» Willkommen auf Hardware «

Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5


Hi zusammen,

hab mir gestern ne neue 250 GB SATA von Seagate ins extern-Gehäuse von LC Power eingebaut, hat auch super funktioniert sie zu partitionieren und gleich schnellformatiert mit NTFS in 3 Partitionen.

Die Partitionen erschein auch im Arbeitsplatz und alles scheint ok. Wenn ich allerdings nen grösseren Ordner auf die USB-Platte kopieren will fängt der Kopiervorgang an und nach ca. 1-2 Min. hab ich plötzlich nen Bluescreen, der aber zu schnell weg geht und gleich nen Reboot.

An was kann das liegen? :noidea:

Hatte das gleiche Phänomen vorgestern mit ner 160er Externplatte von nem Kumpel... :blubb:


Das Leben ist eine Ansammlung von Enttäuschungen die nur ab und zu von Katastrophen unterbrochen wird
- Josef Hader _

Beiträge gesamt: 65057 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 13:01 am 24. Okt. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


alle USB Ports durchprobiert

NT in ordnung (vom HDD gehäuse)


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5907 Tagen | Erstellt: 19:20 am 24. Okt. 2006
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5


Das Gehäuse ist neu...

werd mal nen anderen USB-Port probieren...:thumb:


Das Leben ist eine Ansammlung von Enttäuschungen die nur ab und zu von Katastrophen unterbrochen wird
- Josef Hader _

Beiträge gesamt: 65057 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 19:48 am 24. Okt. 2006
DinkPeTe
aus Marl
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Atom
1600 MHz


ich hatte das Problem auch ... es lag an dem (zugegeben) sehr billigen USB-Hub!

Seit ich das neuere, qualitativ hochwertigere habe, läuft es ohne Probleme!

Also: ich denke auch das es am USB-Port liegt!


Notebook Reviews

Beiträge gesamt: 5076 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6185 Tagen | Erstellt: 20:22 am 24. Okt. 2006
georgvp
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hmm ich hatte bei meinem Festplattengehäuse das Problem, das die Stromversorgung zu gering war, also bei einer alten 20 gb platte ging es und bei meiner 120er ging es nur manchmal.
Vielleicht hast du ja ein ähnliches Problem.

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6187 Tagen | Erstellt: 20:38 am 24. Okt. 2006
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5


Hmpf - hatte das gleiche Problem mit meinem USB-Stick. Sobald ich paar Daten draufkopieren will gibts nen Freeze oder Reboot :noidea:

Das ist erst seit ich WinXP neu aufgesetzt habe.


Das Leben ist eine Ansammlung von Enttäuschungen die nur ab und zu von Katastrophen unterbrochen wird
- Josef Hader _

Beiträge gesamt: 65057 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 10:14 am 25. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Hast Du die Geräte am Front-USB angschlossen? Wenn ja, versuch es mal hinten, denn vorn ist oft die Abschirmung schlecht.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6761 Tagen | Erstellt: 10:22 am 25. Okt. 2006
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5


Nein, hab se hinten eingesteckt. Kann das auch ne Instabilität des Netzteils sein (LC Power 550 Watt).

Hab ja nun 2 grosse Platten und ne neue 7900 GTO mit einem X2 3800+ @2600 Mhz drinne?


Das Leben ist eine Ansammlung von Enttäuschungen die nur ab und zu von Katastrophen unterbrochen wird
- Josef Hader _

Beiträge gesamt: 65057 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 10:31 am 25. Okt. 2006
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5


Ich hab jetzt alles durch verdammt :rocket:

- stöpsel ich die Platte über ne 1m USB-Verlängerung ein wird se als unbekanntes Gerät ausgewiesen und nicht erkannt.

- stöpsel ich sie direkt am PC an einem USB-Port an, dann wird sie erkannt, aber sobald ich paar Daten drauf kopieren will gibts nen bluescreen und reboot - der bluescreen ist aber nur sehr kurz zu sehn und nicht zu lesen....

- stöpsel ich die Platte über das dem Gehäuse beiliegende S-ATA-Slotblech über SATA an funktioniert sie einwandfrei :blubb:

Ich werd noch wahnsinnig....

Kann ich im Bios oder in Win den sofortigen reboot beim bluescreen verhindern damit ich mal den bluescreen lesen kann?

:noidea:


Das Leben ist eine Ansammlung von Enttäuschungen die nur ab und zu von Katastrophen unterbrochen wird
- Josef Hader _

Beiträge gesamt: 65057 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 23:22 am 30. Okt. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


Arbeitsplatz->eigenschaften->erweitert->starten und wiederherstellen->einstellungen

häkchen bei " autom neustart durchführen" entfernen


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5907 Tagen | Erstellt: 23:25 am 30. Okt. 2006