» Willkommen auf Grafikkarten OC «

SilversurferPR
aus Kleinmachnow
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3610 MHz
33°C mit 1.30 Volt


Moin!

Hatte vor einiger Zeit von einem Bekannten eine X800GTO AGP bekommen - für nen schmalen Taler und wollte dieser nun mal ein bissel mehr Feuer unterm Hintern machen.

Also erstmla Daten gesammelt ( ATI Tool und Co. ) und zur Vorsicht auch mal den Kühler abgemacht da der ja dann eh gewechselt werden müsste.

Als erstes grinzt mich da mla nen X850 AGP GPU an .... was ja schon mal fein ist aber das mit den Pipes klappt net da der Cut sonstwo ist und ich den ums verrecken nicht zu bekommen.

So weiter im Text....

Hab mir dann mal Spaßnshalber die Bilder von der Xpertvision HP angesehen ( meine Graka ist von denen ) und festgestellt das dass Layout meiner Graka nicht mit der dort abgebildetet X800GTO AGP übereinstimmt sondern mit der von einer X850XT.
Everest spuckt bei meiner Graka folgendes aus ( alle anderen Tools sagen das gleiche ):

Grafikprozessor Eigenschaften
GrafikkarteATI Radeon X800 Pro (R420)
BIOS Version009.008.001.004   ( Biosversion ist komischerweise die einer X850 )
GPU CodenameR420 ( auf der GPU steht aber X850 )
PCI-Geräte1002-4A49 / 0000-0000 ( 4A49 passt zur X800GTO )
Transistoren160 Mio.
Fertigungstechnologie0.13 um
BustypAGP 8x @ 8x
Speichergröße256 MB
GPU Takt501 MHz  (Original: 400 MHz, overclock: 25%)
RAMDAC Takt400 MHz
Pixel Pipelines12
Textureinheiten (TMU) / Pipeline1
Vertex Shaders6  (v2.0)
Pixel Shaders12  (v2.0)
DirectX HardwareunterstützungDirectX v9.0
Pixel Fillrate6012 MPixel/s
Texel Fillrate6012 MTexel/s

Speicherbus-Eigenschaften
BustypDDR
Busbreite256 Bit
Tatsächlicher Takt399 MHz (DDR)  (Original: 350 MHz, overclock: 14%)
Effektiver Takt798 MHz
Bandbreite24.9 GB/s

Speicher Timings
CAS Latency (CL)5T
RAS To CAS Delay (tRCD)6T
RAS Precharge (tRP)6T
RAS Active Time (tRAS)10T
Row Refresh Cycle Time (tRFC)19T
RAS To RAS Delay (tRRD)4T
Write Recovery Time (tWR)3T

Laut Hersteller soll bei meiner X800GTO DDR3 Ram verbaut sein, drauf ist aber DDR1 RAM.
Orginal GPU und RAM Takt passen zu einer X800 AGP welche ne R430 GPU drauf haben. Nur blöd das meine keinen Realtochip und keine R430 GPU drauf hat -.-

Im Endeffekt sieht es für mich so auch das ich eine Graka habe welche vom Layout und von der GPU her eine X850XT sein sollte bei der dann aber aus irgendwelchen Gründen DDR1 statt DDR3 Ram verbaut wurde um sie so als X800 GTO( oder was auch immer ) zu verkaufen.
Find es nur sehr frustrierend das auf der Hersteller HP nichts darüber zu lesen ist.

Nunmal ein paar Bilderchen:

So sieht  meine Garka aus!!!!

und so sollte sie   laut Hersteller eigentlich aussehen!!!

Ja was ist das denn nun??? Und btw was für ein Bios könnte ich den bei ihr draufflashen?

Achja....ATI Tool rennt nun seica 4 Stunden ohne irgentwelche Artefakte zu finden. GPU it im mom auf 500 Mhz und Ram noch auf 390 Mhz.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen...ansonsten hab ich bald noch mehr graue Haare als ich ohnehin schon habe....

Danke schon mal im vorraus...

mfg

Silver

(Geändert von SilversurferPR um 3:57 am Dez. 14, 2007)


Athlon II X2 245 @ 3610Mhz 1,30V, 2x2024 MB DDR3 1333Mhz - TakeMS, 500 GB Seagate, ATI HD4670PCI-E: 750@860 - 1000@1200, Asrock N68-S UCC

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 3:56 am 14. Dez. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Da wurden tatsächlich alte Platinen aufgebraucht und mit anderem Speicher verbaut. War auch die Karte, die am längsten gebaut wurde, außer Palit/Xpertvision hat die zum Schluß keiner mehr im Programm gehabt. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 8:17 am 14. Dez. 2007
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4000 MHz
59°C mit 1.22 Volt


ohja so wie deine sieht meine x850xt auch aus....scheint wirklich so zu seind sa die alles verbraucht haben was da war und halbwegs zusammenpasst um die lager zu leeren:punk:


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3778 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5831 Tagen | Erstellt: 14:34 am 14. Dez. 2007
SilversurferPR
aus Kleinmachnow
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3610 MHz
33°C mit 1.30 Volt


*grml* verdammte Kacke...warum müssen die denn nur so nen sch**** baun -.-

Hab mal geteste wo das max bei der GPU ist: im mom bin ich da bei 542 Mhz...ohne das Artefakte kommen. hab das ganze mal zur Sicherheit 5 Stunden laufen lassen.Find es ziemlich schade, gute GPU aber Ram aus der Steinzeit.


Athlon II X2 245 @ 3610Mhz 1,30V, 2x2024 MB DDR3 1333Mhz - TakeMS, 500 GB Seagate, ATI HD4670PCI-E: 750@860 - 1000@1200, Asrock N68-S UCC

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 20:13 am 14. Dez. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Tja, irgendwoher muß ja der Preis kommen. Und es hätte wenig Sinn gemacht, die Karte noch mit teurem RAM zu bauen, nachdem die Nachfolger schon längst da waren... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 22:40 am 14. Dez. 2007
SilversurferPR
aus Kleinmachnow
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3610 MHz
33°C mit 1.30 Volt


So...mehr als 475 / 400 geht ums verrecken nicht, was ich ziemlich enttäuschend finde. Etwas mehr sollte man vllt mit nem Voltmod noch rausbekommen ( zumindest beim Ram, GPU geht weit höher ) aber davon lass ich bei meinen Lötkünsten lieber die Finger weg. :lol:

Sollte jemand hier ne bessere AGP Graka noch haben die er loswerden will so hätte ich interesse daran, da sie halt in den Rechner für meinen Neffen rein soll damit er mal wieder ein bissel zoggen kann.

mfg

Silver

(Geändert von SilversurferPR um 16:22 am Dez. 15, 2007)


Athlon II X2 245 @ 3610Mhz 1,30V, 2x2024 MB DDR3 1333Mhz - TakeMS, 500 GB Seagate, ATI HD4670PCI-E: 750@860 - 1000@1200, Asrock N68-S UCC

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 16:21 am 15. Dez. 2007
SilversurferPR
aus Kleinmachnow
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3610 MHz
33°C mit 1.30 Volt


So, da ich net extra nen neuen thread aufmachen wollte, tipp ich hier mal weiter.

Folgendes, ich hatte von Kammerjaeger ja das 939 DualSATA2 gekauft für meinen Neffen da ich desser zerschossen hab. Ok der hatte sich nun im Urlaub nen Rechner von MM geholt....konnt ja keine Sa* ahnen. :(

Ergo hab ich das Board bei mir eingebaut mit dem ganzen Rest aus der Sig.
VPU Recover Meldungen usw kamen nun nicht mehr  - ergo hatte mein altes Board wohl nen Schlag weg oder sonstwas.
Nun hab ich mal zum Spass getestet wie weit ich meine X800GTo AGP auf dem SATA2 Board treten kann - und war schon etwas über das ergebniss erstaunt.

Auf meinem alten Board: Asrock 939A8X-M ging die Graka nur bis max 475 / 800 stabil...danach gabs Artekatke und man sah nix mehr außer nen Massendemo von Pixeln.
Auf dem 939DualSATA2 geht die selbe Graka mit den selben Treibern usw
ohne Probleme bis auf 520 / 800 ohne Artefakte ... zumindest zeigt ATT bis jetzt nix an ( läuft seit knapp ner Stunde ).

Hängt es auch mit am Board wie weit man einen Graka hochprügeln kann oder lag es vllt doch daran das mein altes Board nen knacks weg hatte?

Öhm btw, ich hab noch den defaultkühler drauf daher lass ich sie nicht ständig auf den max Einstellungen laufen. Welcher Kühler wäre da am besten zu empfehlen?

mfg

Silversurfer


Athlon II X2 245 @ 3610Mhz 1,30V, 2x2024 MB DDR3 1333Mhz - TakeMS, 500 GB Seagate, ATI HD4670PCI-E: 750@860 - 1000@1200, Asrock N68-S UCC

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 20:34 am 8. Jan. 2008
Itchigo1987
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


Also wenn dein AGP Port einen weg hat, dann kann das deine
Erfahrung bestätigen.

Hatte das bei mir auch mal. Mein Geforce 5200FX lief im alten
Board ohne Probs. Hab mir dann ne 6800LE gegönnt. Lief irgendwie
total langsam. Board über Garantie getauscht, blubb, die Graka rannte
wie die Pest :D

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4620 Tagen | Erstellt: 7:42 am 9. Jan. 2008
SilversurferPR
aus Kleinmachnow
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3610 MHz
33°C mit 1.30 Volt


:moin:

So nun läuft das "Ding" auf 520 / 900 :punk: , default ist wie oben schon steht 400 / 700. Das die GPU das mitmacht hat mich nicht so verwundert da es ja die von ner X850 ( also R481 ) ist.
Was mich nur ins massive grübeln bringt ist die Tatsache das der Ram die 900 packt, wo er doch laut Datenblatt von Hynix eigentlich nur für 600 ausgelegt ist.

Folgender Ram ist auf der Karte verbaut:
HYNIX
HYDU573222F33

ergo DDR1 mit 3,3 ns

Blöd ist halt nur das die Graka keinen Tempsensor hat, ergo bin ich grad dabei für die Rams nen Kühler zusammenzubasteln *gg*

mfg

Silver


Athlon II X2 245 @ 3610Mhz 1,30V, 2x2024 MB DDR3 1333Mhz - TakeMS, 500 GB Seagate, ATI HD4670PCI-E: 750@860 - 1000@1200, Asrock N68-S UCC

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 8:11 am 9. Jan. 2008
Itchigo1987
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


hört sich doch schonmal gut an.

Zum Thema DDR Ram und 900Mhz, meine 6800Le hatte auch nur
DDR drauf der war Standartmäßig auch mit "700Mhz" getaktet.
Bei "900Mhz" war bei meiner dann auch Feierabend.

Die realen Werte sind: 350Mhz / 700Mhz
                                    450Mhz / 900Mhz

Also wenn du guten Ram erwischt hast, ist das für Grakas durchaus normal :D

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4620 Tagen | Erstellt: 8:56 am 9. Jan. 2008