» Willkommen auf Multimedia «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Es ist zwar schon fast eine Umfrage, soll aber eher als Diskussion rund um die VoD Anbieter wie z.B. Watchever, Hulu, Netflix, Maxdome, Lovefilm, Netzkino.de, Sky Go und Co. werden.

Welche Video on Demand Anbieter verwendet ihr regelmäßig, womit nutzt ihr den/die Anbieter (Smart-TV, Receiver, HTPC), welche monatliche Kosten entstehen euch damit ungefähr und wie zufrieden seid ihr damit ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158302 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 10:00 am 24. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
dann will ich mal den Anfang machen.
Ich überlege nun auch seit geraumer Zeit mich bei einem VoD Dienst anzumelden.
Der Grund dafür ist einzig und allein das mir der Platz für die DVD`s und BluRay`s knapp wird^^

Nein, Spaß beiseite. Ich ich bin jemand der sich die Serien auch gerne öfter mal anschaut. Bei The Big Bang Theory merk ich das immer wieder das man selbst nach dem 4. Durchgang noch neue Gags und spitzfindige Kommentare erkennt/versteht.
Was auch grundsätzlich bei den VoD Services kein Problem darstellt, man jedoch als Kunde kein Anrecht drauf hat dies auch noch in ein paar Wochen, Monaten oder Jahren tun zu können. Das wäre ein Umstand mit dem ich zur Not noch leben könnte.

Viel schlimmer traf mich dann die Meldung von der Drosselung der Breitbandanschlüsse was wohl das Schicksal der VoD und Spieleplattformen Services besiegeln könnte. Bis dahin fließt natürlich noch viel Wasser die Elbe runter, jedoch behalte ich diesen Umstand immer im Hinterkopf. Dank dessen könnte das Internet, überspitzt ausgedrückt, bald nicht zum Neuland sondern eher zur Einöde werden.

Leider, wie aus einem anderen Thread bekannt, bekomme ich Full HD Filme nicht flüssig über meinen Raspberry Pi zum laufen. Sollte das gehen, ist dieser die für mich einizge Möglichkeit VoD am Fernseher zu nutzen.

Als ich kurzlich zu Besuch in den Staaten war, kam ich in den Genuss von Netflix und muss sagen das es mir wirklich gefallen hat. So weit ich jedoch weiß, man möge mich korrigieren, ist Netflix in Europa nicht verfügbar. Ein Proxy bzw. VPN Network fällt wohl aufgrund der benötigten Bandbreite aus.

Angesehen habe ich mir heute den Dienst Watchever. Was die Serien angeht muss ich sagen bin ich etwas enttäuscht. Die meisten Serien dort sind für Kinder gemacht, was nicht so sehr schlimm wäre, wenn ich welche hätte^^
Leider ist die Abteilung Sci-Fi ziemlich Mager aufgestellt, jedoch finden sich einige Klassiker àla Knight Rider wieder.

Die Abteilung Filme habe ich mir auch angeschaut. Hauptsächlich handelt es sich um Filme die überwiegend auf dem 9,99 € MM Grabbeltisch liegen. Womit ich leben kann, wenn ich 8,99 € im Monat für eine Film- und Serienflatrate bezahle. Auf jeden Fall besser als RT "Volksverdummungsfernsehen" L. Oder jeden Abend mit 30 Folgen Navy CIS gefoltert zu werden.

Es gibt dort die Option den Dienst für 30 Tage kostenlos zu testen.
Ich glaube da werd ich mal einen Versuch starten. Oder vielleicht kann ja jemand mal berichten der den Dienst schon nutzt.

Gruß,

Mike


(Geändert von Marauder25 um 18:55 am Juni 24, 2013)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5225 Tagen | Erstellt: 18:52 am 24. Juni 2013
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


:moin:

Habe aktuell auch das Watchever Abo am laufen. Finde es sehr gut, dass man es monatlich kündigen kann :thumb:. Man schließt einfach das Abo ab und muss den ersten Monat nichts zahlen. Wenn man auf nummer sicher gehen möchte, kündigt man einfach das Abo direkt wieder und lässt es auslaufen. Anschließend kann man sich immernoch überlegen, ob man es möchte oder nicht.

Ich schaue mir das ganze direkt über AppleTV an, was auch hervorragend funktioniert (selbst mit einer 6mbit Leitung). Meiner Freundin habe ich die Zugangsdaten im iPad eingerichtet, damit sie die eine oder andere Serie schauen kann ohne dabei gleich den Fernseher zu blockieren ;)

Was man allerdings bedenken muss ist, dass man natürlich nicht die aktuellsten Filme hat. Ansonsten würde es wohl auch zu sehr in Konkurrenz mit Apple stehen und von AppleTV fliegen ;). Bei Bedarf muss man sich dann eben den Film direkt bei Apple & Co ausleihen und dann eben nochmal die 4 Euro zahlen.


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4376 Tagen | Erstellt: 8:10 am 26. Juni 2013
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


ich würde watchever nutzen, wenn es für Österreicher zugängig wäre....
Warum es solche Barrieren in der heutigen Zeit noch gibt, frag ich mich auch ernsthaft...

Früher habe ich hin und wieder den VOD Dienst unserer Kabelanbieters genutzt- aber 6€ um einen Film 1x ansehen zu dürfen, ist ein Witz.
Mein Kabelanbieter ist sowieso ein Sch..-Verein. Das Sky Abo kostet dort 50% mehr, als über Satellit und bietet nur die Hälfte der Sender und Sky Go und Sky 3D sind gesperrt.

Auf meinem Panasonic TV wäre auch Acetrx nutzbar... sollte ich vielleicht mal eine Chance geben (hab mich aber noch nicht in deren Abos eingelesen, was die bieten...)

Grundsätzlich finde ich VOD klasse- wenns mal ein Anbieter vernünftig umsetzen würde.

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 3995 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 12:38 am 26. Juni 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Bei Watchever habe ich mich gerade angemeldet ... nach 30min gekündigt. Nachdem keine einzige meiner Suchanfragen einen Treffer ergab wars für mich gelaufen.

Ich bin aber auch nicht leicht zufrieden zu stellen glaube ich. Es müsste an sich ALLES geben, was es gibt und gab und das in einer Flatrate. Meinetwegen auch erst aktuelle Titel die nicht mehr im Verleih sind, aber sont wirklich ALLES von JEDEM usw.

Solange man "nur" eine Auswahl anbieten kann isses nix für mich.


Hatte früher sehr lange Sky, war aber im Prinzip das Gleiche.

Erschwerend kommt hinzu, dass ich das was mich interessiert meist im Regal stehen habe ... nicht alles immer gleich bei Release, daher gibt es ein gewisses Zeitfenster, in das ich fallen würde + Titel die man nicht hat und irgendwie dann doch noch mal sehen möchte.

Beides konnte mir Watchever aber nicht bieten.

Beiträge gesamt: 14933 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6707 Tagen | Erstellt: 15:09 am 26. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
nachvollziehen kann ich das Modell der nationalen Beschränkung von VoD Diensten schon, gut finde ich es ebenfalls nicht.
Ein einheitliches und vor allem faires Modell den Künstlern auch international zu Lohn und Brot zu verhelfen ist nötig.
Wobei dann wohl die Vielfalt an VoD Diensten nicht mehr so groß wäre, wenn ich daran denke das Netflix auch in DE verfügbar wäre würden einige kleinere Dienste sicherlich wieder von Markt verschwinden.

Ein anderer Punkt wäre natürlich die Sprachbarriere.

Ich glaube ich versuche mal Watchever, klingt ja schon ziemlich gut. Vor allem der kostenlose Monat ist optimal zum ausprobieren und ausloten.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5225 Tagen | Erstellt: 15:22 am 26. Juni 2013
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


ich kann die Beschränkungen absolut nicht nachvollziehen- ob das Geld von einem Deutschen, oder einem Österreicher kommt, sollte doch egal sein ;)

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 3995 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 20:03 am 26. Juni 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Es ist auch sehr interessant, welches Potenzial in Smart-TVs steckt, die durch die Ländereinstellungen beschränkt werden.
Ich hatte vor einiger Zeit mal die Ländereinstellung im LG Smart-TV geändert und mir dann nochmal die LG App Auswahl angesehen.
Auf einmal gab es dutzende andere Apps und sogar Zattoo, obwohl es in Deutschland noch nicht freigeschaltet war.
Das mit dem Appangebot in den Smart-TVs wird allerdings eher etwas mit dem Senderangebot und der Sprache zu tun haben und nicht wie bei den VoD Modellen mit länderspezifischen Blockaden (sonst hätte man die App nicht mit einer deutschen IP verwenden können).
Netflix sollte einigen Gerüchten zufolge eigentlich dieses Jahr in Deutschland starten, aber das war wohl nichts.
Wäre ja nicht übel, wenn man das auch mal legal verwenden kann.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158302 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 7:05 am 27. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Das Problem wird wohl sein, das die Streamingdienste eines Landes auch nur an die landesinterne "Geld für Medien" Eintreibestelle zahlen.
Wenn du also aus Österreich einen deutschen Streaming Dienst guckst, wird die AKM (wohl die GEZ von Österreich^^) davon nicht einen Cent sehen.
Wie das zusammenhängt kann ich dir nicht sagen, aber das die Eintreiber das nicht gutheißen kann ich mir vorstellen.
Wenn jemand da andere Informationen hat, immer her damit. Sicher bin ich mir da auch nicht.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5225 Tagen | Erstellt: 7:07 am 27. Juni 2013