» Willkommen auf Hardware «

WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Hallo liebe Gemeinde,

ich hab hier ein kleines Problem mit meinem 64GB USB Stick von Intenso.
Um eine Windows Installation vom USB Stick zu machen musste ich den Stick in zwei Partitionen unterteilen weil das
"Windows 7 USB/DVD"Tool sonst den Stick nicht erkannt hat.Seid dem kann ich nicht mehr auf den Stick zugreifen.
Der Stick wird mir in der Datenträgerverwaltung als Wechselmedium angezeigt. Unter Eigenschaften/Volumes sehe ich das der Partitionsstil
MBR ist ich denke das da das Problem liegt.
Ich habe schon folgendes versucht,
mit gparted unter Linux ubuntu wird der Stick nicht erkannt.
Dann gibt es ja noch die Möglichkeit im laufe einer Windows Installation die Partition zu löschen.Das ging auch nicht weil der Stick dort auch nicht angezeigt wird.Dann habe ich den
Paragon Partition Manager ausprobiert aber dort wird mir der Stick auch nicht angezeigt.
Was mir noch aufgefallen ist vor dem Partitionieren hieß der Stick noch Intenso Business jetzt heißt er USB MEMORY BAR USB DEVICE.
Ich bin jetzt ziemlich ratlos was da zu machen ist.
Vielleicht weis ja einer von euch Rat.
Bin schon seid einer Woche an dem Thema dran.


Danke schon mal
Riker

(Geändert von WTRiker um 17:34 am März 2, 2014)


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3216 Tagen | Erstellt: 17:30 am 2. März 2014
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
hast du schon versucht den Stick zu formatieren?
Oder versucht den MBR mit fixmbr zu rekonstruieren?

Falls wichtige Daten drauf sind, würde ich dir emfpehlen UBCD o.ä. zu installieren.
Damit kann man den Stick dann manuell mounten.
Die NTFS Treiber sollten auf der UBCD schon vorinstalliert sein.
Damit solltest du zumindest nochmal an die Daten rankommen, runterkopieren und den Stick formatieren können.

Abschließend kann es natürlich auch sein das der USB Stick defekt ist.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 6027 Tagen | Erstellt: 17:47 am 2. März 2014
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Geh unter Computerverwaltung auf Datenträgerverwaltung und lösche die Partitionen, die du erstellt hast.
Dann erstelle entweder für das Windows 7 USB/DVD Tool eine einzige Partition unter 32GB und lasse den Rest ungenutzt oder erstelle danach wie gewohnt mit NTFS eine einzige 64 GB Partition auf deinem USB Stick.
Falls du wirklich trotzdem 64GB mit FAT32 auf einen USB Stick bringen möchtest, lad die mal das HP USB Disk Storage Format Tool runter.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164896 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7572 Tagen | Erstellt: 18:03 am 2. März 2014
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Hallo,
formatieren und Partition löschen geht nicht da mir der Stick quasi nur als Laufwerk nicht aber als Volume angezeigt wird.
Das HP USB Disk Storage Format Tool habe ich auch schon versucht da geht auch nix da Stick nicht als Volume vorhanden ist.
Ich versuche gerade mal das UBCD mal sehen was da geht.


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3216 Tagen | Erstellt: 11:18 am 3. März 2014
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Wenn selbst das HP USB Disk Storage Format Tool nicht formatieren kann, stimmt etwas nicht.
USB MEMORY BAR USB DEVICE hört sich auch nicht wirklich richtig an.

Poste bitte nochmal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung mit und ohne eingesteckten USB Stick.
Dann deinstalliere den Stick mal aus deinem Gerätemanager, zieh ihn raus, lösche den USB Stick Eintrag auch aus dem Infcache Verzeichnis (INFCache.1 Datei unter Windows/Inf löschen) und stecke den USB Stick erst dann wieder ein.
Wird er dann wieder richtig erkannt ?
Wenn nein, wie wird der Stick beim BIOS Post angezeigt ?
Wenn er selbst dort falsch angezeigt wird, hilft nur noch neu programmieren des Sticks, aber da wäre es sicherlich einfacher, den Stick zu reklamieren.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164896 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7572 Tagen | Erstellt: 11:04 am 4. März 2014
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Hier die Bilder
Ich habe alles genau so gemacht wie wie du geschrieben hast.
Leider wird nur der USB Memory Bar Treiber installiert.




Wie soll das funktionieren mit der neu Programmierung des Sticks?
Nicht das ich nicht das Geld für einen neuen Stick hätte,ich hab mir schon einen neuen bestellt.Aber es wäre interessant zu wissen ob das überhaupt funktioniert.
Der Stick ist über 2 Jahre alt also Reklamation nicht möglich.
ich hatte keinen anderen Stick außer diesen am Rechner.

Im Bios wird er mir wie im Bild oben angezeigt, ich habe gerade nachgeschaut.




(Geändert von WTRiker um 8:01 am März 5, 2014)


(Geändert von WTRiker um 8:14 am März 5, 2014)


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3216 Tagen | Erstellt: 3:01 am 5. März 2014
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Bei sämtlichen Bastelarbeiten an den USB Treibern, der Partition oder Formatierung würde ich empfehlen, die anderen USB Sticks zu entfernen.
Drücken wir mal die Daumen, daß es klappt :thumb:


Zitat von WTRiker um 3:01 am März 5, 2014
Hier die Bilder
Ich habe alles genau so gemacht wie wie du geschrieben hast.
Leider wird nur der USB Memory Bar Treiber installiert.



Edit:
Dann editiere ich auch mal ...
Mit welcher Bezeichnung wird der Stick beim BIOS Post direkt nach dem Einschalten des PCs angezeigt ?


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164896 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7572 Tagen | Erstellt: 7:40 am 5. März 2014
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt



Zitat von WTRiker um 3:01 am März 5, 2014
Wie soll das funktionieren mit der neu Programmierung des Sticks?
Nicht das ich nicht das Geld für einen neuen Stick hätte,ich hab mir schon einen neuen bestellt.Aber es wäre interessant zu wissen ob das überhaupt funktioniert.
Der Stick ist über 2 Jahre alt also Reklamation nicht möglich.
ich hatte keinen anderen Stick außer diesen am Rechner.

Im Bios wird er mir wie im Bild oben angezeigt, ich habe gerade nachgeschaut.




(Geändert von WTRiker um 8:01 am März 5, 2014)


(Geändert von WTRiker um 8:14 am März 5, 2014)


Wieso verwendest du den Editieren anstatt dem Antworten Button ? :noidea:

Hätte gar nicht gedacht, daß es den 64 GB Intenso Business USB Stick schon mehr als 2 Jahre gibt, na dann mal los ;)

Umflashen befindet sich leider etwas in der rechtlichen Grauzone, da die meisten Tools dafür meines Wissens nach nicht offiziell erhältlich sind.
Aber solange wir nicht direkt dorthin verlinken und du das USB Tool offiziell beim Hersteller findest, sehe ich dabei kein Problem ;)
Schau dir z.B. mal diese Anleitung dazu an:
rmprepusb.com/tutorials/repair-your-usb-flash-drive


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164896 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7572 Tagen | Erstellt: 8:24 am 5. März 2014
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Sorry na dann machen wir mit Antworten weiter.
Du hattest so schnell auf meine editierte Antwort geantwortet da hatte ich es beim editieren mit rein geschrieben,:godlike::godlike:Tschuldigung:godlike::godlike::godlike:


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3216 Tagen | Erstellt: 11:09 am 5. März 2014
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Kein Problem, na dann schau dir mal die Anleitung zum USB Stick retten an.
Ist etwas aufwändiger, aber was macht man nicht alles für seine Daten und einen schicken USB Stick ;)


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164896 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7572 Tagen | Erstellt: 12:30 am 5. März 2014