» Willkommen auf Grafikkarten OC «

d2fan
aus bonn
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 3600 MHz
54°C mit 1.30 Volt


ist doch klar sebastian... so macht es jeder vernünftige mensch...
lass die fanboys doch hier rumlabern.

wenn ich als threadersteller die macht hätte zu schließen würd ichs tun, aber das geht nunmal leider nicht... ich hatte keine ahnung, dass das wieder so ausarten würde.
ich hatte mich einfach über die daten der 4000er serie gefreut und wollte euch teilhaben lassen.
denn eins ist ja wohl klar: je ebenbürtiger die produkte von nvidia und ati sind, desto eher profitiertieren wir davon, nämlich durch niedrige preise.
man sieht es jetzt wieder an der 9600GT und der promten antowrt dazu von seiten amd: link.

Beiträge gesamt: 1595 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5697 Tagen | Erstellt: 0:30 am 22. Feb. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich glaub gar nicht, daß das eine Reaktion auf die 9600GT ist, sondern eher auf den Preisverfall der 8800GT.

Zum Thema ATI vs. Nvidia:
Ich hab auch immer wieder beide Hersteller gehabt. Die 8600GTS in meinem Modding-Koffer z.B. deshalb, weil es die schnellste Karte ist, die in der Länge passt. Ich kaufe auch immer die Karte, die das beste Gesamtpaket bietet, egal von welchem Hersteller sie kommt. Beide Hersteller haben ihre Vor- und Nachteile:

- Nvidia hat nach der GF4 eben immer irgendeine Schwäche gehabt, sei es schwache Shaderleistung oder Leistungseinbrüche mit AF oder HQ bis hin zu schlechter Speicherverwaltung, was z.B. für die 8800GT 256MB schnell zum Pferdefuß wird. Dadurch sind die Karten zwar vom Start weg schnell, zeigen aber spätestens bei der nächsten Engine-Generation ihre Fehler/Schwächen sehr deutlich.
- ATI-Karten sind (mit Ausnahme des fehlenden SM3.0-Supports der X800-Reihe) eher auch für zukünftige Engines geeignet, brechen bei höherer Qualität neuer Engines i.d.R. nicht so schnell ein. Dafür haben die Treiber beim Launch einer Karte fast Beta-Status, für spätere Treiber bleibt also noch viel Luft, um die wahre Performance der Karte herauszukitzeln.
Während ich häufig die Erfahrung machen musste, daß Nvidia-Karten für einige aktuelle Spiele auch zwingend den allerneuesten Treiber brauchen, konnte ich die gleichen Spiele mit recht alten ATI-Treibern problemlos spielen. Das erspart lästige und häufige Treiber-Updates. ;)

Insgesamt bietet daher ATI für mich persönlich (sofern der Preis in einer ähnlich guten Relation zur Leistung steht) das bessere Gesamt-Konzept, denn ich brauch beim Launch einer Karte noch nicht die volle Performance, sondern eher bei der nächsten Spiele-Generation. Das hat nix mit Fanboy zu tun, sondern ist einfach meine gesammelte Erfahrung von mehreren GraKa-Generationen beider Hersteller. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 0:53 am 22. Feb. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


damit könnte man jetzt wieder die diskussion vom zaun brechen, aufrüsten für die gegenwart oder mit dem auge auf die zukunft :lol:


naja, wie man sieht, die geschmäcker sind verschieden, während einige sich immer die neueste generation an hardware ins haus holen (was ja nicht unbedingt teuer ist, wenn man seine alte hardware zu einem guten zeitpunkt verkauft), gehöre ich eher zu denen, die es auf jahre mit alter hardware aushalten.
bis 2005 habe ich spiele mit einer geforce 2 pro auf 1280x1024 gespielt ;)

allerdings gibts dann doch immer wieder diese bastelwut, die einem zu neuer hardware treibt, zumindest bei kleinigkeiten :lol:

btt:

ich glaube schon, das es eine reaktion auf die 9600GT ist, denn der preisverfall der 8800er serie ist es ebenfalls. die 9600GT ist nur wenig langsamer als eine 8800GT mit 512MB und ist eben die "neueste" generation, wenn man mal schnell ne neue grafikkarte braucht, warum dann in ein älteres modell investieren?
ich denke also, die 8800GT und auch GTS werden jetzt zügig abverkauft, zumal, wenn die gerüchte stimmen, die 9800 GTX eine 8800 GTS Pro wird...

da ati erst wieder im sommer gegenhalten zu können scheint, bleibt ihnen nichts anderes als den preis zu drücken, immerhin ist die performance-sparte von amd nur noch gleichschnell wie das jetzt aktuelle mainstream-segment von nvidia.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 8:46 am 22. Feb. 2008
Fouche
aus gebrannt
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz mit 1.1 Volt




ich denke also, die 8800GT und auch GTS werden jetzt zügig abverkauft, zumal, wenn die gerüchte stimmen, die 9800 GTX eine 8800 GTS Pro wird...



Warum sollte NV eine 9800GTX als 8800GTS Pro verkaufen?

Also auf dem Blatt Papier sieht die neue von ATI ja schon so aus als könnte sie sehr gut gegen halten,ist aber halt nur auf dem Papier. Leider,denn ich denke es wird echt mal zeit das ATI nv mal wieder vernünftig Paroli bietet.


Want to listen Music? Listen to Mash&Munkee / Unifairfly...  klick it easy
oder direkt :
unifairfly@web.de

Beiträge gesamt: 298 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 10:17 am 22. Feb. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


andersrum wird ein schuh draus.

die 9800gtx soll den gerüchten zufolge (betonung auf gerüchte, nein auch keine gerüche...) auf dem g92-chip basieren, allerdings mit wesentlich höherem chiptakt. wieviel da allerdings dran is wissen nur paar hanseln, die gerade an der karte basteln :lol:

das wäre nach alter+neuer namensgebung halt eine 8800gts pro ;)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 11:16 am 22. Feb. 2008
Fouche
aus gebrannt
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz mit 1.1 Volt



Zitat von rage82 um 11:16 am Feb. 22, 2008
andersrum wird ein schuh draus.

die 9800gtx soll den gerüchten zufolge (betonung auf gerüchte, nein auch keine gerüche...) auf dem g92-chip basieren, allerdings mit wesentlich höherem chiptakt. wieviel da allerdings dran is wissen nur paar hanseln, die gerade an der karte basteln :lol:

das wäre nach alter+neuer namensgebung halt eine 8800gts pro ;)



ok...

Nu hab ich grad gelesen,das NV die nächste Chipgeneration ( Laut gerüchteküche G200 ) in 65nm fertigen will,zwar mit wesentlich mehr Transistoren und so,aber daruas resultierenden höheren Temps.

Laut Küche soll der R700 von ATI ja nu schon in 55nm (wie ich gelesen hab wurde auch schon auf 45nm spekuliert) gefertigt.

Ist das nicht schon alleine ein extrem hoher vorteil wenn man kleinere strukturen verbaut?

Wegen weniger Wärme entwicklung = höhere Taktraten

oder seh ich da was falsch?


Want to listen Music? Listen to Mash&Munkee / Unifairfly...  klick it easy
oder direkt :
unifairfly@web.de

Beiträge gesamt: 298 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 11:43 am 22. Feb. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


vorteil ja, höhere taktraten, müsste man sehen, was ein r670 in 65nm produziert so erreichen würde, aber wahrscheinlich schon.

bei den temps und verbrauch... da relativiert sich der ganze spaß durch die vielzahl an transistoren. weniger wird es heutzutage nicht mehr, man kan froh sein, wenn der verbrauch gleich bleibt, zumindest bei highend hardware.

wie man hier sieht
vergleich zwischen 96,88 und hd38
verbrauchen ati karten unter last ähnlich viel wie nvidia karten, daher kann man da keinen vorteil sehen, im idle verfälschen die stromspar-modi den vergleich, was in dem fall aber natürlich ein klarer pluspunkt für ati ist.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 12:31 am 22. Feb. 2008
d2fan
aus bonn
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 3600 MHz
54°C mit 1.30 Volt


das wundert mich jetzt aber sehr... im eigentlichen test der 9600GT von computerbase sieht das performancerating mämlich noch ganz anders aus... link.

Beiträge gesamt: 1595 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5697 Tagen | Erstellt: 13:01 am 22. Feb. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


hm, ich seh grad, das is ne news von computerbase zu einem test von techpowerup, weil dort auch eine 8800GS durch die mangel genommen wurde.

über den gesamten test ergeben sich einige abweichungen, auch was verbrauch usw angeht.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 13:08 am 22. Feb. 2008
Fouche
aus gebrannt
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz mit 1.1 Volt


Ich seh grad das in dem Test ein 3870X2 die Ultra hinter sich lässt,
dann wirds ja richtig spannen wenn ATI bei der 4xxx auch Multicore einsetzt... :)


Want to listen Music? Listen to Mash&Munkee / Unifairfly...  klick it easy
oder direkt :
unifairfly@web.de

Beiträge gesamt: 298 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5390 Tagen | Erstellt: 13:50 am 22. Feb. 2008