» Willkommen auf Multimedia «

RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


hallo zusammen!

da mein neuer bildschirm noch einen vgaanschluss frei hat, habe ich mir gedacht könnte ich ja den nintendo gamecube anschließen. der hat einen analogen ausgang, das ganz normale s-video mit dem gelben video und dem roten und weißen audio kabelstrang.

1) jetzt habe ich mir gedacht, dass ich ja einen s-video zu vga adapter kaufen kann, mit dem ich das bild direkt an den monitor übertrage. über die grafikkarte kann ich das bild nicht erst "in" den pc schicken um es dann ganz normal über den dvi grafikkartenausgang wiederzugeben? meine karte hat noch einen weiteren dvi anschluss und einen tv anschluss, der müsste aber tv-out sein...

2) dann ist da noch das problem mit dem sound. ich habe keine lust immer wieder alls umstecken zu müssen. habe in meinem pc eine creative x-fi extreme music, der normale kopfhörereingang und der klinkeausgang ist belegt, was aber uninteressant sein sollte. jetzt sind ja noch zwei weitere ports frei, jedoch weis ich nicht wofür diese da sind. außerdem ist da noch dieser modulare anschluss, der sich wohl flexijack nennt.
ich möchte den gamecube also fest mit dem pc verbunden haben und quasi einen audioeingang haben, den ich bei bedarf via treiber oder auch automatisch (sound wird wiedergegeben, wenn ton durch den eingang ankommt) anwählen kann.

hoffe auf eure hilfe. :)

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4639 Tagen | Erstellt: 13:50 am 26. Dez. 2008
wakko0816
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt


zu 1)
Den Umweg über die Grafikkarte brauchst Du garnicht versuchen, es sei denn,
Du hast da tatsächlich einen Video-Eingang dran. Aber selbst dann ist
fraglich, ob die Karte ein Durchschleifen des Signals auf den DVI beherrscht.
Ein Videosignal an den VGA-Ausgang zu legen kann tatsächlich die Grafikkarte
beschädigen.

zu 2)
Besorg Dir einen Adapter von Cinch->Mini-Klinke(3.5mm), dann solltest Du
den GC am Line-In der Soundkarte empfangen.
Auch hier gilt, dass man besser keine Signalquelle an einem Ausgang
anschließt. Umschalten/Muten kann man dann bequem per Windows-Mixer.

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5563 Tagen | Erstellt: 2:30 am 27. Dez. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


vielen dank schon mal für deine antwort.

1) ich wollte das gc video signal am vga eingang des bildschirms anschließen, nicht an einen ausgang der karte, da habe ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt.

2) der line in ist leider schon durch das headset belegt. damit teamspeak ohne irgendwleche echos bei mir läuft habe ich die soundwiedergabe dieses kanals deaktiviert, somit muss ich den gc irgendwie ander anschließen.

vielleicht kann mir jemand noch mal sagen, wozu die beiden anderen anschlüsse der x-fi gedacht sind und wo ich vielleicht einen adapter für diesen flexijackanschluss her bekomme. denn da gibt es afaik passende adapter, sodass ich nur den treiber einstellen muss, aber ich habe keinen händler gefunden, der sowas anbietet.

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4639 Tagen | Erstellt: 11:25 am 27. Dez. 2008