» Willkommen auf Hardware «

WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


:punk::punk::punk:Wow:punk::punk::punk::punk:,das muss ich euch jetzt berichten.Ich habe mir die Anleitung mit meinem begrenztem englisch reingezogen habe mir dann nach der Anleitung alle Daten über den Stick besorgt und notiert.dann habe ich mir das passende Tool zu dem Stick runter geladen und einfach mal gestartet ohne zu wissen was ich da eigentlich mache.Dann habe ich mir noch das Programm
RMPrepUSB runter geladen und gestartet .Nach dem ich den Stick einmal raus und wieder reingesteckt hatte war er auf einmal wieder so wie immer.Ich weiß jetzt nur nicht ob es an dem RMPrepUSB Programm lag oder an dem speziellem Tool für den Stick.Auf jeden Fall haben sich die 3 Stunden gelohnt sich damit zu beschäftigen.Der Stick funktioniert wieder und ich Idiot habe mir noch einen Zweiten bestellt.
Fazit:mit Geduld und Spucke bekommt man fast alles wieder hin.

Zitat.es gibt keine dummen Menschen.die die dumm sind sind nur zu  
        faul zu suchen.


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3044 Tagen | Erstellt: 11:41 am 6. März 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Na siehste, ist leider etwas Arbeit, aber letztendlich hat es sich ja bei dir bezahlt gemacht, Glückwunsch :thumb:


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163618 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7401 Tagen | Erstellt: 11:49 am 6. März 2014
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Na da habe ich wohl zu schnell geschossen.Nachdem ich den Stick raus und wieder rein gesteckt hatte war wieder der selbe mist wie vorher.
Also wieder von vorne anfangen.Nach Ca.3h dann der Durchbruch.Irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen das der Stick tatsächlich kaputt sein soll also vorsichtig auseinander gebaut
und wieder reingesteckt.Und sie da der Stick wird wieder korrekt installiert und angezeigt.Mit einer Lupe konnte ich einen kleinen Riss an den USB Kontakten ausmachen.Ein kurzes nachlöten brachte dann den endgültigen Erfolg.


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3044 Tagen | Erstellt: 3:12 am 8. März 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Wahrscheinlich wäre der USB Stick nicht als USB MEMORY BAR USB DEVICE im Gerätemanager angezeigt worden, wenn einer der USB Pins ausgefallen wäre.
Wenn einer der Spannungspins keinen Kontakt hat, wird der USB Stick gar nicht erkannt und wenn einer der beiden Datenpins fehlt, wird der USB Stick als Unbekanntes Gerät erkannt.
Insofern tippe ich mal drauf, daß sowohl die neue Programmierung als auch die Behebung des Wackelkontaktes an den Pins nötig waren, um deinen USB Stick zu retten.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163618 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7401 Tagen | Erstellt: 13:53 am 12. März 2014