» Willkommen auf AMD Overclocking «

beeblebrox
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo,
ich habe bisher eine 2000 XP als 2200 XP betrieben und zwar auf einem AS-Rock K7VT4-4X Board. Das Board hat extra zum übertakten eine Jumperreihe. Das klappte bei dem 2000 XP auch wunderbar. Jetzt habe ich den 2400 XP-M eingebaut und der nimmt sich von den Jumpern garnix an.
er läuft mit 13.5 und basta. (den 2000 musste ich schon auf 14 stellen damit er als 2200 lief).
Im Bios kann ich per Hand den Takt runterstellen aber auch dort ist bei 13.5
Ende im Gelände.
Wie kommt das. Ich dachte die Multiplikatoren bei den Mobile-Athlons wäre nicht gelockt. Ich kriege in zwar via FSB übertaktet, aber irgentwie gefällt mir das nicht so richtig.

m.f.G.
beeblebrox

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4676 Tagen | Erstellt: 12:55 am 21. Feb. 2005
Centrino
aus Leipzig
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2330 MHz
38°C mit 1.525 Volt


ja is eigendlich so, dass XP-M bis 24 fachen multi frei sind, hmm, viell hat dein board ne macke?!

viell. ist es nicht so richtig mit den mobiles kompatiebell, ein biosupdate würde dir eventl. weiter helfen...


Leipzig (ver)Kommt!

Beiträge gesamt: 97 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4691 Tagen | Erstellt: 20:41 am 21. Feb. 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


bei manchen boards kann man den multi einfach nicht höher stellen, bei meinen ist auch bei 12.5 schluss, für alles darüber muss man auto detect angeben sonst läufts nich.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5253 Tagen | Erstellt: 21:21 am 21. Feb. 2005