardmäßigen 1.5V). mein RAM  timed zur zeit mit gemütlichen 6-3-3 CL2 1T (keine ahnung wieviel saft er dazu nimmt ~ wird wohl ebenfalls bei 2.7V standard liegen).

im bios steht die lüfterspannung f. CPU und gehäuselüfter auf 4.7V, wenn
die temp unter 65°C ist.  ab 65°C steigen die lüfter auf 12V um und verursachen hörbare geräusche.

lt. bios standard-setting ist die spannung f. die lüfter zwar auch 4.7V,
aber die 12V einlage kommt bei standard-settings, erst ab 70°C.

ansonsten finde ich ntune besonders sinnvoll, wenn man einen A64 mit konservativen bios hat (OEM, Komplettsystem etc.)

langsamer wird jedenfalls nichts bei mir, sonst würde ich die einstellung ändern und was anderes austesten.

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 9:12 am März 8, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 9:08 am 8. März 2005