» Willkommen auf Hardware «

Athlonxp2800
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon II
3200 MHz @ 3400 MHz
50°C mit 1.200 Volt


das einzige was dann die festplatte in der geschwindigkeit limitiert ist dann nur noch der onboard ide chipsatz :thefinger:

Beiträge gesamt: 530 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6335 Tagen | Erstellt: 0:23 am 14. Dez. 2004
Philipp Stottmeister
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


auch das is schwachsinn. Wenn das UDMA66 ist (is so) und nur eine Platte drann hängt, können bis zu 66MB/sek geschaufelt werden. Das erreichen moderne Platten nicht. => Platte limitiert. Erst denken .... :blubb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6435 Tagen | Erstellt: 13:09 am 14. Dez. 2004
tam
aus Beckedorf
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 1836 MHz


slebst wenn.... es ist eh nur nen htpc, der nur musik und filme abspielen soll
da spilet die geschwindigkeit keine rolle, dafür aber die lautstärke...


AMD Barton 2.5 - Elitegroup N2u400-A - 512 twinmos 400mhz - 9800pro powercolor // MacBook - 2Ghz Dualcore - 1gb Arbeitsspeicher - 80gb Hdd // HTPC - 700Mhz Amd - geforce 2 mx400 (passiv)

Beiträge gesamt: 355 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6327 Tagen | Erstellt: 14:05 am 14. Dez. 2004
tam
aus Beckedorf
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 1836 MHz


ich finde da im moment nur das hier.

das 2. von oben müsste es doch sein.
beim booten steht da nämlcih intel440BX/2k. nur steht da was von celeron, obwohl ich nen p3 drauf habe:noidea::blubb:


AMD Barton 2.5 - Elitegroup N2u400-A - 512 twinmos 400mhz - 9800pro powercolor // MacBook - 2Ghz Dualcore - 1gb Arbeitsspeicher - 80gb Hdd // HTPC - 700Mhz Amd - geforce 2 mx400 (passiv)

Beiträge gesamt: 355 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6327 Tagen | Erstellt: 15:11 am 14. Dez. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Ja, wenn es ein GA-BX2000 ist ;)

Mit dem Celeron meinen die bestimmt, dass auch der Mendocino Nachfolger Coppermine Celeron, der ab 533 MHz hergestellt wurde mit dem neuen Bios unterstützt wird.

Bios für Gigabyte MoBo's

Anleitung zum Biosupdaten


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6491 Tagen | Erstellt: 15:25 am 14. Dez. 2004
tam
aus Beckedorf
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 1836 MHz


ich weis zwar nicht, was das ga davor zu bedeuten hat...
aber sonst denke ich wirds das wohl sein

danke


ps: was passiert, wenns das falsche war?

mfg tam

(Geändert von tam um 15:37 am Dez. 14, 2004)


AMD Barton 2.5 - Elitegroup N2u400-A - 512 twinmos 400mhz - 9800pro powercolor // MacBook - 2Ghz Dualcore - 1gb Arbeitsspeicher - 80gb Hdd // HTPC - 700Mhz Amd - geforce 2 mx400 (passiv)

Beiträge gesamt: 355 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6327 Tagen | Erstellt: 15:29 am 14. Dez. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Hab mal grade nachgeschaut bei meinem alten GA-6BXE Board:

- im Award Bios rechte Seite Feld IDE HD Auto Detection, dort kann man die HD vom Bios erkennen lassen - beoi Mode z.B. LBA auswählen
- danach auf der linken Seite ganz oben unter Standard CMOS Setup oder Features die HD als z.B. primary Master eintragen.
- darauf achten, dass die HD richtig gejumpert ist

Sozumindest Win 98 liest ja die Daten der HD ausm Bios aus.

edit:

Ob's Dein MoBo n GA-BX2000 ist siehste ja beim booten links unten z.B., da steht auch das Datum der alten Biosversion bzw. links oben wie die Biosversion heißt. ;)
Falls das Booten Dir zu schnell geht kannste ja auch auf'm MoBo nachschaun was es für eins ist. Die award datei zum flashen ist ja gleich beim bios mitdabei, von daher dürfte nichts weiter schief gehen.

Dein MoBo hat sogar schon Dual-Bios, von daher kann kaum was schief gehen :thumb :) Wenn Du n falsches Bios geflasht hast sollte es da n bestimmten Modus geben mit dem das Board vom Ersatzbios bootet  - siehe Handbuch, kannste Dir auch bei www.gigabyte.de runterladen ;)


(Geändert von Kosmonautologe um 15:46 am Dez. 14, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6491 Tagen | Erstellt: 15:38 am 14. Dez. 2004
tam
aus Beckedorf
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 1836 MHz


mh....
bei autodetection erkennte er die 40er ohne probleme, aber bei der 80er bleibt er stehen...:noidea:


mfg tam


AMD Barton 2.5 - Elitegroup N2u400-A - 512 twinmos 400mhz - 9800pro powercolor // MacBook - 2Ghz Dualcore - 1gb Arbeitsspeicher - 80gb Hdd // HTPC - 700Mhz Amd - geforce 2 mx400 (passiv)

Beiträge gesamt: 355 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6327 Tagen | Erstellt: 15:54 am 14. Dez. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Hast Du denn schon das neue Bios drauf?

Damit solle sozumindest das Celeron Anzeige Problem behoben sein:

F3
(May 10, 2000)

4. Fix FC-PGA Celeron CPU will show Pentium III  



Vielleicht unterstützt auch das Bios die 80 GB HD garnicht, genauere Angaben hab ich leider nicht gefunden. Bei meinem Bios steht lediglich, dass 75 GB HD's unterstützt werden.

1. entweder Du kaufst Dir n PCI IDE Controller und betreibst daran die HD, hast aber etwas Perfomance Verslust, da der PCI-Bus belastet wird.

2. Oder n anders gebrauchtes MoBo, welches große HD's erkennen kann - vielleicht im SBT-Forum.

3. Du jumperst Die HD auf 32 GB, falls möglich. Und versuchst es erneut. Falls Dir 32 GB ausreichen würden.

4. Kaufst ein neues MoBo bzw. Komplett Sys, das die HD erkennt..

5. Von Softwarelösungen zum Betreiben großer HD'S habe ich gehört, dass diese nicht zu empfehlen sind, da Datenverlust recht schnell eintreten kann.

(Geändert von Kosmonautologe um 16:10 am Dez. 14, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6491 Tagen | Erstellt: 16:05 am 14. Dez. 2004
tam
aus Beckedorf
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 1836 MHz


ne ich habe ncoh kein neues bios drauf, da der ftp von denen irgendwie gerade probleme macht.

das mit den celeron stand in der description des bios;) also np!
:thumb:
hatte mich nur gewundert, warum da celeron stand und nicht p3


ich probiere es später nochmal.

mfg tam


AMD Barton 2.5 - Elitegroup N2u400-A - 512 twinmos 400mhz - 9800pro powercolor // MacBook - 2Ghz Dualcore - 1gb Arbeitsspeicher - 80gb Hdd // HTPC - 700Mhz Amd - geforce 2 mx400 (passiv)

Beiträge gesamt: 355 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6327 Tagen | Erstellt: 16:25 am 14. Dez. 2004