» Willkommen auf News «

spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2009/november/core_i3-530_dual-_quad-core/

Sehr beeindruckend, schlägt die alten Wolfdales und liegt auch ggü. Triple- und Qudcores ganz gut im Rennen und wurde trotzdem nochmal sparsamer als die eh schon genügsamen Wolfdales.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6340 Tagen | Erstellt: 1:27 am 29. Nov. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die Leistung für eine DualCore-CPU ist zwar nicht schlecht, trotzdem stellt sich die Frage, wie groß die Akzeptanz beim Kunden ist! Wenn das kleinste Modell schon 100,- kostet, dann greifen die Kunden in dieser Klasse eher zu QuadCore-CPUs. Was in dem Test leider fehlt sind der Athlon II X4 630, der aktuell nur 10,- über dem 620er liegt und somit immer noch unter 90,-, sowie der Phenom II X4 955, den man auch schon für 120,- bekommt und der dem i3 in so gut wie allen Belangen (außer dem Verbrauch) überlegen sein sollte. Hinzu kommt noch der Preis für die teurere Plattform beim i3.
Wem die Kosten egal sind und einen sparsamen, schnellen DualCore sucht, für den mag der i3 ideal sein. Aber das ist leider nicht mehr aktueller Massenmarkt. Da könnte der neue Pentium G6950 schon bessere Marktchancen (besonders bei OEMs) haben, sofern es dafür auch bald preiswertere Boards gibt, die den Preis für Board + CPU dann bald auf ca. 100,- senken. Ansonsten verkaufen sich in der Mittelklasse nunmal vier Kerne besser, unabhängig davon ob manche Kunden sie brauchen oder nicht. Preislich attraktive Modelle mit hoher Leistung gibt es in dem Segment ja genügend (s.o.). ;)

Edit: Aber eins sollte man bei dem Test auch mal lobend erwähnen, nämlich dass Spiele in 1680x1050 getestet wurden, was inzwischen bei Gamern die meistgenutzte Auflösung sein dürfte.

(Geändert von kammerjaeger um 9:24 am Nov. 29, 2009)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6731 Tagen | Erstellt: 9:14 am 29. Nov. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt



Die Leistung für eine DualCore-CPU ist zwar nicht schlecht,


Eher hervorragend, das musst doch auch du als AMD Marketingchef zugeben, oder?

Das neue HT (SMT) scheint ja selbst bei aktuellen Spielen (GTAIV) durchzuschlagen und selbst ohne Turbo überholt er (meist) den Q8300, den 620er und den 720er knapp.

100,- sind natürlich auch nur ein Einstiegspreis, der sich bestimmt auf dem Level des 630 einpendeln wird. Und die H55 Boards werden sicherlich unter den P55ern liegen, die mittlerweile auch bei 75,- beginnen.

Ob der Pentium dann noch ohne SMT und ohne Turbo so gut punkten kann, wage ich zu bezweifeln.

Die in unserer Zeit m.E. beachtlichste Leistung ist aber, dass trotz gestiegener Performance der Stromverbrauch nicht nur gleich geblieben ist sondern sogar gesenkt werden konnte.

(Geändert von spraadhans um 10:33 am Nov. 29, 2009)


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6340 Tagen | Erstellt: 10:31 am 29. Nov. 2009
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Neinnein @Spraad.

Wenn Intel mit dem Quad besser war als AMD, war der Quad nicht mehr interessant weil für einen "Normalanwender" der nur Spiele spielen will ein Dualcore ausreicht.

Jetzt wo der Intel Dual-Core bessere Werte erreicht ist ein AMD Quad auf jeden Fall besser weil er günstig ist.

Oh wir können als Argumente noch den Cache mit einbringen!

:yucky:


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12930 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6684 Tagen | Erstellt: 11:22 am 29. Nov. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Sorry aber zum ersten Mal verstehe ich einen Beitrag von dir schlicht nicht...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6340 Tagen | Erstellt: 12:01 am 29. Nov. 2009
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Bisher waren die Argumente von Kammerjäger immer gegen einen Intel gerichtet. Hatte Intel den besseren Quadcore wurde gesagt, dass ein Spiele-PC nur einen Dual-Core braucht, die waren von AMD immer günstiger und stromsparender.

Jetzt wo Intel einen stromsparenden Dual-Core rausbringt wird AMD mit seiner günstigen Quad-Variante bevorzugt.

Du kannst es drehen und wenden wie du möchtest, Herr Kammerjäger wird immer gegen Intel und für AMD sein.

Ich selbst habe jetzt in letzter Zeit auch AMDs verbaut, einfach weil sie für die Leistung die sie bieten einen günstigen Preis haben. Aber ich wenn Intel wieder schneller wird, werden die wieder verbaut.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12930 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6684 Tagen | Erstellt: 12:40 am 29. Nov. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Okay, jetzt habe ich es so ungefähr verstanden.;)

Er hat ja recht, wenn er sagt, dass ein 620er mit Mainboard günstiger als die Clarkdale Kombo ist

Das ist der Grund, warum mein nächster PC wieder mit einem / vier AMD Herzen laufen wird.

Aber dabei darf man nicht aus den Augen verlieren, dass selbst die letzte Intelarchitektur den aktuellen Denebs überlegen war und Intel weiter Abstand gewinnt. Das lassen sie sich dann auch wieder gut bezahlen und letztlich dürfte das P/L Verhältnis öfter für AMD sprechen.

Ich wollte hier eigentlich nur die technologische Seite etwas beleuchten, über Wirtschaftlichkeit können wir ja diskutieren, wenn die CPUs eine Weile auf dem Markt sind.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6340 Tagen | Erstellt: 12:45 am 29. Nov. 2009
smoke81
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Ich finde die Leistung auch beachtlich, wäre mal interessant, ob man die durchschnittlich auf ca. 4,5 Ghz oder sogar bis zu 5 Ghz mit Lukü bekommt...

Aber ein 620er kostet weniger als 80 Euro, lässt sich auf mindestens 3,2 Ghz (meist sogar mit gesenkter Spannung) übertakten und reicht damit für alles, insbesondere Spiele, aus. Ein passendes Board muss nicht mehr als 60 Euro kosten bzw. gibt es schon ab 35 Euro...

EDIT:

Hitman, Du vergisst, dass das Jahr 2010 ganz klar das Jahr der Quadcores wird! Außerdem profitiert nahezu jedes aktuelle Spiel von mehr als 2 Kernen (auch wenn der Leistungszuwachs sehr unterschiedlich ausfällt).

Für Ende 2010 kann man erwarten, dass es dann die kleinsten Quads für unter 60 Euro geben wird... Das ist dann eine Preisgrenze, wo selbst in Billigstrechnern solche Teile verbaut werden.



(Geändert von smoke81 um 13:05 am Nov. 29, 2009)


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6376 Tagen | Erstellt: 13:00 am 29. Nov. 2009
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


das jahr der quadcores? naja, nur was marketing/wunschdenken betrifft.


ansonsten ziehe ich schonmal den hut vor intel/amd, sollten sie es schaffen den quadcore im büro zu platzieren. zwar sind core i5 und i7 im idle bombig, aber clarkdale wird da nicht schlechter, aber günstiger und unter anfallender last auch sparsamer. von daher glaube ich kaum das die firmen auf quadcores umsteigen.


du hast natürlich insofern recht, das alle (mit und ohne ahnung, ok 90%) die 2010 neu kaufen, wohl auf nen quadcore wechseln, aber ich bezweifel trotzdem, das dualcore prozessoren damit in rente geschicht werden.
als bestes beispiel für diese rechnung sind eigentlich steam-hardware-umfragen. die stellen für intel/amd wohl das best-case szenario dar und da waren im januar 2009
52% dual-core
und noch immer 35% single-core cpus
quads 13%.

im oktober 2009 haben sich die werte dann verschoben.
56% dualcore
20% quadcore
23% singlecore

wie gesagt, das ist best-case von daher musst du deine aussage da sicher etwas eingrenzen.


vor allem aber muss wirklich das board günstig werden (sollte ja eigentlich möglich sein), dann glaube ich wird clarkdale nochmal gut einschlagen.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7357 Tagen | Erstellt: 13:44 am 29. Nov. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Zumal Quadcores in einem Bürorechner selten Sinn machen. Bei uns im Büro sind neue Rechner installiert wurden mit 4 GB und E8600.

Selbst das ist m.E. schon absolute Geldverschwendung und zeugt von der Unfähigkeit der zuständigen Stelle.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6340 Tagen | Erstellt: 13:54 am 29. Nov. 2009