» Willkommen auf Multimedia «

NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


:moin:

Wir haben hier den Yamaha RX-V377 mit nem Teufel Concept Magnum bestückt als TV / PS3 / Wieauchimmer Wohnzimmeranlage gebastelt.

Neben den Tonproblemen ( s. anderer Thread ) möchten wir das ganze Internetradiofähig machen, da wir nach Umzug "unseren" Sender über die Antenne nicht mehr reinkriegen.

Nur wie mach ich das, ohne das es zu teuer wird?

Die PS3 anschmeißen ist arg unhandlich und übertrieben.

Vorweg: Da ich kein Bock auf Standby - Strom habe, ist alles über ne Steckerleiste stromlos, wenn nicht im Betrieb.
D.h. der Adapter sollte damit halbwegs klarkommen

Hab mal bissel gesucht:

Google Chromecast Audio
+ Ist mit ~ 40 Euro nicht allzu teuer

- Braucht ständig ein aktives Smartphone da er übers Phone streamt


Amazon Echo Dot
+ Ist mit 60 € noch gerad so verschmerzbar
+ Streamt direkt

- Hört halt alles mit

Ich könnte den Dot auch mit meinem Prime - Konto verbinden, dann hätte ich auch direkt Zugriff auf meine gekaufte Musik
Wie siehts hier mit dem stromlos schalten aus?

Random Android TV Box
+ Ist mit ~ 50 Euro auch günstig
+ Apps halt

- Menüführung ohne Bild?

Sowas würde ja jedesmal neu booten müssen. Könnte man da das Radio iwie in den Autostart packen das man das Teil auch ohne Bildschrim bedienen kann oder remote übers Smartphone?

Habt ihr noch irgendwelche andere Ideen oder irgendwas in der Art selber im Betrieb?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17502 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6521 Tagen | Erstellt: 21:59 am 2. Aug. 2017