» Willkommen auf Hardware «

AmarantFox
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


Hallo zusammen,

ich habe schon im Forum gesucht, aber leider treffen die ganzen "Freeze" Topics irgendwie nicht auf mich zu. Deswegen neues Topic, sorry.

Seit kurzer Zeit spinnt mein PC rum. Nach unterschiedlichen Zeit (10 min - 1 h) friert mir der komplette PC mit dem momentanen Bild ein. Keine Fehlermeldung, kein Eintrag im Ereignisprotokoll, kein BlueScreen.

Der Bildschirm zeigt dann z.B noch den Desktop eingefroren an. Oder das momentan gespielte Siel usw. Power-Taste geht dann nicht mehr, nur noch Reset.

Der Fehler trat das erste mal auf als wir einen Stromausfall hatten. Damals gingen dann auch einige Treiber nicht mehr richtig (z.B WLAN-Treiebr vom T-Online Sinus 154 WLAN Adapter). Ich befürchtete damals schon das schlimmste (Netzteil/MB kaputt usw) aber nachdem ich einige Treiber neu iinstalliert habe hatte ich jetzt über 3 Monate keinen Freeze mehr bekommen.

Plötzlich taucht das Problem wieder auf. Und zufälligerweise hab ich auch einen neuen WLAN Adapter (Netgear WLAN Karte-PCI) insalliert zu dieser Zeit.

Zu meinen Temperaturen: Die vom MB weis ich gerade nicht, aber meine Grafikkarte sagt mir das die Umgebungs-Temp (bei Vollast, während Spiel) bei etwa 50 Grd leigt, und die GPU Kern-Temp bei etwa 55-70. Weit im grünen Bereich also.

Ich weis absolut nicht wo ich mich auf die Fehler-Suche begeben soll. Ich hab schon alle Dienste unter meinem Usernamen (bis auf rundll32.exe, Taskmngr.exe und Explorer.exe) abgeschaltet um zu sehen ob da irgendwas konflikte bereitet. Also insgesamt sind dann 18 Tasks am laufen, ziemlich genau diejenigen wo bei einem neu aufgesetzten XP auch da sind.

Es spielt auch keine Rolle was ich mache, der PC stürzt im Leerlauf genauso ab wie bei Anwendungen. Dabei sind es völlig unterschiedliche Zeiten bis zum Freeze. Einmal 5 min nach dem Start, einmal 5h nach dem Start. Wenn ich den PC jedoch im Leerlauf stehen lasse passiert gar nix, kein Freeze also.

Gibt es irgendein Überwachungsprogramm mit dem ich den Fehler ein bischen eingrenzen kann? Da der PC ja 3 Monate ohne Freeze ging seit dem Fehler glaub ich immernoch eher an Software-Probleme asl an Hardware.

System:
Hier nochmal die restlichen Infos.

Athlon 64 3200+, normal getaktet auf 2000 mhz
Motherboard: AsRock Dual SATA2, Socket 939
Sound: SBLive 24Bit
Grafik: Geforce 6800, 128 MB, normal getaktet, mom. kein Pipeline-Hack durch Riva o.Ä, DriverVer: 93.71
Windows XP Professional


Und hier noch die Spannungen, gemessen mit Everest:

Sensortyp Winbond W83627HF (ISA 290h)
GPU Sensortyp National LM89 (NV-I2C 4Ch)

Temperaturen
Motherboard 32 °C (90 °F)
CPU 39 °C (102 °F)
Aux 4 °C (39 °F)
Grafikprozessor (GPU) 50 °C (122 °F)
GPU Umgebung 41 °C (106 °F)
Seagate ST380011A 36 °C (97 °F)
WDC WD1600JB-00REA0 31 °C (88 °F)

Kühllüfter
CPU 893 RPM

Spannungswerte
CPU Core 1.42 V
Aux 2.34 V
+3.3 V 3.36 V
+5 V 5.19 V
+12 V 12.46 V
-12 V 4.18 V
+5 V Bereitschaftsmodus 4.97 V
VBAT Batterie 1.14 V
Debug Info F FF BD FF
Debug Info T 32 39 04
Debug Info V 59 92 D2 C1 CD E8 FF (01)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 5798 Tagen | Erstellt: 12:41 am 16. Jan. 2007
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


na ja wenns doch nach einem Treiberupdate passiert, wird es wohl daran liegen. ich weiß ja nicht wie lange Du das Betreiebssystem schon drauf hast, aber ne Neuinstallation sollte das beheben...


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6540 Tagen | Erstellt: 12:54 am 16. Jan. 2007
AmarantFox
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


Naja, der Treiber ist inzwischen ja wieder de-installiert. Das XP ist noch gar nicht soo lange drauf, vielleicht 3-4 Monate.

Das Dumme ist halt die vielen andreren Programme und Games, alleine FinalFantasy 11 online upzudaten (4-5GB) würde ich mir gerne sparen wenns denn möglich ist... Dazu noch all die andren games+Update.

Also wenn noch jemand einen Tipp hat wie ich mich so auf die Suche begeben kann wäre ich schon sehr dankbar.



*Offtopic*
Kann man irgendwie die Registry von z.B nur einem Spiel sichern? Die ganze Registry zu sichern und wieder einzuspielen bringt ja nix im Fall von solchen Fehlern denk ich mal. Also sind Images von Programmen (egal ob auf Lfwrk C:/D:/E) ja eigentlich sinnlos oder?

(Geändert von AmarantFox um 19:57 am Jan. 16, 2007)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 5798 Tagen | Erstellt: 19:52 am 16. Jan. 2007
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


also ich habe meine Spiele auf einer Extra partition und habe heute mein Sys komplett neu gemacht;) GTR2 und Half Life2 Episode One beide exen als Verknüpfung auf den Desktop gelegt und beide Spiele funktionieren :thumb:
ich weiß ja net wo Du Deine Spiele hininstallierst, aber bei meiner Variante kann man Win locker zwischendurch mal neu machen :ocinside:

wie sieht es denn mit deinen Komponenten aus?? mal nen Biosupdate gemacht?? was ist mit der anderen Hardware...
sonst System neu machen und komplett neue Treiber drauf, vorher downloaden wäre gut;)


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6540 Tagen | Erstellt: 21:17 am 16. Jan. 2007