» Willkommen auf Multimedia «

Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Grüß euch,

ich such für mein Plex zuhause nen guten und günstigen Mediaplayer, der auch Plex unterstützt. Möchte die App nutzen und nicht per DLNA oder dergleichen.

Wichtig wäre das DTS und Co durchgeschliffen werden.

Aktuell hab ich ein Apple TV3 mit Plexconnect Mod am laufen. Bin aber net ganz zufrieden. Audio wird immer auf DD runtergerendert und teilweise spinnts einfach.

Einen Xtreamer habe ich noch. Da klappts per DLNA, aber dann fehlt einfach die schicke Optik :ocinside:

Dann her mal mit den Ideen :thumb:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4808 Tagen | Erstellt: 2:18 am 5. Feb. 2017
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten :thumb:
Du könntest im Grunde jeden PC mit gutem Soundchip einsetzen und darauf Plex installieren.
Hierbei hättest du die Wahl zwischen der Plex Software für Windows oder einem Mediaplayer wie beispielsweise Kodi, wo du dann den Plex Plugin installierst.
Denn DTS passthrough klappt auch mit Kodi.
Der HTPC sollte aber nicht zu schlapp sein, sonst gibt es hinterher Aussetzer.
Ist aber natürlich nicht "mal eben" alles eingerichtet, wie beim Mac.
Alternativ könntest du einen Raspberry Pi 2 schnappen und dort Plex for Embedded Platform installieren.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 155884 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6472 Tagen | Erstellt: 11:23 am 6. Feb. 2017
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Die Überlegung eines Medien PCs in Form eines NUCs wäre schon da. Müsst ich mal testen wie der läuft. Hätten eh einen in der Firma.

Was größeres darfs nicht sein, denn dann passt es nicht mehr in das Kasterl.

Kodi hatte ich nich nicht am Radar. Muss ich mir mal anschaun.

Das Einrichten ist klar, dass das etwas Arbeit ist, dafür sollte es dann aber dauerhaft funktionieren :)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4808 Tagen | Erstellt: 16:10 am 6. Feb. 2017
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Wenn es einmal gescheit läuft und LAN, Bluetooth und IR Fernbedienung (oder FB per Smartphone) eingerichtet ist, hast du erstmal wieder etwas Ruhe.
Kodi kannst du dir ja vorab mal in einer VM ansehen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 155884 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6472 Tagen | Erstellt: 16:38 am 6. Feb. 2017
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Hätte nun die Idee gehabt einen Raspberry Pi 2 zu nehmen und dort das Rasplex zu installieren.

Jo nur seh ich aktuell nur ein buntes Quadrat. Kodi an sich würde laufen. Möchte aber die Plex Oberfläche haben.

Laut Fehler liegt es am Strom. Hab aber ein 2A Netzteil und diverse USB Kabel ausprobiert.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4808 Tagen | Erstellt: 11:03 am 10. Feb. 2017
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Rasplex habe ich selber noch nicht ausprobiert, aber für den Fehler mit dem bunten Quadrat und geringer USB Leistung trag mal folgendes am Ende der config.txt ein:
Code
max_usb_current=1


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 155884 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6472 Tagen | Erstellt: 11:38 am 10. Feb. 2017
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Thx für die Info, aber es hat sich herausgestellt, dass mein Freund meinte er hat den Raspi 2 (hab selbst nicht draufgeschaut) es aber das Modell B+ ist.
Ein Arbeitskollege hat die Speicherkarte in seinen 2er reingestopft. Lief sofort.

Jetzt mal zuhause testen ob er tut wie er soll, dann Überlegen wie ich das Teil mit meiner Logitech Harmony kopple :)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4808 Tagen | Erstellt: 12:17 am 13. Feb. 2017
daniel
aus wien
online


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Wenn der PI über HDMI mit einem TV verbunden wird, dann muss man quasi nichts koppeln, weil über HDMI-CEC einfach die Befehle von der TV Bedienung an den Raspi weiter geleitet werden.
Was so viel heißt wie, wenn der TV schonit der Harmony gesteuert wird, dann kann man damit auch schon automatisch den Raspi steuern.

Lg

Beiträge gesamt: 3067 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6405 Tagen | Erstellt: 16:10 am 13. Feb. 2017
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Nur hängt A bei mir ein AV Receiver dazwischen und B ist der Fernseher schon über 8 Jahre alt. Kein Plan ob der das kann :lol:

edit: Gerade nachgesehen. Der alte Kübel kann das tatsächlich schon :lol:

Morgen kann ichs mal testen. Bin ja gespannt.

edit: Ist nur die Frage, wenn der Raspi am AV Receiver hängt, ob dann der TV ihn überhaupt findet :noidea:

(Geändert von Maddini um 22:06 am 13. Feb. 2017)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4808 Tagen | Erstellt: 20:21 am 13. Feb. 2017
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Gestern mal getestet. Der TV "finded" den Pi und kann ihn auch durch den Receiver aus steuern. Videos laufen fast ruckelfrei. Ab und zu hängts kurz. Menü mit Coveransicht ist etwas hakelig. Laut Recherche liegts hier an der Leistung des Pi 2. Ein Pi3 liegt schon zur Abholung bereit. Wird heute getestet :thumb:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4808 Tagen | Erstellt: 14:27 am 15. Feb. 2017