» Willkommen auf Hardware «

Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Hallo,

kann ich mit meinem Rechner:

- Intel Celeron 2,4 GHz
- 512 MB RAM
- ATI 9200 ViVo Grafikkarte mit Video-In und Video-Out Kabel
- 160 GB HD

N Video von ner analogen Kamera (Super 9 ? , von ner entfernt Bekannten) :noidea: auf meine HD überspielen? Wie und mit welchem möglichst kostenlosen Programm geht das? Hab z.B. Cyberlink Power Director 2.5 VE hier noch rumliegen.

Kenn mich mit den Anschlussmöglichkeiten solch alter Kameras leider kaum aus.

(Geändert von Kosmonautologe um 19:24 am Juli 3, 2006)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5867 Tagen | Erstellt: 19:03 am 3. Juli 2006
SPYcorp
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.25 Volt


Müsstest du schonmal sagen, was das für ne Kamera ist.
Aber rein techn. sollte das kein Problem darstellen.
Hat die denn auch Firewire ? Weil das wäre die bessere Lösung, da die Videoausgabe der Kamera schon umgerendert sein dürfte.
Ansonsten schau dich mal bei www.slashcam.de um. Forum rund um Videokameras etc.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5550 Tagen | Erstellt: 22:11 am 3. Juli 2006
coolsn11
aus Steiermark
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3200 MHz @ 3800 MHz


die Kamera hat ja sicher S-Video oder Cinch-Ausgänge. Das Aufnhemen sollt dann eigenlich kein Problem sein, wenn du die richtigen Kabel hast.
Aufnehmen sollte auch mit dem Windows Movie Maker gehen.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6152 Tagen | Erstellt: 22:37 am 3. Juli 2006
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


THX

Also was es für ne Kamera ist weiß ich leider selbst noch nicht. Nur, dass der Film von ca. 2003 handelt und es sich nicht um Mini-DV Kassetten handelt, die jedenfalls nicht in ne bestimmte Kamera mit dem hochgepriesenen 3 CCD-Chip von Panasonic passen.

Ich glaub ich hätt mir den Threat auch sparen können (vorerst jedenfalls) :lol:


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5867 Tagen | Erstellt: 22:38 am 3. Juli 2006