» Willkommen auf Grafikkarten OC «

nepumuck
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1467 MHz @ 2250 MHz
44°C mit 1.600 Volt


mein 2000+ läuft auch auf einem k7s5a mit 384MB SD-RAM.
@bug: kennst du ne möglichkeit eine 9600tx per control pannel zu übertakten?

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6651 Tagen | Erstellt: 23:08 am 13. Juni 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von nepumuck am 22:57 am Juni 13, 2003
ich habe aber schon einen 2. pc mit einem 2000+ Athlon XP (Palo) und  einer Geforce 2Pro. einen 3. PC wollte ich mir wohl nicht zulegen und Stromsparen ist mit dem Palo wohl eher nicht drin.



Muss ich Dich jetzt verstehen?

Warum nimmst Du dann nicht den Zweit-PC zum saugen, evtl. etwas runtergetaktet...
Sollte immer noch weniger brauchen als der Erst-PC, wenn Du den FSB auf 100 stellst und den Vcore sowie GraKa-Takt runter.

Nachtrag: Die 9600TX lässt sich mit RivaTuner 12.4 takten.

(Geändert von kammerjaeger um 23:15 am Juni 13, 2003)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6723 Tagen | Erstellt: 23:13 am 13. Juni 2003
nepumuck
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1467 MHz @ 2250 MHz
44°C mit 1.600 Volt


Den 2. Rechner nutzt meine bessere Hälfte und der steht somit teilweise nicht dann zur Verfügung, wenn ich ihn bräuchte.

Der braucht garantiert nicht weniger Strom, obwohl er schon mit 100x125Mhz läuft.
Kannst Du dich noch an den Zweitnamen des Palominos erinnern? HEIZKRAFTWERK, der hat eine derartige Abwärme, mit seinen 1,85VCore (ich glaube das war doch so hoch, oder?)

Zum Riva Tuner 12.4:
Ich weiß, das das geht, persönlich nutze ich aber normalerweise den Rage 3d-tweaker. Aber beide gehen nicht weit genug runter mit ihren Taktslidern und ich habe von jemandem gehört, er würde seine Karte aus dem Control pannel raus über/unertakten und das ohne Grafikfehler bis auf 50GPU und 100RAM.
Daher meine Frage an BUG, da er doch schienbar sehr viel Ahnung von den 9600tx Karten hat.  

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6651 Tagen | Erstellt: 23:28 am 13. Juni 2003
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


..habe meine Karte bis jetzt nur in die andere Richtung getaktet, ich glaub auch nich das es irgendwie Sinn macht die 9600TX runter zu takten. Der R300 Core is einfach zu komplex und solang du nix an der Vcore machst werden das nur wenige Watt unterschied sein. Die 9600TX is absolut ungeeignet was stromsparen angeht, hierfür wäre ne Radeon 9000 oder 9600 bzw FX5200 angebrachter oder für only Office Aufgaben ne TNT2M64 oder ATI Rage128. Um die Karte weiter runter zu takten ggf mal mit RadEdit versuchen.

cu
BUG

(Geändert von BUG um 23:42 am Juni 13, 2003)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7261 Tagen | Erstellt: 23:40 am 13. Juni 2003
Aquaschaf
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2128 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Grafikkarten zu untertakten spart im allgemeinen recht wenig Strom .
Auf mehr als 10 Watt Unterschied kommt man selten , und dann besteht ja noch die Gefahr des "Burn-Ins" , dass sich die Karte durch
zu häufiges undercloken irgendwann nicht mehr so hoch takten lässt .


Es gibt keinen Feind
      Nirgendwo

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6597 Tagen | Erstellt: 23:45 am 13. Juni 2003
nepumuck
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1467 MHz @ 2250 MHz
44°C mit 1.600 Volt


Wie ich schon sagte, geht es mir eigentlich lediglich darum, meine aktuellen Komponenten so stromsparend wie möglich zu bertreiben.

Ich habe grade mal gekramt, ich könnte, wenn ich wollte, sogar noch einen p3-450 + ATI Rage pro 128 (AGP 8MB) 4 oder 8GB HDD mit 256MB SD-RAM + 4xCD-ROM zusammenbauen. Das ist ja sogar noch  einigermaßen realistisch.
Einen P1 mit 75mhz 2xcd-rom 16MB-EDO RAM und 850MB HDD und einer 2MB Elsa PCI Grafikkarte habe ich sogar auch noch im Keller stehen, aber ich glaube das ist nichtmehr wirklich windows ME+ tauglich.

CU

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6651 Tagen | Erstellt: 23:47 am 13. Juni 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von nepumuck am 23:47 am Juni 13, 2003

Ich habe grade mal gekramt, ich könnte, wenn ich wollte, sogar noch einen p3-450 + ATI Rage pro 128 (AGP 8MB) 4 oder 8GB HDD mit 256MB SD-RAM + 4xCD-ROM zusammenbauen. Das ist ja sogar noch  einigermaßen realistisch. CU




Na also....
Reicht für saugen und Office locker.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6723 Tagen | Erstellt: 8:38 am 14. Juni 2003
xxmartin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


@Aquaschaf
Das mit dem Underclocken ist totaler Käse. Meine CPU rennt auch mal 'ne Woche mit 1.1V @ 1000 MHz und gelegentlich auch mit 2500 MHz @ 1.85V. Hab' noch nix gemerkt, daß es der Taktfreudigkeit schadet. Bei GPU's wird das nicht anders sein.

@nepumuck
Dein Grundanliegen finde ich sehr nobel! :) Kann ich nur unterstützen, da ich es genauso mache -> zum Zocken hochtakten, zum Surfen & Downloaden runter. Sicherlich würde es am meisten Strom sparen, die VCore von der Grafikkarte zu senken, aber wenn Du den Takt auf gut 1/5 reduzieren willst, sollte das auch schon bemerkbare Auswirkungen haben. ;)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3511 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6912 Tagen | Erstellt: 10:34 am 14. Juni 2003
deepblue2k2
aus überzeugung
offline


Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2175 MHz
43°C mit 1.55 Volt


@xxmartin
ich hab bei meinem 1700+ so dass gefühl, das er seitdem ich ihm mal zwischendurch auf 1466 mit 1.25v (oder so, ist ne weile her, k.a.) getaktet hatte etwas schlechtere temps produziert, wenn ich ihn hochdrehe... so 1-2° - bei damals annähernd identischen raumtemps.. hmmm
kam mir etwas komisch vor plötzlich war, das er bei 2g plötzlich idle über 40° ging ... (jetzt mit 24° raumtemp liegt er eh höher - 41-2° - aber damals waren es so um die 20° raum bei 37-9°)


sky^s!p
sys 1: msi k7t266pro2ru - xp1800+ @1533 mhz - hhc-01 - r8500bba - 3x512 inf266
sys 2: abit nf7-s rev 2.0 - xp1700+ @2389 mhz - slk900u - r9600tx - 2x256 inf333 @ 6-2-2-2.5

Beiträge gesamt: 322 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6660 Tagen | Erstellt: 13:13 am 14. Juni 2003
xxmartin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Tja, wer weiß woran das liegt. :confused:

Vielleicht Gehäuse- oder CPU-Lüfter verstaubt? WLP hat Ihre besten Tage hinter sich? Vielleicht 'n neues Bios, daß die Temp anders ausliest? Keine Ahnung.

Bei mir ist da jedenfalls alles in bester Ordnung.


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3511 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6912 Tagen | Erstellt: 15:00 am 14. Juni 2003