» Willkommen auf Grafikkarten OC «

knuerstel
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2333 MHz
45°C mit 1.65 Volt


Klar, schon ein halbes dutzend mal. Nur hab ich den AGP/PCI-Teiler immer auf FIX gesetzt, was ja die ATI-Karte nicht verträgt


das Internet lügt...

Beiträge gesamt: 1061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 18:15 am 4. Jan. 2003
Merkor
aus Flensburg
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 2800 MHz
45°C mit 1.62 Volt


Ja, benutze die Default Spannung und mal Teiler, um den PCI/AGP innerhalb den Specs zu halten.

Bei mir funktioniert der FIX übrigens bei 147MHz FSB und drüber. Darunter habe ich es nicht probiert. Ich weiß nur, dass er bei 133MHz nicht funktioniert, jedenfalls bei mir.

Nicht funktioniert heißt, dass es irgendeinen Konflikt mit dem Abit BIOS und dem Catalyst Treiber gibt, denn ich konnte vorige Treiber benutzen. Der FIX an sich wird noch funzen, dass heißt AGP/PCI sind schon in Ordnung.

Ich habe eine Sapphire 9700, die nicht gelockt ist. Dieses Warp BIOS ist ja auch das BIOS einer europäischen Sapphire 9700 Karte. Die Club3D/HIS/BBA die jetzt noch so auftauchen sind alle gelockt.

Merkor


http://www.ocworkbase.com

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6884 Tagen | Erstellt: 19:45 am 4. Jan. 2003
knuerstel
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2333 MHz
45°C mit 1.65 Volt


Funktioniert auch nicht, kannste vergessen.

Habe Spannung auf Default gestellt(1,525V also) und CPU auf 2400 mit 133FSB und dem entsprechenden Teiler.
Windows konnte man installieren, als ich jedoch die Chipsatztreiber-Exe-Datei ausführen wollte kam wieder Fehler...
Nach dem Neustart ist Windows wieder tot, Datei System beschädigt blabla...

?!? Noch welche Vorschläge


das Internet lügt...

Beiträge gesamt: 1061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 15:10 am 5. Jan. 2003
Merkor
aus Flensburg
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 2800 MHz
45°C mit 1.62 Volt


Hmmm, so langsam weiß ich auch nicht mehr weiter. Die Fehler klingen ja irgendwie nach defektem oder zu schnell angesprochenem RAM oder zu wenig CPU Spannung.

Ich gehe richtig in der Annahme, dass du das neueste offizielle BW BIOS drauf hast und einen richtigen P4 2.4 mit 533MHz FSB, oder?

Wenn du nur einen 1.8er hast, den du auf 2.4 gezogen hast, dann installier das ganze UNÜBERTAKTET...

Merkor


http://www.ocworkbase.com

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6884 Tagen | Erstellt: 16:38 am 5. Jan. 2003
knuerstel
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2333 MHz
45°C mit 1.65 Volt


Jaaaa, da ist ein P4 2400Mhz 533FSB Quadpumped SL6EF, soll ich dir noch das Label vom Karton abtippen?!
Mal nebenbei installiere ich Windows XP immer mit Standarttackt, da der Inteltreiber eine Art OC-Schutz drin hat. Wenn man den installiert und der CPU ist oced, verabschiedet sich Windows...

Was meinst du mit BW Bios bzw. was heist BW. Ich habe eine nicht veröffentlichte Version von RDRAM RAMBUS drauf, welche hast du drauf?(am besten mit Link!)

thx


das Internet lügt...

Beiträge gesamt: 1061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 16:56 am 5. Jan. 2003
Merkor
aus Flensburg
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 2800 MHz
45°C mit 1.62 Volt


BW ist der BIOS Code des neuesten Abit BIOS:

http://fae.abit.com.tw/eng/download/bios/th7-ii.htm

Ich habe eine abgewandelte Version des BIOS bei mir drauf. Es ist das BW nur mit mehr Teilern. Das Highpoint BIOS ist dagegen das alte. Dieses BIOS mit mehr Teilern gibt es aber auch mit dem neuesten Highpoint BIOS 2.34:

http://forums.biosmods.com/showthread.php?s=&postid=6392

Das erste dort gelistete hat noch RAM-Tunings. Dieses würde ich nicht nehmen. Das zweite hat mehr Teiler, unlocked options und das neue HP BIOS.
Das dritte habe ich: Nur mehr Teiler. Ich kann dir die Dinger auch per Mail schicken, wenn du dort keinen Account hast...

Merkor


http://www.ocworkbase.com

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6884 Tagen | Erstellt: 17:23 am 5. Jan. 2003
knuerstel
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2333 MHz
45°C mit 1.65 Volt


nee hab ich nicht...wäre nett wenn du mir es per mail schickst...

Ich habe jetzt das bw von Abit, kann es sein das selbiges nur 100Fsb unterstützt. Ich kann jedenfalls nur welche mit 100 einstellen...
Hab manuell auf 2400 und 133FSB geschalten, funzt wieder nich...


das Internet lügt...

Beiträge gesamt: 1061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 18:41 am 5. Jan. 2003
Merkor
aus Flensburg
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 2800 MHz
45°C mit 1.62 Volt


Auch den 2/4 Teiler benutzt? Ja, 133MHz FSB CPUs muss man nun manuell einstellen.

Aber wenn dir das BW BIOS nichts bringt, dann haben die anderen auch keinen Sinn...

Merkor


http://www.ocworkbase.com

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6884 Tagen | Erstellt: 18:55 am 5. Jan. 2003
knuerstel
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2333 MHz
45°C mit 1.65 Volt


Hm, ich denke es ist ein Spannungsproblem:

Ich habe jetzt mit 1,725 installiert und komm ins Windows(ich schreib gerade an dem PC). Da das Abit ja sehr stark undervoltet denke ich das die Spannung unter 1,4x fällt und das einfach zu wenig ist --> Windows gibt den Geist auf...
Mit 1,525 wäre ich kaum ins Windows gekommen, meist kackt er schon bei de Benutzeranmledung ab, geschweige den eine *.exe auszuführen.

Ich trau mich aber irgendwie nicht den Chipsatztreiber zu installieren. Meinst du der erkennt die "zu hohe" Spannung. Vielleicht prüft er auch den FSB...


das Internet lügt...

Beiträge gesamt: 1061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 19:32 am 5. Jan. 2003
Merkor
aus Flensburg
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 2800 MHz
45°C mit 1.62 Volt


Hmm, bei mir hat das doch alles gefunzt und mein 2.53er C1 läuft auch mit der Standard Spannung 1.525v. Das gibt mir 1.42v reale Spannung. Das ist nicht viel und trotzdem läuft alle rock stable...


http://www.ocworkbase.com

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6884 Tagen | Erstellt: 20:25 am 5. Jan. 2003