» Willkommen auf Notebook «

SethGecko
aus Saarland
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Moin moin,

habe mal eine Frage zum Omnibook 6000 von HP. Und zwar habe ich gerade das Mainboard getauscht (USB-Anschluss war das schwarze Teil raus gebrochen) und nun geht das Display nicht mehr an und bringt einen "Piep-Code" (einmal lang und 4 oder 5 mal kurz). Habe auf der HP-Seite nichts gefunden und jetzt wollt ich mal nach fragen ob mir hier jemand weiter helfen könnte.

Vielen dank im vorraus

euer Seth


Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich!

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4989 Tagen | Erstellt: 10:51 am 3. April 2006
SethGecko
aus Saarland
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


So habe mich jetzt  mal moch weiter informiert und glaube heraus gefunden zu haben das man noch eine "service utility
disk" benötigt um das Mainboard zu tauschen. Weiss aber nicht genau ob das geht da ich ja nichts erkennen kann auf meinem Display und woher man die bekommt weiss ich auch nicht.... Mein Chef wird schon ungeduldig und nervt mich die ganze Zeit damit. Bitte, bitte helft mir....


Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich!

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4989 Tagen | Erstellt: 13:22 am 3. April 2006
EVILtest
aus geschloßen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3900 MHz mit 0.9 Volt


also dass man da eine disk benötigt ist mir neu. ich kann dir leider auch keine spezifische hilfe leisten, nur das alte prozedere:
- cpu korrekt im sockel, nicht beschädigt
- ram korrekt im slot
- evt. bios batterie angeschloßen
- nirgendwo eine schraube oder kontakt der einen kurzschluß verursacht


btw. hp hat glaub ich ein phoenix bios drauf, schau mal nach dem beep code bezogen auf ein phoenix bios vielleicht wirst du daraus schlau?

Beiträge gesamt: 1415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6182 Tagen | Erstellt: 18:30 am 3. April 2006
SethGecko
aus Saarland
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Ich glaube nicht das es ein Phoenixbios ist, da es den Beepcode nicht gibt (1 mal lang und 5 mal kurz). Könnte es sein das es auch ein AMI-Bios sein könnte? Bei AMI gibts den Code und er bedeutet CPU defekt. Ich denke ich werde den Laptop einschicken weil auf gut Glück eine neue CPU zu kaufen ist mir zu unsicher. Werde aber noch mal schreiben was jetzt wirklich kaputt war.

Aber trotzdem vielen dank.

Seth


Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich!

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4989 Tagen | Erstellt: 8:31 am 4. April 2006
SethGecko
aus Saarland
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


HP repariert diese Laptotps nicht mehr, jetzt muss ich selbst gucken wie ich klar komme.


Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich!

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4989 Tagen | Erstellt: 7:55 am 5. April 2006