» Willkommen auf Hardware «

Pornhulio
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz


eine PCI Soundkarte das System weniger belastet,
als eine OnBoard??

somit wenige fps zuwachs??

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 5417 Tagen | Erstellt: 12:21 am 23. Okt. 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3500 MHz @ 4400 MHz
41°C


kann ich mir nur sehr schwer vorstellen...:noidea:


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13267 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6779 Tagen | Erstellt: 12:24 am 23. Okt. 2006
Menace
aus gebufft
offline


OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 3800 MHz mit 1.155 Volt


PCI is tot

PCIe is aktuell ;)

Beiträge gesamt: 4237 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7047 Tagen | Erstellt: 12:28 am 23. Okt. 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3500 MHz @ 4400 MHz
41°C


Er meint aber vom Prinzip her!
Denk ich:lol::noidea:


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13267 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6779 Tagen | Erstellt: 12:36 am 23. Okt. 2006
Illa Killa
aus Hannover
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz


Japp, weil die Soundberechnungen bei richtigen Soundkarten vom Soundprozessor auf der Karte durchgeführt werden und nicht wie beim OnBoard-Sound durch die CPU


Core2Quad Q9550, GeForce GTX 280, 4GB G.Skill

Beiträge gesamt: 772 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 12:40 am 23. Okt. 2006
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


naja kommt drauf an. Wenn jetzt z.B. viele EAX-Effekte dabei sind kann es sein das die PCI-Soka auch überfordert ist und das System bremst. Das gleiche (mit gleichen Soundeinstellungen) mit ner Onboard-Soka kann dann sogar besser laufen weil die Onboard die Effekte nicht kann und dann einfach weglässt!!!

Aber im allgemeinen bin ich pro "richtige" SoKa!!!

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 7151 Tagen | Erstellt: 12:52 am 23. Okt. 2006
SPYcorp
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.25 Volt


Nein ist so nicht Richtig.

Richtig wäre, das eine ordentliche Soundkarte mit gutem Soundprozessor (und tw. Ram) mehr selber berechnet statt den Prozessor und den Bus zu belasten.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6173 Tagen | Erstellt: 13:10 am 23. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Aber dann muß es schon eine bessere Karte sein, denn auf billigen Karten ist der gleiche Chip wie er auch oft onboard genutzt wird. Bemerkbar macht es sich nur bei EAX, normale Sounds fallen bei der heutigen CPU-Leistung absolut nicht ins Gewicht!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6771 Tagen | Erstellt: 13:24 am 23. Okt. 2006
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Es ist grundsätzlich so das die meisten onBoard - Chips relativ billig sind und die Rechenarbeit von der CPU machen lassen.
( z.B. LAN / Sound / RAID ect. )

Ob das ganze ins Gewicht fällt, steht woanders.
So ist die CPU-Belastung oft nicht nennenswert.

ich hab z.b. ne 3Com - NIC die "damals" ,als noch 100mbit realteks auf den meisten Boards verbaut wurden, ca. 15% mehr Transferleistung brachte ( nämlich 100% Auslastung der 100mbit ) und so 5% weniger CPU-Last.
Kostete damals ca. 30 Euro neu.

Heut siehts nicht unbedingt anders aus, damit du in den o.g. Bereichen die CPU entlasten kannst und ggf. nen bisschen Performance rausholen kannst, wirst du jeweils zwischen 35 und 80 Euro investieren müssen damit das hinkommt.

Für eine Soundkarte, die nen onBoard-Sound toppt, sollte man sich nen EAX-fähigen Chip kaufen, ne Audigy oder sowas.
Die kann dann die EAX-Effekte selber berechnen. -> Es hört sich geil an und juckt deine CPU wenig.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17763 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7385 Tagen | Erstellt: 13:38 am 23. Okt. 2006
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Moin, also ich meine mal einen Test gelesen zu haben, das eine PCI Sound Karte den Computer weder langsamer noch schneller im Vergleich zu einem OnBoard Sound Chip macht.
Und wenn dann sind die Unterschiede nur minimal und zu vernachlässigen.

Lediglich die Sound Qualität unterscheidet sich bei beiden je nach Modell schon sehr.

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 14:51 am 23. Okt. 2006