» Willkommen auf News «

Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


Einen wunderschönen Guten Tag @all

ist mal eine anderer Bereich von News, wenn die nicht erwünscht sind kann man es mir ja sagen:


NEWS

Steuerfahnder können von nun an Schwarzgeldkonten in Österreich aufspüren. Der Nachbarstaat liefert seit Anfang Februar auf Anfrage Kontonummern und –bewegungen von deutschen Anlegern.

Anlegern mit Schwarzgeld in Österreich droht Entdeckung. Die deutschen Finanzbehörden können seit ein paar Tagen alle Konten und Depots im Alpenstaat mit einem Rechtshilfegesuch abfragen. Einzige Voraussetzung: Sie verdächtigen einen Anleger der Steuerhinterziehung.

Lars Kutzner, Steuerstrafverteidiger in der Berliner Sozietät Flick, Gocke, Schaumburg, sagt: „Ein solcher Verdacht liegt schnell vor.“ Es reicht eine anonyme Anzeige – etwa einer enttäuschten Geliebten – oder eine Kontrollmitteilung vom Zoll, dass der Anleger mit einer höheren Summe Bargeld an der Grenze erwischt worden ist.

Auch Kontobewegungen werden mitgeteilt

Die Österreicher liefern den deutschen Kollegen brisantes Material: Neben allen Bankverbindungen schicken sie auch Kontobewegungen mit. Die deutschen Beamten bekommen so ohne großen Aufwand einen kompletten Überblick über das angelegte Geld. Außerdem melden die Österreicher ob und auf welche weiteren Konten Geld überwiesen worden ist. Hat ein Schwarzgeldbesitzer beispielsweise Depots in der Schweiz oder in Luxemburg, auf die er Geld transferiert hat, fliegen auch sie auf.

Der Verdächtigte erfährt von dem Datenaustausch nichts. Strafverteidiger Kutzner: „Damit verliert er in aller Regel jede Chance auf eine Selbstanzeige.“ Mit ihr können sich Steuersünder vor einem Strafverfahren retten. Sie müssen zwar die hinterzogenen Steuern plus Zinsen zahlen, ersparen sich aber eine zusätzliche Geld- oder Haftstrafe.

Für die Steuerfahnder bedeutet der Kontenabruf einen enormen Fortschritt: Bisher brauchten die deutschen Beamten die konkreten Konten, bevor sie Hilfe vom Nachbarland fordern konnten. Jetzt reicht ein Verdacht und der Name des vermeintlichen Steuersünders aus.

Was heißt das für uns Schweiz, Lichtenstein, Caymans wir kommen :lol:


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 5740 Tagen | Erstellt: 13:07 am 8. Feb. 2006
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


Naja ichn glaub kaum dass luxemburg daten rausrueckt ansonsten kannst du die haelfte deutschland's in den knast stecken. :lol:


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7015 Tagen | Erstellt: 13:16 am 8. Feb. 2006
Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


von der BRD wird man ja Zwangskriminalisiert, ganz nach den Motto der Amerikaner erst schiessen dann fragen :lol:


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 5740 Tagen | Erstellt: 13:19 am 8. Feb. 2006
Chill
offline



OC God
19 Jahre dabei !


So werd ich wenigstens nicht arbeitslos :biglol:

Beiträge gesamt: 2061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 7144 Tagen | Erstellt: 11:41 am 10. Feb. 2006