» Willkommen auf Hardware «

Fmn
aus Ludwigsfelde
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD FX
4200 MHz mit 1.392 Volt


Sacht mal, gibt es eine Möglichkeit die CPU-Kühlrippen anständig zu reinigen, OHNE ständig alles auseinander nehmen zu müssen?
Ich hab´s schon mit ner Pinzette und einer dünnen Waffenbürste versucht, aber ich komme nicht komplett überall rann.


mein PC

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2009 | Dabei seit: 3802 Tagen | Erstellt: 10:39 am 1. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
probier es mal mit Druckluft.
Gibt es auch in Dosen mit einem Düsenröhrchen.

Ansonsten einen kleinen Kompressor leihen oder kaufen.
Damit kann man auch gut seine Auto- und Fahrradreifen füllen.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5144 Tagen | Erstellt: 10:42 am 1. Juni 2013
Fmn
aus Ludwigsfelde
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD FX
4200 MHz mit 1.392 Volt


Gibt´s sowas im Baumarkt, oder muss ich erst nen Bastlerladen aufsuchen?


mein PC

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2009 | Dabei seit: 3802 Tagen | Erstellt: 10:48 am 1. Juni 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Das gibt es auch im Baumarkt oder in jedem Elektronikfachhandel.
Richtig gut und kräftig ist z.B. Hochdruck 67 :thumb:
Halte aber unbedingt den Lüfter fest, da der nicht hochtourig angetrieben werden darf :danger:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157639 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6689 Tagen | Erstellt: 11:10 am 1. Juni 2013
Fmn
aus Ludwigsfelde
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD FX
4200 MHz mit 1.392 Volt


Danke für die Antworten. :)


mein PC

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2009 | Dabei seit: 3802 Tagen | Erstellt: 11:35 am 1. Juni 2013
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


20€ ist aber ganz schön happig für Luft in Dosen:noidea:

Wenns nur ums Staub wegblasen geht...hab da was aus Muttis altem Föhn gebastelt...Heizspiralen abgeklemmt, vorne nen Trichter draufgeklebt um nen dünnen Schlauch anzuschliessen. Funktioniert erstaunlich gut, die "Blasmaschine"
Kostenpunkt: 5€ für nen Föhn ausm 99cent Laden, 1€ fürn Trichter, 1€ fürn Schlauch

Alternative:

Die hängen kostenfrei an ganz vielen Tankstellen, den Refill sollte man allerdings nur machen wenn die Tanke geschlossen hat:lol:

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6527 Tagen | Erstellt: 13:55 am 1. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
leider sind die Druckluftbehälter nach Ladenschluss meistens auch weggeräumt.

Auch würde ich niemandem ohne elektrotechnische Ausbildung empfehlen einen Heißluft Fön zu demontieren,umzubauen und wieder in Betrieb zu nehmen.
Den Unterschied zwischen können und dürfen macht immernoch die Hausratversicherung^^

Die Dosen sind das einfachste Mittel dafür. Eine Kleine kostet 5,90 €.
Die sollte schon für eine komplette PC Reinigung reichen. Es soll ja schließlich nicht die ganze Vatikanstadt entstaubt werden.

Ansonsten gibt es u.a. bei Autowerkstätten auch Kompressoren die man bestimmt mal kurz benutzen darf.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5144 Tagen | Erstellt: 14:43 am 1. Juni 2013
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Ich nehme lieber den Kühler auseinader und nutze Pinzel und Staubsauger ...  ist einfach die Sauberste Lösung ... denn mit Druckluft verteilst du den Staub und der landet ggf in ecken wo er dann wirklich nichts zu suchen hast ... ausserdem bekommst du mit Druckluft nicht die sogenannten *Filzmatten* weg ... Weiterer Nachteil von Dosen ... bei benutzen der Dose .. entspannt sich die Luft ..d.h. die Luft kühlt ab ..es könnte sich Kondensat bilden .. und man muss aufpassen das man die Dose nicht unbeabsichtig kippt ggf auf dem Kopf stellst ... dann kommt ein Teil des Gases als extrem Kalte Flüssigkeit raus ..was ggf auch zu Erfrierungen bzw. verstärkte Kondensatbildung führen kann ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13605 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6675 Tagen | Erstellt: 15:56 am 1. Juni 2013
Fmn
aus Ludwigsfelde
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD FX
4200 MHz mit 1.392 Volt


Solche Druckluftbehälter haben wir nicht mehr an unseren Tankstellen, weil die immer geklaut oder zertört wurden. Jetzt gibs hier nur noch Schläuche, die aus der Wand kommen. Und wer schleppt seinen Stand-PC immer zur Tanke??

Den Lüfter hatte ich auch immer abgebaut und den Staubsauger reingehalten, da ich ja ein Jumper-freies Board habe (bis den einen auf der BIOS-Löschbrücke) Nur klappt das nicht immer. Irgendwann ist die Halterung auch ausgelutscht und ich hab auch nicht immer Lust dazu.

Ich werde mich mal nach ner Druckluftdose kommende Woche umsehen.


mein PC

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2009 | Dabei seit: 3802 Tagen | Erstellt: 19:04 am 1. Juni 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


@KakYo jep, das stimmt wohl, aber es lohnt sich :thumb:
Druckluft ist leider nicht Druckluft und die 15 Euro für die Hochdruck Flasche sind wirklich lohnenswert.
Ich habe hier deshalb immer zwei unterschiedliche Druckluftflaschen stehen.
Wenn ich an so manche preiswerte Druckluftflaschen denke, wo es nur gemütlich rauspustet, könnte man sich das Geld dafür wirklich sparen und lieber einen Strohhalm verwenden oder aus den Kühler aus dem Fenster halten ;)
Druckluft und ein guter Pinsel sind zum Reinigen des PCs absolut sinnvoll.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157639 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6689 Tagen | Erstellt: 17:55 am 2. Juni 2013