» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

Mythilos
aus Jena
offline



OC God
15 Jahre dabei !


Hi,

ich möchte mir ein NAS zulegen. Was ich bislang noch nicht gefunden habe ist die Antwort auf folgendes:
Wenn ich Ordner in meinem NAS für bestimmte Nutzer freigebe, können diese Nutzer (auch mehrere) dann diesen freigebenen Ordner lokal auf ihren Laufwerken speichern und der NAS und diese Ordner aktualisieren sich automatisch?
(So, wie das bei Onedrive oder Dropbox ist.)

Grüße.


Japanese scientists have created a camera with such a fast shutter speed, thy now can photograph a woman with her mouth shut!

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5765 Tagen | Erstellt: 14:49 am 13. Jan. 2017
petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


moin, es gibt eine sync Funktion. hab es selber noch nicht ausprobiert, aber wie verstanden kann man automatisiert einen lokalen Ordner mit dem entsprechenden Ordner auf der NAS synchronisieren lassen.


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1165 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4489 Tagen | Erstellt: 11:01 am 14. Jan. 2017
Mythilos
aus Jena
offline



OC God
15 Jahre dabei !


Hi, ja, das hast Du richtig verstanden. Die Frage die ich mir stelle ist, ob das synchronisieren eines Ordners auch bei mehreren Nutzern funktioniert und da würde mich interessieren wie die Priorität ist und was passiert wenn 2 Nutzer offline die selbe Datei ändern und dann nacheinander online sind/synchronisieren.


Japanese scientists have created a camera with such a fast shutter speed, thy now can photograph a woman with her mouth shut!

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5765 Tagen | Erstellt: 11:18 am 14. Jan. 2017
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,

es gibt beispielsweise bei Synology eine App die sich "Cloud Station" nennt.
Sie bietet die gleiche Sync Funktionalität wie bei Dropbox.
Verbindung ist beispielsweise Lokal oder übers Internet realisierbar.
Parallel dazu gibt es Programme wie DSync die unter Windows laufen und dafür sorgen das ein lokaler Ordner auf dem PC immer den gleichen Inhalt wie der NAS Ordner hat.
Dabei kann man zwischen unterschiedlichen Methoden wählen und auch automatisierte Syncs fahren.
Genau wie Cloud Station muss diese Software dann aber auf jedem PC installiert sein, der Daten vorhalten soll.

P.S.: Zu deiner Frage wie das funktioniert wenn beide die Datei bearbeiten und nacheinander speichern. Bei Cloud Station und auch manch anderen Programmen werden Versionen der Datei angelegt die man abrufen kann. Gespeichert im Ordner wird immer der letzte Upload. Wenn es um eine Art Group Ware geht, also Dokumentenverwaltung für mehrere Bearbeiter kannst du auch Google Drive/Docs benutzen. Dort wird dir live angezeigt wenn jemand einen Text bearbeitet und beide Änderungen werden gespeichert. Zusätzlich dazu auch farblich markiert und versioniert.

Gruß,

Mike

(Geändert von Marauder25 um 13:31 am 14. Jan. 2017)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2752 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4892 Tagen | Erstellt: 11:19 am 14. Jan. 2017
Mythilos
aus Jena
offline



OC God
15 Jahre dabei !


Aha, das klärt schon mal ein ganzes Stück weit auf.

Danke.

Leider ist es aber so, dass die Benutzer auch mal nicht online sind, wenn sie ein Dokument bearbeiten. Inwieweit das dann mit Google Docs noch funktioniert muß ich mal recherchieren.


Japanese scientists have created a camera with such a fast shutter speed, thy now can photograph a woman with her mouth shut!

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5765 Tagen | Erstellt: 14:22 am 14. Jan. 2017