» Willkommen auf Hardware «

Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Sooouuu, lange ists her das ich gepostet hab, nun bin ich wieder zurück mit nem Problem:
Mein Netzteil macht Geräusche.
Vom Klang her klingt es ähnlich dieser *brzl* wenn man einen 230V Kippschalter nicht richtig umlegt, allerdings kann ich weder eine Funkenstrecke noch einen entsprechenden Geruch wahrnehmen.
Ich habe ausserdem das Gefühl das dieses Phänomen erst nach einer sehr langen Betriebsdauer von über 10h am Stück auftritt, jedenfalls ist es früh und Mittag ruhig, erst am Abend treten die Geräusche auf, wenn der Rechner durchgängig lief und nicht mal für ein paar Stunden ausgeschaltet wurde weil ich unterwegs war.

Bei dem Netzteil handelt es sich um ein Zalman 460W NT das auch schon 2 Jahre oder so auf dem Buckel hat, das genaue Kaufdatum kenne ich nicht mehr.

Betrieben werden ein Core 2 Duo E 6600, eine 7900 GTO, zwei 3,5'' Festplatten und zwei DVD Laufwerke.

Das sollte so ein Netzteil eigentlich locker schaffen.

Begleitet von den Geräuschen sind Schwankungen in der Helligkeit meiner Zimmerbeleuchtung, dabei spielt es keine Rolle ob es die Stehlampe, die an der gleichen Steckdose wie der Rechner hängt, oder die normale Deckenbeleuchtung ist.

Ich hab mal paar Videos bei youtube hochgeladen um das vielleicht ein wenig verständlicher zu machen.

Im 1. Video müssten die Geräusche in 1. Teil des Videos zu hören sein, die letzten 30 Sekunden sind praktisch fürn Arsch.
Ich hab das nochmal mit einem 2. Video versucht das Mikro direkt ans NT zu halten, bei Sekunde 14 und 25 sollte man was hören (ich hör nichts, hört einer von euch was?):
Im 3. Video habe ich festgehalten wie sich das ganze auf die Stehlampe auswirkt.

Was meint ihr?
NT im Arsch?
Oder doch irgendwas an den Leitungen in der Wohnung putt?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6476 Tagen | Erstellt: 21:49 am 4. Sep. 2008
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Hm, also bei der Lampe:
Halogen? Bei mir wars umgedreht, ich hatte unglaubliche Spannungsspitzen wenn ich meine Halogen-Tischlampe angemacht habe. Die flog als erstes aus der Wohnung.

Sorry aber ich höre da rein gar nichts ausser ein Rauschen.

Hast du mal ein Multimeter drangehalten ob du Spannungsschwankungen vom Netz aus, dann vom Netzteil aus und danach bei der Lampe? Würde ich mal machen und gucken was da einbricht.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6098 Tagen | Erstellt: 22:12 am 4. Sep. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Oder eine USV dazwischen hängen. Nicht dass die Schwankungen vom Netz kommen und nicht vom NT...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 23:13 am 4. Sep. 2008
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Naja, aber dann wiederum würde ich gar nichts kaufen und das, wenn er denn Miete bezahlt, von nem Elektriker durchchecken lassen.

Je nachdem ob die Schwankungen im ganzen Haus oder nur an dieser Leitung ist muss evtl. nur die Leitung erneuert werden.

Also ich würde mal an jeder Steckdose n Multi dranhängen.

Zudem: Es gibt Geräte die bringen dein Stromnetz durcheinander. Mein Lehrer in der Schule sagt, er hatte eine Energiesparlampe, wenn er die anmachte spinnte das Netz. Deswegen würde ich irgendwie versuchen alles was Standardmäßig dranhängt nachzumessen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6098 Tagen | Erstellt: 8:25 am 5. Sep. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Deswegen erstmal USV vor den PC hängen, um den PC auszuschließen. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 11:21 am 5. Sep. 2008
quake34ever
aus land
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz


Passiert das mit der Lampe auch wenn du den PC aus hast?

Abends irgendwelche Geräte zusätzlich an?

Oder aber: Die Lampe verursacht das Problem und dein NT gibt dann Geräusche.
Morgens un mittags haste die Lampe wahrscheinlich nicht an ;)

Also ich kenne es zugenüge, dass solche Lampen ab und zu mal flimmern oder wie bei dir schon extrem lange dunkel werden.
Kann gut sein, dass sie der Übeltäter ist.

Zieh die Lampe doch einfach mal raus und teste dein NT mal 2-3 Tage mit Dauerbetrieb


Hier war mal was ^^ => Under Construction cD

Beiträge gesamt: 3290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6340 Tagen | Erstellt: 14:02 am 5. Sep. 2008
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ne, das Problem hab ich jetzt auch, scheint schlimmer zu werden
auch wenn ich Abends die Lampe aus hab und die Deckenbeleuchtung an ist gibt es Helligkeitsschwankungen
ich schau erstmal ob ich irgendwo ein USV her bekomme


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6476 Tagen | Erstellt: 17:34 am 5. Sep. 2008
NecRoZ
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3770 MHz
68°C mit 1.55 Volt


steck doch erstmal den rechner woanders ein oO;)

Beiträge gesamt: 1621 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2007 | Dabei seit: 4406 Tagen | Erstellt: 18:53 am 5. Sep. 2008
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ja, das könnte was bringen, mittlerweile macht die Steckdose mit
werd wohl mal nen Elektriker rufen müssen, die Aluleitungen müssen ja irgendwie von Zeit zu Zeit nachgezogen werden hab ich mal gehört


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6476 Tagen | Erstellt: 16:03 am 6. Sep. 2008
Roughneck Rico
aus Nußloch
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
59°C mit 1.417 Volt


Selbiges Phänomen kenne ich von meinem ehemaligen Hiper NT.

Erst die seltsamen Geräusche, dann ab und zu Kriechstrom auf dem Case.
Dann *b44m* Hiper k.o.

Teste mal ein anderes Ersatzweise.


Scha La La Lalalala - 1916

Beiträge gesamt: 5636 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6420 Tagen | Erstellt: 19:55 am 8. Sep. 2008