» Willkommen auf Multimedia «

NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Moin,

hab o.g. Boxen an o.g. Reciever.

Der Klang ist jetzt nachm Umzug im Wohnzimmer doch arg schlecht und "leer".

Wenn ich Kopfhöhrer anschließe, hört es sich normal an daher habe ich irgendwie die Teufel in Verdacht.

Andersrum hört sich PC über HDMI total grottig an ( Jemand ne Idee was man hier noch so anstellen sollte? )
PS3 über HDMI ist ok, genauso wenn ich ne USB-HDD bzw. nen IPod ( Identische Dateien  ;) direkt am Yamaha anschließe.

In der alten Wohnung ( 70er Jahre "Plattenbau", also ziemlich massiv ) als 5.1 war es einigermaßen ok, Wohnzimmer hatte iwie 25m² oder sowas

Jetzt haben wir ein Haus gemietet, so um 1900 rum, also Holz und Lehm, von innen gedämmt und dann iwie Rigips + Holz als Innenwände. Auch wieder ~ 22m², ähnliche Einrichtung.
Laminat liegt hier recht lose auf irgeneinem Holzunterbau, also etwas weich.
Lediglich das Boxen-Setup ist z.Z. nur 3.1 da ich die hinteren nicht wirklich gut positioniert kriege und noch keinen richtigen Nerv hatte.

Es fehlt vom Ton her iwie die Mitten, die Details sind total weg. Das war mir vorher nie so großartig aufgefallen. Allerdings war die Anlage in der alten Wohnung nicht soo häufig im Betrieb.

In der alten Wohnung hab ich den krams ehrlich gesagt nur hingestellt, angeschlossen und einmal diese Yamaha - Auto - Konfig übers Mikrofon laufen lassen. Bass bissche hoch und hintere Boxen leiser. Ende.

Dieses mal klappts gar nicht. Boxen sind etwas unterschiedlich hoch aber dafür leicht angewinkelt, das war schonmal bisschen besser.

Daher
a) In wie fern könnte Bausubstanz und Einrichtung das ganze beeinflussen?
b) Die Teufel - Boxen sind nu echt schon was älter ( 1. Gen vom Concept, silber ) könnten da Kondensatoren o.ä. platt sein?
c) Kennt jemand noch Tricks zur Konfiguration und Aufstellen von den Boxen?
Hab hier zwar ein bisschen was gelesen aber noch keine richtig zündende Idee.

Alternativ:
d) Welche Boxen könnte man für so ~ 22 - 25m² sich neukaufen? Ich kann leider keine richtigen Standboxen hinstellen da die Wand mit unterschiedlich hohen Schränken voll ist, müsste also irgendwo offen draufstellbar sein


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17507 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 22:14 am 2. Aug. 2017
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Hi NWD,

neu Einmessen (das Yamaha Auto Konfig...) ist natürlich Pflicht.

Da die Lautsprecher anscheinend schon was älter sind, kann es nicht schaden die Sicken (den Gummirand der Membran) mal mit ein wenig Silikonspray zu Pflegen, das wirkt sich in der Regel auch positiv auf den Klang aus.

Ansonsten mach mal Fotos vom Raum bzw. nen groben Grundriss bitte.

Beiträge gesamt: 14903 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6536 Tagen | Erstellt: 23:03 am 2. Aug. 2017
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Hi,

hab mal versucht ein bissl rumzubasteln

Also die Teufel Sateliten sehen gut aus, die Membrane ect. sind alle weich und sauber. Die Platinen sind aber leider iwie festgeklebt, aber die Kondensatoren sehen soweit erkennbar, gut aus.

Meine Frau meinte jedoch, das sich das Teufel auch in der alten Wohnung nie wirklich gut angehört hat.

Einmessen und Höhenunterschied durch leichtes Ankippen ausgleichen hat in so fern was gebracht, als das man an der Sitzposition nun einen deutlicheren Klang hat, wo aber immer noch die Details fehlen.

Musik ist Nightwish ( bzw. vergleichbar ) und ein ebenfalls vorhandener Bose Soundtouch 20 kriegt alles viel klarer und besser rüber ( Hat natürlich für den Raum nicht genug Power dann irgendwann )

Der Raum hat ~ 5,5 x 3,8m. Das System steht an der 3,8er Wand wobei da links in der Ecke noch die Tür ist sodass ca. 3m für die Schrankwand verbleiben. Zwischen den Boxen sind dann noch so 2m

Ich versuche morgen mal das zumindest testweise wieder auf volle 5.1 zu kabeln, vielleicht bring das was?

Alternativ: Worauf müsste ich bei guten Boxen achten? Viele haben ja keinen richtigen Mitteltöner drin, was mich etwas irritiert? Ist das nicht für guten, vollen Klang sinnvoll?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17507 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 22:23 am 8. Aug. 2017
hoppel
aus Magdeburg
online



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


Es geht nichts über alte Boxen aus den Siebzigern des letzten Jahrhunderts, da wurde materialtechnisch alles verwendet um den besten Klang zu erzeugen, da braucht man nur mal alte JBL-Stereoboxen aus den Kleinanzeigen, und für hinten die Control 1 als Rear und Monitor, das erzeugt für uns :oldman: weiche Bässe und alle Höhen und Tiefen


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 24120 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5644 Tagen | Erstellt: 18:04 am 9. Aug. 2017
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Was wäre denn größentechnisch so drin? Standboxen? Brüllwürfel? Regallautsprecher?

Beiträge gesamt: 14903 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6536 Tagen | Erstellt: 19:28 am 9. Aug. 2017
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Das müsste halt iwie ins Regal passen.

Da hab ich rechts neben dem Fernseher nen Besta oder sowas, da könnte man von der Grundfläche was draufstellen was ungefähr so groß ist wie der Teufel Sub und von der Höhe her so 60? müsste ich mal nachmessen

Also definitiv eher was kleines


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17507 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 21:01 am 9. Aug. 2017
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Ich habe Canton GLE Lautsprecher, da gibt es bereits mehrere Genrationen, so dass man gebraucht gute Deals machen kann.

Beiträge gesamt: 14903 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6536 Tagen | Erstellt: 21:30 am 9. Aug. 2017
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Hab nen Pianocraft E810 hier noch rumstehen gehabt und mir nu mal testweise die NX-E 800 angeklemmt als 2.0 bzw. 2.1 Setting.

Das hat das Problem gelöst. Die bringen die fehlenden Details und der Sub halt bissel mehr Bass dazu.

Bin nur iwie immernoch irritiert wieso mir der Ton vorher nie aufgefallen ist. Is Metal da so anders?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17507 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 14:37 am 10. Aug. 2017
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Ja ich hatte das Problem auch, habe jetzt Standboxen (Canton GLE 490).

Beiträge gesamt: 14903 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6536 Tagen | Erstellt: 16:10 am 10. Aug. 2017
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Hab nen Pianocraft E810 hier noch rumstehen gehabt und mir nu mal testweise die NX-E 800 angeklemmt als 2.0 bzw. 2.1 Setting.

Das hat das Problem gelöst. Die bringen die fehlenden Details und der Sub halt bissel mehr Bass dazu.

Bin nur iwie immernoch irritiert wieso mir der Ton vorher nie aufgefallen ist. Is Metal da so anders?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17507 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 18:21 am 10. Aug. 2017