» Willkommen auf Multimedia «

ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


:moin:

Wir haben in der neuen Wohnung einen Gemeinschafts-SAT-Anschluss und inzwischen Internet über Unitymedia (über Kabel) ...

Allerdings läuft beides über ein einziges Kabel vom Keller in die Wohnung!

Hab gestern endlich mal ein passendes Kabel gebastelt, aber der Fernseher hat genau Null Signalausschlag - egal, was ich einstelle :noidea:

Jetzt nochmal nen SATfinder dran und der schlägt auch genau garnicht aus.

Hab mal ein paar Bilder gemacht:
War schon da --> Telefonanschluss?


War auch schon da:


Neu:


der unere Teil auf der Platte ist neu:
Kabel 1 kommt von oben (Wohl das Satkabel, zum Verstärker, zur Verteilung...)



Und wenn mich nicht alles irrt, ist im rechten Verteiler der freie Anschluss mal von uns gewesen.... Und ein Tausch von TV- Signal gegen Internet wäre echt ziemlich bescheuert :ugly:




Jemand ne Idee, ob man da selbst was anflanschen kann oder ob da nochmal ein Techniker kommen "darf"? :noidea:


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104082 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6775 Tagen | Erstellt: 14:19 am 23. Dez. 2012
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
18 Jahre dabei !


theoretisch müsstest du doch analoges kabelfernsehen empfangen können und - mit abstrichen - auch digitales (ÖR)

ab Januar fällt bei Unitymedia eh die Grundverschlüsselung weg, damit sind die privaten auch wieder frei empfangbar

Beiträge gesamt: 9885 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6659 Tagen | Erstellt: 15:41 am 23. Dez. 2012
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Ich hab aber Unitymedia ohne TV...
Grade, weil ja ne Satanlage vorhanden ist ;)
Da machen die ca. 20€/Monat extra ja keinen Sinn


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104082 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6775 Tagen | Erstellt: 15:47 am 23. Dez. 2012
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
18 Jahre dabei !


ich auch nicht, aber TV funzt trotzdem :D

und was dein Problem angeht: ja, der unitymedia fritze hat deinen SAT Anschluß gekappt wie es aussieht. und ob sich SAT und Inet im gleichen Kabel verträgt wage ich zu bezweifeln.

Beiträge gesamt: 9885 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6659 Tagen | Erstellt: 15:55 am 23. Dez. 2012
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Leicht verwirrend die installation ..

Erstmal zusammenfassen ...
1. Gemeinschafts Sat Anlage  mit Einkabelsystem
2. Zusätzlich über das selbe Kabel Internet eingespeist

zu 1. Da Einkabelsystem genutzt wird wird auch ein Spezieller Reciver benötigt

Äppropo wieso werden da 2.Verstärker verwendet mit dem selben Funktionsumfang ... vorallem verstehe ich nicht die Verkabelung ...  Extrem verwirrend und die Verkabelung ist alles andere aber nicht Professionell ...

Schau mal  bei der Satanlage nach .. da muss irgendwas rumhängen das vielleicht die sache klarer macht ... ggf mach mal nen foto

und mach mal ein größeres Foto von den Verteilern oder was auch immer die Silbernen Dinger sind


ggf glaube ich ,dass du kein Sat-Signal finden wirst ,wenn die verstärker verwendet werden dann musst du warscheinlich den Kabel/Antenneneingang des TV verwenden. (Verstärkerbereich der beieiden Verstärker 85-1006MHz --> Frequenzbereich: Satellit 950-2150 MHz / Terrestrisch 47-862 MHz ,was sich wohl bei Satbetrieb etwas beist)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13615 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6763 Tagen | Erstellt: 10:57 am 30. Dez. 2012