» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


:moin:sen zusammen

Also folgende Situation:

Hab letzte Woche einen PC hier im Forum gekauft. Versand per Hermes, heute da. So ich ausgepackt und mich direkt über die merwürdigen Geräusche aus dem PC gewundert. Passiert ist folgendes:

Der Kühler ist vom Sockel gestürzt und baumelte nur noch am Kabel und hat sowohl dem Floppy-HD-Käfig als auch der GraKa eins verpasst.

Musste danach den Käfig wieder richtig einbaun, Kühler draufsetzen und gut. Danach PC angemacht und direkt - oh Schreck - GraKa macht Artefakte (btw: ansonsten ist alles gut gegangen mit dem Innenleben).

So, die Karte läuft ansosten gut, nur macht sie jetzt Streifen bzw. Frabfehler. In Spielen Artefakte, im Windows ansonstem alles ok, nur ab und zu mal nen leichten gelbstich in den Farben.

Man sieht an der GraKa (bei der es sich ürbigens um ne 9800 Pro handelt) an der Rückseite auch die "Einschlagstelle" wo der Kühler gegen gerumst ist, da ist nämlich so ein Aufkleber durch "modifiziert" worden.

Handelt es sich bei dem Schaden um einen entgültigen oder kann ich denn irgendwie beheben? Bios-Flash o.ä. wär kein Problem. Optisch sind keine Beschädigungen zu erkennen an der Karte sonst....

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5903 Tagen | Erstellt: 18:24 am 9. Aug. 2007
Zenmouron
aus NRW, Oberhausen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz @ 3200 MHz
00°C mit 1.30 Volt


Naja als erstes würde ich herausfinden ob es wirklich an der Graka liegt, was aber wohl zu 99% sichersteht.



Man sieht an der GraKa (bei der es sich ürbigens um ne 9800 Pro handelt) an der Rückseite auch die "Einschlagstelle" wo der Kühler gegen gerumst ist, da ist nämlich so ein Aufkleber durch "modifiziert" worden.

Handelt es sich bei dem Schaden um einen entgültigen oder kann ich denn irgendwie beheben? Bios-Flash o.ä. wär kein Problem. Optisch sind keine Beschädigungen zu erkennen an der Karte sonst....



Was denn nun? Sind da nun spuren oder sind da keine Einschlagspuren?
Solche Symtome kenn ich nur von defekten Pipelines. Als ich mal versucht hab ne 9800se zu Pro zu modden, musste ich feststellen das die 4 zusätzlichen Pipes nen defekt hatte und genau deine beschriebenen Symptome hatten.

Wenns nen Bauteil ist das ein weg hat kann man das ja mit bisschen löterfahrung austauschen. Aber ohne sichtbare spuren welches bauteil fratze sein könnte wird das wohl recht schwer herauszufinden welches es nun wirklich ist.

(Geändert von Zenmouron um 18:35 am Aug. 9, 2007)


Du bist auch so eine kleine Red-Dot Pussi, oder? :)... Kimme und Korn, das ist noch ehrlich und gut.

Beiträge gesamt: 1236 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5364 Tagen | Erstellt: 18:32 am 9. Aug. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Kann auch eine defekte Leiterbahn durch den Aufprall sein, was den gleichen Effekt haben kann wie ein defektes Bauteil

Ganz klar: Transportschaden melden, und zwar so schnell wie möglich...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 18:54 am 9. Aug. 2007
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


ok, wo melden? bei hermes?

und die Karte hat nix direkt sehbar abbekommen, nur so ein Aufkleber auf der Rückseite. Unter dem Aufkleber scheint aber alles in Ordnung zu sein, da sind keine spuren zu sehen, nur eben der Aufkleber ist rampuniert^^

ist denn davon abzuraten, jetzt da noch was zu probiern? also z.B. BIOS flash oder so?

edit: ja liegt an der GraKa; andere hab ich schon getestet, keine fehler

(Geändert von Gibtnix um 19:54 am Aug. 9, 2007)

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5903 Tagen | Erstellt: 19:51 am 9. Aug. 2007
Zenmouron
aus NRW, Oberhausen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz @ 3200 MHz
00°C mit 1.30 Volt


Also ich würde es als Transportschaden bei Reklamieren. Ist zwar nicht die feine Art, aber für dich persöhnlich besser als nichts. Reparieren ist wahrscheinlich nichts mehr, kannst es ja mal probieren ob es hilft, bezweifle aber stark den erfolg. Mehr als kaputt :lol: kannste eh nicht.


Du bist auch so eine kleine Red-Dot Pussi, oder? :)... Kimme und Korn, das ist noch ehrlich und gut.

Beiträge gesamt: 1236 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5364 Tagen | Erstellt: 19:59 am 9. Aug. 2007
kaju
aus Adenau
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
2660 MHz @ 3100 MHz
38°C mit 1.32 Volt


Es kann durch aus sein das die Karte einen kleinen Platinenriss nun hat den du nicht siehst.

Die Karte ist ja nun schon etwas älter und durch einen langen gebrauch härten die Plattinen mit der Zeit aus und werden anfällig.
Da reicht schon ein kleiner schlag aus um solche fehler zu machen.

Beiträge gesamt: 1031 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5819 Tagen | Erstellt: 20:17 am 9. Aug. 2007
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


ok thx so weit;

würdes denn vllt was bringen wenn ich die Karte mal genauestens unter die Lupe nehme? also das mein ich jetzt wörtlich, wenn ich die Stellen mal mit der Lupe begutachte^^:lol:

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5903 Tagen | Erstellt: 9:59 am 10. Aug. 2007
Zenmouron
aus NRW, Oberhausen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz @ 3200 MHz
00°C mit 1.30 Volt


Naja das kannste gern machen, aber heile wird sie dadurch auch nicht:lol:. Wenn du wirklich nen defektes Bauteil ausmachen kannst, dann brauchste nur noch ein Ersatzbauteil+Löterfahrung+Lötausrüstung.


Du bist auch so eine kleine Red-Dot Pussi, oder? :)... Kimme und Korn, das ist noch ehrlich und gut.

Beiträge gesamt: 1236 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5364 Tagen | Erstellt: 10:01 am 10. Aug. 2007
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


also... nach genauerer Betrachtung (*gg*) hab ich festgestellt, dass die Haupteinschlagstelle genau auf einem so nem kleinen Bauteil ist... ich weiß nicht genau was das ist, jedenfalls so ein kleines dunkles Rechteck mit 6 oder 8 Zuleitungen. Genau da ist eine Ecke von dem Kühler drauf gecrasht (lässt sich anhand des Aufklebers recht gut rekonstruieren^^). Nur was sagt mir das jetzt? Das Teil auslöten und ersetzen?:noidea:

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5903 Tagen | Erstellt: 11:03 am 10. Aug. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nein, Transportschaden melden und neue Karte kaufen. Selbst wenn Du das Teil umlötest, kann es sein, daß schon Folgeschäden da sind...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 11:34 am 10. Aug. 2007