» Willkommen auf Multimedia «

Puccini
aus OmS
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2200 MHz
32°C mit 1.38 Volt


HI!

Weis einer ne einfachere Lösung für mein Problem?

Zur zeit stelle ich immer das Standartaudiogerät manuel ein:

Bevor ich ein Spiel starte stell ich auf Soundkarte, dann auf Bluethooth Headset und dann starte ich zB ICQ, TS, SKype. SOmit höre ich das Spiel auf den Lautsprechern und die Chats auf dem Headset.

Aber das ständige umstellen nervt!
Geht das net´auch anders?? o.O

Danke für die Hilfe:thumb:


Nachts is es kälter als drausen!www.ragesoft.de

Beiträge gesamt: 1201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6101 Tagen | Erstellt: 8:46 am 14. Okt. 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Hatte das prob auch mal und hab mir sagen lassen -> geht nicht, da Windows wohl immer nur ein Gerät ansteuern kann, aber würd mich auch mal interessieren obs da nicht doch ne andere möglickeit gibt.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4908 Tagen | Erstellt: 22:49 am 14. Okt. 2007
E1nste1n
aus BERLIN
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2640 MHz
46°C mit 1.400 Volt


Ebenso - bekanntes Problem ... neben dem Teamspeak Sound noch Musik laufen haben oder die Ganme Sounds eben nicht auf dem headset hören.

Meine Lösung dafür: für Teamspeak usw 2. Soundkarte (bei mir Onboard Sound) nutzen und für die jeweilge Anwendung als Standardsoundkarte einrichten ;)


"Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher." : Albert Einstein

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5935 Tagen | Erstellt: 11:15 am 15. Okt. 2007
Puccini
aus OmS
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2200 MHz
32°C mit 1.38 Volt


Problem

Laptop^^
gibts keine 2. soundkarte -.-:lol:

Warum kann ich bei jeder Software bei EInstellungen: Audio ein audiogerät wählen wenn es dann eh nich genutzt wird??

der sch****...

Hab auch den hacken mal bei der Windowseinstellung "Nur Standartgeräte verwenden" rausgemacht, hilft alles nix:noidea:

gibts keine softwaremässigen lösungen?? T_T


Nachts is es kälter als drausen!www.ragesoft.de

Beiträge gesamt: 1201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6101 Tagen | Erstellt: 11:35 am 15. Okt. 2007
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4300 MHz
55°C


Kannst du den einen Kanal nicht via Software ansteueren und den andren über hardware?


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13260 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6155 Tagen | Erstellt: 14:42 am 15. Okt. 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Rein theoretisch müsste es da ne lösung geben, ich hab früher immermal mit BPM-Studio (Software Player/Mixer) rumgespielt und da konnte man verschiedene Karten ansteuern (ist ja bei BT im prinzip das gleiche) und eine z.B. für Endstufen verwenden und eine zum Vorhören.

(Geändert von Schermi74 um 15:24 am Okt. 15, 2007)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4908 Tagen | Erstellt: 15:23 am 15. Okt. 2007
E1nste1n
aus BERLIN
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2640 MHz
46°C mit 1.400 Volt


@Puccini

Monment, nur das ich das richtig verstehe ... du hast in deinem lappi logischerweise nur eine Soundkarte und hast aber Anlage(Boxen oder laptop Speaker) UND Bloetooth Headset im Betrieb?

Ich habe keine ahnung wie Wintendo dein Headset erkennt, aber er müsste es doch als AudioAusgabegerät in der Systemsteuerung erkennen & anzeigen?

und dies wiederum müsstest du doch als Standardausgabegerät verwenden können ... und dann eben bei bestimmten Anwendungen - teamspeak oder weiß der Geier was noch ein bestimmtest Ausgabegerät spezifiziern können!

Und dein Problem dabei ist jetzt das er das eben definierte Ausgabegerät nicht verwendet?


"Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher." : Albert Einstein

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5935 Tagen | Erstellt: 12:07 am 16. Okt. 2007
Tomyfighter
aus Lörrach
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i3
3300 MHz


Ich wollt grad nen des thema erstellen un dann seh ich des hier xD

Also bei nen desktop muss man nur eine soundkarte un onboard benutzen un dann könnte ich mit dem media player musik hören un im skype zb. mit jemanden reden?

Erklärt mal bitte genau wie des geht, weil wenn des möglich ist würd ich es nur all zu gerne machen


Übrigens, kannst ruhig ignorieren was wir alle schreiben  . Wir posten aus reiner langeweile und Selbstbefriedigung. Wir werden von sowas "high".

Beiträge gesamt: 3254 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 4729 Tagen | Erstellt: 13:56 am 16. Okt. 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt



Zitat von E1nste1n um 12:07 am Okt. 16, 2007
@Puccini

Monment, nur das ich das richtig verstehe ... du hast in deinem lappi logischerweise nur eine Soundkarte und hast aber Anlage(Boxen oder laptop Speaker) UND Bloetooth Headset im Betrieb?

Ich habe keine ahnung wie Wintendo dein Headset erkennt, aber er müsste es doch als AudioAusgabegerät in der Systemsteuerung erkennen & anzeigen?

und dies wiederum müsstest du doch als Standardausgabegerät verwenden können ... und dann eben bei bestimmten Anwendungen - teamspeak oder weiß der Geier was noch ein bestimmtest Ausgabegerät spezifiziern können!

Und dein Problem dabei ist jetzt das er das eben definierte Ausgabegerät nicht verwendet?





Das problem ist das Windows immer nur ein Audiogerät verwalten kann, sprich Soundkate ODER Bluetooth, startet man ein Programm holt es sich die Infos von Windows um den Sound wiederzugeben, wenn man nach dem man das Programm (z.B. Spiel) gestartet hat nun das Ausgabegerät unter Windows ändert (z.B. von Soundkarte auf BT) greift das nächste Programm auf die neuen Einstellungen zu und man hat auf beiden Sound. Was er will ist nun diese Einstellerei umgehen. Hoffe ich habs richtig verstanden.



(Geändert von Schermi74 um 15:40 am Okt. 16, 2007)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4908 Tagen | Erstellt: 15:38 am 16. Okt. 2007
E1nste1n
aus BERLIN
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2640 MHz
46°C mit 1.400 Volt


sry Schermi74 ...

das ist definitiv nicht richtig ... wenn ich bei mir per skype nen anruf bekomme nutzt er den onboarde saound (headset) ... gleiches spiel zB im teamspeak.

Starte ich nun ein Spiel kommt der Sound über meine Audigy (Boxenset) beim mediaPlayer etc. gelcihes Spiel ... also das ist nur ne einmalige Einstellungssache

/*Tante Edit sagt*/
sogar noch besser ... klingeln vom Telefon (Skype) über das Boxenset ... und dann das Gespräch über mein Headset, also andere Soundkarte, astrein so in Skype einzustellen ;)
/*Tante Edit fertig*/

@Tomyfighter :D ... klar ... das geht wunderbar
[unterXP]
die wo dein boxenset dran ist machst du in der Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte im Reiter Audio zum Standardwiedergabegerät
[der Haken bei "Nur Standardaudiogeräte verwenden kann bei mir drinbleiben, wenn ich in einer Anwendung ein anderes konfiguriere nutzt er auch das andere]

dann zum Stanrdartaudioaufnahmegerät eben deine andere Soundkarte wo dein headset dranhängt ... dann musst du nur noch im jeweiligen Programm einstellen das es eben die jeweilige Soundkarte benutzen soll (alles was ich bisher benutzen wollte hatte so ein Auswahlfeld irgendwo in den Optionen zB Teamspeak, Skype)
Jeder gescheite Medieplayer bezitzt die Option btw auch ...

hth

(Geändert von E1nste1n um 16:52 am Okt. 16, 2007)


"Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher." : Albert Einstein

Beiträge gesamt: 212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5935 Tagen | Erstellt: 16:49 am 16. Okt. 2007