AMD/ATI HD 4000 Serie

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- AMD/ATI HD 4000 Serie
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=7338

Ein Ausdruck des Beitrags mit 504 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 168 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 838.25 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Blackout am 8:10 am 18. Dez. 2009

wollte vl 1100 schaffen

ja hab das ref. des mit voltera spannungswa.

aber hab gerade gesehen das im idle meine vrm's schon 60° haben
und unter last ca 110 im furmark mitgeschaut dann hab ich abgebrochen.

werd mich mal um diese kümmern müssen


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 15:45 am 17. Dez. 2009

Probier mal ATI Tray Tool oder Radeon Bios Editor... Beide funktionieren aber nur mit Volterra-Spannungswandlern. Wenn es bei Dir nicht geht, dann hast Du Pech gehabt und müsstest einen Hardmod machen.

Aber davon mal abgesehen: Dachte, Du bist bereits bei 1050 Mhz GPU, was erwartest Du noch?


-- Veröffentlicht durch Blackout am 16:23 am 16. Dez. 2009

kann ich mich noch hier etwas breit machen oder doch lieber nen extra topic?

hat jemand von euch bei der 4890 über rivatuner mal versucht die spannung auf der gpu zu erhöhen?

bei mir hats nichts gebracht, wenn ich mehr spannung einstelle,
dann kommen zwar zeitweise keine pixelfehler, aber dann hängt sich
das ganze gleich auf und schwupps ist vpu recover am arbeiten
und bin wieder im win.


-- Veröffentlicht durch Steffen545 am 6:18 am 8. Dez. 2009

Neusten Treiber und Vista


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 2:07 am 8. Dez. 2009

Welcher Treiber und welches Betriebssystem?


-- Veröffentlicht durch Steffen545 am 19:18 am 7. Dez. 2009

Kumpel hat sich ne Sapphire HD4890 gekauft, aber bei manchen Games hat er Grafikfehler.
Also komplette Balken quer übers Bild...

Bei COD 6 aber z.b. nicht...

an was kann das liegen?
Das system ist ein Core 2 Duo irgendwas...
Mobo kann er mir im moment nicht sagen:lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:44 am 2. Dez. 2009

hmm, sagt mal, wenn ich mir die messwerte bei ht4u anschaue, dann senken ati-karten niemals die spannung der speicherchips. der speichercontroller bekommt aber wahrscheinlich die spannung des rv770 verpasst? wenn ich also den rv770 undervolte, müsste das doch auch schlechtere oc-eigenschaften beim speicher mitbringen?

wollt vor nem ersten test erstmal meinungen einholen, ich weiss das das potenzial bei standardspannung weit über 1ghz liegt.

also bei 0,94v chipspannung hat er die 1000 auch nur einstellen lassen, mit 1,16v liefen sie dann bisher einmal stalker und aquamark stabil :)

(Geändert von rage82 um 16:48 am Dez. 3, 2009)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:44 am 28. Juli 2009

Hartware zum them hybrid crossfire strom sparen bei ati.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:11 am 8. Feb. 2009

Was ähnliches hab ich mir auch gedacht :lol: Die Platinen sehen aber auch geil aus :biglol: ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:03 am 8. Feb. 2009

nichts was der rivatuner nicht auch kann ;)

edit:
ok das stimmt so nicht, da die 4850 nen anderen voltage regulator benutzt isser da sinnvoll (vorausgesetzt asus hat da nicht auch den volterra draufgebaut). wenn ich an mein altes HIS-tool denke, das hat z.b. auch den statistics-server des rivatuners benutzt, würde mich also nicht wundern, wenn die sich irgendwie bekannt vorkommen :lol: :lol:

(Geändert von rage82 um 12:05 am Feb. 8, 2009)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 11:46 am 8. Feb. 2009

Dann brauchen wir ja nen 5000er Topic :lol: Aber ich find derzeit was ganz anderes Interessant. Asus hat zwei interessante Eisen im Feuer. Mich würde echt mal aus Erfahrungen erster Hand interessieren was man mit dem "iTracker"-System alles so anfangen kann... :)

Asus Radeon HD Matrix Edition


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:48 am 1. Feb. 2009

falls jemand lust auf eine spekulations-diskussion hat, darf er sich hierdurch ermutigt fühlen anzufangen ;)


ich jedenfalls hab auf keiner anderen Newspage sowie in keinem Shop etwas ähnliches gefunden, man darf also gespannt sein wieviel gelogene wahrheit hier dahinter steckt ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 1:51 am 11. Jan. 2009


Zitat von TanteUschi um 18:03 am Jan. 4, 2009
sapphire 4870 iss extrem leise. kaum hörbar bei guter leistung.
echt zu empfehlen!

ram geht bei mir oc bis 1150 und gpu bis 825 ohne fehler.


mfg


also ich find die laut :noidea:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 22:00 am 6. Jan. 2009

Ich guck mal, ob ich noch ne alte PCI Karte habe, an die ich nen Lüfter basteln kann. Die kann ich ja da unter basteln. Aber erstmal läuft es jetzt so.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 21:21 am 6. Jan. 2009

Die bekommen auch so etwas Luft ab, denn die wird ja automatisch zur Seite gedrückt. ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 14:22 am 6. Jan. 2009

Naja die platine + spannungswandler freuen sich dann ;)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 14:21 am 6. Jan. 2009

Hab ich auch schon überlegt, aber ein 80er passt genau so, dass die ganze Luft durch den Kühler geht. Beim 120er würde die Hälfte wieder daneben gehen. Aber wenn mir ne gute Halterung einfällt, versuch ichs so auch noch mal.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 14:11 am 6. Jan. 2009

Ich würd versuchen nen 12cm lüfter irgendwie "davor" zu hängen ;)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 14:09 am 6. Jan. 2009

Und vor allem ganz ohne Garantieverlust.:thumb:

Werd mir aber noch nen anderen Lüfter besorgen.


-- Veröffentlicht durch t4ker am 11:08 am 6. Jan. 2009

ist voll in Ordnung!


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:08 am 5. Jan. 2009

alles unter 80 halte ich für gut ;)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:36 am 5. Jan. 2009

Ich werde mich da jetzt mal ranwagen.

Ädit: Hab da jetzt nen 12 db(A) Papst Lüfter drauf. Hab den alten Lüfter einfach mal drin gelassen und lediglich vom Strom abgezogen. Im Idle scheint die Temp bei 38°C zu liegen. Da lag sie vorher auch ungefähr. Ich werd gleich mal ATi Toll starten und gucken, wie sich das ganze verhält.

Ädit2: Nach ner viertel Stunde ATi Tool hab ich 63°C.


Ädit3: 20 Minuten COD 5 max 64°C. Sobald die Grafiklast abnimmt, sinkt die Temp sehr schnell auf ~56°C.

Was haltet ihr von den Werten?


(Geändert von The Papst um 20:55 am Jan. 5, 2009)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:08 am 5. Jan. 2009

nunja, würde ich auch so machen, wenn ich ehrlich bin ;)

ok, dann würde ich es zumindest versuchen, temps im idle zeigen dir ja, ob die karte wärmer wird oder nicht, denke da kann nichts kaputt gehen


-- Veröffentlicht durch The Papst am 16:05 am 5. Jan. 2009

Hab keinen Plastikdeckel. Hab die Palit Karte. Ich könnte den Lüfter ohne weitere Spuren entfernen. Der neue Lüfter würde genau auf den Kühlkörper passen und die ganze Luft durch diese Drücken.

So sieht sie aus.



PS: Auf einer Schraube vom Kühlkörper sitzt ein Garantiesiegel, hab ich noch nie gesehen...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:35 am 5. Jan. 2009

wo soll der hin, einfach die abdeckung vom kühler wegmachen und draufblasen lassen?

denke das wird nicht so effektiv sein. alle modifikationen die du machst berauben dich deiner garantie, warum also nicht gleich den ganzen kühler tauschen?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 15:31 am 5. Jan. 2009

Meint ihr ein leiser 80er Lüfter reicht aus, um die 4850 zu kühlen?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:06 am 5. Jan. 2009

Der Unterschied zwischen 810 und 815 liegt in der Drehzahl. Der 815 dreht insgesamt höher... ;)


-- Veröffentlicht durch fixbaerchen am 2:38 am 5. Jan. 2009

ich hab 38°C im Idle mit nur einem Gehäuselüfter ;) Hab allerdings auch keine PCI Blenden mehr drin.
Wenn der 810er ohne und der 815 mit LEDs ist, hab ich hier den 810er drauf.

Jedenfalls ganz knorke das Ding ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:03 am 5. Jan. 2009

Nicht ohne Grund hab ich den GX810 auf meiner 3850.
Wäre aber mal interessant, ob auf der Powercolor der GX810 oder GX815 verbaut wurde...

Btw.: Die Karte macht bei mir idle 42 Grad und unter Vollast mit ATI-Tool 59 Grad, wobei der GX810 kaum wahrnehmbar bleibt (geht nur bis ca. 1.500U/min hoch, Spielraum wäre bis ca. 2.500U/min).

(Geändert von kammerjaeger um 1:12 am Jan. 5, 2009)


-- Veröffentlicht durch fixbaerchen am 0:35 am 5. Jan. 2009

Die leiseste ist definitiv MEINE :D
Da ist der Zerothermlüfter schon standardmäßig drauf und kosten tut die glaubich auch nur 10-15€ mehr als das Referenzmodell (wenn man die 512er Variante nimmt ;) )

hier:
:godlike:

und hier:


auja QUELLE: http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/HD_4850_PCS


Es gibt noch irgendsonen Test von Computerbase, den ich allerdings nicht mehr gefunden hab (wobei die Grafik hier sowieso eindrucksvoller ist^^). Der hat mich jedenfalls damals überzeugt, weil dort ganz klar stand, dass die Powercolor PCS+ die leiseste HD4850 wäre, die sie je getestet hätten ;)
Geiler Lüfter und bischen höheren GPU Takt, zu fast dem gleichen Preis wie des Referenzmodells mit Schrottkühler.
Definitiv die beste HD4850!

(Geändert von fixbaerchen um 0:46 am Jan. 5, 2009)


-- Veröffentlicht durch TanteUschi am 18:03 am 4. Jan. 2009

sapphire 4870 iss extrem leise. kaum hörbar bei guter leistung.
echt zu empfehlen!

ram geht bei mir oc bis 1150 und gpu bis 825 ohne fehler.


mfg


-- Veröffentlicht durch The Papst am 16:55 am 4. Jan. 2009

Was haste atm für ne Karte?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 16:54 am 4. Jan. 2009

Japp das ist bei mir das gleiche...
Hab keine Lust mir schon nen neuen Kühler zu holen...

Vielleicht kann man da drin einfach den Lüfter durch einen leiseren tauschen.

Denn vielleicht muckt die Karte rum wenn man den Lüfter abmacht und dann nen andern lüfter dran macht.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 15:08 am 4. Jan. 2009

:moin:

Ich hab mir kurz vor Weihnachten ne 4850 zugelegt. Ich hab mir die von Palit geholt, weil ich gehofft hatte, das der Lüfter leiser, als das standart Gebläse ist. Leider ist dem nicht so.

Ich hab keine Lust, jetzt schon den kompletten Kühlkörper zu tauschen. Meint ihr es reicht, wenn ich nur den Lüfter abschraube und stattdessen einen 80er auf dem Kühlkörper befestige?


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 22:25 am 26. Dez. 2008

So, hab mir jetzt die HIS 4830 Fan mit 512 MeB bestellt. Mal gucken. Etwas Kleingeld für ein neues NT hätte ich zur Not auch noch übrig, hoffe jedoch, dass es auch so läuft.


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 20:22 am 25. Dez. 2008

wie siehts eigentlich mit dem "patchwork CF" aka Hybrid aus...

kann ich theoretisch meine alte X1950 + HD4870 laufen lassen?:noidea:



gibts da eventuell sogar benches in die richtung? weil dann werde ich die karte mal nicht verkaufen, sie ist ja eigentlich recht flott ^^ (auf pro-takt in FarCry2 auf 32FPS AVG/25FPS MIN) auch fallout³ läuft gut auf medium-settings ;)


*Settings: Demo(Ranch Small), 1280x1024 (60Hz), D3D9, Fixed Time Step(No), Disable Artificial Intelligence(No), Full Screen, Anti-Aliasing(None), VSync(No), Overall Quality(Custom), Vegetation(Medium), Shading(Medium), Terrain(Medium), Geometry(Medium), Post FX(Medium), Texture(Medium), Shadow(Medium), Ambient(Medium), Hdr(Yes), Bloom(Yes), Fire(High), Physics(High), RealTrees(High)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:37 am 24. Dez. 2008

meine karte wurde mal bis 1050 getestet, betreibe meine aber undervolted auf standardtakt


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 1:28 am 24. Dez. 2008

wie weit gehen eure rams bei der 4870? meine machen bei 950 schon artefakte und freeze im 3dmark06... :noidea:


-- Veröffentlicht durch t4ker am 14:29 am 23. Dez. 2008

jop, ging über mindstar


-- Veröffentlicht durch nekxus am 13:23 am 23. Dez. 2008

yo das Angebot ist aber wohl beendet ^^

Aber selbst für 185 kann man wohl guten gewissens zuschlagen :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:36 am 23. Dez. 2008

es war jene sapphire, die war glaub für 166 zu haben und per mindstar dann auf 152 gesenkt.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 0:35 am 23. Dez. 2008

hab vor nem monat 220 bezahlt! -.-


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:42 am 22. Dez. 2008

Link? Die preiswerteste 4870, die ich dort finde, kostet 185,-. Und das ist schon günstig... ;)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 23:34 am 22. Dez. 2008

im Moment liegt die HD 4870 bei Mindfactory bei 152€ inkl. Versand. Ein super Angebot, wie ich finde.


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 7:03 am 22. Dez. 2008

Mhm, naja, Wert ... 120 Euro für die 4830, dazu das Geld für den Wakühler und dann noch 40 für ein neues Netzteil - da zahl ich dann doppelt bis dreimal soviel, als wenn ich doch die 4670 kaufe und den iceq drauf lasse. Ich sag mal: Die Entscheidungsfindung ist noch nicht abgeschlossen.


-- Veröffentlicht durch nekxus am 23:09 am 21. Dez. 2008

Will dir ja hier kein Mist erzählen und das kann dir auch keiner 100% sagen aber normalerweise dürfte es da keine Probleme geben und dein NT müsste reichen .

Wenns doch eng wird hohlste dir halt für 40 eier nochn Dragon force 530W und dann lüppts auf jeden Fall. Das müsste dir der Leistungszuwachs gegenüber der x800 wert sein ! :lol:

Mfg


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 22:33 am 21. Dez. 2008

450 Watt Gesamtleistung.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 22:29 am 21. Dez. 2008

Hmmm...hast recht viele Platten drin. Aber ich würde fast mal sagen es reicht. Was hat es denn für ne Gesamtleistung?


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 18:58 am 21. Dez. 2008

:lol: Ist korrieigert. Dankeschön.

Am Problem selbst ändert das jedoch nichts. Reicht's grad so für die 4830 oder keinesfalls?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 18:33 am 21. Dez. 2008

Nicht 22Watt sondern 22 A.:thumb:


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 17:24 am 21. Dez. 2008

So, nachdem ich eigentlich ganz sicher war, dass es eine 4670 wird - von HIS weil's für die Karten keine Wakühler zu geben scheint - habe ich mich in letzter Minute doch vor die Wahl gestellt. Vielleicht doch eine 4830 - Kühler für die 4850 sollen angeblich passen ..?

Nur die Frage ist, ob mein Netzteil für diese Karte ausreicht. Das hat nämlich laut Etikett lediglich 22 A bei 12 V. (BeQuiet P4?)

Dran hängen zurzeit ein Athlon X2 (Brisbane) auf einem ASrock ALive-sata2-glan, 7 HDDs und ein DVD-Brenner, externes HD DVD-ROM und ab und zu lade ich mein Mobiltelefon oder den mp3-Stick am USB auf. Aktuelle Grafikkarte ist eine x800xl. Ich denke mal, dass es mehr als eng wird und ich lieber die 4670 nehmen sollte.


(Geändert von DexterDX1 um 18:57 am Dez. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 10:07 am 11. Dez. 2008

also der lüfter ist arg laut. schon im idle dreht der zwischendurch etwas höher und dann wieder niedriger. in dem moment ist er deutlich hörbar. liegt vl auch daran das mein system ziemlich leise ist. das lauteste ist die pumpe. :lol: naja bald kommt accelero...


-- Veröffentlicht durch SilversurferPR am 15:45 am 8. Dez. 2008

Verdammt...wer hat dir das mit dem Presslufthammer erzählt? ;)

Aber mal spass bei seite, meine isrt zumindest ziemlich leise...ok geht zwar noch leiser aber ich mpfinde es nicht als störend...mein CPU Lüfter ist da lauter ( ist ja auch nicht mehr der frischeste ) und wird diese woche noch ausgetauscht. Dann werd ich das nochal testen...kann sein das dann der Krakafüfter dran glauben muss.
btw...Rechner ist gedämmt...hatte ich vergesse zu tippen

mfg

Silver


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:07 am 8. Dez. 2008


Zitat von SilversurferPR um 17:46 am Dez. 7, 2008
Also ich hatte vorgestern von meinem PC-teile Großhändler des Vertrauens nen kleines Weihnachtsgeschenk erhalten...ne ASUS HD 4670 mit 512 DDR3Ram drauf.
Der verbaute Kühler ist echt nicht übel und vorallem leise.



:noidea:
Du hast entweder einen ziemlich lauten PC, in dem die Karte nicht auffällt, oder Du solltest dringend mal einen Ohrenarzt aufsuchen...
Der Kühler kühlt zwar recht gut, aber den als leise zu bezeichnen ist wirklich ein Witz! Wenn Du das als leise empfindest, dann arbeitest Du wahrscheinlich tagsüber am Presslufthammer o.ä.. :lol:


-- Veröffentlicht durch SilversurferPR am 17:46 am 7. Dez. 2008

Also ich hatte vorgestern von meinem PC-teile Großhändler des Vertrauens nen kleines Weihnachtsgeschenk erhalten...ne ASUS HD 4670 mit 512 DDR3Ram drauf.
Der verbaute Kühler ist echt nicht übel und vorallem leise. Trotzdem ich sie von 750 auf 865 GPU hochgezogen und auch den Speicher von 1000 auf 1115 gesetzt hab ist sie immer noch ziemlich kühl und leise. Temp unter Last waren max 52°C, idle liegt sie so um die 31°C. Vo daher würde ich sagen das du keinen anderen Kühler brauchst...es sei denn du verpasst ihr noch nen Voltmod. ;)

mfg

Silver


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:15 am 6. Dez. 2008

Lohnt nicht wirklich. Selbst wenn Du 10% schaffst, so würde es nicht wirklich groß spürbar sein...


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 14:00 am 6. Dez. 2008

also ich habe meine (sapphire) hd 4870 jetzt seit 2 wochen und bin rundum zufrieden. die lautstärke unter last ist natürlich pervers, aber kammerjäger hat mir ja schon die accelero-alternative nahegelegt, die demnächst durchgesetzt wird. :thumb:

lohnt es sich überhaupt, die karte zu übertakten? wie weit gehen gpu/ram so im normalfall? :noidea:

(Geändert von Rulinator um 14:00 am Dez. 6, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:56 am 5. Dez. 2008

Nein, die ist neuer. Aber auch die Nachfrage wird nicht so stark sein wie für die 48xx...


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 17:42 am 5. Dez. 2008

Mhm, irgendwie finde ich keine Wasserkühler fpr die 4670er. Ist das schon wieder so out, dass man nur noch für Topmodelle passende Kühler herstellt?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:05 am 3. Dez. 2008


Zitat von DexterDX1 um 16:30 am Dez. 3, 2008
Natürlich nur unter obiger Voraussetzung und der, dass Passivkühler für die Speichersteine ausreichend wären.



Darauf würde ich mich bei realen 1.000MHz Speichertakt nicht verlassen wollen...


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 16:30 am 3. Dez. 2008

Ist denn der Lochabstand noch immer so "wie schon immer bei Radeon"? Dann könnte ich nämlich einen schon vorhandenen Chipkühler (Graph-o-matic oder ähnlich) draufschrauben. Natürlich nur unter obiger Voraussetzung und der, dass Passivkühler für die Speichersteine ausreichend wären.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:20 am 2. Dez. 2008

Im Zweifelsfall pack einen Zerotherm GX810 drauf. Preiswert, leise und regelt sich selbst unabhängig von der Bios-Programmierung der jeweiligen Karte.


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 22:49 am 2. Dez. 2008

Ich überlege gerade, meine "nicht mehr ganz taufrische" X800 durch eine HD4670 zu ersetzen. Ich weiß noch nicht, ob ich irgendwann einen Wasserkühler nachrüsten werde und da ich bis dahin eine nicht zu laute Grafikkarte haben will suche ich eine Karte mit anderer als der Standard-Referenzkühlung.

HIS mit iceq-Kühler oder die 10 Euro günstigere palit/xpertvision?

Ich finde keine Tests genau dieser Karten - nur recht subjektive Forenmeinungen, die von "superleise" bei beiden Karten bis zu "viel lauter als erwartet" und "störend" vor allem bei der HIS reichen.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:30 am 25. Nov. 2008

so mittlerweile bin ich also durch ein paar benchmarks durch:

pt boats: knights of the sea, devil may cry 4, q3 laufen alle auch auf 1,143v, der einzige absturz eines benches war der vantage, und das ist mir mal schwer egal, zumal es zwischen den 3d szenen beim laden passiert ist ;)


auch die treiberwiederherstellungen unter vista (unterm 8.11 mittlerweile schon 3 bluescreens richtig regelmäßig) hab ich im griff, es lag wohl an einer zu weit untertakteten gpu (eventuell schlimmer geworden auch durch die 1,083v im idle und den 200mhz gpu-takt, kann nicht genau sagen ob nun der 8.11 oder spannung/takt schuld war). jedenfalls mit 225mhz gpu takt läuft nun alles wie es soll und ich werde am we auf ner mini-lan ja sehen wie es mit kühlung und stabilität aussieht :)

damit endet erstmal mein testszenario, außer am WE passiert es, das es doch instabil läuft, dann meld ich mich nochmal :lol:


edit:

nachdem ich gerade gelesen habe, das furmark 1.5 rausgekommen ist und alle 4870er besitzer da rumheulen, musste ich dann doch mal schauen.

der extreme hitze modus schafft bei mir nur die gleichen temperaturen wie ein standard benchmark. (die exe hab ich natürlich umbenannt um zu schauen was passiert).

also die karte ist schon warm geworden, fast 80°C ;) aber die 1,16v habens durchgehalten, kein vpu recover nix, denke damit is das problem vom tisch (hab ihn auch mehr als 60 sekunden laufen lassen ums mal zu testen, irgendwann hats der lüfter einfach im griff (ist allerdings im bios geändert und wird doch hörbar laut)



(Geändert von rage82 um 15:18 am Nov. 25, 2008)

der fehlende temperatur wert ist displayIO, welcher aber von allen werten am niedrigsten bleibt, hier nur 72°C erreichte

noch zur info:
Gesamtverbrauch mit 2 monitoren und 5.1 system 340W


(Geändert von rage82 um 15:20 am Nov. 25, 2008)

edit2:
zwar kein bluescreen, aber immer noch kurzer blackscreen.
da dachte ich, nach 24h würde das nicht mehr auftreten... zu früh gefreut :/


(Geändert von rage82 um 17:29 am Nov. 25, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 23:11 am 17. Nov. 2008

soho, weiter gehts mit erkenntnissen:


also zuerst mal, wer mit der aktuellen tray tools beta arbeiten will, sollte sich auch gleich das neueste dx-update mitnehmen (übersieht man ganz leicht mal, das es da updates gibt ;) ).


so, also was ich oben erzählt habe, das keine spannung unter 1,203v angenommen wurde, war käse.
im hardware-monitor des rivatuner wird angezeigt, das alle spannungen bis 1,083v übernommen werden (1,1v wird angezeigt, bei 1,143v sind es 1,16v), da ich immer nur auf die vddc current geachtet habe (und sich da nichts geändert hat) bin ich davon ausgegangen, und fakt ist, im idle verschwindet die spannungssenkung energietechnisch in der bedeutungslosigkeit, zwischen 1,263v und 1,083v liegen ca 5W (200/250). dagegen bringt euch beinahe jedes mhz beim ram was.

aber was sich daraus folgern lässt, meine karte läuft idle auch mit den 1,083v und es bringt mir eine idletemp von weniger als 50°C (gpu shader) der rest liegt bei ca 42°C), das ganze bei 900rpm, absolut unhörbar.


unter last, wiederrum macht sich die spannungssenkung schon mehr bemerkbar:
bisher hatte ich keine zeit ne größere messreihe zu starten, weshalb nur schnell der trackmania nations benchmark mit 1680x1050 und 8x fsaa herhalten musste (ergebnis 52fps), die gpu-auslastung ist im mittel bei ca 60%, schwankt aber stark.

(750/900)
mit 1,263v min 293W und max 303W
mit 1,203v min 282W und max 293W
mit 1,143v min 275W und max 284W

bei 1,143v lief der lüfter mit 24% unter 70°C, allerdings ist der bench nur etwa 40 sekunden lang. mit 1,263v muss der lüfter für 71°C  auf 30-33% drehen.
1,083v hab ich mich unter last noch nicht getraut ;)

will demnächst mal das ganze mit vantage testen, dafür bräuchte ich aber mal zeit.


edit: post etwas der deutschen sprache angepasst :lol:


(Geändert von rage82 um 15:39 am Nov. 18, 2008)


edit2:

so, hier mal ein bildchen, von der karte in action beim 3dm06 ;)




schön zu sehen, unter last mit 1,16v anstatt 1,26v :)


(Geändert von rage82 um 19:21 am Nov. 19, 2008)

edit3:

beim vantage übersteht sie die ersten beiden tests problemlos, zwischendrin stürzt der 3dmark dann ab

(Geändert von rage82 um 19:39 am Nov. 19, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:53 am 17. Nov. 2008

:thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:35 am 16. Nov. 2008

so, ich bin ein wenig weiter und die 4870 fängt an mir zu gefallen (wenn dann noch die grafikfehler nach minimierungen verschwinden bin ich im 7ten himmel :lol: )


nach reichlichem suchen hab ich den einfachen, aber effektiven weg gefunden, um die ati tray tools unter vista64 ohne F8 dauerhaft und gemütlich zum laufen zu bewegen:

in der konsole als admin: bcdedit.exe /set TESTSIGNING ON

dies ist ein testmodus für entwickler um programme unter vista64 zu testen, bevor man die treiber zur signierung an MS schickt.

das ganze hat einen haken: man hat in jeder ecke des monitors (auf dem desktop) "Testmodus" stehen, sowie oben mittig "windows build.. service pack).
das stört mich relativ wenig, habe meistens ja die fenster maximiert.


somit kann ich jetzt also die spannung des chips ändern, im moment hat allerdings jede einstellung unter 1,203v keine auswirkung (standard 1,263v) vielleicht liegt das am bios, da ich dort keinen niedrigeren wert eingestellt habe? muss ich noch testen.

das bringt mir bei den taktraten 200/300 nochmal 5W und ist absolut stabil, außerdem nochmal knapp 5°C kühler.


was mich aber absolut freut, die karte kommt bisher (getestet mit dem benchmark von trackmania) auch unter 750/900 mit diesen 1,203v klar, gpu-auslastung lag bei 64%.

da lässt sich dann unter last einiges sparen und die karte kam nur noch auf 72° bei 24% lüfterspeed was weiterhin nahezu unhörbar ist.

natürlich muss ich da jetzt erstmal noch weiter testen, aber das ist schonmal was wert :)


Edit:
Hier gibts den ATTLoader, der unter Vista64 als Admin ausgeführt werden muss, dieser startet ebenfalls die Tray Tools, allerdings OHNE das der Testmodus aktiv sein müsste.

leider startet mit den tray tools neverwinter nights 2 nicht, muss ich mal schauen woran das liegt :)

(Geändert von rage82 um 8:11 am Nov. 17, 2008)

Edit2:
Problem gelöst, hatte das neueste Dreictx update übersehen, die Tray Tools Beta ist auch erst 2 wochen alt, nach dem directx update läuft nun auch nwn2 :)

(Geändert von rage82 um 9:23 am Nov. 17, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:19 am 13. Nov. 2008

Finde ich nicht. Wer nicht über 1680x1050 geht, sollte das Geld lieber für den nächsten GraKa-Wechsel sparen. Oder anders betrachtet: Wem würde es jetzt etwas bringen, eine 3850 mit 1GB zu haben, wenn jede 4830/4850 mit 512MB sie locker in die Tasche steckt?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:30 am 13. Nov. 2008

erst ab auflösungen 1920x1200 und hohem AA wirst du was merken, aktuell eher rausgeworfenes geld. wenn deine graka länger im system bleibt vielleicht ne überlegung wert.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 14:46 am 13. Nov. 2008

frage, wie viel schneller sind die 1gb-versionen der 4850 gegenüber der 512mb-versionen? :noidea: liegen ja nur 30-40 euro auseinander...


-- Veröffentlicht durch Mome am 20:10 am 3. Nov. 2008

Ich hab irgendwie merkwürdige Probleme...

Habe meine HD4850 "fully" moddet, d.h. ich hab nen Vmod für Speicher und GPU gelötet und noch nen Accellero Xtreme von ner HD2900 auf die HD4850 angepasst.
Die Karte skaliert leider nur bis zu einem bestimmten Punkt mit der Spannung, aber das ist ja halb so wild, denn sie geht auch so an für sich gut ab.

Naja... Ich kann die Karte bei 1,375V bis 870/1200MHz übertakten und die Ungine Tropic Demo oder Furmark bis zum Exzess laufen lassen. Die GPU wird 100% ausgelastet und die Karte bleibt bei deutlich unter 50°C.
Keine Probleme.
Starte ich Crysis oder Farcry2 ist ganz schnell Schicht im Schacht.
Nach einer Minute gibts nen Blackscreen, bzw VPU Recover setzt den Takt zurück.
Andere Games laufen auch so.
FarCry2 lief auch schon problemlos mit dem Takt - Crysis dagegen noch nie :D

Finds zumindest sehr merkwürdig, warum grad bei den beiden Games immer Probleme auftreten.

Habt ihr da noch ne Ahnung?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:25 am 30. Okt. 2008

hab doch geschrieben, das att unter vista64 nich läuft ;)

ich drück doch nich jedesmal beim booten F8 :lol:

werd das mit dem rivatuner machen, mir ist nur noch nicht klar, warum die karte nahezu dauernd mit 1,263v läuft anstatt mit 1,143, im bios haben nur noch 2 der 10 zustände die 1,263.

muss ich nochmal überprüfen...


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 17:11 am 30. Okt. 2008

äm, att unterstützt auch auto-oc bei wechsel wischen 2D/3D

falls es also dein OS zulässt, kannsz du doch ein low-voltage profil mit niedrigen takten für 2D einrichten;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:21 am 30. Okt. 2008

so, mal rauskramen, bin ja nun auch besitzer einer 4870.


leider nervt das ding doch tierisch, aber so langsam bekomm ich alles in den griff ;)

zum einen habe ich jetzt mit dem cat 8.10 wieder das problem,d as hin und wieder mein anzeigetreiber wiederhergestellt werden muss, einmal ist es auch zum bluescreen gekommen. das problem bestand bei der 8800gts 640 nicht mehr (weis allerdings den nv-treiber nicht mehr, 179.25 oder sowas).

dann hatte mein bios noch den spin-up bug, bei nwn2 gestern war es die hölle, alle 30 sekunden das ding für 2 sekunden auf 100%, nach 10minuten war es dann aber vorbei, trotzdem nicht tragbar.

also habe ich heute erstmal mit dem RBE das bios neu geflasht und den bug fixen lassen, bisher trat er auch nicht wieder auf, bei der gelegenheit hab ich auch gleich die taktraten beim booten und mit powerplay auf 200mhz bei 1,143v gesenkt, leider kann man den takt des ram nicht senken, da bei jedem programmstart die karte hochtaktet und man dann immer ein flackern hat wegen der änderung des ramtaktes. also stell ich im 2d doch powerplay aus und takte die karte per rivatuner runter, das bringt wesentlich mehr ersparnis. ist aber nicht gerade das was ich mir gewünscht hätte.


die lüfter drehzahl hab ich auch mal ein wenig angehoben, 80°C im idle sind zuviel. das wird jetzt jeder verneinen, in 2 jahren und einem monat sieht die sache anders aus (und ja, in der regel werden die grafikkarten darüber hinaus benutzt). das ding ist immernoch lautlos und mit 60°C wesentlich netter anzuschauen.


außerdem habe ich große probleme beim minimieren von nwn2, manchmal hängt sich das spiel auf, immer sind die feuereffekte am arsch (ja feuer, die effekte der eisklinge funktionieren immer :lol: )
das war mit der 8800gts auch nicht so, aber gut, darf ich halt nicht mehr so oft minimieren, oder muss jedesmal vorher speichern.



als lösung sehe ich die ati tray tools an, da kann man in der neuesten version auch die chip-spannung unter windows ändern, leider leider funktionieren die unter vista64 nicht, bzw nur mit F8, auch nicht praktikabel.
mal schauen wie ich das so hinbekomme, ich würde aber schon gerne den gleichen idle-verbrauch erreichen wie mit der 8800gts 640 und das ganze automatisieren, im moment fehlen dazu noch 10w und die sind möglich, allerdings nicht akzeptabel zu erreichen... im moment :)

ok, eine lösung wäre, im bios für jeden zustand den speichertakt runterzusetzen und im 3d-fall per rivatuner zu übertakten, das wäre noch ne idee ;) mal probieren

(Geändert von rage82 um 11:40 am Okt. 30, 2008)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 21:31 am 20. Sep. 2008


Zitat von kammerjaeger um 0:20 am Sep. 20, 2008
Schade, denn bei der 46xx klappt es ja auch hervorragend. Keine Ahnung, was ATI da macht...




stimmt bei den 46ern klappts wunderbar, im idle runter auf 300MHz unter last dann hoch auf 750MHz, speichertakt bleibt leider dauerhaft auf 1000MHz.
heute is meine 4670 angekommen erster test verspricht schon mal einiges: 8592 3DMurks. leider gibts auf der ATI webseite noch keine aktuellen treiber, auf CD wird der 8.8 mitgeliefert, wenn ich aber den 8.9er haben will sagt der mir dass die graka nicht unterstützt wird.
Verbrauchsmäßig liegt das teil im Idle etwas mehr als 20w unter ner 1950Pro.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 15:19 am 20. Sep. 2008

Ich hab nicht gesagt das es gefixt wird :blubb: Ich habe im Stillen drauf gehofft... Ansonsten geh ich wieder zurück nach nVidia und hol mir die gepimpte GTX260... Mal schauen. Aber eigentlich bin ich ja ganz zufrieden und ich bin ja auch kein 24/7 Dauerzocker.


-- Veröffentlicht durch t4ker am 12:58 am 20. Sep. 2008

habe ich proffezeit? Aber alle nein das wird noch gefixt. Blos was alleine schon der Gddr5 frisst ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:20 am 20. Sep. 2008

Schade, denn bei der 46xx klappt es ja auch hervorragend. Keine Ahnung, was ATI da macht...


-- Veröffentlicht durch TheOne am 0:04 am 20. Sep. 2008

Sieht wohl ganz so aus... Aber hat immerhin etwas Performance gebracht :noidea:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:29 am 19. Sep. 2008

jetzt ist schon der whql 8.9 raus und am verbrauch tut sich immer noch nix :/ so langsam riecht das nach ner 2900xt...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:28 am 16. Sep. 2008

crysis läuft zum beispiel bei nem bekannten auf medium mit ner 7900gt auf 1680x1050 mit ca 17fps, merkt man aber nicht.


company of heroes dagegen mit meiner alten x1950xt in extremsituationen im multiplayer mit 15fps ungeniessbar. wenn man da mal ne bestimmte einheit angreifen wollte brauchte man schon geduld und ein stabiles nervenkostüm :lol: :lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:27 am 16. Sep. 2008

Wie gut das ich nicht auf Flugsimulatoren stehe :lol: Aber mir bietet eine hohe FPS Zahl auch recht viel Luft nach oben in Extremsituationen. Jemand der schon mit wenig FPS einsteigt kriegt mit Sicherheit schneller das "kotzen" als ich :)

(Geändert von TheOne um 8:29 am Sep. 16, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:14 am 16. Sep. 2008


Zitat von TheOne um 7:44 am Sep. 16, 2008
Das Problem ist hier halt die Subjektivität... Alles was bei mir unter 40 Frames geht läuft nicht mehr wirklich gut :lol:



Dann solltest Du auf keinen Fall versuchen, den Flight Simulator X zu spielen... :lol:

Das subjektive Empfinden hängt aber auch sehr von der Engine ab. Manche Spiele wirken auch bei 20fps noch recht rund, andere machen selbst bei 35fps wenig Spaß.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:44 am 16. Sep. 2008

Das Problem ist hier halt die Subjektivität... Alles was bei mir unter 40 Frames geht läuft nicht mehr wirklich gut :lol: ^^ Bei 10 Frames krieg ich dann echt die Krise :) Ich stells dann lieber auf mittlere Details und kann angenehm durchgehend zocken, anstatt gerade in Extremsituationen nen Augenkrampf zu kriegen wo man es aber gerade nicht gebrauchen kann :lol:


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 20:30 am 15. Sep. 2008

naja wie gesagt, an manchen stellen ruckelt es etwas 8also so 10FPS *g*) aber im großen und ganzen läufts ganz gut :-)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 7:53 am 15. Sep. 2008

also ich konnte es unter Vista nicht auf very High spielen, aber ist ja auch egal


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 21:58 am 13. Sep. 2008

nö, eigentlich meist über 25FPS...manchmal stockts etwas, aber das geht


-- Veröffentlicht durch t4ker am 21:56 am 13. Sep. 2008

mit 10 frames? :lol:


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 17:20 am 13. Sep. 2008

ist die nicht so schnell wie ne 8800GT? also ich zock mit meiner 8800GT Crysis @Very High unter Vista in der 1280r auflösung :)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 10:46 am 13. Sep. 2008

Aber nicht absolutes Max... aller aller höchstens nur auf High ;) Nicht very High ^^


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 19:40 am 12. Sep. 2008

die 3870er gibts doch auch schon für 76€  *KLICK*

:buck: abartig wie die preise fallen, und dabei kann man damit auch crysis noch @ max details in der 1280er auflösung zocken :thumb:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 21:34 am 11. Sep. 2008

joa die Single Slot, sind aber auch was dünner getaktet und das mit der Kühlung ist auch so eine Sache


-- Veröffentlicht durch thax2k am 20:37 am 11. Sep. 2008

doch die gibt es:
3870


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 20:11 am 11. Sep. 2008

wat:eek: 81€ krass was ein Verfall, aber gut Vegas 2 läuft noch absolut ruckelfrei auf vollen Details und ich hoffe mal, da ja Far Cry auch vom gleichen Macher kommt es das genauso aussehen wird. Assasins Creed lief auch ohne Ruckler auf  Vista mit DX10. Benches sind immer so eine Sache

zur 4670, stimmt Sie kommt in einigen Spielebenches der 3870 schon sehr nahe, aber irgenwie kann man Sie niocht wirklich als Alternative bezeichnen, zumal die 4850 auch schon für 115€ zu haben ist und für einen Spieler denke ich mal die bessere Wahl ist und sich der Aufpreis lohnt.

für 81 gibbet keine HD3870

(Geändert von cheech2711 um 20:22 am Sep. 11, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 19:02 am 11. Sep. 2008

@cheech

ddr4 solltest du aber schnell vergessen, die akrten mit ddr3 sind mit geringerem takt zumindest gleichwertig, wenn nicht schneller, ich sehe bei der 3870 keine vorteile bei ddr4.
ist dir aufgefallen, das je höher auflösung und AA wird, die 4670 immer näher an die 3870 rankommt?
ganz krass ist bei CB world in conflict, ohne AA ist die 3870 40% schneller, mit 4xAA 4% langsamer.

nichtsdestotrotz hast du natürlich allgemein recht. man darf aber nicht vergessen, das die hd4xxx neuentwicklungen sind und demnach an einigen stellen optimiert wurden, bei denen der flaschenhals speicherinterface schlicht nicht zum tragen kommt.

die karte ist für gelegenheitsspieler mit sicherheit aber einen blick wert und mal ehrlich wer sich heute die familienpackung wurst kauft, nur weil er sagt der kilopreis is viel niedriger als bei dem kleinen pack und dann 60% wegwirft, der hat dabei auch nichts gewonnen, sondern für nicht genutzte leistungen bezahlt. in meiner firma beschweren sich die leute und bekommen ihr geld zurück, versuch das mal deinem hardwareversand zu erklären ;)

@taker
die günstigste 3850 ist bei geizhals für 64 und die 3870 für 81 euro gelistet.


(Geändert von rage82 um 19:22 am Sep. 11, 2008)


(Geändert von rage82 um 19:25 am Sep. 11, 2008)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 17:15 am 11. Sep. 2008

lol? die HD3870 gab es letztens für 59€ NEU.....glaube momentan leigt sie wieder bei ca. 70€


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:40 am 11. Sep. 2008

ich denke nicht;) die 128bit sind 128bit und da ist bei mehr als 1x AA und ASF Einbruch angesagt und bei 8xAA und 16xASF sind es im 3D06 immer noch 1000Points mehr für die 3850 ;) zumal man eher die 3870 ins Auge fassen sollte, die gibbet schon für 107€ und die Mehrleistung ist doch schon gewaltig:ocinside:
und nicht zu vergessen das wir uns hier in einem OC-Forum befinden, die 3850 oced gegen die 4670 oced, ist doch klar wie das ausgeht...hihi  der Flaschenhals bleibt

ps: wer sich als Zocker heutzutage bei der Auswahl noch ne 128bit Karte anschafft:noidea: selbst Schuld


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 15:33 am 11. Sep. 2008

Mit steigender Auflösung und Qualitätseinstellungen überholt sie zumindest die 3850, von daher ist das Argument 128bit taugt dafür nicht, schlicht widerlegt:biglol:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:13 am 11. Sep. 2008


Zitat von spraadhans um 13:29 am Sep. 11, 2008

Zitat von cheech2711 um 8:46 am Sep. 11, 2008

Zitat von spraadhans um 8:26 am Sep. 11, 2008
nicht wirklich, die 4670 soll um die 70,- kosten, ist dabei selten langsamer als eine hd3870 und verbraucht im idle gerademal 10w.



Du meinst 3850;) das Sie der 3870 ebenbürtig sein soll halte ich für ein Gerücht. Schon alleine das 128bit Speicherinterface bringt diese Karte bei hohen Auflösungen mit AA+ASF sofort an Ihre Grenzen und selbst da ist die 3850 wieder im Vorteil und noch ein wichtiger Faktor ist der GDDR4 auf der 3870





Schau Dir den Test auf CB an...



mann oh mann, AA und ASF bei der 46xx nicht wirklich realisierbar, bei der 3870 definitiv und ich habe auch Crysis auf hohen Details damit gespielt und jetzt willst Du mir irgendwas von aussagelosen peni*verlängerndern Benchmarktests erzählen?? selbst in dem hier geposteten Link läuft alles nur auf Medium und da ist die 3850 noch knapp vorne ;) und an die 3870 mit 256bit Speicherinterface und 512Mb GDDR 4 Speicher 700/1125 MHz kommt diese Karte nicht mal mit einem gefakten Bench ran:blubb:




Hier der CB Test warum auch immer die 4670 es bei Call of Duty geschafft hat vor der 3870 zu landen auch wenn es nicht mal 5 Punkte sind :blubb: ist mir schleierhaft, ansonsten leigt die 3870 klar vorne

(Geändert von cheech2711 um 15:29 am Sep. 11, 2008)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 14:27 am 11. Sep. 2008


Zitat von t4ker um 13:12 am Sep. 11, 2008
naja sie leigt in den Ingame Benches meist auf dem Level einer 9600GSO  | HD 3850 und oft leicht drüber....also schon eine Überlegung wert...bei Alternate war sie sogar schon lieferbar


überlegung wert auf jeden fall, ein großer vorteil wäre auch noch die Platinengröße und auch der genannte verbrauch von 10W im idle. Für leute die auf kleineren auflösungen zocken und denen AA AF egal ist ist die graka mehr als ausreichend.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:29 am 11. Sep. 2008


Zitat von cheech2711 um 8:46 am Sep. 11, 2008

Zitat von spraadhans um 8:26 am Sep. 11, 2008
nicht wirklich, die 4670 soll um die 70,- kosten, ist dabei selten langsamer als eine hd3870 und verbraucht im idle gerademal 10w.



Du meinst 3850;) das Sie der 3870 ebenbürtig sein soll halte ich für ein Gerücht. Schon alleine das 128bit Speicherinterface bringt diese Karte bei hohen Auflösungen mit AA+ASF sofort an Ihre Grenzen und selbst da ist die 3850 wieder im Vorteil und noch ein wichtiger Faktor ist der GDDR4 auf der 3870



Hörensagendenkenvermutung,

Schau Dir den Test auf CB an...


-- Veröffentlicht durch t4ker am 13:12 am 11. Sep. 2008

naja sie leigt in den Ingame Benches meist auf dem Level einer 9600GSO  | HD 3850 und oft leicht drüber....also schon eine Überlegung wert...bei Alternate war sie sogar schon lieferbar


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 11:05 am 11. Sep. 2008

die hd 4670 ist minimal langsamer wie die 3850, zumindest hab ich das am vantage so kurz überflogen verglichen (test auf Computerbase)

würde aber trotzdem eher zur 4850 tendieren

(Geändert von kawabiker1971 um 11:06 am Sep. 11, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:46 am 11. Sep. 2008


Zitat von spraadhans um 8:26 am Sep. 11, 2008
nicht wirklich, die 4670 soll um die 70,- kosten, ist dabei selten langsamer als eine hd3870 und verbraucht im idle gerademal 10w.



Du meinst 3850;) das Sie der 3870 ebenbürtig sein soll halte ich für ein Gerücht. Schon alleine das 128bit Speicherinterface bringt diese Karte bei hohen Auflösungen mit AA+ASF sofort an Ihre Grenzen und selbst da ist die 3850 wieder im Vorteil und noch ein wichtiger Faktor ist der GDDR4 auf der 3870


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:26 am 11. Sep. 2008

nicht wirklich, die 4670 soll um die 70,- kosten, ist dabei selten langsamer als eine hd3870 und verbraucht im idle gerademal 10w.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:10 am 11. Sep. 2008

der Kompromiss existiert auch nicht wirklich:lol: denke mal das selbst der Preisunterschied so gering sein wird, dass man hier schon alleine deswegen zur 4850 greifen würde


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:26 am 11. Sep. 2008

Wie interessant ist diese besagte Mittelklasse eigentlich wirklich? :noidea: Wäre nicht der Griff zu einer 4850 schon die beste Mittelklasse die man kriegen kann? Wer zocken will wird dies wohl auch tun... Wer nur arbeitet dem ist eine schon verbaute und wohl auch schlechtere Graka lieber ^^ Ich check gerade den Kompromiss nicht :lol:


-- Veröffentlicht durch thax2k am 16:32 am 7. Sep. 2008

so die Mittelklasse scheint so langsam in den Startlöchern zu sein, aber leider wieder nur 128Bit speicherinterface. klick


-- Veröffentlicht durch TheOne am 21:39 am 21. Aug. 2008

Aber mit dem neuen Catalyst habe ich einen deutlichen Leistungszuwachs. Im 3DMurks hab ich jetzt anstatt 11780 Punkten nun 12220. Auch in Spielen habe ich ne kleine Ecke mehr Frames (Two Worlds und Bioshock). Nur ist meine Plattform da eh kein guter Messer, da ich nicht mit DX10 Messen kann :) Hab nur Win XP... ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 21:21 am 21. Aug. 2008

Klar ändert es an den Temps nix, aber an der Drehzahl des Lüfters. Der muss dann nämlich weniger arbeiten für die gleiche Temp. Bei der Karte ist ohnehin eine sehr geringe Spanne zwischen Idle und Last, was die Temp angeht.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 21:06 am 21. Aug. 2008

Irritiert nur etwas stark... ^^

//edit
Jau er scheint die Karte runter zu takten... aber nur den Chip und an den Temps ändert das Null :noidea: Immer noch verwirrt :lol: ^^

(Geändert von TheOne um 21:12 am Aug. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:04 am 21. Aug. 2008

das mit den 500mhz kommt vom powerplay, immer wenn die karte idelt geht sie auf den takt zurück, möglich das irgendein tool dann last verursacht und die karte sich hochtaktet, z.b. amd clock oder gpu-z ;)

theoretisch richtig sind die 115,2gb, vielleicht senkt das CCC den speichertakt um ein paar mhz, oder vielleicht rechnet das den overhead raus, oder was weis ich ^^


-- Veröffentlicht durch TheOne am 20:20 am 21. Aug. 2008

Sooo... ich hab jetzt mal aus Testzwecken das CCC installiert und gleich etwas komisches feststellen müssen ;)

GPU-Z zeigt mir eine totale Memory Bandwith mit 115,2 GB/s an... Das CCC aber nur mit 107 GB/s. Was zur Hölle davon stimmt jetzt? :noidea: Langsam bin ich den Kartenhäckmäck mit ATI etwas leid ^^



//edit
Ich finde es auch sehr interessant, das meine Grafikkarte andauernd mit 500 Mhz GPU Takt angegeben wird. Auch bei AMD GPU Clock, aber trotzdem steht da immer 750 Mhz :ugly: Sobald ich aber aus Spaß sage er soll zurück auf Default stellen, stellt er mir direkt die 500 Mhz ein :noidea:

(Geändert von TheOne um 20:23 am Aug. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:28 am 21. Aug. 2008

Hoffen wirs mal :) Ich teste den 8.8er heute nochmal ausgiebig wenn ich zu Hause bin ^^ Nur ist das echt schon hart wenn selbst die Grafikkarten mit dem neuen Treiber nicht wollen. Nicht das AMD sich da bissel übernommen hat. PP+ geht ja auch noch nicht :noidea: Mal schauen ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:13 am 21. Aug. 2008

Geduld, der 8.9 kommt garantiert... :lol:
Im Ernst: Ist bei ATI ja nicht neu, dass die ersten Treiber noch nicht das volle Potenzial der Karte ausschöpfen. Also gib der Karte Zeit. ATI-Karten müssen "reifen" wie ein guter Wein.
Ich hab jetzt in meinem Koffer einen Downgrade von der 8800GTS G92 zur 3850 512MB hinter mir, weil die GTS einfach zu viel Saft zog und Wärme produzierte. Und ich vermisse keine Leistung, obwohl ich im 3DMurx jetzt 25% weniger Punkte mache. Karte läuft sehr gut und rund. :thumb:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:01 am 21. Aug. 2008

Also langsam geht mir das mit ATI nen bissel auf den Keks... Die Karten mögen zwar bahnbrechend sein für das was sie Leisten können, aber die Treiberpolitik lässt zu wünschen übrig.

Der neue cataöyst 8.8 ist da und alles was eigentlich im 8.8er funktionieren sollte funktioniert anscheinend nicht. Bin im Internet jetzt über nen haufen wütender Threads in unterschiedlichen Foren gestoßen wo sich sehr viele 4800er Besitzer über den neuen Catalyst beschweren. Einige kriegen mit dem Treiber nichtmal ihre Karten ans rennen.

Im Moment sitz ich auf der Arbeit und kann leider nichts testen. Wäre schön wenn hier einer mit ATI Karte mal son bissel gucken könnte was mit dem neuen Catalyst so alles (nicht) geht ^^


-- Veröffentlicht durch badman01 am 20:31 am 20. Aug. 2008


Zitat von kawabiker1971 um 19:56 am Aug. 20, 2008
was habt ihr nur für komisch karten badman und the one

HD 4750 und
HD4780
die kenn ich net:lol:




Oh da hab ich mich beim Schreibfehler anstecken lassen - lol


-- Veröffentlicht durch TheOne am 20:14 am 20. Aug. 2008


Zitat von kawabiker1971 um 19:56 am Aug. 20, 2008
was habt ihr nur für komisch karten badman und the one

HD 4750 und
HD4780
die kenn ich net:lol:



Also bei mir wars eindeutig nen Schnellschreibfehler ;) Meinte natürlich die 4870... aber da ich dich für einen klugen Jungen halte haste das natürlich auch gewusst :lol: ;)

//edit
Außerdem schreibt man mich TheOne... "the one" war mal ein Flamer und ziemlicher Draufgänger in diesem Forum und wurde auch dementsprechend gebanned... Ich bitte dich diese Unterscheidung auch einzuhalten :blubb: Sonst fühl ich mich auch angegriffen :lol: ^^

(Geändert von TheOne um 20:16 am Aug. 20, 2008)


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 19:56 am 20. Aug. 2008

oder das AMD GPU Clock Tool solte doch auch gehen beim OCen, oder? :noidea:


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 19:56 am 20. Aug. 2008

was habt ihr nur für komisch karten badman und the one

HD 4750 und
HD4780
die kenn ich net:lol:


-- Veröffentlicht durch badman01 am 14:03 am 20. Aug. 2008


Den post ich auch mal was....

CPU: @3.6Ghz
GPU: HD4750 @630 Ram @1000
Score: 12039

geht sicher noch n büschen was aber hab mal nur so fix gedreht - Ram auch nur auf 400....


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:57 am 19. Aug. 2008

Ich probiers nachher mal aus :) Stimmt... an Powerstrip habe ich nicht mehr gedacht.

//edit

Aber ich kann ja schonmal nen 3DMurks06 Ergebnis hier posten.

CPU: 2.7Ghz
GPU: HD4780 @Standard
Score: 11798

(Geändert von TheOne um 16:11 am Aug. 19, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:34 am 19. Aug. 2008

am 15.8 kam powerstrip 3.81 raus, ich kann zwar kein changelog finden, aber vielleicht unterstützt das jetzt die hd48xx


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:28 am 19. Aug. 2008

Ich weiß es nicht... Das ATI-Tool zeigt die Karte zwar bei mir an, kann aber keinen Takt einstellen. Ich glaube sie wird auch fehlerhaft ausgelesen. Bei einem Kollegen von mir mit identischer Karte und Treiber startet das ATI-Tool nichtmal sondern bleibt hängen.

RivaTuner erkennt den Treiber nicht. Ich kann zwar RivaTuner starten, aber nur Settings am Monitor vornehmen. Die Karte selber wird nicht angezeigt. Hoffe das ändert sich jetzt noch in den nächsten Wochen.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:06 am 19. Aug. 2008

zu zeiten meiner x1950xt hab ich die große stärke des catalyst immer ausgenutzt, nämlich das ccc gar nicht erst runtergeladen. finde das ebenfalls ressourcenverschwendung, externe programme erledigen die aufgaben wesentlich ressourcenschonender und teilweise auch umfangreicher.


es wundert mich aber, das immernoch so wenig tools mit der 48xx-serie klar kommen, soviel anders als bei der 38xx kann es doch nicht sein... oder?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:51 am 19. Aug. 2008

Weder ATI-Tool noch RivaTuner können im Moment was mit der 4800er Serie anfangen... Hoffe das erledigt sich bald ^^ Aber der neue Catalyst 8.8 soll ja morgen schon erscheinen. Bin ja mal gespannt... Ich reskiere dann auch mal eine Installation des CCC.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:48 am 19. Aug. 2008

Bei mir gehts das gar nicht mit dem Übertakten im CCC...


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:34 am 19. Aug. 2008

@An alle mit ATI Karte...

Wie steht ihr eigentlich zum CCC... Installiert ihr das immer mit oder lasst ihr das lieber sein? Ich find das übelste Ressourcenverschwendung :sadden: Aber das CCC ist im Moment die wohl beste Lösung zum übertakten... so wies derzeit ausschaut. Aber bringt es denn sonst noch irgendwelche Vorteile?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 20:23 am 18. Aug. 2008

Mit welchem Tool hast du eigentlich übertaktet? ^^


-- Veröffentlicht durch jvcc am 9:49 am 15. Aug. 2008

also im iddle verbraucht die 4870X2 wehniger strom als die normale 4870 ^^

auserdem sollte man immer grafikkarten aus dem selben preissegment vergleichen ;)
und da hat momentan durchwegs ATI die nase forne ^^

ich binn extrem zufrieden mit miener 4870
sie is auch seer leise :)  
das sie im windof schon ~78°c hat stört mich nicht ^^ dafür is sie da unhörbahr trotz silent system ;)
und selbst bei spielen muss ich den sound ausmachen um sie ab und an leise pusten zu hören , hier ereicht sie dann maximal so 84°c

durchs übertakten auf 800/1100 hat sie nochmal so 7% leistung zugelegt

hatte vorher die 3870 und der leistungszuwachs ist enorm O_o
wesentlich mehr als ich erwartet hatte ;D

ich find es is momentan die beste singelchippkarte :)
kann sie uneingeschrängt empfehlen ^^

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch TheOne am 18:11 am 13. Aug. 2008

Ich für meinen Teil warte jetzt auf meine HD4870 und guck was sich damit so alles anstellen lässt :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 16:33 am 13. Aug. 2008

Hat irgendwer das Gegenteil behauptet?

Ehre, wem Ehre gebührt...


-- Veröffentlicht durch TheOne am 15:28 am 13. Aug. 2008

Hm... Von mir aus... Aber solange ist ATI einfach Leistungssieger :blubb: Den Fakt kann man doch nicht übersehen ^^


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 15:24 am 13. Aug. 2008

Einigen wir uns darauf, dass ATI z.Z. die schnellste Karte (4870x2) hat, NV dafür die schnellste GPU;)

Wir sprechen uns wieder, falls eine  GTX260GX2 kommt;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 15:24 am 13. Aug. 2008

Definitv... es bleibt ja eine Karte ;) Auch wenn diese ein kleines Monster ist geht die Leistungskrone seit langem mal wieder an ATI.

Jedach bleiben 4870 und GTX260 gute Kaufempfehlungen da es sehr schnelle Karten für vergleichsweise wenig Geld sind. Und gerade zwischen diesen beiden Modellen ist es nach Hunderten von Tests wohl nur noch ne Stilfrage ^^


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:04 am 13. Aug. 2008

@ spraadhans

zu 1.):
Das GTX260-SLI kann nur bis 4xAA mithalten. Wer aber so eine (bzw. zwei) Karte kauft, tut dies nicht, um mit "niedrigen" Settings zu spielen.
Und wie gesagt: Er braucht dafür spezielle Boards, während der 4870 X2-User ja auch die Möglichkeit hat, eine zweite Karte einzubauen und dafür die größere Auswahl an Boards...

zu 2.):
Ich hab ja auch schon gesagt, daß man mit der Karte wohl nicht in den Bereich der Mikroruckler kommen wird, insofern seeehhhr theoretisch.
Bis man mit der Combi in den Bereich von Mikrorucklern kommt, hat der typische Käufer solcher Hardware schon längst die Nachfolgegeneration im Rechner, was auch das Argument der "längerfristigen Investition" ad absurdum führt. ;)

zu 3.):
AMD hat zwar recht leistungsfähige CPUs, aber wer solche Karten kauft, ist ein Hardware-Junkie, der immer die schnellste Lösung haben will. Und die bekommt er aktuell nunmal nur bei Intel!


Gib es auf, die GTX schön reden zu wollen, aktuell hat ATI nunmal die schnellsten Karten am Markt! Ob dann auf der Karte eins, zwei oder drei GPUs sitzen, ist für das Faktum dabei unerheblich.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:04 am 13. Aug. 2008





Zitat von spraadhans um 9:06 am Aug. 13, 2008

Dazu kommen (theoretisch) die Mikroruckler



Die gibt es nicht mehr, wenn die Framerate über 60fps liegt. Wurde schon oft genug diskutiert. Und mit der X2 sollte es kein Problem sein, konstant über 60fps bei hoher Qualität zu spielen.  ;)


(Geändert von kammerjaeger um 12:47 am Aug. 13, 2008)




Das kommt immer auf die optimierung im treiber an, das CF nach hinten losgehen kann beiweisen tests, in denen eine 4870 schneller ist als die X2.
neue spiele, spiele abseits des mainstreams kommen also nicht in den genuss dieser optimierungen und ich habe meine mikroruckler eventuell wieder.

ich denke das problem wird dann endgültig gelöst, wenn spieleentwickler die engines auf multi-gpu-lösungen anpassen. also haben wir wohl noch ein paar jahre damit zu kämpfen.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:20 am 13. Aug. 2008

1.) Wohlgemerkt die GTX260 SLI Lösung liegt bis auf eine Auflösung immer vor der 4870 im CF.

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_ati_radeon_hd_4870_x2/23/#abschnitt_performancerating

2.) Zum Thema Mikroruckler das Fazit von CB, ganz außer Aucht lassen sollte man es also auch bei der 4870x2 nicht, da sie ja auch als längerfristige Investitition gedacht ist:

"Die Leistung wird aber durch die immer noch vorhandenen Mikroruckler getrübt. Zwar fällt es mit der Radeon HD 4870 X2 schwer in FPS-Bereiche (etwa 25 FPS, variabel von Spiel zu Spiel) vorzudringen, in denen die Mikroruckler problematisch werden. An dem Problem an sich hat sich aber nichts geändert. Da die Mikroruckler stark vom subjektiven Empfinden abhängig sind, raten wir jedem Käufer dazu, selber auszuprobieren, wie empfindlich er auf die unschönen Ruckler reagiert."

3.) Zum Thema Hybridpower / PowerXpress:
Warum sollte ein Käufer dies auch nicht davon abhängig machen?
Zumal AMD auch leistungsfähige CPUs im DC, TC und QC Bereich herstellt.
Und ggf. kommt NV auch irgendwann mit Intel Chipsätzen.
Je mehr solche Karten schlucken, umso interessanter werden solche Features.



(Geändert von spraadhans um 13:21 am Aug. 13, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:45 am 13. Aug. 2008


Zitat von spraadhans um 9:06 am Aug. 13, 2008

Der (technologische) Vergleich mit der GTX280 hinkt aber wohl (mächtig...), dass sollte jedem klar sein, ein Gespann aus 2xGTX280 verweist wiederum die 4870x2 in ihre Schranken.



Aber dafür brauchst Du zwingend ein Nvidia-Board, was dafür an anderer Stelle hinterher hinkt (OC, Stromverbrauch etc.) und teurer ist, außerdem gibt es kaum Auswahl an ordentlichen SLI-Boards.
Hinzu kommt, daß es keine GTX280 X2 gibt. Wenn man also ein CF aus zwei 4870 X2 nimmt, dann hat die GTX280-SLI-Lösung wieder keine Chancen...
Leistungsmäßig hat ATI also im Moment ganz klar die Nase vorn, egal ob im Segment bis 200,- oder im High-End-Bereich.




Zitat von spraadhans um 9:06 am Aug. 13, 2008

Dazu kommen (theoretisch) die Mikroruckler



Die gibt es nicht mehr, wenn die Framerate über 60fps liegt. Wurde schon oft genug diskutiert. Und mit der X2 sollte es kein Problem sein, konstant über 60fps bei hoher Qualität zu spielen.  ;)

P.S.: und komm mir jetzt bitte nicht wieder mit HybridPower! Wer an ein GTX280-SLI oder eine 4870 X2 (CF) denkt, kauft zu 99,9% keinen AMD und hat somit aktuell keine Möglichkeit, HybridPower zu nutzen!

(Geändert von kammerjaeger um 12:47 am Aug. 13, 2008)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 11:00 am 13. Aug. 2008

Amd hat dies mal angedeutet, man entwickle keine aufwendigen Chips ala GTX2xx sondern bestenfalls gehobene Mittelklasse, die dann per DoppelGPU Karten zu High-End werden.

Dürfte für die meisten Verbraucher aber egal sein, da aktuelle gehobene Mittelklasse HD4850/70 bedeutet und die ja ausreichend Leistung bietet.
Je höher der Strompreis und je mehr Aufklärung, desto eher schauen in Zukunft auch mehr User nicht nur auf Leistung sondern deren Relation zum Verbrauch.

Gerade im DoppelGPU /CF Bereich fehlt einfach PowerXpress.

edit:

Für mich übrigens neben DX10 der einzige Grund auf Vista umzusteigen, k.A. warum M§ das nicht aggressiver vermarktet.

(Geändert von spraadhans um 11:04 am Aug. 13, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:55 am 13. Aug. 2008

das artet wohl in eine philosophische diskussion aus. ich bin froh, das noch keiner auf die idee gekommen ist, im performance bereich 2 chips zusammenzustecken, sondern das auch preislich noch in highend regionen belässt.
wenn die dann nur noch lowendchips entwickeln und diese per crossfire, crossfireX, crossfireXX, crossfireXXX, crossfireL dem jeweiligen marktsegment anpassen is mir das eigentlich wurscht.

leider vermute ich mal, wird die schnelle x2 nicht dafür sorgen, das die anderen karten im preis fallen, mittlerweile hat die gtx280 sogar genug abstand um ihren preis stabil zu halten.


und ich hoffe ja, das der treiber der x2 auch schon bereit ist um den restlichen rv770ern das sparen beizubringen


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 9:06 am 13. Aug. 2008

Zumindest scheint Powerplay laut CB jetzt auf den 4870x2 richtig zu funktionieren.

Der (technologische) Vergleich mit der GTX280 hinkt aber wohl (mächtig...), dass sollte jedem klar sein, ein Gespann aus 2xGTX280 verweist wiederum die 4870x2 in ihre Schranken.

Dazu kommen (theoretisch) die Mikroruckler, vom Stromverbrauch unter Last will ich gar nicht erst anfangen...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:48 am 13. Aug. 2008

@ Hitman
Die Links sind doch oben, da kann jeder seine persönliche Auflösung raussuchen. ;)

Aber für Dich auch was in 1920:



(Geändert von kammerjaeger um 8:50 am Aug. 13, 2008)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:46 am 13. Aug. 2008

Auch die Engines im 3DMurks sind nicht wirklich von Belang :noidea: Aber auf Computerbase sieht man ja viele Ergebnisse auch in relevanten Auflösungen.


-- Veröffentlicht durch Hitman am 8:41 am 13. Aug. 2008

Nehm doch wenigstens was mit 1920x1200 als Vergleich, diese Utopenauflösungen benutzt doch niemand.... Das ist wie der 3Dmark06 Test, der bringt einem gar nichts weil er zumeist nur mit 1280 getestet wird, aber jeder Tünnes mit mind. 1680 unterwegs ist.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:19 am 13. Aug. 2008


Zitat von Irrwisch um 20:03 am Aug. 12, 2008
und die karte rockt i-wie nicht so wie ich mir das gedacht hatte :noidea:

oder lese ich die test's falsch aus?



Kommt ganz auf den Test an. Während sie z.B. bei PCGH in Crysis und CoD4 nicht so überragend gegen die GTX280 aussieht, so wird die GTX280 bei CB von der 4870 X2 in diesen Spielen vernichtet: CoD4  Crysis.
Dafür hat selbst bei PCGH die GTX280 in der sonst von Nvidia dominierten UT3-Engine nicht den Hauch einer Chance auf großen Monitoren (auch wenn der Vorsprung bei CB noch größer ist...). Nur die 4870 X2 ist wirklich in der Lage, max. Details und Settings flüssig zu schaffen:



Solche Unterschiede können nur durch Treiber kommen, wobei die 4870 X2 wohl auch nach einer potenten CPU schreit. Es scheint also treiberseitig noch einiges an Potenzial in der Karte zu stecken. Ist ja auch nicht unüblich für den Launch einer ATI-Karte, dass da die Leistung noch nicht ganz ausgeschöpft wird... ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 22:40 am 12. Aug. 2008

Und geht sogar noch besser als das teurere CF :)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 21:52 am 12. Aug. 2008


Zitat von Irrwisch um 20:03 am Aug. 12, 2008
und die karte rockt i-wie nicht so wie ich mir das gedacht hatte :noidea:

oder lese ich die test's falsch aus?





Was denkst du, was die karte hätte machen sollen/müssen?

ist ja eigentlich cf auf einem einzigen pcb:)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 20:10 am 12. Aug. 2008

Naja sie überholt die GTX280 deutlich ^^


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 20:03 am 12. Aug. 2008

und die karte rockt i-wie nicht so wie ich mir das gedacht hatte :noidea:

oder lese ich die test's falsch aus?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 19:58 am 12. Aug. 2008

um nicht zu sagen einen ganzen stapel tests


eine sammlung bei tweakpc


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 17:42 am 12. Aug. 2008

aber es gibt doch schon news zu der karte :noidea:


klick


-- Veröffentlicht durch TheOne am 17:24 am 12. Aug. 2008

Wird man sehen... Vorabeindrücke weisen darauf hin das diese Karten mehr Strom fressen werden, als alle bisher erschienen Desktopkarten überhaupt :noidea:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:02 am 12. Aug. 2008

damit wird es lustig


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:35 am 12. Aug. 2008

Eine Woche um genau zu sein :lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:33 am 12. Aug. 2008

die news ist schon ein oder 2 wochen alt oder? hab das schonmal gesehen, vor allem, das auch gleich beim stromsparen die frames "leicht" weniger wurden :lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 11:51 am 12. Aug. 2008

Powerplay endlich intigriert... zwar falsch herum aber zumindest etwas :ultragoil:

Catalyst 8.8 Beta Test

if(last == true)
{
Stromsparmodus aktiviert!
}
else
{
Voll durch powern!
}

:lol: ;)

Is aber gott sei dank ein Betatreiber und da ich sowas Grundsätzlich nicht installiere :noidea: Aber trotzdem sehr lustig ;) ^^


-- Veröffentlicht durch TheOne am 19:32 am 11. Aug. 2008

So, habe mir nun auch ne 4870 bestellt und werde in nächster Zeit ein paar Benches machen :)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:59 am 31. Juli 2008

Auf die HIS hab ich gewartet.:thumb:

Die Sapphire ist mir zu teuer und 1024MB brauche ich denke ich nicht:noidea:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:40 am 30. Juli 2008

Alternativ die Sapphire Toxic oder Asus 1024MB.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:46 am 30. Juli 2008


Zitat von The Papst um 20:32 am Juli 30, 2008
Was gibts dann da zu lachen? :(

Gibt es mittlerweile eigentlich ne 4850er mit nem besserem Kühler? Hab noch keine gefunden.




hartware his 4850 iceq4

gerade entdeckt :)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 20:32 am 30. Juli 2008

Was gibts dann da zu lachen? :(

Gibt es mittlerweile eigentlich ne 4850er mit nem besserem Kühler? Hab noch keine gefunden.


-- Veröffentlicht durch Xpect am 10:25 am 30. Juli 2008

dann fang ich doch gleich mal an :thumb:


-- Veröffentlicht durch t4ker am 3:30 am 30. Juli 2008

klar:thumb:


-- Veröffentlicht durch Xpect am 1:37 am 30. Juli 2008

sagtmal, wärt ihr dafür das ich morgen mal n kleines ATi Review mache? ich dachte da an folgende Karten: X550, X800GTO 256MB, X1950XT 256MB, HD4850 512MB (wenn sie morgen kommt)

wer wär dafür?


€: das alles mit ner besseren CPU als Papst sie hat :lol:

(Geändert von Xpect um 1:42 am Juli 30, 2008)


-- Veröffentlicht durch jvcc am 14:58 am 18. Juli 2008

so hab mir jetzt mal die sapphire 4870 für 214,60.- gegönnt :)

im windows unhörbar leise trotz silent PC (~78°c aber das is mir egal )
im stresstest ~85°c und man vernimmt ab und zu n ganz leises kurzes "pusten"
bei spielen hab ich nochnie bemert das der lüfter aufdreht  ( nichtmal auf das leise"pusten" :lol: )

auch glaich mal mit atitool grob ausgetestet
gpu bekommt ab so 830mhz artefakte
ram ab so ~1160mhz  

dachte zuerst ich nem den ati overdrive und stell einfach auf maximum
(790/1100) aber da hat man öffters so n kurzes bildflackern wenn der ram die taktrate wechselt  :/

also doch lieber atitool und 800/1100 fixiert  ( is mir doch egal ob die im windof runtertaktet oder nicht ^^ )

das werd ich jetzt mal ne woche testen und dann warscheinlich das bios flashen .

im 3D mark06 war das ergebniss nicht so berauschend ( ~25% leistungszuwachs )
aber bei spielen haben sich die fps fast verdoppelt :thumb: ( zu der "alten" 3870 @840/1100 )

das übertakten der karte brachte knapp 7% mehr leistung  und die nimmt man wenns nix kostet gern ;)

im großen und ganzen ne suuuper karte :godlike: AMD-ATI
für wirklich wehnig geld ^^

aufjedenfall ne kaufempfehlung wert !!!!!

m.f.g.   ATTA


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:05 am 14. Juli 2008

Jeder hat so seine Makel denk ich :lol: ^^ Aber die Preise machen mal wieder nen üblen Sturzflug. Nvidia im Moment auch. Da wirds nochmal ganz schön heiß :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 12:22 am 14. Juli 2008

ich denke doch das PowerPlay in den nächsten treiber optimiert wird :thumb:

und mal abgesehen davon hat NVIDIA auch schon genug fehler gemacht die nicht behoben wurden siehe VRAM Bug G80 - 88er serie


-- Veröffentlicht durch t4ker am 10:39 am 14. Juli 2008

Naja manche haben Glück und manche ne....und dass das Powerplay noch ne funtzt finde ich auch ne Frechheit....

(Geändert von t4ker um 10:43 am Juli 14, 2008)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:44 am 14. Juli 2008

Is trotzdem einfacher an nVidia-Treiber zu kommen die kompatibel und aktuell sind als für AMD Karten ^^


-- Veröffentlicht durch The Papst am 8:16 am 14. Juli 2008

Ein Kumpel hat jahrelang ATi in Kombination mit Linux eingesetzt:noidea:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:34 am 14. Juli 2008

Da geb ich t4ker allerdings Recht ^^

Wobei man hier aber auch wieder anmerken kann das der Großteil aller Spieler (die sich die Karte eh zum zocken holen), kein linuxbasierendes System haben... ^^ Hab aber mal irgendwo gelesen das immerhin 5% der Computerspieler Linux zum zocken am Laufen haben :noidea: War zumindest laut irgendeiner Umfrage so :lol: Ob das jetzt so stimmt sei mal dahingestellt. ^^


-- Veröffentlicht durch t4ker am 0:35 am 14. Juli 2008

Treiber? Gitb leute die nutzen Linux und wollen keine verbugten Treiber und so nen extremen Idle Strombedarf


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 18:32 am 13. Juli 2008

es gibt mal wieder was neues auf ComputerBase HD 4870 fällt auf 200, HD 4850 unter 130 Euro

also das ist echt ein absoluter kampfpreis, im moment wüsste ich keinen grund zu nvidia zu greifen


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:11 am 11. Juli 2008

unter 4xaa wird einfach nicht mehr rauszuholen sein und entspricht immerhin 5% bei den o.g. werten :lol:


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 12:25 am 11. Juli 2008


Zitat von Der Optimierer um 21:10 am Juli 9, 2008
Habe der Karte mit dem AMD GPU Clock Tool grad mal etwas mehr Dampf gegeben. GPU auf 800 (750) RAM auf 1000 (900).

Die Temperatur war nun max. 86.5°

Beim Benchmark hat das nen knappen Frame mehr gebracht...




Die Ausbeute ist ab mager:noidea:


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 21:10 am 9. Juli 2008

Habe der Karte mit dem AMD GPU Clock Tool grad mal etwas mehr Dampf gegeben. GPU auf 800 (750) RAM auf 1000 (900).

Die Temperatur war nun max. 86.5°

Beim Benchmark hat das nen knappen Frame mehr gebracht...


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 20:58 am 9. Juli 2008


:nabend:

Habe die Benchmarks nochmal laufen lassen..

Ergebnisse: 1te, 2te und 3te Loop

GPU = 21, 23, 24

CPU = 19, 22, 25 ??


-- Veröffentlicht durch rage82 am 1:14 am 9. Juli 2008


Zitat von Der Optimierer um 22:18 am Juli 8, 2008
Moinsen!





Der Gpu und CPU Benchmark macht 4 Loops und stützt beim Laden der 5ten ab :noidea:. Daher habe ich kein wirkliches Ergebnis. Die Frames während des Benchmarks liegen beim GPU zwischen 22 und 30.
Beim CPU zwischen 19 und 25.




den 5ten loop gibt es nicht ;) du musst einfach esc drücken und dann stehen in dem dos fenster die ergebnisse der 4 loops, den ersten loop kannst du dabei vernachlässigen, die weitern 3 sollten nah beieinander liegen ;)


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 22:39 am 8. Juli 2008

Das AMD GPU Clock Tool funktioniert!

Übertakten werde ich erst wenn mein WaKühler da ist. Ausgelesen wird nur der GPU Sensor. Kein Plan ob der RAM nen eigenen Sensor hat. Im Windows 500 Mhz bei 80°, unter Last 750 Mhz bei max. 86° ohne höhrbaren Unterschied bei der Lüfterdrehzahl.

Beste Grüße


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 22:18 am 8. Juli 2008

Moinsen!

Habe eure Tips mal ausprobiert.

1680*1050, 4xAA, alle Settings auf hoch

Der Frame Counter zeigt mir zwischen 27 und 33 fps wenn man durch den Dschungel unterwegs ist. Bei Kampfszenen dropen die Frames allerdings auf 21 bis 25. Mir erscheint das Spiel allerdings flüssig. Ich würde es auf diesen Settings auf jedenfall spielen.

Der Gpu und CPU Benchmark macht 4 Loops und stützt beim Laden der 5ten ab :noidea:. Daher habe ich kein wirkliches Ergebnis. Die Frames während des Benchmarks liegen beim GPU zwischen 22 und 30.
Beim CPU zwischen 19 und 25.

Das Ergebnis ist nicht so gut wie ich anfänglich dachte. Ich habe allerdings auch nichts optimiert. Ich nutze den Beta Treiber von guru 3D. Bei dem Treiber habe ich nichts eingestellt. Das Game habe ich auch einfach installiert (V 1.0) Auflösung und AA eingestellt und losgezockt. Vielleicht kann man noch was rausholen - mir reichts aber auch so. (Spiele es eh nicht durch...)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 9:50 am 8. Juli 2008


kammerjaeger  Erstellt 22:59 am Juli 7, 2008
Zitat von Der Optimierer um 22:20 am Juli 7, 2008
Hi,

habe mir heute mal Crysis aus der Videothek geholt.

Hab es mit 1680*1050 gespielt. FRAPS läuft damit ja irgendwie nicht, daher weiß ich leider auch die fps nicht.


Hat Crysis nicht auch einen integrierten Framecounter? Der sollte über Konsolenbefehl zugänglich sein...



hat es, der befehl war glaube ich

r_displayinfo 1

und die konsole wurde glaube ich mit ^ geöffnet

@ Der Optimierer kannst du damit mal testen wieviel FPS du hast

oder eben so wie es rage82 gesagt hat, das würde mich echt mal interessieren

(Geändert von isnoguter um 9:51 am Juli 8, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 23:34 am 7. Juli 2008

im binary verzeichnis ist ein cpu und gpu benchmark als .bat, der looped automatisch 4 mal durch.

genauer. crysis.verzeichnis -> bin32 -> benchmark_gpu.bat


edit: bei techpowerup gibts ein oc tool für 48xx karten, kann auch temps auslesen
news pcgameshardware

(Geändert von rage82 um 0:24 am Juli 8, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:59 am 7. Juli 2008


Zitat von Der Optimierer um 22:20 am Juli 7, 2008
Hi,

habe mir heute mal Crysis aus der Videothek geholt.

Hab es mit 1680*1050 gespielt. FRAPS läuft damit ja irgendwie nicht, daher weiß ich leider auch die fps nicht.



Hat Crysis nicht auch einen integrierten Framecounter? Der sollte über Konsolenbefehl zugänglich sein...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 22:52 am 7. Juli 2008

Sound war schon bei Far Cry so grottig...


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 22:28 am 7. Juli 2008

Bin ich auch sofort dabei!!!:punk: :godlike:

Liegt es an meinem Onboard Sound? Oder hören sich die Waffen bei Crysis echt so sch****e an? Das is ja BF2 Niveau?:noidea:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 22:21 am 7. Juli 2008

Mir wäre COD4 XXXXXXXXX lieber. Will wissen wie es weiter geht!


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 22:20 am 7. Juli 2008

Hi,

habe mir heute mal Crysis aus der Videothek geholt.

Hab es mit 1680*1050 gespielt. FRAPS läuft damit ja irgendwie nicht, daher weiß ich leider auch die fps nicht.
4 x AA und alles auf Hoch läuft auf jedenfall bestens!

Zum Game - Sehr geile Grafik!!! :punk:
Aber ansonsten bin ich froh, dass es mich jetzt nur 2 Euro Leihgebühr gekostet hat. War mal ganz nett, aber ich hoffe auf COD 5!!


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 21:05 am 7. Juli 2008

will damit nur zeigen, dass der ein oder andere hersteller irgend einen anderen gpu-kühler als den vom ref-design bestimmt bringen wird.

edit: hier wird bereits eine OC-Variante der 4870 gezeigt:)



(Geändert von kawabiker1971 um 21:10 am Juli 7, 2008)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 20:58 am 7. Juli 2008

Will eigentlich keine nagelneue Karte umbauen.


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 20:53 am 7. Juli 2008

hi papst

guck mal hier, da ist eine 4870 mit einem arctic cooling umgebaut worden:lol:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 20:46 am 7. Juli 2008

Nein.

Sie hat wohl ne Macke, daher hätte ich sie auf jeden Fall tauschen müssen. Außerdem ist sie jetzt mittlerweile mindestens 15 Euro günstiger.
Ich hoffe jetzt auf ne neue Version mit nem alternativen Kühler, nicht unbedingt wegen der Lautstärke sondern auch wegen der Kühlung.

(Geändert von The Papst um 20:47 am Juli 7, 2008)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 18:34 am 7. Juli 2008

wieso zurück?

ist die karte dir zu laut gewesen?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 15:33 am 7. Juli 2008

Die Grafikkarte ist zurück aufm Weg zu MF.

Weiß jemand ob in näherer Zukunft ne 4850 mit nem anderen Kühler geplant ist?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:16 am 7. Juli 2008

Ich hab die Karte nur mal für einen Kurztest eingebaut, zu mehr komme ich momentan nicht.
Aber gibt ja noch 2-3 andere User, die sie auch schon haben...


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 2:09 am 7. Juli 2008

Kammerjaeger, Du hast Deine Karte (war doch eine 4850 oder ?) nicht zufaellig schon mal angetestet ? :)

Mich wuerden wirklich mal Benches mit AAA (Adaptive Antialiasing) interessieren. In den Tests, die ich bis jetzt gelesen habe, schneidet besonders die 4870 wirklich super ab (gerade bei dem Preis). Nur bencht anscheinend niemand mit AAA/On :noidea:.
Koennte bei der Karte glatt mal wieder schwach werden, aber AAA muesste deutlich besser laufen als z.B. bei der 2900 XT (war der Hauptgrund, warum ich die damals gegen eine 8800 GT getauscht habe).

(Geändert von Hotspot um 2:19 am Juli 7, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:17 am 6. Juli 2008


Zitat von Rulinator um 15:13 am Juli 6, 2008

bei den 4850ern ist die powercolor momentan die günstigste. aber die liegen fast alle bei um die 140. werden die wieder teurer oder sollte man jetzt zuschlagen? :noidea:



Ich glaube nicht, daß es kurzfristig noch spürbar nach unten geht, denn Konkurrenz von Nvidia ist in dem Segment 100-150,- z.Zt. nicht in Sicht und die GTX 260 werden sie wohl kaum so deutlich absenken, daß sie der 4850 gefährlich werden könnte...


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 15:13 am 6. Juli 2008

mit der groß- und kleinschreibung haben es eh die wenigsten. das ist mir auch völlig egal. ^^ viel mehr wert lege ich auf korrekte rechtschreibung. ;)

bei den 4850ern ist die powercolor momentan die günstigste. aber die liegen fast alle bei um die 140. werden die wieder teurer oder sollte man jetzt zuschlagen? :noidea:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:59 am 6. Juli 2008

Also sobald der Fehler auftritt hat die ati2evxx.de 50% Auslastung. Komischer weise läuft der Prozess auch immer doppelt:noidea:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:55 am 6. Juli 2008

wenn ich mich recht entsinne war das früher so, dass man alles kleingeschrieben hat, daran hab ich mich irgendwie gewöhnt ;)
zu btx zeiten war das glaub ich oder? irgendwo muss ich es ja her haben :lol:

aber übertackten ist wirklich ein unwort :lol:
genauso wie jemand etwas taktet, getaktet wird das zeug garantiert, sonst liese es sich nicht übertakten... aber naja, haarspaltereien, jammern auf höchstem niveau ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:49 am 6. Juli 2008

Immerhin kann man die Beiträge vom Papst gut lesen, wenn ich hier manchmal mitlese wird mir bzgl. Groß- und Kleinschreibung, Satzzeichen und allg. Rechtschreibung ganz schlecht.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:43 am 6. Juli 2008

Weiß ich auch nicht. Schreibt sich so gut.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:42 am 6. Juli 2008


Zitat von The Papst um 13:02 am Juli 6, 2008

übertackten



Wenn ich das lese, wird mir regelmäßig schlecht... ;)
Wer hat dieses "c" beim Übertakten eigentlich eingeführt???


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:02 am 6. Juli 2008

XP.

Hab grade das CCC deinstalliert und jetzt ist der Fehler weg. Kann aber auch sein, dass er einfach mal wieder so verschwunden ist und wieder auftaucht. Der Rechner reagiert dann auch total langsam. Hatte teils auch Sound aussetzer.

Ich probier jetzt mal den neuen Beta Treiber und installier das CCC nicht mit.

Das "neuste" ATI Tool läuft. Aber übertakten oder Temp auslesen ist nicht. :(

Der neue Treiber hat nichts gebracht. Ich werd gleich mal ne andere GraKa einbauen und gucken, ob die Fehler dann auch auftreten.


(Geändert von The Papst um 13:42 am Juli 6, 2008)


(Geändert von The Papst um 13:56 am Juli 6, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:59 am 6. Juli 2008

vista? dann müsste aber die meldung kommen, das der grafiktreiber wiederhergestellt wurde.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:55 am 6. Juli 2008

Meine GraKa macht mir grade nur Probs. Teilweise hab ich aufm Desktop Bildaussetzer. Ab und zu mit dem Geräusch verbunden, wenn man ein neues Gerät ansteckt oder abzieht.


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 1:36 am 6. Juli 2008

Danke, werde ich nochmal testen.

Habe ebend mal den Call of Juarez DX10 Benchmark laufen lassen.

1650*1050 alle Settings auf High bei 39 fps.

COJ ist aber wohl kein "richtiges" DX10 Game. Daher weiß ich nicht wie man das Ergebnis interpretieren muss. Aber immerhin ein Anhaltswert.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:27 am 6. Juli 2008

Aktuellen Patch und Hotfix nutzen!


-- Veröffentlicht durch rage82 am 0:24 am 6. Juli 2008

der 3dmark sollte aber laufen, bei mir mit vista business 64 läuft er auch, allerdings nvidia g80gts. aber das treiberproblem hab ich auch, soweit ich weis jeder ;)


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 0:06 am 6. Juli 2008

@kawabiker1971

Sorry, ich nutze Vista Business. Aus Unwissenheit habe ich den 3D Mark06 allerdings doch mal versucht auszuführen... :kick:
Die ersten zwei Tests laufen noch, aber dann zerschießt es einem den Graka Treiber. :noidea:

COD 4 läuft mit 1680*1050, 4xAA, full AF und allen weiteren Einstellungen auf max mit ca. 110 fps. Soll heißen meistens zwischen 100 und 120 fps, nur bei explodieren Autos + Granaten und knatterndem AK47 gibs nen Drop auf 60fps.
Also gehe ich davon aus, dass alle DX 9 Games bestens laufen.

Gestern habe ich mir mal die DX10 (nativ) Demo von Lost Planet gesaugt.
Mit 1600 x 1000er Auflösung läuft das mit ca. 50 fps. Ohne AA (stürzt ab bei Aktivierung) aber mit AF und alles Weitere auf max.

Werde mir die Tage mal Crysis besorgen. Werde dann berichten.
:ocinside:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:58 am 5. Juli 2008

Afaik schon. Bei meiner 3850 hat es auch eine Weile gedauert, aber das passende Update kam...


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 21:28 am 5. Juli 2008

das ist die neuste die ich gefunden habe 0.27 Beta 4

aber die version ist doch auch schon recht alt, wird das Tool eigentlich noch weiterentwickelt?


-- Veröffentlicht durch t4ker am 18:07 am 5. Juli 2008

0.27 beta


-- Veröffentlicht durch The Papst am 16:56 am 5. Juli 2008

Welche ist denn die neuste? Ich finde immer nur 0.26. Gibts ne Projketseite von denen?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 16:54 am 5. Juli 2008


Zitat von The Papst um 13:28 am Juli 5, 2008
Ati Tool startet bei mir gar nicht mehr, seit ich die 4850 drin habe:noidea:



Neuste Version?


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 13:58 am 5. Juli 2008

@optimierer

wie ich sehe hast du sehr ähnliche hardware/Leistung wie ich.

wenn du xp nutzt, wäre da mal ein 3dmurks06 machbar - wie viele punkte bekommst du da zusammen?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:28 am 5. Juli 2008

Ati Tool startet bei mir gar nicht mehr, seit ich die 4850 drin habe:noidea:

Bei mir dreht der Lüfter, wenn ich spiele, richtig hoch.


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 13:04 am 5. Juli 2008

Also bei mir kann ich zwischen Lüfterdrehzahl im Idle und unter Last keinen Unterschied ausmachen. Von Zeit zu Zeit geht der "Fön" mal für 2 -3 Sec. an, stört aber nicht weiter.
Also generell stört mich der (Saphire) Lüfter nicht. Obwohl ich durch meine WaKü eigentlich recht empfindlich bin.

Momentan lässte sich der Lüfter auch noch nicht regeln. Weder Everest noch ATI Tools unterstützen bisher die Sensoren bzw. die Lüftersteuerung.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 11:23 am 5. Juli 2008

Warten wirs ab, vorher kommt das Teil nicht in meinen PC.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:41 am 5. Juli 2008

Dann ist es wie bei der 8800GT, wo besonders die erste Serie idle auch extrem warm wurde...

Außerdem sollte es sich per Lüftersteuerung optimieren lassen. Einfach idle etwas mehr Drehzahl geben. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 8:42 am Juli 5, 2008)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:30 am 5. Juli 2008

Sehr wahrscheinlich, da alle Tests die Karte im idle als angenehm leise, unter Last hingegen als teils sehr laut bewerten.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:20 am 5. Juli 2008


Zitat von Der Optimierer um 0:57 am Juli 5, 2008

Die Karte läuft im Idle mit 80° und unter Last mit 84°. Es scheint also tatsächlich so zu sein, dass die Karte im Windows kaum runtertaktet.



Was sagt denn die Drehzahl? Geht die idle sehr runter?


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 1:39 am 5. Juli 2008

Warum auch immer...

Die hohe Abwärme (Verlustleistung) kann ja nur aus der Energie entstehen, die zugeführt wird. Und dies ist für den Windowsbetrieb definitiv zuviel!

Ich hoffe da kommt noch eine Optimierung. Zum Glück hab ich Wakü...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 1:13 am 5. Juli 2008

laut ht4u wird die 4870 aktuell nur auf 550mhz abgesenkt, dadurch auch die spannung nicht so weit. es ist also eher ein problem der hohen taktung im idle und der deshalb benötigten spannung ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 1:05 am 5. Juli 2008

Das Problem ist nicht das Runtertakten sondern die Spannungsabsenkung, auf dem Papier sollen die Stromsparmechanismen sogar noch aggressiver als bei der 38xx Serie sein.


-- Veröffentlicht durch Der Optimierer am 0:57 am 5. Juli 2008

Moinsen!

Ich habe am Donnerstag meine 4870 bekommen. 216,- Euro bei javento.de.

Ich muss sagen ich bin von der Leistung (besonders Preis/Leistung) absolut begeistert! :punk:

Manko: Die Hütte ist der absolute Ofen! Die Karte läuft im Idle mit 80° und unter Last mit 84°. Es scheint also tatsächlich so zu sein, dass die Karte im Windows kaum runtertaktet. Bleibt zu hoffen, dass bald ein vernünftiger Treiber und/oder ein vernünftiges Bios kommt. Wenn nicht, dann relativiert sich wahrscheinlich Preis/Leistung auf lange Sicht durch die erhöhten Stromkosten.:noidea:
Der mitgelieferte Treiber ist übrigens nicht so besonders. Bei mir läuft der 8.52 beta von guru3d bestens. Soll heißen, damit habe ich die gewohnte Farbqualität. Mit dem Originaltreiber erscheinen die Farben etwas "überbelichtet".

@Aqua-computer.de: Seht zu das Ihr endlich den WaKühler fertig bekommt!


-- Veröffentlicht durch The Papst am 20:44 am 4. Juli 2008

Meine 4850 liegt im Idel auch bei 82°C.


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 20:39 am 4. Juli 2008

guckt mal hier und lest den roten text mal

[URL=[/URL]klick

hab ich auf einer shop-seite von einem händler gelesen - da soll mir mal einer sagen, dass die HD4870 zu heiß wird:lol:

Edit: rudi

das musst du mal aus sicht von nvidia sehen - die hatten lange zeit seitens amd/ati keine karte die wirklich dem von nvidia gewachsen war. da hat nvidia halt einfach gesagt: "hier kann man geld verdienen, also setzen wir die preise entsprechend hoch an" würdest du an denen ihrer stelle bestimmt auch machen, aber jetzt, seit dem die hd4870 am markt ist, denke ich wird auch nvidia preislich die hose runterlassen müssen, um die stückzahlen am markt absetzen zu können:)


(Geändert von kawabiker1971 um 20:47 am Juli 4, 2008)


-- Veröffentlicht durch nekxus am 20:02 am 4. Juli 2008

Ya habe damit nicht gemeint das die 4870 prinzipiell schneller ist als eine gtx 280 .... Das muss sie bei halbem Preis auch nicht ;D   fand es nur faszinierend das sie überhaupt an die gtx 280 teils sogar rankommt bzw auch mal schneller unter bestimmten Settings ist :)

Ist ne Top-Karte müssen wir net diskutieren ....Nvidia müsste einfach mal die Preise net so hochdrehen .. dann würden auch die mehr Lob und positive diskussionen ernten.

Aber über ne TEURE Highend Karte redet man halt net .. Is ja nix besonderes :)


Mfg Rudi


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:47 am 4. Juli 2008

Sorry, hab's verbessert.

Kaufe aus Prinzip nur AMD und will hier nicht bezweifeln das die 48xx der große Wurf ist...
Nur realistisch sollte man schon bleiben;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:29 am 4. Juli 2008

das frag ich mich auch, bei 1600x1200 is die 4870 im mittel glechschnell wie die gtx260.
erst bei 8xfsaa schlägt sie sogar die gtx280. diesen vorsprung erarbeitet sie sich aber lediglich bei dx9 games, dx10 ist die gtx immer knapp schneller. aber da hat ja jeder seine eigenen vorlieben ;)

eventuell meint er ja nicht den CB-test


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 9:28 am 4. Juli 2008

ich dto. one

die 4870 ist klar meine favorisierte karte, aber ich warte auf 1 gb speicher:thumb:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:28 am 4. Juli 2008

Also Hans, deinen Post  als Antwort auf den quotierten text versteh ich nicht :noidea:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 0:21 am 4. Juli 2008


da schlägt sie ja sogar die 280gtx


Wie wärs mit Lesen lernen, die 4870 ist in allen 3 Benches nie schneller als eine GTX280.


(Geändert von spraadhans um 18:46 am Juli 4, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:46 am 3. Juli 2008

ja eben 1680 ist auch meine auflösung und supreme comander is 2960*1050, da kommt meine G80gts gehörig ins schwitzen :lol:


-- Veröffentlicht durch nekxus am 21:33 am 3. Juli 2008

Also wenn die das mit dem Stromverbrauch im Idle noch hinbiegen dann ist Ati mein klarer Favorit alleine der Preis ist sehr ansprechend...
Viele spielen auch in 1600+ Auflösung (Like me) da schlägt sie ja sogar die 280gtx :lol:(WTF)!  Das obwohl die doppelt so viel kostet ....
Nvidia got Ownd...:punk:

NEIN ICH BIN KEIN ATI FANBOY :lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:13 am 3. Juli 2008

bei computerbase ist heute der test der 4870 online gegangen, im direkten vergleich mit der gtx260

schon nicht schlecht, ich hoffe nur es ist wirklich ein treiberproblem was den verbrauch im idle angeht, der bei cb gemessene wert ist einfach zum weinen...

bei tomshardware sieht es genauso aus, denke also nicht, das das ein fehlerhaftes sample oder dergleichen war.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 19:00 am 3. Juli 2008

9800gtx, 8800gts


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:59 am 3. Juli 2008

je nach engine, ist sie einer 9800gtx ebenbürtig, die einzige engine meiner aktuellen faves, die nvidia dermaßen bevorzugt is company of heroes... leider auch fast das meistgespielte game...

aber bei world in conflict mischt sie gut mit und supreme commander is eher cpu-lastig.

für die zukunft ist sie aber mit sicherheit besser gerüstet als die 9800gtx.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 18:55 am 3. Juli 2008

Mit welchen Karte von NV kann die 4850 mithalten?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 16:57 am 3. Juli 2008

Erst mit 4xTSSAA und 16xAF liegt ein Teil unter 20fps. Mit passenden Settings sollte es also gar kein Problem sein. Und selbst die GTX280 mit ihren 1024MB rutscht bei 4xTSSAA und 16xAF teilweise im ruckeligen Bereich. ;)


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 10:34 am 3. Juli 2008


Zitat von TheOne um 10:05 am Juli 3, 2008
HD4870 Test PCGH

Hier wurde das erwähnt und nach deren Skaalen siehts auch so aus :noidea: Wobei Age of Conan da auch ein extremfall ist.. Auflösung war 1.680 x 1.050.



:wtf:

dann warte ich auch auf jeden fall noch auf die 1024er version!
sonst nutzt mir mein 22" auch nix...


-- Veröffentlicht durch TheOne am 10:05 am 3. Juli 2008

HD4870 Test PCGH

Hier wurde das erwähnt und nach deren Skaalen siehts auch so aus :noidea: Wobei Age of Conan da auch ein extremfall ist.. Auflösung war 1.680 x 1.050.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:29 am 3. Juli 2008

In welcher Auflösung? Hast Du einen Bench dazu?
Eigentlich sollte die Speichermenge reichen, da das Speichermanagement ATI-typisch gut gelungen ist.

P.S.:
Hier wird die Frage geklärt. Während die 8800GT mit 512MB aufgrund des "kleinen Speichers" schon deutlich schlechtere Texturen darstellt, reichen der Radeon 3870 die 512MB aus und sie ist durchweg nicht nur 20% schneller, sondern zaubert eben auch die besseren Texturen auf den Schirm. Insofern dürfte auch die 4850 da noch nicht an ihre Grenzen stoßen.
Natürlich mag es in 1-2 Jahren einige Games geben, bei denen es dann ohne reduzierte Texturauflösung mit 512MB auch bei ATI eng wird, aber bis dahin werden die meisten User hier ohnehin eine neue Karte haben...


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:07 am 3. Juli 2008

Ich hol sie mir später definitiv :) Muss aber leider noch warten weil ich wieder was am Auto machen muss :sadden: Dafür hol ich mir am Ende wohl doch die 1GB Variante ;) Denn man merkt jetzt schon in einigen (wenigen) Spielen das es der Karte an RAM fehlt... Age of Conan zum Beispiel.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:55 am 2. Juli 2008

die ist mehr als ausreichend. für den letzten frame, den die karte kann wird es nicht reichen, aber das ist auch in nur ca 1% der fälle wirklich nötig ;)


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 15:23 am 2. Juli 2008

agr ich bin echt stark am überlegen mir die 4870 zu bestellen!
hab mich voll in das teil verguckt :P

meint ihr mein sys läuft gut mit der karte?
oder ist die CPU zu schwach?
:noidea:


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 12:10 am 2. Juli 2008

die 4870 ist preislich auch nicht zu verachten

klick

EDIT: und bei mindfactory auch noch versandkostenfrei:thumb:

(Geändert von kawabiker1971 um 12:12 am Juli 2, 2008)


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 0:17 am 2. Juli 2008

@kammer: meine meinung.
hab sie mir für 164€ gekauft - jetzt seht euch bitte den aktuellen preis an.
mein kauf ist ca. zwei wochen her, da gab es noch grund zum überlegen, weil die mehrleistung etwa dem mehrpreis entsprach, aber jetzt?!
jeder der immo ne andere karte kauft, macht in meinen augen quatsch ^^


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 21:44 am 1. Juli 2008

Ich, komme nur dank Umzugsstreß nicht zum Testen...


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 21:32 am 1. Juli 2008

wie viele haben hier denn schon ne 4850? :noidea:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 21:07 am 1. Juli 2008


Zitat von spraadhans um 18:21 am Juli 1, 2008
dafür ist die 8800GT auch deutlich günstiger und bei gleichem Preis zur 3870 eben immer noch überlegen.



Wen interessiert jetzt noch die 3870? Zumal sie preislich 10,- unter der 8800GT liegt. Die 4850 ist nur 25,- teurer als die 8800GT ( 136,- vs. 111,-), aber schneller als die nochmal 35,- teurere 9800GTX und sogar billiger als die 8800GTS!
Wenn man also den geringen Aufpreis von 25,- in Relation zum Gegenwert setzt (42% Mehrleistung in 1280x1024 mit 8xAF und satte 96% in 1600x1200 mit 8xAF), dann muss man sich ernsthaft fragen, ob man die 25,- wirklich sparen will...
Ich bin ja sonst eher ein Freund der preiswerten Lösungen und die 8800GT ist beileibe nicht lahm, aber im Vergleich zur 4850 verliert sie jegliche Daseinsberechtigung. Wem die 4850 zu teuer ist, der soll zur 9600GSO für 65,- greifen. Alle Karten zwischen der 9600GSO und 4850 könnten man meiner Meinung nach einstampfen. Das spart Produktionskosten und Lagerhaltung und senkt somit die Preise... ;)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 20:00 am 1. Juli 2008

ich will die 8800gt 512 mb nicht abwerten, aber ich bin von der hd4850 vom pl-verhältnis überzeugter


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:21 am 1. Juli 2008

dafür ist die 8800GT auch deutlich günstiger und bei gleichem Preis zur 3870 eben immer noch überlegen.


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 17:09 am 1. Juli 2008


Zitat von spraadhans um 12:41 am Juli 1, 2008
1.) 4870x2 wird kommen

2.) NV muss preismäßig nachziehen und hat das z.T. ja schon getan, die eigentliche Empfehlung neben der 4850 ist z.Z. die 8800GT und auch mit der 9600gso sind sie ganz gut aufgestellt.



naja, mit der 8800gt gut aufgestellt, da ist die leistung der hd4850 schon deutlich besser;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:55 am 1. Juli 2008


Zitat von kawabiker1971 um 12:24 am Juli 1, 2008

interessieren würde mich mal, ober eine 4870 X2 kommen wird und wie diese sich dann von den leistungs- und werbrauchswerten verhält und wie das dann mit den mikrorucklern ist? Soll ja angeblich verbessert worden sein:lol:



Sollte kein Thema sein, solange Du nicht z.B. in 2560er Auflösung mit vollem AA/AF spielen willst.
Ab 50-60fps können gar keine Micro-Ruckler mehr auftreten. Und die Karte sollte schnell genug sein, um das in jedem Spiel bei guter Qualität zu packen... ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 12:41 am 1. Juli 2008

1.) 4870x2 wird kommen

2.) NV muss preismäßig nachziehen und hat das z.T. ja schon getan, die eigentliche Empfehlung neben der 4850 ist z.Z. die 8800GT und auch mit der 9600gso sind sie ganz gut aufgestellt.


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 12:24 am 1. Juli 2008

wenn ich mir die leistung und den preis von amd anschaue, hat da nvidia bestimmt demnächst absatzschwierigkeiten, wobei bei amd bestimmt die mage auch net dolle sein wird.

die leistung von cf bei amd ist schon enorm, aber bin immernoch davon überzeugt, daß eine gute singlekarte ausreicht.

ich werde mal ein wenig warten und dann nach ner hd4870 gucken.

interessieren würde mich mal, ober eine 4870 X2 kommen wird und wie diese sich dann von den leistungs- und werbrauchswerten verhält und wie das dann mit den mikrorucklern ist? Soll ja angeblich verbessert worden sein:lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 10:18 am 1. Juli 2008

Was zur Hölle interessieren mich auch im Mom die nVidia-Karten, meine nächste wird ne AMD und Punkt :blubb: :lol: ;) ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:01 am 1. Juli 2008

das verbessert zwar die ausbeute, bringt aber nicht so viel, wie einige hoffen. im moment haben sie probleme genug chips an alle ihre boardpartner zu liefern. das wird sich bessern, die kosten werden kaum sinken ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 9:42 am 1. Juli 2008

Das mit den Herstellungskosten ist deren größtes Leiden ;) Aber die legen ja bald mit kleineren Herstellungsverfahren nach.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:47 am 1. Juli 2008

NV konnte es cih bisher einfach erlauben, zudem ist die Chipproduktion des GT200 extrem aufwendig.

Die Zukunft werden Karten wie die 4850/70/90 sein, die bei Bedarf für High-End Ansprüche per Doppel GPU und/oder CF aufgebohrt werden.


Hoffen wir, dass die Kunden dabei auch die Effizienz nicht aus dem Auge verlieren, sonst haben wir bald eigene Netzteil für die Grafikkarten.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:07 am 1. Juli 2008

Weil nVidia im Moment einfach nur nen Schaden hat :lol: ^^ Ne kein Plan ;) Denke mal es war einfach nen Umbruch fällig ^^


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 1:08 am 1. Juli 2008

ein grund, meine 7800gtx rauszuschmeißen wär gta4 und hoffentlich bald splinter cell conviction :lol: ;)

zudem soll die gtx noch ganz gut weggehen, wird viel weniger wert sein wenn die neuen sich erstmal verbreitet haben.

edit: wie kommts eig, dass so ne graka für so wenig zu haben ist? früher sah das anders aus (1-2 jahren)...

(Geändert von Rulinator um 1:20 am Juli 1, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:57 am 1. Juli 2008


Zitat von spraadhans um 0:32 am Juli 1, 2008
Naja, wegbomben ist was anderes



Findest Du? Außer bei Crysis mit 4xAA/16xAF, wo die GTX280 ganze 0,8fps vorn liegt, ist die 4850 im CF zwischen 9% und 41% in allen Spielen und Settings vorn! Das finde ich schon seeehhhr deutlich, besonders für ein so preiswertes CF...
Welchen Sinn also soll eine GTX280 machen, wenn man nicht gerade zwei davon kaufen will, um extrem übertaktet in irgendwelche Benchmark-Rankings zu kommen?



-- Veröffentlicht durch spraadhans am 0:32 am 1. Juli 2008

Naja, wegbomben ist was anderes und letztlich beweist das nur, wie gut der GT200 geworden ist. Der Preis ist jetzt natürlich nicht mehr angemessen.

Man muss halt immer bedenken, dass NV seit der 6800 eigentlich immer vorgelegt hat...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:23 am 1. Juli 2008


Zitat von kawabiker1971 um 21:02 am Juni 30, 2008
guck mal hier, da sind einige interessante infos für jedermann;)



Wow, ein 4850-CF (300,-) bombt eigentlich überall die GTX280 (500,-) deutlich weg! :godlike:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:16 am 1. Juli 2008


Zitat von rage82 um 22:04 am Juni 30, 2008
bei deiner sonstigen hardware würdest du an framezahlen (und bildquali) einiges merken, andererseits, wenn du bisher keinen grund hattest die 7800gtx auszumustern, dann kannst du immernoch warten.

das die 4850 teurer wird ist mehr als unwahrscheinlich ;)



Auf der anderen Seite bekommt er jetzt noch von Unwissenden richtig Geld für die 7800GTX, obwohl jede billige 8800GS/9600GSO deutlich schneller ist, besonders bei shaderlastigen Engines! Das wird nicht lange so bleiben...


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 22:41 am 30. Juni 2008

aufrüsten is immer gut ;).

Bin auch am überlegen grad, ne 4870, oder zwei...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:04 am 30. Juni 2008

bei deiner sonstigen hardware würdest du an framezahlen (und bildquali) einiges merken, andererseits, wenn du bisher keinen grund hattest die 7800gtx auszumustern, dann kannst du immernoch warten.

das die 4850 teurer wird ist mehr als unwahrscheinlich ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 21:58 am 30. Juni 2008

ich misch mich mal ein. ich habe 0 plan von den neuen grakas, aber kann das sein, nicht mal 150 euro für ne 4850? :noidea:

ich überleg nur grad ob sich das nicht lohnen würde, meine 7800 gtx rauszuschmeißen und die hd4850 reinzuhauen, für den preis...


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 21:02 am 30. Juni 2008

guck mal hier, da sind einige interessante infos für jedermann;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:12 am 30. Juni 2008

Jopp Anschlüsse gehen hinten am Ende der karte raus :noidea: ^^


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 20:23 am 29. Juni 2008


Zitat von TheOne um 20:13 am Juni 29, 2008

Zitat von Irrwisch um 13:15 am Juni 29, 2008
*sabba*

die sieht verdammt gut aus... :godlike:
*habenwill*


weiss einer was über die maße?
ich hab leider nur begrenzt platz...




Ich glaub 24 cm lang :noidea: :)



hmmm... ok das würde noch gehn... aber die stromanschlüsse sind seitlich oder?
das gäbe sicher probleme mit meinem AGB :/


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:22 am 29. Juni 2008

die 4850 is 23cm lang, die 3870 ebenfalls und es wurde vorausgeschätzt, das die 4870 ebenfalls auf diese 23cm kommt :)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 20:13 am 29. Juni 2008


Zitat von Irrwisch um 13:15 am Juni 29, 2008
*sabba*

die sieht verdammt gut aus... :godlike:
*habenwill*


weiss einer was über die maße?
ich hab leider nur begrenzt platz...




Ich glaub 24 cm lang :noidea: :)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 17:32 am 29. Juni 2008

Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist die 4850 schon ganz ordentlich geworden, die 4870 (ggü. der 4850) ist P/L mäßig aber zu teuer...


-- Veröffentlicht durch nekxus am 14:21 am 29. Juni 2008

Also sollte das alles so stimmen hat Ati doch ne echt gelungene Grafikkarte für einen richtig guten Preis rausgehauen :D oder sehe ich das Falsch .... mir kommt die Karte richtig sympathisch rüber lol


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 13:15 am 29. Juni 2008

*sabba*

die sieht verdammt gut aus... :godlike:
*habenwill*


weiss einer was über die maße?
ich hab leider nur begrenzt platz...


-- Veröffentlicht durch TheOne am 17:23 am 28. Juni 2008


Zitat von aemkei90 um 13:52 am Juni 28, 2008
LOL? Die HD 4870 Kostet bei Alternate  über 200.-  

http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_PCIe/Club_3D/CGAX-4872DD/277089/?articleId=277089&tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI

(Geändert von aemkei90 um 13:53 am Juni 28, 2008)



War nie die Rede davon, dass sie unter 200.- kosten sollte :lol: ;)

Juhu.. erst Netzteil und nen Monat später Graka... Vielleicht warte ich dann sogar doch noch nen Monat und hol mir die 1GB Version :) Aber das wird sich erst nach dem neuen Netzteil ziegen ^^


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:45 am 28. Juni 2008

Wobei sie immer noch billiger ist als die GTX 260, aber laut den ersten Berichten sogar schneller! :thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:27 am 28. Juni 2008

eben, der günstigste geizhals-preis liegt bei 220, natürlich nicht lieferbar.
denke mal bei verfügbarkeit wird sich der preis bei den erwarteten 240Euro einpendeln


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:55 am 28. Juni 2008

Und? Sollte sie doch.


-- Veröffentlicht durch aemkei90 am 13:52 am 28. Juni 2008

LOL? Die HD 4870 Kostet bei Alternate  über 200.-  

http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_PCIe/Club_3D/CGAX-4872DD/277089/?articleId=277089&tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI

(Geändert von aemkei90 um 13:53 am Juni 28, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:02 am 27. Juni 2008

sie hatten noch keine und deshalb folgt der test später, bei pcgames hardware gibts schon paar ergebnisse mit der 4870, aber berichte da sind einfach unübersichtlich, leider.

bei thg wird mittlerweile mit sicherheit auch was zu finden sein


-- Veröffentlicht durch TheOne am 16:41 am 27. Juni 2008

Finds nur schade das ich in keinem Benchmark die HD4870 sehe oder bin ich blind? :noidea: ^^


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 15:04 am 27. Juni 2008

es gibt mal wieder was neues auf ComputerBase

Test: ATi Radeon HD 4850 (CF) und HD 4870


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:41 am 26. Juni 2008

Nicht nur den aktuellsten Patch, sondern auch den Hotfix! Sonst hängen alle 3DMurx beim Ladebildschirm!


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 13:54 am 26. Juni 2008

Für AM3 gibts einen Patch, weiß aber nicht, ob der für die 4850er was bringt. Für den 05er oder 06er braucht man auch einen Patch, hatte da letztens was gelesen von kammerjaeger.


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 13:26 am 26. Juni 2008

ich hab sie und muss sagen, dass ich von der performace überzeugt bin.
kann aber nichts benchen ^^
3d mark05 will irgendwie nicht mehr (läd unendlich lang, keine rückmeldung) und aquamark3 gibt mir bei abschluss des benches ne fehlermeldung :noidea:

wie dem auch sei, ich spiele immo alles immer auf max (css, cod4, grid) und es läuft rund, mehr interessiert mich eigtl. auch nicht.
allerdings habe ich in trackmania nations forever einige grafikfehler auf manchen strecken, genauso wie fehlerhafte schatten in race driver grid.
ich hoffe mal, das ist ein treiberproblem, ansonsten sind evtl. einige einheiten meiner graka defekt :noidea:
ich warte deshalb noch den catalyst 8.7 ab und hoffe auf besserung.

EDIT: übrigens ist sie wirklich recht leise.
Bei offenem Gehäuse hab ich sie noch gehört, wenn der Deckel drauf ist aber nicht mehr. Das Geräusch eines Zalman CNPS9500 auf absoluter min. drehzahl ist lauter. Was man wahrnimmt, wenn man bewusst hört ist ein sehr sehr leises "zirpen", was wohl vom Lager des Lüfters kommen mag.

(Geändert von Martin Z um 13:28 am Juni 26, 2008)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:49 am 26. Juni 2008

Ich bin schon sowas von am Sabbern das ich mein Speichelproduktionssystem an eine WaKü angeschlossen ahbe :thumb: Ich hol mir definitiv eine... AMD leutet eindeutig ein neues Zeitalter ein ;)


-- Veröffentlicht durch Jamaicaman am 7:22 am 26. Juni 2008

auf THG gibts seid gestern einen schönen Artikel über die 4870!

wenn ich mir die 4000er serie angucke, dann brauch ich auch ne neue Karte :ocinside:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 11:54 am 25. Juni 2008

Leider hab ich mir gestern meinen PC zerschossen und konnte daher die 4850 noch nicht richtig testen, aber so wie es aussieht gibts nachher Ergebnisse inkl einmaligen E-Verbrauchsdiagrammen ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:26 am 25. Juni 2008

jain, der verbrauch ist ja trotzdem da, auch wenn es bei den netzteilen unterschiede gibt. ich finde die messung an der steckdose schon ok, man lügt sich ja sonst in den eigenen geldbeutel ;)




-- Veröffentlicht durch smoke81 am 11:15 am 25. Juni 2008

Der Netzteilwirkungsgrad wird auch nicht berücksichtigt, da afaik der Verbrauch an der Steckdose gemessen wird. Daher sinken nochmal die realen Verbräuche der einzelnen Komponenten um ca. 20%.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:05 am 25. Juni 2008


Zitat von smoke81 um 10:42 am Juni 25, 2008
Der Unterschied beträgt 133W, allerdings steigt der Lastverbrauch auch durch den Prozessor und anderen Komponenten unter UT3, deshalb darf man nicht einfach den Verbrauch aus der Differenz berechnen.





da haste natürlich recht. hab ich total vergessen


-- Veröffentlicht durch H2OKopf am 10:47 am 25. Juni 2008

Ich glaube man wird sich auf kurz oder lang abfinden müssen das Grafikkarten einfach sehr viel strom verbrauchen, vor einigen tagen stand auf pcgh ein artikel in dem stand das in geraumer zeil alle grakas ~ 300 watt brauchen sollen.

Was wirklich komisch is, bei den CPUs wird der verbrauch geringer je kleiner der Fertigungsprozess bei den Grakas immer höher :lolaway:


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 10:42 am 25. Juni 2008

Der Unterschied beträgt 133W, allerdings steigt der Lastverbrauch auch durch den Prozessor und anderen Komponenten unter UT3, deshalb darf man nicht einfach den Verbrauch aus der Differenz berechnen.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:37 am 25. Juni 2008


Zitat von rage82 um 10:28 am Juni 25, 2008
auch der test bei computerbase bescheinigt unter last einen enormen verbrauch, selbst  bei der 4850.

dabei kommt es mir schon sehr komisch vor, die tdp der 4850 soll bei 114W liegen, die last-idle-differenz beträgt aber svhon 140W. die temperaturen dex chips sprechen aber leider für eine korrekte messung.

angeblich wird aber im idle-betrieb die spannung nicht abgesenkt laut cb, also kann es sich zumindest da noch verbessern.




edith: auch pcgameshardware zeigt diese ergebnisse, dabei "schlägt" die 4870 sogar die gtx280 in idle und beim max-wert.

ich wollt doch editieren, nich zititeren...

jedenfalls frag ich mich, ob der r700 so jemals erscheinen wird, klingt ein wenig nach voodoo5 6000 verhältnissen :lol:

(Geändert von rage82 um 10:39 am Juni 25, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:28 am 25. Juni 2008

auch der test bei computerbase bescheinigt unter last einen enormen verbrauch, selbst  bei der 4850.

dabei kommt es mir schon sehr komisch vor, die tdp der 4850 soll bei 114W liegen, die last-idle-differenz beträgt aber svhon 140W. die temperaturen dex chips sprechen aber leider für eine korrekte messung.

angeblich wird aber im idle-betrieb die spannung nicht abgesenkt laut cb, also kann es sich zumindest da noch verbessern.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 9:50 am 25. Juni 2008

@rage
100% agree ;)

@Topic
Die Verfügbarkeit der 4870 ist echt etwas knapp... Hab mich heute durch die Shops gewühlt und muss sagen, ich kann getrost noch 2 Wochen warten mit dem Bestellen :lol: Dann ist auch mein Urlaubsgeld drauf :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:58 am 24. Juni 2008

ich wechsel immer bunt umher, hatte früher mal ne ati rage fury maxx, geile karte, es gab aber leider nur 2 treiber für diese karte. ansonsten isses mir egal, beide treiber haben so ihre macken, genau wie die karten.

ich schau auf die benches der mir persönlich wichtigen games, teile die ergebnisse durch den preis und die bessere karte wird gekauft ;)


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 21:41 am 24. Juni 2008

Gerade jetzt, wo 28" vor mir thronen...da


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 20:44 am 24. Juni 2008

du wirst den wechsel nicht bereuen :lol:

ich war bis vor kurzem auch ein NVIDIA Fan aber das hat sich erledigt :thumb:


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 20:36 am 24. Juni 2008

Wow...wenn man bedenkt das die 260er um einiges teurer ist, dann ist das wirklich sensationell. Selbst ein gleichstand wäre super, wenn man bedenkt das die karten fast 100 Euro trennt. Jedenfalls sind das die Preise die ich bis jetzt mitbekommen hab.

So ein mist,Spiele jetzt seit 8 Jahren mit NV, und jetztauf wechseln??? Ich glaub ich werde es wagen...
(jaja ich hab anfangs des Threads noch NV schön geredet...)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:34 am 24. Juni 2008

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Werte stimmen, denn warum sollte man der 4850 den Kühler der 3850 verpassen, wenn sie angeblich fast 40W mehr zieht als die 3870?

Aber was mich doch echt erstaunt ist die Tatsache, daß die 4870 außer bei Lost Planet und FEAR die GTX260 überall schlägt, selbst bei der UT-Engine, welche sonst die Stärke von Nvidia ist! :thumb:
klick


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:42 am 24. Juni 2008

hier ein review einer 4870 auf expreview.

meldung auf pcgameshardware

ich hab die meldung von pcgameshardware verlinkt, weil dort das schockierende bild gleich in der news ist, der angeblich last-stromverbrauch.

heureka sollte da was wahres dran sein...

ich hoffe einfach mal, da besteht (auch im idle) noch optimierungspotenzial.


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 15:23 am 24. Juni 2008


Nur merkwürdig das da nur 900mhz Ramtakt stehen.


liegt daran das es GDDR5 Ram ist

Force3D stellte ATi Radeon HD 4870 vor


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 15:04 am 24. Juni 2008

Die Benchmarks der 70er sehen ja nicht schlecht aus.

Auch wenns nur 3,- D Mark ist.

Hier zu sehen.

Also bei C2D @ 3,2 und ner gts 512 gut Übertaktet kommt man da ungefähr auf 12500.

Nur merkwürdig das da nur 900mhz Ramtakt stehen.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:34 am 24. Juni 2008

GraKa ist da:punk:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 20:46 am 23. Juni 2008

Du kannst Deine CPU ungefähr mit dem E2160@2,41GHz vergleichen. Das sollte als grober Anhaltspunkt reichen. Die 4850 kann man etwa mit der 9800GTX vergleichen bzw. leicht darüber ansiedeln.
Ab etwa einem C2D@2,4GHz oder X2@2,6GHz reicht die Leistung also für so eine Karte aus, auch wenn natürlich mit stärkerer CPU noch mehr Leistung drin wäre...


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 20:25 am 23. Juni 2008

wird zawr nur mit intel chips getestet aber 2,6ghz scheinen zu reichen.
Dank dir!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:54 am 23. Juni 2008

Btw.: Hier ein aktueller Test der 4850 sowie der GTX 2xx bei THG.
Abgesehen von dem Problem bei Race Driver Grid, welches wohl im nächsten Treiber oder per Patch bald behoben sein dürfte, liegt die 4850 overall vor der 9800GTX+ und nur hauchdünn hinter der deutlich teureren GTX 260, teilweise sogar darüber. Nur in der UT-Engine (Mass Effect und UT3) kommt ATI nicht an Nvidia ran.
Angesichts dieser Ergebnisse könnte die GTX 260 zum Ladenhüter werden, sobald die 4870 verfügbar ist, sofern Nvidia da nicht mächtig an der Preisschraube dreht...



-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:35 am 23. Juni 2008

Kommt sehr auf die Engine an.
Hier findest Du die Antwort. ;)


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 18:00 am 23. Juni 2008

mal ne frage habe einen amd x2 3800+ auf 2,6ghz
meint ihr die cpu ist zu langsam oder geht der noch für die 4850?


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 13:01 am 23. Juni 2008

jop die 4870 ist richtig geil, da könnte ich doch echt mal wieder schwach werden, aber ich werde es trotzdem versuchen mal eine generation zu überspringen, die 3870 ist auch ne TOP karte :lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:24 am 23. Juni 2008

und im vr-zone forum sind benches von crysis aufgetaucht, da war die 4870 schneller als eine gtx260.

aber wahrheitsgehalt ungewiss.
in paar tagen wissen wir mehr ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:43 am 23. Juni 2008

Gott... die HD 4870 ist auch so endgeil billig... 230 € wurde bis jetzt als niedrigster Preis in irgend nem Onlineshop gelistet :godlike: Ich bin begeistert ;)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 17:16 am 22. Juni 2008

Vergleich kann ich machen, kann mit ner 7600GT vergleichen.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 17:00 am 22. Juni 2008

@ The Papst
Benches, wo Adaptive Antialiasing On/Off verglichen wird faende ich interessant :).

(Geändert von Hotspot um 17:01 am Juni 22, 2008)


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 16:54 am 22. Juni 2008

Übertaktbarkeit natürlich!


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 0:58 am 22. Juni 2008

am besten mal stromverbrauch!

natürlich mit nem vergleichswert (z.b. der verbrauch deines systems mit aktueller graka)


den rest hab ich auf comp-base schon gelesen ^^  und halt lautstärke :D

;)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:45 am 21. Juni 2008

Was soll ich denn alles so testen, wenn ich die Karte da habe:noidea:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 16:49 am 21. Juni 2008

Soweit ichw eiß ist die Havoc Engine sogar schon implementiert ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:49 am 21. Juni 2008

hab mich verlesen, "reagiert" und "integriert" is halt doch ein unterschied :lol: :lol:


-- Veröffentlicht durch Henro am 13:31 am 21. Juni 2008

Jo die Bestätigung beschleunigt aber noch nix ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:08 am 21. Juni 2008

ich dachte es wäre bestätigt, das amd auf das von intel aufgekaufte havok setzen würde?


-- Veröffentlicht durch Henro am 13:02 am 21. Juni 2008

jo das is schon ne beachtliche leistung ... ein wenig blöd kommt man sich ja als 3870er early adaptor vor mit stolzen 229eus kaufpreis und nem preisverfall von über 100eus oder 50% innerhalb von 6 monaten :biglol:

weiß eigentlich jemand ob in nächster zeit auf nVidias PhysiX ding reagiert wird seitens AMD ?

Wäre ja echt nett wenn meine Graka sowas auch könnte ...


-- Veröffentlicht durch The Papst am 10:00 am 21. Juni 2008

Hatte noch nie ne ATI Karte, bin daher glaube ich kein ATI-FAN:noidea:

Finde die Karte einfach unschlagbar, mehr Frames pro Euro gabs glaube ich noch nie oder irre ich mich da.:noidea:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 22:59 am 20. Juni 2008

Die 7er will ich auch haben *lechtz* Die wird echt ein Preisleistungsbrüller :lol: ^^ (Hoff ich)


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 22:34 am 20. Juni 2008

Ja ich sag doch das es wohl so sein wird das sie bei 8fach aa vorteile hat.

Nur finde ich es etwas übertrieben, das da wegen ein paar mehr frames bei dieser einen Grafikeinstellung so getan wird als ob sie die 9800gtx oder eben 8800gts komplett in den boden stampft.

Ich möcht sie auch nicht schlecht machen, nur sollte man es eben nicht übertreiben...

ATI war schon immer interessant, gerade was den kleineren Geldbeutel angeht.

Ich geb auch zu das ich gespannt auf die 70er bin!


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 22:33 am 20. Juni 2008


TheOne  Erstellt 22:01 am Juni 20, 2008
Wo zur Hölle is das nen ATI-Fan-Topic? Ich hab ne nVidia im Rechner seit fast 4 Jahren und ich find die ATI Karten derzeit DEUTLICH interessanter... Und rage82 sein Post ist nunmal mehr als Fakt



:thumb:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 22:01 am 20. Juni 2008

Wo zur Hölle is das nen ATI-Fan-Topic? :noidea: Ich hab ne nVidia im Rechner seit fast 4 Jahren und ich find die ATI Karten derzeit DEUTLICH interessanter... Und rage82 sein Post ist nunmal mehr als Fakt ;)


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 20:19 am 20. Juni 2008


Zitat von rage82 um 0:08 am Juni 20, 2008

Zitat von SchwerMetallMann um 23:39 am Juni 19, 2008
Ich weiß nicht wo sie schneller sein soll als die 9800gtx.
eher langsamer, ein zwei pünktchen, also gleichauf.

und bei 1600x1200 und 8fach AA ist es egal ob ich mit der 9800gtx 5 frames oder mit der 4850 10 frames habe, beides ist nicht spielbar!



öhm hast du auch die tests gelesen oder plauderst du hier die meinung deines nachbarn aus?

ein einziges spiel kommt auf diese frameraten und das ist nicht 8x AA getestet worden.
call of duty 4 kommt bei 1600x1200 mit 8x AA auf 40 frames, das erscheint mir signifikant höher als das was du da geschrieben hast.


und bevor du behauptest das nutzt keiner, ich tu es ;)




Oh jetzt hab ich aber was gesagt...und das in nem ATI-FAN-Thema...

War klar das es gleich Schläge hagelt... was auch immer der Spruch mit dem Nachbar sein soll...:lol:

Naja alles in allem ist sie ungefähr gleichauf bzw. dann bei 8xAA schneller.

Und COD 4 kann hat ja nun keine großen vorraussetzungen...

Aber hey, sie ist etwas schneller als ein 3/4 Jahr alter Chip von NV...:thumb:


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 18:50 am 20. Juni 2008

wieso hast du die powercolor genommen?
ich mein - die hab ich auch bestellt, aber ich ärgere mich fast schon drüber, weil es die teuerste variante ist und ich locker hätte 13€ sparen können ^^


-- Veröffentlicht durch The Papst am 17:26 am 20. Juni 2008

Hab mir jetzt ne Powercolor 4850 bestellt. Sobald die da ist, werde ich mal berichten.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:55 am 20. Juni 2008

Das wird vor allem die Zukunft zeigen. Ich kann mir nicht vorstellen das nVidia bei den Karten, die schon so ziemlich am Ende lagen noch Leistungsbereiche "freischalten" können. Denke mal es wird an den Filtern gedreht ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:21 am 20. Juni 2008

zudem wird ein weiterer pluspunkt für die 4850, dass die 9800+ noch ein wenig mehr leistung in wärme umsetzen wird.

gerade heute hatte ich die diskussion bei einem kunden, wie sinnvoll es ist, funktelefone und dsl-router an einer steckdose über nacht auszuschalten. wenn man jetzt noch dem sohnemann beibringt, das er statt 100fps auch mit 90fps klarkommt, oder ihn alternativ an der stromrechnung beteiligt, wäre das auch nicht schlecht ;)


ich weiss, ich weiss, bissel übertrieben und pures wunschdenken an die vernunft von teenagern zu appelieren ;)

bin mal gespannt was das mit dem angeblichen treiberboost bei nvidia wird, ob da tatsächlic potenzial brachlag, oder ob das über filtertricks generiert wird.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:10 am 20. Juni 2008

Scheinbar hat Nvidia vorerst keine Version der neuen Generation unterhalb der GTX 260 geplant, daher will man nochmal alles aus den "alten" Karten rausquetschen. Trotzdem bleibt die 4850 die bessere Wahl, besonders wenn etwa die dritte Treibergeneration da ist...


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 10:31 am 20. Juni 2008

bald kommt dann die ++ generation :lol:


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 10:20 am 20. Juni 2008

Nvidia will ATI mit GeForce 9800 GTX+ die Stirn bieten

Nvidia kündigt GeForce 9800 GTX+ an

den fällt anscheinend nicht besseres mehr ein :lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 9:48 am 20. Juni 2008


Zitat von t4ker um 3:08 am Juni 20, 2008
naja aber wenn man den gtx 280 sieht wird Nvidia die Leistungskrone behalten

(Geändert von t4ker um 3:09 am Juni 20, 2008)



Für sowas hatte ich noch nie Geld und werde ich wohl nie haben :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:24 am 20. Juni 2008

Das schon, aber der Preisbereich unter 200,- macht die Marge, nicht der High-End-Bereich. ;)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 3:08 am 20. Juni 2008

naja aber wenn man den gtx 280 sieht wird Nvidia die Leistungskrone behalten

(Geändert von t4ker um 3:09 am Juni 20, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:36 am 20. Juni 2008


Zitat von TheOne um 19:55 am Juni 19, 2008
Die neuen Treiber von AMD sollen ja schon derbe mehr Leistung bringen:

Neue AMD Treiber drehen an der Leistungs-Schraube

Mal gucken was das für Auswirkungen auf die neuen Karten hat ^^



Ich hab bei meiner 3850 vom Cat. 8.2 auf den Cat. 8.6 gewechselt. Durchschnittliche Framerate ist in Spielen und Benches um ca. 10% gestiegen. :thumb:
Sind zwar keine 35% und auch beim 8.5 waren es wohl nur in Extremsituationen die versprochenen 50%, aber 10% finde ich trotzdem beachtlich.


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 0:32 am 20. Juni 2008

ICh hab sie mir bestellt und hoffe damit genug Leistung zu haben um die nächsten 2-3 Jahre hinzukommen, ähnlich wie es damals mit einer X1900xt oder später mit der ur-GTS möglich war/ist.
Daher sind evtl. die Bences mit hohen Auflösungen und Filtern doch von Bedeutung, offerieren sie doch gewissermaßen das Potential der Karten mit höheren Anforderungen.
Außerdem ist zu bedenken, dass ATI bisher nur nen Betatreiber zur Verfügung stellt, der die HD4850 noch nicht einmal erkennt.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 0:08 am 20. Juni 2008


Zitat von SchwerMetallMann um 23:39 am Juni 19, 2008
Ich weiß nicht wo sie schneller sein soll als die 9800gtx.
eher langsamer, ein zwei pünktchen, also gleichauf.

und bei 1600x1200 und 8fach AA ist es egal ob ich mit der 9800gtx 5 frames oder mit der 4850 10 frames habe, beides ist nicht spielbar!



öhm hast du auch die tests gelesen oder plauderst du hier die meinung deines nachbarn aus?

ein einziges spiel kommt auf diese frameraten und das ist nicht 8x AA getestet worden.
call of duty 4 kommt bei 1600x1200 mit 8x AA auf 40 frames, das erscheint mir signifikant höher als das was du da geschrieben hast.


und bevor du behauptest das nutzt keiner, ich tu es ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:50 am 19. Juni 2008

Aber bei 1280x1024. Und da ist die 4850 overall 16% vorn! ;)


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 23:39 am 19. Juni 2008

Ich weiß nicht wo sie schneller sein soll als die 9800gtx.
eher langsamer, ein zwei pünktchen, also gleichauf.

und bei 1600x1200 und 8fach AA ist es egal ob ich mit der 9800gtx 5 frames oder mit der 4850 10 frames habe, beides ist nicht spielbar!


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:05 am 19. Juni 2008

wird kommen, das war ja heute laut CB etwas chaotisch, aber ich finds persönlich echt gut. klar das die presse jetzt etwas stinkig ist, aber amd muss sich wohl nicht verstecken ;)


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 21:39 am 19. Juni 2008

Gibt es irgendwo Benches, wo die ATIs mit aktiviertem  Adaptive Antialiasing und die Nvidias mit aktiviertem Transparency Antialiasing verglichen werden :noidea:.
Das faend' ich mal interessant :).

(Geändert von Hotspot um 21:39 am Juni 19, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:26 am 19. Juni 2008

beeindruckend finde ich vor allem, das die 4850 im gegensatz zur 3870 wirklich bis zu 50% rausholen kann und gerade z.b. bei call of duty 4 die nvidia-dominanz gesprengt hat.

das sieht wirklich gut aus was den wettbewerb angeht ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 20:20 am 19. Juni 2008

Steht da zwar drin, aber is nich ausschlaggebend für die eigentliche Aussage der News :lol: Aber ein wenig spät kommen die damit trotzdem ^^ Denke mal die wollten nur verstärkt auf die Treibereinträge hindeuten ^^


-- Veröffentlicht durch Xpect am 20:17 am 19. Juni 2008

an denen is ja viel vorbeigegangen ^^


"deutet auf eine bevorstehende markteinführung der HD4000 karten hin"


wissen wir doch alle ^^


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 20:12 am 19. Juni 2008

den catalyst 8.6 hab ich vorhin installiert, im CCC hat AMD ein bisschen was verändert z.b. neuer Startscreen :lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 19:55 am 19. Juni 2008

Die neuen Treiber von AMD sollen ja schon derbe mehr Leistung bringen:

Neue AMD Treiber drehen an der Leistungs-Schraube

Mal gucken was das für Auswirkungen auf die neuen Karten hat ^^


-- Veröffentlicht durch RST Driver am 19:14 am 19. Juni 2008

habe so richtige schadenfreude gehabt, als die kleine hd4850 in einem spiel mehr fps geleistet hat als die gtx280. :D

schön, dass green it langsam zur geltung kommt. wenig stromverbrauch und gute leistung, ein lob an amd. jetzt noch bessere treiber und natürlich die hd4870, und dann geht's ab.

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch TheOne am 18:47 am 19. Juni 2008

Ich darf auf meine 7er noch warten :sadden: :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch The Papst am 18:31 am 19. Juni 2008

Ich glaub die gönn ich mir. Hoffentlich gibts gleich zu Beginn ein Silent Modell.


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 18:28 am 19. Juni 2008

jap finde ich auch, besonders bei dem treiberstatus :thumb:

mal schaun was dann später die HD4870 bringt


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:08 am 19. Juni 2008


Zitat von isnoguter um 17:42 am Juni 19, 2008
Kurztest: ATi Radeon HD 4850 (RV770)



:thumb:
Schneller als 9800GTX (besonders mit AA/AF) bei weniger Verbrauch und niedrigerem Preis. Das ist der neue Star im Massenmarkt! :godlike:


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 17:42 am 19. Juni 2008

Kurztest: ATi Radeon HD 4850 (RV770)


-- Veröffentlicht durch H2OKopf am 13:09 am 18. Juni 2008

4850 für <170.-


-- Veröffentlicht durch TheOne am 9:33 am 18. Juni 2008

Naja wenn man sich so furch die Foren wühlt hat nVidia im Moment den eindeutigen Vorzug.. also auf die neuere generation... :noidea: Warum auch immer :lol: Bei mir kommt ne 7er innen Rechner und gut is :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 8:16 am 18. Juni 2008

reicht doch.
was wird wohl öfter gekauft... die c-klasse oder die s-klasse?


-- Veröffentlicht durch H2OKopf am 7:58 am 18. Juni 2008

Naja, AMD kann auch nur über das P/L verhältnis punkten, weil die reine Rohleistung der karte ist weitaus niedriger als die einer GTX2x0. Aber wenn AMD das problem mit dem Microrucklern beseitigen konnte warum nicht ein Crossfire verbund machen. :lol::punk:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:42 am 18. Juni 2008

HD 4850 angeblich im Crossfire schneller als GTX260

Wenn das wirklich der Fall sein sollte, was nichmal so unwahrscheinlich ist, dann wirds eng :lol: Denn zwei 4850er solls schon weitaus günstiger zu kriegen sein als die Peisvorstellung der GTX260 :) Ich finds jedenfalls sehr interessant :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch elitebl4ze am 19:22 am 17. Juni 2008

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=430853

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?p=9309783

Hier bitteschön...

mfg

elitebl4ze

(Geändert von elitebl4ze um 19:24 am Juni 17, 2008)


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 19:10 am 17. Juni 2008

hat eigtl. schon jemand nen "richtigen" bench gefunden?
ich will mir genau JETZT ne karte zulegen und hab ne 9600gt bestellt, vielleicht nehm ich auch ne 3870... aber wenn die 4850 p/l mäßig vertretbar ist, überspringe ich gerne die aktuelle generation ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:30 am 17. Juni 2008

Das das mit der 70er schwieriger wird war abzusehen :)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 14:20 am 17. Juni 2008

Ich weiß nur, dass der Großhändler letzte Woche 60 Stück reinbekommen hat, soll aber bald wieder welche bekommen.

Die Verfügbarkeit der 4850 ist also recht gut, der Preis ebenso, bei der 4870 sieht es dagegen schlechter aus, dies soll am schwer verfügbaren hochgetakteten GDDR5-Speicher liegen.

Die X2-Variante (2 GPUs auf einem PCB) soll ohnehin erst im August kommen.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:58 am 17. Juni 2008

@smoke81 Hast du Infos über die Verfügbarkeit zum Start der 50er?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:36 am 17. Juni 2008

Und das ab 19xx irgendwas :lol: Hab die Tests gestern schon durchgekaut wie son bekloppten und bin auch enttäuscht ^^


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:35 am 17. Juni 2008

Wenn ich momentan mehr Zeit hätte, wäre sie bereits im Rechner drin....

So oder so bin ich auf erste Tests gespannt. Die GTX280 hat mich jedenfalls nicht überzeugt, da habe ich schon mehr Leistung erwartet für das Monster in Sachen Preis und Stromverbrauch.

Die Karte lohnt momentan nur, wenn man High-End-Geil ist und unbedingt 8x AA braucht... :blubb:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:30 am 17. Juni 2008

Gewusst wie.. :lol: Aber ne ich möcht am Ende den großen Bruder haben ;)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:29 am 17. Juni 2008

Vom Großhändler, der hat sie letzten Donnerstag bekommen und mir eine geschickt, sodass ich sie bereits seit Freitag habe. :)

Dies ist aber noch inoffiziell, da die Karten erst am 23. vorgestellt werden.

(Geändert von smoke81 um 12:30 am Juni 17, 2008)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:06 am 17. Juni 2008

Woher zur Hölle haste ne 4850... :noidea:


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:03 am 17. Juni 2008

Auf CB ist der Test raus.

Die große GTX 280 ist gerade mal ca. 50% schneller als eine 8800 GTS G92, unter extremen Einstellungen 16x12 4x AA 16xAF auch nur 65%.

Dafür soll die Karte das dreifache Kosten und doppelt soviel Strom verbrauchen - die Karte überzeugt mich nicht!

Da es nur ein Refresh ist, zählt für mich auch die Treiberversion nicht sonderlich.

Ich bin gespannt, wie sich die günstige HD4800 schlägt. Eigentlich liegt bei mir schon eine neue und noch versiegelte 4850er rum. Wer Interesse hat -> PM. Die Karten kosten unter 170 Euro!
Ansonsten verbaue ich sie vielleicht selber :)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:02 am 17. Juni 2008

Doch.. Ich will ja nicht einen Schritt nach vorne machen, sondern zwei :lol: ;) ^^


-- Veröffentlicht durch t4ker am 11:20 am 17. Juni 2008

passt vllt nicht unbedingt zum Thema, aber wenn die alten G92 Chipops für 64€ abverkauft werden hätte ich keine Lust auf warten ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 9:42 am 17. Juni 2008

Nein papst hat damit auf meine Frage geantwortet... Und damit meint er wohl die 4850 :lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:00 am 17. Juni 2008


Zitat von The Papst um 19:38 am Juni 16, 2008
Werd mir wohl die kleine holen.



Meinst Du die GTX 260? Wenn ich mir die Benches der GTX 280 so ansehe, dann hat die 4870 gute Chancen, die GTX 260 zu übertrumpfen oder zumindest gleich zu ziehen. Dafür ist die 4870 preiswerter und stromsparender. ;)

Die GTX 280 ist ja wohl ein Witz! Wer hat schon einen Monitor mit 2560er Auflösungen, um ihre Stärken zu nutzen? Und selbst dann braucht man nicht nur einen Quad@4GHz, um sie ausreichend zu befeuern, sondern gleich zwei solcher Karten, damit es in einigen Spielen nicht ruckelt. :lol:

In meinen Augen taugt sie aktuell nur als Schw...-Verlängerung, ansonsten ist das Geld zum Fenster rausgeworfen...


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:38 am 16. Juni 2008

Werd mir wohl die kleine holen.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 17:39 am 16. Juni 2008

Ohje... Also im Gesamtbild in meinen Augen etwas enttäuschend.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:31 am 16. Juni 2008

auf computerbase gibts ein gtx280 review, wer will kann ja mit den grobüberschlagenen 10 und 30% schneller als 9800gtx mal schauen wie es aussieht ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:29 am 16. Juni 2008

Was wirst dir denn holen? Die 5er oder 7er? :)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 0:20 am 16. Juni 2008

Erstmal 200 Euronen an die Seite geschafft:gold:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:48 am 14. Juni 2008

Ich zock nie 1900 irgendwas... NUR 1280 kommt mir ins Haus :lol: ^^ Danke für den Tip ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 14:19 am 14. Juni 2008


Zitat von TheOne um 12:10 am Juni 14, 2008

Näheres wissen wir aber erst ab dem 25. Wobei ich immernoch mit mir kämpfe ob ich dann nich noch nen Monat oder zwei warte und mir dann die 1GB Variante kaufe :lol: ^^



Bei Nvidia kann ich das verstehen, bei ATI wird auch die 512MB-Version reichen, sofern Du nicht in 1920x1200 zocken willst. Die aktuelle Reihe reicht mit 256MB für 1280x1024 oder bei den meisten Engines auch für 1680x1050 aus, daher sollten 512MB für die 4xxx locker reichen.  ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:10 am 14. Juni 2008

Also selbst die GTX260 soll angeblich schon deutlich schneller sein als eine 4870... Nach Angaben von nVidia :noidea: Der offizielle Launch der AMD Karten wurd auf den 25. verschoben soweit ich weiß ;)

AMD wird aber den besseren Start hinlegen, weil sich nVidia kein Schwein Leisten kann und die neue 48xx Generation einfach ausreichen wird, selbst für zukünftige Spiele ^^

Gestern sind auch nochmal interessante Benchmarkergebnisse aufgetaucht... Da soll eine 4870 angeblich bis über 50% schneller sein als die 9800GTX :noidea: Aber die Einstellungen waren eher futuristisch... Crisis auf High mit 19xx*12xx mit vollem AF und AA... Klar das die neue ATI mit ihrer neuen Kernstruktur nicht einen Frame macht sondern zwei :lolaway: Ums mal grob auszudrücken :) Aber ich seh dem ganzen positiv entgegen. nVidia wird ja auch mit PhysiX ausgestattet. Was aber auch nochs ehr interessant ist, dass AMD im Gegenzug mit Havoc in Machenschaften ist ;)

Näheres wissen wir aber erst ab dem 25. Wobei ich immernoch mit mir kämpfe ob ich dann nich noch nen Monat oder zwei warte und mir dann die 1GB Variante kaufe :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:17 am 13. Juni 2008


Zitat von rage82 um 20:47 am Juni 13, 2008

also, nicht nur lesen, mit eigenen augen schauen ;)



Richtig. PCGH verliert auch kein einziges Wort darüber, daß schon die GTX260 teurer sein wird als die 4870, an der sie sich messen muss. Und vom Stromverbrauch wollen wir gar nicht erst anfangen, da liegt sie 33W drüber (und die GTX280 immerhin 86W über der 4870 und sogar ca. 40-50W über den aktuellen Dual-GPU-Modellen 3870 X2 und 9800GX2).
Die 4850 schlägt (außer bei Lost Planet, was wahrscheinlich auf den Treiberstatus zurückzuführen ist) die 9800GTX deutlich, wird bei <170,- liegen und liegt beim Verbrauch nur auf dem Niveau einer 9600GT oder 8800GTS G80. Das ist die Karte, die der Massenmarkt braucht! :thumb:
Bis die 260/280GTX für den Massenmarkt preislich attraktiv werden, hat ATI/AMD bestimmt schon viele Karten verkauft...
Auch wenn Nvidia mit der GTX280 scheinbar die Performance-Krone erhält, so ist die Karte für die allermeisten User zu teuer und zu stromhungrig.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:47 am 13. Juni 2008

so, pcgameshardware hat bei it168.com neue ergebnisse der 4850,4870, gtx260 und gtx280 aufgetan, verglichen wurden sie mit 3870x2, 9800gts und gx2.
das ganze steht hier

also mal ganz abgesehen davon, das ich zu einer 4850 tendiere, das fazit von pcgameshardware fällt vernichtent für die amd karten aus, und zwar verlieren die karten bei lost planet gegen eine 9800gtx, außerdem bei den 3d-marks.

dafür machen die karten bei world in conflict die vorgänger nasse.

außerdem steht da, sie haben keine chance gegen die gtx 260 und 280...
bei world in conflict sieht das auf diesen bildern zwar so aus, bei call of juarez liegt eine 4850 zwischen der 260 und 280 und die 4870 überholt beide.

also, nicht nur lesen, mit eigenen augen schauen ;)

und außerdem immernoch 2 wochen bis wir es genau wissen.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:51 am 13. Juni 2008

Also im Schnitt fast 40% über der 8800GT. Andere Quellen sagen ebenfalls, daß sie mind. zwischen 9800GTX und 8800Ultra liegen soll, wobei wie gesagt die Treiber noch nicht ganz final sind, was bei ATI immer noch Potenzial bedeutet, das frühestens mit dem dritten Treiberupdate voll ausgenutzt wird.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:43 am 13. Juni 2008

aktuell lässt sich da nichts finden, pcgameshardware hat ein bild von donanimhaber.com, dort wird per balken-prozent-diagramm gezeigt, wieviel schneller eine 4850 gegenüber einer 8800gt ist. waren zwischen 25 und 50% etwa.

das bild ist hier zu finden.

der wahrheitsgehalt liegt halt irgendwo vergraben, dauert noch 2 wochen ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:12 am 13. Juni 2008


Zitat von SchwerMetallMann um 5:01 am Juni 13, 2008
Im gegenzug dazu ist die 4850 10 Prozent schneller als die 88erGT, also sagen wir vergleichbar mit ner 88erGTS 512, und somit nichtmehr so sonderlich Interessant.



Quelle?

Laut den mir bekannten Tests ist die 4850 schneller als eine 9800GTX, obwohl die Treiber noch nicht final sind, was bei ATI immer noch Spielraum nach oben lässt.

(Geändert von kammerjaeger um 8:17 am Juni 13, 2008)


-- Veröffentlicht durch SchwerMetallMann am 5:01 am 13. Juni 2008

Im gegenzug dazu ist die 4850 10 Prozent schneller als die 88erGT, also sagen wir vergleichbar mit ner 88erGTS 512, und somit nichtmehr so sonderlich Interessant.

Und solche sachen wie DirektX10.1 und den restlichen neuen Kram können die sich an den Hut stecken! Wer braucht das???


Da ist die 4870 schon interessanter!

40 Prozent schneller wie die "neue" 8800er GTS 512...:thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:30 am 12. Juni 2008

So langsam kommen die ersten 4850 in die Preislisten der Großhändler. VK wird wohl tatsächlich unter 170,- bei günstigen Anbietern landen. Launch afaik am 23.06..
Die Konkurrenz von Nvidia wird deutlich teurer. Laut ersten Ankündigungen wird selbst die 260 GTX mit gut 300,- teurer sein als ATIs 4870. Das Flaggschiff, die 280 GTX, wird zum Launch wohl nicht unter 550,- zu haben sein. Da dürfte es für NVidia schwer sein, einen Massenmarkt zu finden, selbst wenn sie die Leistungskrone bekommen sollten...





-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:58 am 12. Juni 2008

Hättest nur einen meiner anderen Links bemühen müssen ;) Die HD 4850 spoll in etwa um die 220-240 $ Kosten und die HD 4870 320-360 $ ... Ein genauer Preis steht für Europa noch nicht fest. Aber ein Hollänischer Shop hatte schon eine 4850 gelistet die bei 160 € lag :)


-- Veröffentlicht durch Xpect am 23:10 am 10. Juni 2008

weiss einer irgendwelche speku-news was die kosten sollen?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:49 am 9. Juni 2008

Gibt wieder neuen Interessanten Stoff :lol:

RV770 vielleicht mit 800 Streaming Prozessoren

Naja ob das stimmt... Realistisch ist es auf jedenfall nur obs dann auch so sein wird sehen wir dann bei der Voorstellung ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:07 am 6. Juni 2008

Seh ich genauso... Solange der Preis der 4870 unter 300 Teuronen bleibt werd ich mir dir wahrscheinlich auf jeden Fall holen.


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 20:31 am 5. Juni 2008


zum preis der 4850:
der sieht zwar gut aus, aber meine meinung dazu ist: der shop bietet die jetzt zu dem preis an, wann er die ersten karten bekommt und zu welchem preis die tatsächlich über den ladentisch gehen steht auf einem ganz anderen blatt. siehe launch 8800gt und 3870



wie immer abwarten bis sie ordentlich verfügbar ist, obwohl ich meine HD3870 auch so ziemlich am anfang (oktober 2007) für 170€ bekommen habe


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:17 am 5. Juni 2008

Ich hatte mit dem catalyst 8.1 keine probleme 2 verschiedene auflösungen auf meinen 2 monitoren zu fahren.

zum thema durchdachter muss ich mal laut husten, bei ati kann man nur den treiber und auf wunsch das control center installieren, alleine das ist es mir schon wert wieder eine ati-karte zu bekommen...
bei nvidia habe ich ein halb leeres menü, für einstellungen die tiefer gehen muss ich mindestens 2 extra programme installieren, die ebenfalls von nvidia kommen... also ich weis nicht recht.


zum preis der 4850:
der sieht zwar gut aus, aber meine meinung dazu ist: der shop bietet die jetzt zu dem preis an, wann er die ersten karten bekommt und zu welchem preis die tatsächlich über den ladentisch gehen steht auf einem ganz anderen blatt. siehe launch 8800gt und 3870 ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 12:15 am 5. Juni 2008

Wie gesagt... Damit kenn ich mich nich aus :sadden:

:)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:05 am 5. Juni 2008

Also für den Preis bin ich dabei. Aber nur wenn ich meine Monitore beide gut ansprechen kann, danke für den Hinweis KakYo.:thumb:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 11:08 am 5. Juni 2008

Mit den Treiber der ATI karten kenn ich mich nicht aus. Ist seit Jahren auch wieder meine erste Karte aus der Sparte... Guck einfach über Google oder so... Wobei ich nicht denke das sich was geändert hat :noidea: Oder hate alternativ mal die Omega oder DNA Treiber probiert? Die fixen ja recht viel noch nebenbei ^^

@HD 4000er Serie
Die HD 4800 Karten werden sich um eine Woche verschieben... :sadden:

4800 Serie verspätet sich


-- Veröffentlicht durch KakYo am 10:40 am 5. Juni 2008

Wie sind denn mittlerweile die ATI Treiber?
Funktioniert multimonitoring mit unterschiedlichen Auflösungen? Habs bis zum Catalyst 8.1 probiert und nicht hinbekommen Monitor (1680er), Plasma(1920er) und TV-out (800er) gleichzeitig zu betreiben. Er wollte dann maximal die 800er Auflösung für alle Geräte...das war der Grund für nen Wechsel auf nvidia und hat sich auch gelohnt. Die NV Treiber waren einfach viel durchdachter:noidea:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:54 am 5. Juni 2008

Erste HD 4850 in Holland in einem Shop gelistet ;)

-> Link <- Yeah ^^


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:07 am 3. Juni 2008

Ich such eigentlich nur perfekte Leistung fürs Geld ^^ Und da scheint AMD wieder was richtig großes zu gelingen :) Hoffen wirs mal ^^;


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 13:48 am 3. Juni 2008

ich bin auch schon am überlegen mir eine 4870 zu gönnen :lol: ich bin zwar mit meiner hd3870 super zufrieden, aber was spricht denn gegen mehr leistung :lol:

mal schaun wie dann die ersten benches sind, ich werde wohl nicht gleich am anfang zuschlagen

nvidia wirds bei mir sicher nicht nach der pleite mit der 8800GTS (G80) :hell:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:01 am 3. Juni 2008

Joah.. endlich mal wieder ne Radeon im Rechner... die letzte war ne 9800 Pro :lol: ^^


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:54 am 3. Juni 2008

Ihr macht mich ja ganz verrückt. Mittlerweile ist das Geld da...ich glaub ich warte nur bis zur AMD/ATI.:noidea:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 11:55 am 3. Juni 2008

Ok... und wieder auf MD umgestiegen :lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:47 am 3. Juni 2008

beeindruckt wäre ich von den idle-werten. viele haben allerdings erkannt, es ist durchaus möglich, das diese werte durch hybrid-sli zustande gekommen sind, somit im chip selbst keine stromsparmechanismen sitzen. ist also alles wieder mal eine frage des richtigen marketings, warten wir noch 2 wochen ab :)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:25 am 3. Juni 2008

Das mag sein... Ich Will ja auch keine GTX280 sondern wenn ne GTX260 und die liegt anscheinend Watt-Technisch auf dem Niveau der 4870 ^^

//edit
Also wenn das da aus rage seinem Link stimmt, dann sind die sogar noch bissel sparsamer als die AMD Dinger :noidea:

(Geändert von TheOne um 8:30 am Juni 3, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:23 am 3. Juni 2008

Beeindruckt? Immerhin zieht sie unter Last fast das Doppelte der 9800GTX!


-- Veröffentlicht durch TheOne am 8:18 am 3. Juni 2008

Naja... bei sowas schönen mir die Hersteller zu viel rum :lol: Schauen wir mal ^^ Aber wenn die Wattzahlen echt stimmen sollten.. Binsch beeindruckt ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:13 am 3. Juni 2008

angeblich ist diese präsentation sogar von nvidia selbst. computerbase hatte am 2.6.2008 (gestern) ebenfalls eine news, die den gleichen inhalt hat.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:32 am 3. Juni 2008

Wow... sollte das stimmen spar ich nen Monat länger :ugly: Weil der GTX260 ist auch sehr interessant. Aber ich warte erst was offizielles ab. Alle Karten werden fast zeitgleich vorgstellt. Da wird man dann direkt erste Vergleiche zu spühren kriegen :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 0:25 am 3. Juni 2008

auch wenn das der ati-thread ist

gerüchte zur gtx 280

also stromspartechniken wären schonmal dsa minimum, aber wenn der verbrauch tatsächlich "nur" bei 150W liegen sollte, dann wäre das schon was. wenn die preisrelationen einen schluss auf die performance zulassen, dann hätte in punkto effizienz nvidia ati um einige längen geschlagen.

halte ich aber fast für unmöglich, wenn man sich den chipaufbau genauer ansieht.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:11 am 2. Juni 2008

Ich denke nicht, daß ATI wilde Spielereien am Speichermanagement vorgenommen hat, insofern sollten 512MB reichen.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 21:24 am 2. Juni 2008

Ich hoffe es steht auch gleich am Anfang die große zu Benchmark zur Verfügung, damit man sich dann entscheiden kann.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 21:11 am 2. Juni 2008

Da bin ich mir noch nich ganz schlüssig... ich glaub die 1024er ist dann wieder bissel zu teuer :noidea:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 17:38 am 2. Juni 2008

Kaufst du gleich die 512er oder wartest du auf die 1024er?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 15:37 am 2. Juni 2008

Wenn nVidia jetzt schon sehr große Verfügbarkeit vorraussagt sollte AMD damit doch wohl auch herziehen... Sonst habe die wieder nen Problem :blubb: :lol:

Ich hoffe mal das die 4870 dann doch recht schnell bei mir eintrudelt :) Vorbestellen geht ja immer noch nicht :sadden:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:35 am 2. Juni 2008

das sagen die immer, aber man bedenke was beim g92 und rv670 launch so los war ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 15:33 am 2. Juni 2008

Wollten die nicht eh für eine gute Verfügbarkeit sorgen? Die Produktionskosten sollten mal weitaus geringer sein als die von nVidia :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:27 am 2. Juni 2008

ich hab in 6 wochen zeit, da hoffe ich auf eine leise 4850 die gut verfügbar ist, in einem monat wird das hoffentlich zu schaffen sein :lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:53 am 2. Juni 2008

Monat...? Zwei Wochen :lol: :)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 14:37 am 2. Juni 2008

Das dauert alles noch so lange...

Ich hab jetzt Zeit zum Spielen und nicht in nem Monat:lol:


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:29 am 2. Juni 2008

Neues zu Preisen und Markteinführung

Hier nochmal ein kleiner Artikel zum einlesen ;) Ich freu mich schon drauf.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 13:42 am 2. Juni 2008

dito


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:59 am 2. Juni 2008

Meine 76er gibt mir genug Gründe umzusteigen :lol: :)


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 17:40 am 1. Juni 2008

ok stimmt :lol:
hatte "lang" nicht mehr nach den preisen geguckt...

aber i-wie seh ich keinen grund eine karte der 4xxx reihe zu kaufen :noidea:

gäbe es spiele die mich reizen würden dann sicherlich... aber immoment ist nicht so viel los :)
das packt meine 1900xtx auch noch halbwegs und DX10 brauch ich noch net..


-- Veröffentlicht durch The Papst am 17:31 am 1. Juni 2008

Ich glaub so viele Frames pro Euro gabs noch nie. Vor allem im mittleren Preisbereich, wobei es ja gar keinen wirklichen Oberenpreibereich gibt, zumindest zur Zeit nicht.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:04 am 1. Juni 2008

eben, die preise der 3xxx karten sind schon auf dem passenden stand für die einführung der 48xx-serie


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 14:48 am 1. Juni 2008


Zitat von Irrwisch um 14:38 am Juni 1, 2008
dann machen die 38xx doch sicher noch nen gewaltigen satz nach unten oder?




Wohin soll denn der Preis noch gehen?

3850er und 3870er kosten ja nur um die 100 Euro, selbst eine 8800GT gibt es schon für unter 120 Euro...




-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 14:38 am 1. Juni 2008

dann machen die 38xx doch sicher noch nen gewaltigen satz nach unten oder?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 14:38 am 30. Mai 2008

Jopp wird auch so ähnlich... die 4850 wird ungefähr bei 200 Teuronen liegen und die 4870 bei knapp 280 oder so ähnich. Ist aber für die Leistung angemessen wie ich finde ^^


-- Veröffentlicht durch aemkei90 am 12:55 am 30. Mai 2008

hoffen wir mal das  die nicht so  Teuer werden :) evtl.  wirds  wie bei den 38XX


-- Veröffentlicht durch TheOne am 10:54 am 30. Mai 2008

7.1 irgendwas... Muss ich selber nochmal nachgucken :noidea: Soll aber auch HD Audio können und son Zeugs.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 10:20 am 30. Mai 2008

Was für AudioChips verbaut AMD eigentlich:noidea: Was haben die so drauf?


-- Veröffentlicht durch TheOne am 9:03 am 30. Mai 2008

Und weitere News im Salon... :lol: ;)

Folien zu den Eckdaten der neuen AMD Karten
Verhärtende Gerüchte über Leistung der 4000er Serie

"Have Fun" beim lesen ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:21 am 27. Mai 2008

Ich beleb das hier mal aus Interesse wieder :lol:

Ist ja wieder viel dazu aufgetaucht ;)

Links:

Finale Taktraten der Radeon HD 4850/4870?
Fotos-Details Radeon HD 4800-Serie

Die Daten der Karten sind extrem heftig. Wenn die wirklich das versprechen was alle im Moment vermuten spielt AMD mal wieder in der gehobenen Mittelklasse ganz weit mit. Je nachdem wie nVidia am Ende abschneidet vielleicht sogar Highend :) Aber das wird man dann wohl Mitte Juni sehen.

Beide Kartentypn (4850/4870) sollen Zeitgleich an den Start gehen... Aber AMD scheint nVidia bissel aus dem Weg gehen zu wollen :) Angeblich wurde der Vorstellungstermin der Karten auf den 16. Juni vorgeschoben.... nVidia wird immer noch am 18. seine neue Generation vorstellen :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:07 am 6. März 2008


Zitat von kammerjaeger um 13:08 am März 6, 2008

Zitat von rage82 um 10:03 am März 6, 2008
ähem...

ohne eurer euphorie den wind aus den segeln nehmen zu wollen...

ati ist damit dann ja im grunde nur 5monate langsamer als nvidia...
verdopplung des speicherinterfaces und streamprozzis in der mittelklasse... is ja nicht so, das die 9600gt ne highend-karte ist.



Das mag ja sein, aber auch bei den Top-Karten ist es bei ATI ein klarer Schub der Specs, während die 98xx nur leicht modifizierte / höher getaktete 88xx sind...  ;)






das ist natürlich absolut richtig, aber meiner meinung nach wird die 4000er serie nur sehr kurz die g9x-xxx als direkte konkurrenten haben, man sollte schon eher ein auge auf die g-wasweissich-specs werfen um das zu vergleichen. im moment fühlt sich nv halt in einer "mal schauen was die machen" position. daher kleine refreshs der g9x und in der zeit kann man länger am nachfolger werkeln.

persönlich finde ich das sehr gut, ich hasse es wirklich, das es bei grafikchips einen 6 monatszyklus gibt. mir würde ein jahreszyklus reichen.


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 17:16 am 6. März 2008

Flops= Floiting Point Operations per Second, also wieviele Flieskommaberechnungen pro Sekunde durchgeführt werden können, aber k.A. was das genau zu sagen hat.

Die Daten sind schon nicht schlecht, aber ich denke mal NV ist auch nicht untätig, vieleicht haben wir in nem 3/4 Jahr sogar schon ne GF10. Wie heisst es so schön, man soll den morgen nicht vor dem Abend loben ;)


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 13:38 am 6. März 2008

wie rchnen sich eigendlich die flops zusammen?
ist das die verabeitungs geschwindigkeit der gpu?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:08 am 6. März 2008


Zitat von rage82 um 10:03 am März 6, 2008
ähem...

ohne eurer euphorie den wind aus den segeln nehmen zu wollen...

ati ist damit dann ja im grunde nur 5monate langsamer als nvidia...
verdopplung des speicherinterfaces und streamprozzis in der mittelklasse... is ja nicht so, das die 9600gt ne highend-karte ist.



Das mag ja sein, aber auch bei den Top-Karten ist es bei ATI ein klarer Schub der Specs, während die 98xx nur leicht modifizierte / höher getaktete 88xx sind...  ;)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 13:03 am 6. März 2008

die daten der 4000 serie sehen echt ganz nett aus, mal sehen was dann wirklich rumkommt, ich schau jetzt erstmal was crossfire mit 2 3870 bringt


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 12:39 am 6. März 2008

da ist auf jeden fall eine erneurung zu merken in gegensatz zu nvidea die einfach 2 gts zusammen bauen und es dann 9800 nennen.
Und die blatt leistung finde ich schon recht geil.
2 gigaflops bei der x2.
weiß garnicht was hat denn da die 9800?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:03 am 6. März 2008

ähem...

ohne eurer euphorie den wind aus den segeln nehmen zu wollen...

ati ist damit dann ja im grunde nur 5monate langsamer als nvidia...
verdopplung des speicherinterfaces und streamprozzis in der mittelklasse... is ja nicht so, das die 9600gt ne highend-karte ist.

und wie gesagt, papier ist schön und gut, die x2900 sah auf dem papier auch nach einer granate aus. geworden ist es aber eher was anderes ;)





-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 7:35 am 6. März 2008

Jep ich denke auch das nvidea daran zu kanbern hat!
Besonders weil auch die kleinen karten  zb.ddr4-3 haben und mit 256bit angeschlossen sind.

Bin auch gespannt wie sich die ddr 5 auswirken *freu*
Jetzt ist nurnoch der preis wichtig,bringt ja nichts wenn das alles übel die geilen karten sind aber kosten dann von 300-500eu.
Aber ich glaube mal er nicht da ati sicher Nvidea so richtig eine reindrücken will.

Die sollen sich ruhig richtig klopen,da haben wir als endverbraucher mehr von:)
das dumme ist nur das du dir dann bei der 4870x" nen travo neben dein rechner stellen kannst :lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:23 am 6. März 2008

:godlike:
Das nenne ich mal einen Evolutionsschritt (Verdopplung des Speicherinterface und der Stream-Prozessoren der 4670 ggü. der 3670)!
Wenn die folgende "Mittelklasse" mit der 4670 schon etwa das Niveau der aktuellen Spitzenmodelle (3870) hat, dann kann sich Nvidia selbst im Sommer schon warm anziehen! :lol:


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 12:08 am 5. März 2008

Wieder was neues zur 4000 serie.
Man wenn das stimmt zocken wir noch dieses jahr crysis auf 1600/1200 und 16fsaa!
hahahaha
Obwohl der verbrauch bei der  4870x2 mit 250 watt echt enorm ist!
Muß nur noch der preis stimmen dann geht es abba!
Klick:punk::punk::punk::punk::punk::punk::punk::punk::punk:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:10 am 25. Feb. 2008

sehr merkwürdig finde ich das, macht ja irgendwie mal gar keinen Sinn:noidea:
na ja egal, ich bleibe im Moment mal eh bei ATI


-- Veröffentlicht durch d2fan am 13:49 am 25. Feb. 2008

guckst du hier. dass die GX2 auf 2x G92 basieren soll, steht schon lange fest.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:09 am 25. Feb. 2008

die 9600GT kann man ja schon haben, allerdings ist hier der G94 Chip angegeben, da kann ich mir nicht vorstellen, dass die größeren Modelle noch auf dem G92 basieren sollen:noidea:

9600GT


-- Veröffentlicht durch d2fan am 0:21 am 23. Feb. 2008

außerdem basieren die beiden starken modelle auch auf dem G92 und sind bei 399€ und 499€ einzustufen. lohnt sich da wirklich das warten? :noidea:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:48 am 22. Feb. 2008

Naja, wenn die 98xx genauso schlecht lieferbar sein wird wie es die 8800GT am Anfang war, dann wirst Du evtl. vor Juni/Juli keine bekommen... ;)



-- Veröffentlicht durch RST Driver am 19:14 am 22. Feb. 2008

ja, aber die 9000er serie denke kann ich noch glatt abwarten. nicht, dass ich mir dann in den hintern beiße, wenn ich gerade die gts g92 habe und 1 monat später dann ein wesentlich bessere modell zu exakt gleichem preis rauskommt (kann ja sein)...

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:48 am 22. Feb. 2008


Zitat von RST Driver um 14:54 am Feb. 22, 2008

das überlget man sich echt, ob man jetzt eine gts für 230 kaufen soll, oder ob man sich lieber noch 3 monate geduldet...



Wenn es danach geht, kauft man nie! Es kommen immer neue Karten raus. Man sollte also kaufen, wenn man es braucht und dann die beste Preis/Leistungs-Karte wählen. ;)


-- Veröffentlicht durch RST Driver am 15:58 am 22. Feb. 2008

na dann warte ich glaube ich noch 2 monate. :D

danke für die auskunft!

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch d2fan am 15:22 am 22. Feb. 2008

starke 9000er: april
4000er serie: juni


-- Veröffentlicht durch RST Driver am 14:54 am 22. Feb. 2008

gibt es eigentlich ungefähre daten, wann die neue 4000er reihe und die 9800er von nvidia rauskommen?

das überlget man sich echt, ob man jetzt eine gts für 230 kaufen soll, oder ob man sich lieber noch 3 monate geduldet...

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch Fouche am 13:50 am 22. Feb. 2008

Ich seh grad das in dem Test ein 3870X2 die Ultra hinter sich lässt,
dann wirds ja richtig spannen wenn ATI bei der 4xxx auch Multicore einsetzt... :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:08 am 22. Feb. 2008

hm, ich seh grad, das is ne news von computerbase zu einem test von techpowerup, weil dort auch eine 8800GS durch die mangel genommen wurde.

über den gesamten test ergeben sich einige abweichungen, auch was verbrauch usw angeht.


-- Veröffentlicht durch d2fan am 13:01 am 22. Feb. 2008

das wundert mich jetzt aber sehr... im eigentlichen test der 9600GT von computerbase sieht das performancerating mämlich noch ganz anders aus... link.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:31 am 22. Feb. 2008

vorteil ja, höhere taktraten, müsste man sehen, was ein r670 in 65nm produziert so erreichen würde, aber wahrscheinlich schon.

bei den temps und verbrauch... da relativiert sich der ganze spaß durch die vielzahl an transistoren. weniger wird es heutzutage nicht mehr, man kan froh sein, wenn der verbrauch gleich bleibt, zumindest bei highend hardware.

wie man hier sieht
vergleich zwischen 96,88 und hd38
verbrauchen ati karten unter last ähnlich viel wie nvidia karten, daher kann man da keinen vorteil sehen, im idle verfälschen die stromspar-modi den vergleich, was in dem fall aber natürlich ein klarer pluspunkt für ati ist.


-- Veröffentlicht durch Fouche am 11:43 am 22. Feb. 2008


Zitat von rage82 um 11:16 am Feb. 22, 2008
andersrum wird ein schuh draus.

die 9800gtx soll den gerüchten zufolge (betonung auf gerüchte, nein auch keine gerüche...) auf dem g92-chip basieren, allerdings mit wesentlich höherem chiptakt. wieviel da allerdings dran is wissen nur paar hanseln, die gerade an der karte basteln :lol:

das wäre nach alter+neuer namensgebung halt eine 8800gts pro ;)



ok...

Nu hab ich grad gelesen,das NV die nächste Chipgeneration ( Laut gerüchteküche G200 ) in 65nm fertigen will,zwar mit wesentlich mehr Transistoren und so,aber daruas resultierenden höheren Temps.

Laut Küche soll der R700 von ATI ja nu schon in 55nm (wie ich gelesen hab wurde auch schon auf 45nm spekuliert) gefertigt.

Ist das nicht schon alleine ein extrem hoher vorteil wenn man kleinere strukturen verbaut?

Wegen weniger Wärme entwicklung = höhere Taktraten

oder seh ich da was falsch?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:16 am 22. Feb. 2008

andersrum wird ein schuh draus.

die 9800gtx soll den gerüchten zufolge (betonung auf gerüchte, nein auch keine gerüche...) auf dem g92-chip basieren, allerdings mit wesentlich höherem chiptakt. wieviel da allerdings dran is wissen nur paar hanseln, die gerade an der karte basteln :lol:

das wäre nach alter+neuer namensgebung halt eine 8800gts pro ;)


-- Veröffentlicht durch Fouche am 10:17 am 22. Feb. 2008



ich denke also, die 8800GT und auch GTS werden jetzt zügig abverkauft, zumal, wenn die gerüchte stimmen, die 9800 GTX eine 8800 GTS Pro wird...



Warum sollte NV eine 9800GTX als 8800GTS Pro verkaufen?

Also auf dem Blatt Papier sieht die neue von ATI ja schon so aus als könnte sie sehr gut gegen halten,ist aber halt nur auf dem Papier. Leider,denn ich denke es wird echt mal zeit das ATI nv mal wieder vernünftig Paroli bietet.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:46 am 22. Feb. 2008

damit könnte man jetzt wieder die diskussion vom zaun brechen, aufrüsten für die gegenwart oder mit dem auge auf die zukunft :lol:


naja, wie man sieht, die geschmäcker sind verschieden, während einige sich immer die neueste generation an hardware ins haus holen (was ja nicht unbedingt teuer ist, wenn man seine alte hardware zu einem guten zeitpunkt verkauft), gehöre ich eher zu denen, die es auf jahre mit alter hardware aushalten.
bis 2005 habe ich spiele mit einer geforce 2 pro auf 1280x1024 gespielt ;)

allerdings gibts dann doch immer wieder diese bastelwut, die einem zu neuer hardware treibt, zumindest bei kleinigkeiten :lol:

btt:

ich glaube schon, das es eine reaktion auf die 9600GT ist, denn der preisverfall der 8800er serie ist es ebenfalls. die 9600GT ist nur wenig langsamer als eine 8800GT mit 512MB und ist eben die "neueste" generation, wenn man mal schnell ne neue grafikkarte braucht, warum dann in ein älteres modell investieren?
ich denke also, die 8800GT und auch GTS werden jetzt zügig abverkauft, zumal, wenn die gerüchte stimmen, die 9800 GTX eine 8800 GTS Pro wird...

da ati erst wieder im sommer gegenhalten zu können scheint, bleibt ihnen nichts anderes als den preis zu drücken, immerhin ist die performance-sparte von amd nur noch gleichschnell wie das jetzt aktuelle mainstream-segment von nvidia.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:53 am 22. Feb. 2008

Ich glaub gar nicht, daß das eine Reaktion auf die 9600GT ist, sondern eher auf den Preisverfall der 8800GT.

Zum Thema ATI vs. Nvidia:
Ich hab auch immer wieder beide Hersteller gehabt. Die 8600GTS in meinem Modding-Koffer z.B. deshalb, weil es die schnellste Karte ist, die in der Länge passt. Ich kaufe auch immer die Karte, die das beste Gesamtpaket bietet, egal von welchem Hersteller sie kommt. Beide Hersteller haben ihre Vor- und Nachteile:

- Nvidia hat nach der GF4 eben immer irgendeine Schwäche gehabt, sei es schwache Shaderleistung oder Leistungseinbrüche mit AF oder HQ bis hin zu schlechter Speicherverwaltung, was z.B. für die 8800GT 256MB schnell zum Pferdefuß wird. Dadurch sind die Karten zwar vom Start weg schnell, zeigen aber spätestens bei der nächsten Engine-Generation ihre Fehler/Schwächen sehr deutlich.
- ATI-Karten sind (mit Ausnahme des fehlenden SM3.0-Supports der X800-Reihe) eher auch für zukünftige Engines geeignet, brechen bei höherer Qualität neuer Engines i.d.R. nicht so schnell ein. Dafür haben die Treiber beim Launch einer Karte fast Beta-Status, für spätere Treiber bleibt also noch viel Luft, um die wahre Performance der Karte herauszukitzeln.
Während ich häufig die Erfahrung machen musste, daß Nvidia-Karten für einige aktuelle Spiele auch zwingend den allerneuesten Treiber brauchen, konnte ich die gleichen Spiele mit recht alten ATI-Treibern problemlos spielen. Das erspart lästige und häufige Treiber-Updates. ;)

Insgesamt bietet daher ATI für mich persönlich (sofern der Preis in einer ähnlich guten Relation zur Leistung steht) das bessere Gesamt-Konzept, denn ich brauch beim Launch einer Karte noch nicht die volle Performance, sondern eher bei der nächsten Spiele-Generation. Das hat nix mit Fanboy zu tun, sondern ist einfach meine gesammelte Erfahrung von mehreren GraKa-Generationen beider Hersteller. ;)


-- Veröffentlicht durch d2fan am 0:30 am 22. Feb. 2008

ist doch klar sebastian... so macht es jeder vernünftige mensch...
lass die fanboys doch hier rumlabern.

wenn ich als threadersteller die macht hätte zu schließen würd ichs tun, aber das geht nunmal leider nicht... ich hatte keine ahnung, dass das wieder so ausarten würde.
ich hatte mich einfach über die daten der 4000er serie gefreut und wollte euch teilhaben lassen.
denn eins ist ja wohl klar: je ebenbürtiger die produkte von nvidia und ati sind, desto eher profitiertieren wir davon, nämlich durch niedrige preise.
man sieht es jetzt wieder an der 9600GT und der promten antowrt dazu von seiten amd: link.


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 23:56 am 21. Feb. 2008

Ich find das gebrabbel generell blöd ist wie

3dfx gegen alle
intel gegen alle
später
intel gegen amd
konsole gegen pc gegen andere konsole
ati gegen nvidia



also ich hatte bis jetzt

ne 2 mb s3 karte (später mit voodoo1)
dann ne voodoo 3 (zeitweise im zweiten rechner ne tnt varta m64)
dann ne geforce 2 mx
dann ne geforce 4 ti
dann ne ati 9600pro
dann ne ati 9800se @ pro
dann ne nvidia 5900xt
dann ne nvidia 6800gt (zweitrechner mit 6600gt)
dann ne ati x1900xt (zweitrechner mit x1900proagp)
jetzt ne 8800gts 512 (zweitrechner mit x1900proagp)

ich wähle mir immer das aus was zu dem zeitpunkt meinen vorstellungen entsprochen hat, ein das ist besser oder das oder das nur weil es von dem und dem hersteller kommt is doch sch**** egal!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:55 am 21. Feb. 2008

Ich denke, der Preis wird sich nach der dann aktuellen Marktlage und Dollarkurs ergeben. Jegliche Preisangabe wäre jetzt fehl am Platze.


-- Veröffentlicht durch Fouche am 19:42 am 21. Feb. 2008


Zitat von Hotspot um 14:33 am Feb. 21, 2008
@Fouche

Wenn Deine Karte mit ALLEN OS, VERSCHIEDENEN Treibern, ALLEN Deinen Games und auch in anderen PCs/mit anderer Hardware solche Grafikfehler produziert, Du noch Garantie hast, und sie aus mir nicht verstaendlichen Gruenden nicht in die RMA gibst, dann ist nicht NVIDIA böse, sondern Du bist selbst schuld :lol:.






Ich schmeiß mich gleich weg,
wie hast Du es doch so schön gemacht Hot :

Ironie An

Wenn Du mich schon bittest über einen Tellerrand zu schauen (man ist der weit weg :lol: ),dann ließ dir doch bitte nochmal meinen ersten post durch,es geht mal wieder nicht um viele Spiele,es geht um eins!!!;)

Ironie Aus

Oder geht es so besser ?
:shout: Singular !!! Ein Spiel,eine Grafikkarte und eine Erfahrung!

Verstanden?

Nein? Ok,hier nochmal (alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei ):

Ich kaufe ein Gegenstand 1,nutze diesen sehr intensiv,habe einen ähnlichen Gegenstand 2  von einem Konkurenz Herrsteller bekommen.
Auch dieser wird sehr Intensiv von mir genutz.
Gegenstand 2 macht bald in einer Anwendung von vielen fehler,2 nicht.

Quizfrage:
Für welchen Herrsteller würdest Du dich denn jetzt entscheiden?

P.S. ATI:winner:

EDIT:
Gibt es eigentlich auch schon Preisangaben?
oder auch nur Spekulationen?


(Geändert von Fouche um 19:49 am Feb. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:35 am 21. Feb. 2008

@Hotspot:lol: sag ich doch das hier ist ATI Gebiet/Thread:lol:

musste mal wieder so einen rauslassen weil das hier schon wieder zu ATI vs Nvidia tendiert.

Und ja ich bin ein ATI HEINI aber im ATI Thread:lolaway:

ps:


Zitat von cheech2711 um 13:42 am Feb. 21, 2008
na echt:gripe: das bedeutet KRIEG frage mich sowieso warum sich in den ATI Threads immer diese Nvidia heinis gerumdrücken:noidea:
:lolaway:


:shout: REINE  IRONIE ;)




(Geändert von cheech2711 um 16:38 am Feb. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:26 am 21. Feb. 2008

naja, im moment gibts keinen amd/intel thread, der letzte wurde vor kurzem dicht gemacht, da muss halt der nächste herhalten ;)


zum glück is das hier kein auto-forum, da gibts viel mehr marken, man stelle sich vor wie das ausarten würde.
100 aberwahnwitzige argumente, um seine lieblingsmarke zu verteidigen...

wenn jemand reich werden will, einen sehr guten content-filter müsste man entwickeln, ich würde unsummen dafür bezahlen ;)


-- Veröffentlicht durch aemkei90 am 14:54 am 21. Feb. 2008

ATI  we have what you want


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 14:33 am 21. Feb. 2008

@Fouche

Guck' doch mal ueber den Tellerand, mit Erfahrungen zu nur einer Karte kannst Du nunmal nicht des ganzen Herstellers Produktpalette (bzw. die Aelteren und die Kommenden) bewerten; nur weil mir eine bestimmte Pizza nicht schmeckt sag' ich ja auch nicht, daß die italienische Kueche generell nicht gut ist ;).

Wenn Deine Karte mit ALLEN OS, VERSCHIEDENEN Treibern, ALLEN Deinen Games und auch in anderen PCs/mit anderer Hardware solche Grafikfehler produziert, Du noch Garantie hast, und sie aus mir nicht verstaendlichen Gruenden nicht in die RMA gibst, dann ist nicht NVIDIA böse, sondern Du bist selbst schuld :lol:.


@cheech2711

Jetzt wo Du doch die Fanboy-Kacke so direkt aufrührst: Du bist einer der groeßten ATI-Fanboys hier bei OCinside imho.
Lies' Dir  mal meine Texte durch, ich hatte mehr ATI-Karten als NV und habe auch nie gesagt, das NV der Gral ist und ATI nicht sondern froh bin, wenn sich beide auf Augenhoehe battlen ;).

Wenn, dann bist Du der ATI-Heini, da brauch man sich nur 3 Deiner sehr einseitigen Posts hier in der Grafiksektion angucken :lol:.

Uuuh Krieg, weil ich nicht Deine Meinung vertrete. It got sooo old :tired: .Das man sich von Fanboys immer eine einseitige Ansicht vorwerfen lassen muss ist echt geil und so passend :lol: .

greets

Hotspot

(Geändert von Hotspot um 15:53 am Feb. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 13:42 am 21. Feb. 2008

na echt:gripe: das bedeutet KRIEG frage mich sowieso warum sich in den ATI Threads immer diese Nvidia heinis gerumdrücken:noidea:
:lolaway:


-- Veröffentlicht durch Sunset am 12:14 am 21. Feb. 2008

exakt ;)

ach ja die ATI waren bei mir immer witer übertaktbar: ich habe von TNT2 bis Geforce 7 alle ausprobiert und gesehen wie die so laufen und übertaktbar sind... und da muss ich sagen ATI ist deutlich besser in der hinsicht: zum beispiel ATI radeon 9700 Pro von 350 auf 550 mhz core mit vmod.
vergleich: 7950 GTX (wenn auch laptop) von 575 auf 600 und 7800 GT von 425 auf 450 MIT vcore änderung im bios.

also prozentual liegt ati im wesentlichen vorne und qualitätsmäßig auch.
und mal ganz ehlich: ich sch****e auf 10 fps mehr wenn die grafik dafür gut aussieht und man keine ständigen probleme mit bekackten treibern hat.
wie kann eine firma treiber online stellen die zu einem schwarzen bildschirm führen, statt einem anmelde dialog?
solche sachen müssen getestet werden!!!
mfg


-- Veröffentlicht durch Fouche am 9:09 am 21. Feb. 2008






also mein Ausflug zu NV ist für mich eher bescheiden zu betrachten...
ist aber halt nur eine erfahrung,andere mögen da sicher andere erfahrungen gemscht haben...



Ironie an:
Dann sag' mal was gegen meine olle AGP GeForce 5800 (@ultra, ha !), die wurde zigmal umgebastelt unter widrigsten Bedingungen, heftig dauerhaft grenzwertig uebertaktet, da muessen die NVidia-people ja GENERELL die Oberbringer sein bei ALLEM, was die so bauen, NUR weil MEINE 5800 so unkaputtbar ist (ich habe da auch schon von nahezu unverwuestlichen GF2 GTS gelesen ....), hands down !
Ironie aus.

Mache lieber eine feine RMA mit Deiner nach allem Anschein defekten Karte (bei vorhandener Rechung und Garantie) und geb' dich nicht so einer irrsinnigen Illusion hin, das nur weil Deine NV-Karte im Arsch ist und Deine AMD/ATI nicht, NVidia nur Mist baut und AMD/ATI der Gral ist ;). Von 2 Grafikkarten auf 2 ganze Hersteller zu schließen ist laecherlich.





Lol,
nichts gegen dich,aber wenn du mich zitierst,dann ließ doch vorher bitte,
ich habe nie gesagt das alle die gleichen erfahrungen gemacht haben wie ich,ganz im gegenteil.

und damit du siehst was ich meine,hab ichs oben nochmal stehen,und schreibs dir nochmal auf:

ich beziehe mich auf meine karte,und bin zu einem urteil gekommen,
das mein urteil schlecht für nv ist bei dieser karte heisst nicht das nv nur müll prodoziert!

aber ist halt alles auslegungssache...
ach im übrigen,ich hab bei einem nachbarn eine der unverwüstlichen GF2 karten eingebaut,aber ebenso kenne ich auch unverwüstliche radeon karten... ;)

und schlüsse ziehe ich nur aus meinen erfahrungen,
und nicht aus dem was man so höhrt.

Und nein,ich gehöre nicht zu den Menschen die gleich zum Händler rennen und erstmal die RMAschien durchziehen,nur weil ein Spiel nicht soo läuft wie es soll,und da ich nicht der einzigste bin der solche fehler hat könnte es ja vielleicht auch am treiber spiel oder anderer software leigen,mal drüber nachgedacht?

aber es gibt halt immer wieder leute die lieber schnell ne RMA machen und die Karten fälschlicherweise als defekt melden...

muss jeder selber wissen was und wie er es macht...

ich freu mich jedenfalls wieder auf ne nette hübsche kleine ATI karte... :)


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 3:25 am 21. Feb. 2008

Ich hoffe auch, das AMD/ATI mal wieder was wirklich Gutes landet (aber nicht, weil man mit denen so gut kuscheln kann, sondern damit ich meinen Hardware-Fetisch mal wieder interessanter ausleben kann *gg*).


Also wenn das Preisleistungsverhältnis der Oberklasse bei ATI's neuer Oberklasse wieder stimmt,dann werd ich auf 100% wieder wechseln,
bin bis jetzt ziemlich enttäuscht von meiner 8800GTS,und wenn ich sehe wie die nu bei meinem Crysis plötzlich die heftigsten Grafikfehler Prodoziert,
fragt man sich schon was an NV so hochgelobt wird???

In Benches mag die Leistung ja stimmen,
aber was nutz es mir als endverbraucher wenn ich nach knapp nem Jahr meine Games nicht mehr ordentlich zocken kann?

Egal welcher Treiber oder welches Update oder Windows genutzt wird...

Hab ja nu die 2xxx und 3xxx bei ATI weggelassen,
aber meine x850 in dem kleinen Rechner werkelt immer noch
bei allen nötigen games ohne fehler,und bei einem bekannten läuft ne x1900pro (AGP) auch schon länger als meine 88'er...

also mein Ausflug zu NV ist für mich eher bescheiden zu betrachten...
ist aber halt nur eine erfahrung,andere mögen da sicher andere erfahrungen gemscht haben...

:lol:


Ironie an:
Dann sag' mal was gegen meine olle AGP GeForce 5800 (@ultra, ha !), die wurde zigmal umgebastelt unter widrigsten Bedingungen, heftig dauerhaft grenzwertig uebertaktet, da muessen die NVidia-people ja GENERELL die Oberbringer sein bei ALLEM, was die so bauen, NUR weil MEINE 5800 so unkaputtbar ist (ich habe da auch schon von nahezu unverwuestlichen GF2 GTS gelesen ....), hands down !
Ironie aus.

Mache lieber eine feine RMA mit Deiner nach allem Anschein defekten Karte (bei vorhandener Rechung und Garantie) und geb' dich nicht so einer irrsinnigen Illusion hin, das nur weil Deine NV-Karte im Arsch ist und Deine AMD/ATI nicht, NVidia nur Mist baut und AMD/ATI der Gral ist ;). Von 2 Grafikkarten auf 2 ganze Hersteller zu schließen ist laecherlich.

Letztens ist mir ein Abit ip35-E kaputt geliefert worden. Ist Abit jetzt Mist, nur weil mein eines Board futsch ist ? Oder MSI der Gral, wenn mein Ersatz-Neo2-FR funktioniert ?  Zum Glueck nicht *gg*.

greets

Hotspot

(Geändert von Hotspot um 4:16 am Feb. 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch Fouche am 16:32 am 20. Feb. 2008

Also wenn das Preisleistungsverhältnis der Oberklasse bei ATI's neuer Oberklasse wieder stimmt,dann werd ich auf 100% wieder wechseln,
bin bis jetzt ziemlich enttäuscht von meiner 8800GTS,und wenn ich sehe wie die nu bei meinem Crysis plötzlich die heftigsten Grafikfehler Prodoziert,
fragt man sich schon was an NV so hochgelobt wird???

In Benches mag die Leistung ja stimmen,
aber was nutz es mir als endverbraucher wenn ich nach knapp nem Jahr meine Games nicht mehr ordentlich zocken kann?

Egal welcher Treiber oder welches Update oder Windows genutzt wird...

Hab ja nu die 2xxx und 3xxx bei ATI weggelassen,
aber meine x850 in dem kleinen Rechner werkelt immer noch
bei allen nötigen games ohne fehler,und bei einem bekannten läuft ne x1900pro (AGP) auch schon länger als meine 88'er...

also mein Ausflug zu NV ist für mich eher bescheiden zu betrachten...
ist aber halt nur eine erfahrung,andere mögen da sicher andere erfahrungen gemscht haben...

aber ich werd auf jedenfall wieder wechseln,
die frage ist nur wann die next generation am start ist...

:punk:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:59 am 20. Feb. 2008

es bringt nichts das beste produkt am markt zu haben, wenn die firma am ende leere kassen und rote zahlen präsentieren kann.

wir leben im zeitalter der aktiengesellschaften, da werden firmen nicht übernommen weil sie schlecht sind, sondern weil sie vorher schlechtgeredet werden und dann günstig zu übernehmen sind. so wie amd im moment...

3 beine auf dem boden haben die ganz sicher nicht, nur nach dem x2900 flop wieder ein gutes produkt in den regalen, leider gibts noch mehr flops im konzern die dazu beitragen, man kann also nur hoffen, das auch das prozessorgeschäft wieder richtig ans laufen kommt, denn sonst muss man bald nvidia, oder via kaufen ;)

nein quatsch, nvidia wird amd mit sicherheit nicht und wenn doch nur teilweise übernehmen dürfen, aber schauen wir mal was die hd4000-serie bringt... die 2000er waren auf dem papier schliesslich so ziemlich das schnellste. und ich hoffe ganz stark, das AA endlich wieder das wird, was es bei ati zu dx9 zeiten war, nämlich schneller...


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:11 am 20. Feb. 2008

ach kommt schon, Nvidia :noidea: kenne ich nicht, was ist das??
ich finde das ATI mehr als nur 3 Beine auf dem Boden hat;) ich habe mir die HD 3870 IceQ3 geholt und die liegt in Sachen GEschwindigkeit zwar knapp hinter der 8800GT aber in Sachen Bildqualität knapp vorne:thumb:
Von daher mache ich mir um ATI keine Sorgen....auch jetzt wo Nvidia (wer auch immer das ist :lol: ) Ageia gekauft hat


-- Veröffentlicht durch Subseven am 8:03 am 20. Feb. 2008

Back 2 Topic.

Ich will hoffen das ATI mal wieder einen Fuß an den Boden bekommt und sich so "schrenkens" Meldungen wie Nvidia hat Interesse an AMD niemals bewahrheiten werden.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:23 am 18. Feb. 2008


Zitat von PUNK2018 um 23:16 am Feb. 18, 2008
der normalsterbliche kauft nen PC und guggt da nie rein ^^  95% der normalsterblichen kaufen einfach nen neuen PC wenns nicht mehr reicht... so traurig es ist ;)



Kaufst Du Dir ein neues, schnelleres Auto, nur weil zwei Straßen weiter eine Geschwindigkeitsbeschränkung aufgehoben wurde?
Die meisten Menschen haben nunmal abgesehen vom fehlenden Know-How weder Zeit noch Muße, um sich ständig auf dem Laufenden zu halten. Daher finde ich es nur verständlich, wenn sich viele Leute alle 2-3 Jahre einen PC kaufen und zwischendurch nicht tagtäglich "am Ball" bleiben, was aktuelle Hardware angeht... ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:16 am 18. Feb. 2008

der normalsterbliche kauft nen PC und guggt da nie rein ^^  95% der normalsterblichen kaufen einfach nen neuen PC wenns nicht mehr reicht... so traurig es ist ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 23:13 am 18. Feb. 2008

über welche auflösung reden wir hier? :kidding:


würde sagen, das is grob richtig, aber ned für jeden fall ;)


-- Veröffentlicht durch d2fan am 23:13 am 18. Feb. 2008

natürlich ist es easy für leute die sich jeden tag damit beschäftigen.
aber stell dir mal den normalsterblichen vor der ins geschäft steht und dann stehen da eine G92 GS, GT, GTS und G80 GTS und die G80 GTS kosten bestenfalls sogar mehr... was macht man dann?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:11 am 18. Feb. 2008

aso du meinst nun zusammen mitm g80 ^^


LE->nix->G80gts320->G92GS->G80GTS640->G92GT->G92GTS->GTX->Ultra



easy ^^


-- Veröffentlicht durch d2fan am 23:07 am 18. Feb. 2008

ja punk aber so ist es ja nunmal nicht... :noidea:

G92 GT > G80 GTS
hmmm?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:04 am 18. Feb. 2008

LE->nix->GS->GT->GTS->GTX->Ultra


so schwer isses doch auch nicht ^^

der g92 wird halt auch für die neue 9er reihe benutzt ;) find´s eig ok


-- Veröffentlicht durch d2fan am 23:02 am 18. Feb. 2008

richtig! das finde ich auch gut so, schließlich gab es zwischen 2xxx und 3xxx ja praktisch keine leistungssteigerung.

ich habe auch nie verstanden, warum nvidia der neuesten generation (G92) so bescheuerte namen gegeben hat.
hätte man die 8800gt/gts einfach 8850 oder 8900 genannt, wäre das ganze wesentlich besser zu durchschauen und würde mehr sinn machen.
zumal der chipname ja sogar schon für gf9 karten spricht... schließlich wird er ja auch wieder auf gf9 karten verbaut...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:56 am 18. Feb. 2008

Stimmt. Zumindest scheint der Leistungssprung von der 3xxx-Reihe zur 4xxx-Reihe größer zu sein als bei Nvidia von der 8xxx zur 9xxx. :thumb:


-- Veröffentlicht durch d2fan am 22:50 am 18. Feb. 2008

nunja aber ich denke trotz schweren geschützen seitens nvidia ala 9800gx2 und 9800gtx bietet die neue 4000er serie ein großes spektrum und sieht sehr vielversprechend aus!
anscheinend klappts jetzt bei amd weingstens auf dem grafikkartenmarkt vernünftig! ;)
ich kann mir durchaus vorstellen, dass 4850 und 4870 wieder klasse p/l hits werden!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:32 am 18. Feb. 2008

Das war der Vergleich mit der 256MB-Version. ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 19:36 am 18. Feb. 2008

ah naja, bei den 3dmark 2006 werten auf hartware.de hat die 9600GT eine 8800GT bei 1280 geschlagen, allerdings unklar ob die 256er oder 512er variante.



hartware news


hier noch was interessantes zur g9800 gtx, mal schauen ob was wahres dran ist

9800gtx G92-chip


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:49 am 18. Feb. 2008

Warum? Die 9600 ist preislich etwa ähnlich wie die 8800GS (sogar eher teurer!) und wird auch bei der Leistung vergleichbar sein. Weniger Shader, dafür mehr SI und mehr Speicher. Laut ersten Benchmarks liegen beide Karten ähnlich und nur ganz knapp über der HD 3850 256MB. Ein Preishammer ist die 9600GT also nicht!
Interessanter wird eine größere Variante der 9xxx-Reihe, aber wahrscheinlich wird die noch auf sich warten lassen. Die 9600GT lässt dafür die unklare Midrange von Nvidia sterben (8600GTS, 8800GT 256MB, 8800GS) bzw. beschränkt sie dann auf dieses eine Modell. ;)
Eine Konkurrenz für die nur 30,- teurere 8800GT 512MB ist sie jedenfalls nicht!

(Geändert von kammerjaeger um 18:49 am Feb. 18, 2008)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:34 am 18. Feb. 2008

wenn ich ehrlich sein soll, nach den ersten zahlen der 9600GT ist das wohl bitter nötig.

hoffen wir mal, das theorie und praxis nicht allzuweit auseinanderliegen


-- Veröffentlicht durch d2fan am 14:30 am 18. Feb. 2008

quelle. amd lässt nicht lange auf sich warten was? scheinbar wollen sie nvidia nicht nochmal so einen vorsprung gewinnen lassen, wie damals bei der 8800er serie... diese antwort auf die gf9 ist jedenfall früh und die daten sehen sehr vielversprechend aus, auch wenn der stromverbrauch niedriger sein könnte.
hier kann alles rein, was man zur 4000er serie in erfahrung bringen kann!


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de