» Willkommen auf Grafikkarten OC «

ProGammler
aus Stuttgart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


hallo ich würd gerne meine gfroce 4 ti 4200 schneller machen. mit was für ein programm soll ich des an besten machen ich hab nochnie was übertaktet oder sonstiges .

help! :godlike:

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6350 Tagen | Erstellt: 17:17 am 26. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Rivatuner, Powerstrip, Detonator unlocken etc. ;)

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6447 Tagen | Erstellt: 17:21 am 26. Jan. 2004
ProGammler
aus Stuttgart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


detonator unlocken? was is des sorry hab keine ahnung . was bringt des gfroce teaker . in den menü NV clock steht das wenn ich auf overclocking klicke kann die graka kaputt gehen? geht des oft schief oder nicht weil wenn des net geht lass ich es lieber :noidea:

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6350 Tagen | Erstellt: 17:38 am 26. Jan. 2004
C4rnivor
aus Kiel
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2250 MHz
43°C mit 1.85 Volt


erstmal heisst es geforce nicht gefroce :thumb:.
kaputt gehen kann eigentlich nichts, wenn du vorsichtig bist .
also immer in kleinen schritten hochtakten (so 10 mhz) und dann in einem spiel oder benchmark testen ob grafikfehler auftauchen. wen welche auftauchen, musst du den regler wieder zurückschieben.


Meine Kiste : http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=C4rn%21vor

Beiträge gesamt: 123 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6533 Tagen | Erstellt: 17:41 am 26. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Detonatorunlock is wenn du ne Registry installst und die schaltet im Detonator ein geheimes Menü frei in dem man den Takt einstellen kann. :)

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6447 Tagen | Erstellt: 18:05 am 26. Jan. 2004
Eisenblut
offline



OC God
18 Jahre dabei !


Ich kenne das Teil nur als Coolbits. Ich habe nicht direkt auf die Software gelinkt, sondern auf die entsprechende Rubrik bei GURU3D, da hast du dann auch gleich den Rest an Tools zum Takten. ATuner ist noch einer meiner Favoriten.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6829 Tagen | Erstellt: 18:40 am 26. Jan. 2004
cong
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2366 MHz
45°C mit 1.85 Volt


Hi all,

ich habe auch ne ti4200 von Gainward mit 128 mb ddr und 8x AGP

- hat jemand von euch Erfahrung über diese Marke?
- bis wieviel soll ich mit der Standardkühlung ausprobieren, da ich kein Temp-Fühler habe?
- welchen Deternator-Version soll ich nehmen? habe schon irgendwo gelesen das die Version 44.03 für Gf4. Ti4200 geeignet ist, aber welche ist am besten?

Meine Karte läuft zur Zeit mit 276/558 per Xpert-Tool von Gainward selbst.... Lüfter wurde auf 5 V runter geschraubt, da der mir super laut war.

Habt ihr noch sonstige Tips?

Bin Anfänger...
:blubb:

Danke scho ma!


ABIT NF7 rev.2.0; Antec Plusview 1000 AMG + NT Codecom 400W; XP1700+ (JIUHB-DLT3C) @11x215; SLK 900 A + 92 mm Lüfter; 2X256MB Twinmos PC2700 BH-6; Gainward GF 4200ti - 128 MB; 80GB+120GB IBM 7200rpm; LG 4040B

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6403 Tagen | Erstellt: 18:22 am 29. Jan. 2004
Eisenblut
offline



OC God
18 Jahre dabei !


Grafikkarten zeigen eigentlich sofort, wenn es ihnen zu viel wird, du kannst also immer in kleinen Schritten weiter hochtakten, bis Bildfehler auftreten. Dann wieder 5 MHz zurück und gut ist. Beim Treiber würde ich den letzten aus der 4x.xx-Reihe nehmen, die 5x.xx wurde dann nicht mehr für die GF4 optimiert und der on the fly Compiler der 5x.xx ist nur für die GF5 interessant. Eventuell würde ich den Lüfter tauschen. Mit einem guten und leisen Kühler wie den Revoltec sollte es möglich sein, den Chip bis auf 300MHz zu bringen. AFAIK passt der Silencer nicht auf die GF4.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6829 Tagen | Erstellt: 19:01 am 29. Jan. 2004
Turktec
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2800 MHz
53°C mit 1.60 Volt


Grafikkarten takten is eigentlich ganz easy........Passt aber verdammt gut bei der Kühlung auf, sonst riechts nach Grillwürstchen im Rechner:lol:

Rivatuner is ganz net, und für ATIs is Radeonator die erste Wahl.

Einfach takten, und mit Nature von Mark2001 testen

cu@all;)


Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.

Beiträge gesamt: 779 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6679 Tagen | Erstellt: 22:52 am 29. Jan. 2004
Bornfire
aus Mannheim
offline


OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2410 MHz


meine Ti 4200 läuft locker im moment 300/600, muss jetzt aber mal probiere ob mehr geht. Hab aber acuh ne zalman heatpipe drauf, und an die heatpipe 2 papst drangebastelt ;D

Beiträge gesamt: 553 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6434 Tagen | Erstellt: 22:59 am 29. Jan. 2004