» Willkommen auf Hardware «

Naveen
aus Hamburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hallo!!

So mein Computer ist glaub ich kaputt aber ich weiß nicht welches Hardware kaputt ist! Naja ich verscuhe seit lange zeit meinen Pc zu reparieren, aber leider klappt ist bei vielen verschieden ausprobierungen nicht!:-(!

Also vor so 3 wochen ist mein PC immer so nach paar min. wo es an war ABGESTÜRZT oder einfach NEUGESTARTET! Ich hab dann gedacht das ich irgend einen Viruns bekommen hab, aber das war nicht der Fall! Wo ich versucht hab dann mein Windows NEU zu installieren oder meine Festplatte   zu formatieren stürzte mein Computer ebenfalls ab oder bleibte bei % zahlen hängen! Dann hab ich meine Festplatte bei mein Onkel angeschlossen und formatiert(das klappte einwandfrei bei den PC von mein onkel)! Nun hab ich meine  Festplatte bei mein PC wieder angeschlossen und wollte Windows Installieren aber es klappte nicht also war immer noch das gleiche Problem!:-(! Dann wusste ich eigedlich nciht was ich machen soll und hab dann mein PC ganz auseinander gebaut und wieder angeschlossen aber wo ich dann mein CPU Kühler abgenommen hab war (wo man die weiße salbe auf den Kühler macht in "Bronze farbe", damit die CPU gut gekühlt wird WAR DIESES TEIL VON DEN KÜHLER AB!!!! Ich hab es mit tesafilm am ränder befestigt und wieder abgeschlossen aber troztdem ist mein PC nicht heil!

Ich weiß jetzt nicht was machen soll? Nur IHR könnt mir wieder helfen!!

danke!!


[Athlon 3000 XP] [512 DDR Ram] [AS Rock K7VT4A +] [Maxtor 160 GB 7200 U/min 8 MB Cache]

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 16:04 am 4. Sep. 2005
Morpheus4 life
aus Frankfurt am main
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2130 MHz @ 2400 MHz
37°C mit 1.75 Volt


Moin.

Also ich hatte auch mal so ein ähnliches problem.... Mein rechner ist auch immer abgestürzt oder ist neu gestartet... bei mir lag das an dem RAM... er war zu unstabil für mein system. naja ich kann dir nur eins sagen... Deine CPU ist nicht kaputt. Der grund: Wenn deine CPU im Arsch wäre dann würdest du nach dem einschalten kein Bild bekommen, Sprich: Dein monitor wäre schwarz. Also schliesse ich Starke absplitterung oder verbrennung aus. An deiner grafikkarte kann es auch nicht liegen... weil es dann genau das selbe resultat wie bei einer defekten CPU kommen würde. Vieleicht sind deine RAMS (Arbeitsspeicher) Unstabil.... oder haben einen Schaden abbekommen wegen überhitzung (Hitzestau). Dein Board kann auch nicht kaputt sein.... Weil ich mir denken kann das es keine warnmeldung von sich gibt... und im meisten falle ist der monitor nach beschädigung auch schwarz. Hast du was im BIOS umgestellt oder sowas? Wenn es so sein sollte dann lade mal alle standart einstellungen. Kauf dir unbedingt einen neuen Kühler... weil auf die dauer ist es auch nicht das beste mit einem Defekten Kupferkern zu arbeiten. Leih dir mal einen anderen RAM und probier es dann. Ich glaube da eher schon an die... weil PC absturz und neustart weist meistens darauf hin das die RAMS Unstabil sind!


Nicht nur du hast ahnung, aber die Macht steht uns beiden an der seite! Denn wenn der OC Krieg Beginnt und die Rechner sich Erheben! dann werden die Rechner zu Maschinen und werden die Menschheit OVERCLOCKEN!!!

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 16:52 am 4. Sep. 2005
Naveen
aus Hamburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP



Zitat von Morpheus4 life um 16:52 am Sep. 4, 2005
Moin.

Also ich hatte auch mal so ein ähnliches problem.... Mein rechner ist auch immer abgestürzt oder ist neu gestartet... bei mir lag das an dem RAM... er war zu unstabil für mein system. naja ich kann dir nur eins sagen... Deine CPU ist nicht kaputt. Der grund: Wenn deine CPU im Arsch wäre dann würdest du nach dem einschalten kein Bild bekommen, Sprich: Dein monitor wäre schwarz. Also schliesse ich Starke absplitterung oder verbrennung aus. An deiner grafikkarte kann es auch nicht liegen... weil es dann genau das selbe resultat wie bei einer defekten CPU kommen würde. Vieleicht sind deine RAMS (Arbeitsspeicher) Unstabil.... oder haben einen Schaden abbekommen wegen überhitzung (Hitzestau). Dein Board kann auch nicht kaputt sein.... Weil ich mir denken kann das es keine warnmeldung von sich gibt... und im meisten falle ist der monitor nach beschädigung auch schwarz. Hast du was im BIOS umgestellt oder sowas? Wenn es so sein sollte dann lade mal alle standart einstellungen. Kauf dir unbedingt einen neuen Kühler... weil auf die dauer ist es auch nicht das beste mit einem Defekten Kupferkern zu arbeiten. Leih dir mal einen anderen RAM und probier es dann. Ich glaube da eher schon an die... weil PC absturz und neustart weist meistens darauf hin das die RAMS Unstabil sind!



Erstmal danke für deine meinung und hilfe! Ich hab mir eben einen Kühler bei ebay gekauft, werde ich bestimmt am dienstag oder spätesen Mittwoch bekommen! Naja Sie können recht haben das ich einen RAM brauchen aber ich kann dann nicht verstehen weiso es davor immer gut gelaufen ist mit meinen PC nur vor 3 wochen ist es so.....


[Athlon 3000 XP] [512 DDR Ram] [AS Rock K7VT4A +] [Maxtor 160 GB 7200 U/min 8 MB Cache]

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 16:57 am 4. Sep. 2005
Naveen
aus Hamburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Also mein sytem:

- MSI Neo FSI
- A64 3200+
- ATI 9800se
- 512 MB RAM
-u.s.w

aber das wichitige ist glaub ich das...!

MFG


[Athlon 3000 XP] [512 DDR Ram] [AS Rock K7VT4A +] [Maxtor 160 GB 7200 U/min 8 MB Cache]

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 17:01 am 4. Sep. 2005
Morpheus4 life
aus Frankfurt am main
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2130 MHz @ 2400 MHz
37°C mit 1.75 Volt


Wie gesagt... vieleicht haben die wegen zu viel hitze was abbekommen... aber eben ist mir was eingefallen. Ich glaube das es am kühler liegt... da er ja defekt ist... sprich kaputt wird die CPU nach einer gewissen zeit zu warm und er rebottet automatisch neu um weitere überhitzung zu vermeiden. Halte uns auf jedenfall auf dem laufenden wie es mit deinem neuen Kühle ist.

Und nichts zu danken.... dafür ist das forum ja da.:thumb:


Nicht nur du hast ahnung, aber die Macht steht uns beiden an der seite! Denn wenn der OC Krieg Beginnt und die Rechner sich Erheben! dann werden die Rechner zu Maschinen und werden die Menschheit OVERCLOCKEN!!!

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 17:02 am 4. Sep. 2005
Naveen
aus Hamburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Also ich glaube auch das es am Kühler liegt! Naja ich werde es mit den neuen Kühler ausprobieren!

Aber wenn es an anderen dinge gut gehen kann dann gibt mir drieng bitte TIPPS...

danke


[Athlon 3000 XP] [512 DDR Ram] [AS Rock K7VT4A +] [Maxtor 160 GB 7200 U/min 8 MB Cache]

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 17:05 am 4. Sep. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


was meinst du mit dem Teil was ab war und du dann wieder mit Tesafilm drangemacht hast?

ich würde vermuten, dass deine CPU zu heiß wird und deswegen das System neustartet. Wahrscheinlich deswegen weil der Kühler nicht richtig sitzt oder zu viel oder zu wenig Wärmeleitpaste, kurz WLP, aufgetragen wurde (so nennt man dieses Zeug was man zwischen CPU und Kühler schmiert;))

Ansonsten könnte es noch sein, dass dein Netzteil zu schwach ist. Beobachte im BIOS mit dem Hardware-Monitor mal die Temparaturen und Spannungen.:thumb:

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5983 Tagen | Erstellt: 17:07 am 4. Sep. 2005
Naveen
aus Hamburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Achsoo danke für die hilfe..... (WLP)

Naja cih meinte den Kühlkern der ab ist!

Naja es kann nicht an meinen NT liegen weil ich die spannungen schon mehrfach getestet hab und die sind in ordung! Ich glaub schon das es an meine Kühler liegt!

Danke


[Athlon 3000 XP] [512 DDR Ram] [AS Rock K7VT4A +] [Maxtor 160 GB 7200 U/min 8 MB Cache]

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 17:10 am 4. Sep. 2005
Morpheus4 life
aus Frankfurt am main
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2130 MHz @ 2400 MHz
37°C mit 1.75 Volt



Zitat von Gibtnix um 17:07 am Sep. 4, 2005
was meinst du mit dem Teil was ab war und du dann wieder mit Tesafilm drangemacht hast?

ich würde vermuten, dass deine CPU zu heiß wird und deswegen das System neustartet. Wahrscheinlich deswegen weil der Kühler nicht richtig sitzt oder zu viel oder zu wenig Wärmeleitpaste, kurz WLP, aufgetragen wurde (so nennt man dieses Zeug was man zwischen CPU und Kühler schmiert;))



Sagte ich doch.:thumb:


Nicht nur du hast ahnung, aber die Macht steht uns beiden an der seite! Denn wenn der OC Krieg Beginnt und die Rechner sich Erheben! dann werden die Rechner zu Maschinen und werden die Menschheit OVERCLOCKEN!!!

Beiträge gesamt: 601 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 17:18 am 4. Sep. 2005
Naveen
aus Hamburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


ABer nun wenn es nicht mit den Kühler klappt was soll ich dann machen?:noidea: ??????????


[Athlon 3000 XP] [512 DDR Ram] [AS Rock K7VT4A +] [Maxtor 160 GB 7200 U/min 8 MB Cache]

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 17:19 am 4. Sep. 2005